1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Hannover [Berichte, Fotos, Videos] Int. Feuerwerkswettbewerb Hannover - Deutschland (IP)

Dieses Thema im Forum "Wettbewerbe, Festivals" wurde erstellt von Voreifelrambo, 3. Juni 2016.

  1. Eine 6??????
    Das war doch endlich mal wieder ein schickes Feuerwerk in Hannover.
    Dem Garten angemessene ausgedehnte Barock Teile wie ich sie schon länger in Hannover vermisst habe. Mal nicht mit 100, 200 oder 500% über das Budget gegangen und trotzdem so eine gute Show abgeliefert.
    Einzige minus Punkte für Fehler und sich mir zu oft wiederholendes Material..
     
    JFM-PYRO ( Jakob ) gefällt das.
  2. Hallo Gemeinde :D

    Entgegen vieler anderer Meinungen fand ich die Umsetzung des Pflichtstückes richtig gut. Es ist in diesem Jahr eigentlich ein "unmögliches" Stück, eine richtig schwere Aufgabe. Für mich war die Umsetzung von IP richtig passend im Barock-Stil und sehr gelungen für den Garten. Toll!

    Die eingesetzte Ware hat mir in großen Teilen recht gut gefallen. Die Musikauswahl... naja, keine wirkliche Überraschung und auch die dazu geschossenen Bilder gab es, wie weiter oben erwähnt, bereits mindestens zweimal fast identisch zu sehen... leider. "Recycling-Feuerwerk" habe ich mehrfach in meiner Umgebung aufgeschnappt... trifft es irgendwie.

    Fehler passieren... jedem.

    Ich hätte ich mir bei einem Wettbewerbsbeitrag in Hannover doch etwas "neues", also ein eigenes Showdesign, gewünscht. Davon abgesehen eine brauchbare Show, nichts, was mich vom Hocker gehauen hätte, wohl auch, weil ich es fast "mitbeten" konnte...

    Evtl. stelle ich noch einige Bilder und ein "Übersichtsvideo" von der Kaskade aus ein... mal sehen, was meine Zeit hergibt.

    Gruß, Thomas
     
    fwkart.de und informiert gefällt das.
  3. Hauptsächlich ohne Musik und ohne Schlussteil

    [YOUTUBE="Internationale Feuerwerk Wettbewerb"]lUOJJyOgSEM[/YOUTUBE]
     
    PyroPremium gefällt das.
  4. Mal ehrlich Standart? Äußert sparsam und vorwiegend langweilig über die ganze Show und 2 Jahrealtes Wiederholung mit zahreichen Fehler. Und das vor dem überfülltem Publikum aus ganz Deutschland und nach national Hymne. So was könnte man nur von Hobby Feuerwerker oder Praktikanten erwarten.
     
  5. wachsilvester

    @wachsilvester:

    schade, wieder mal einer, der wieder so einen stuss daherschreibt!
    wenn dir das feuerwerk nicht so gefallen hat, kann man das doch auch anders schreiben!
    warum immer so extrem unter der gürtellinie?
    was soll dieser schwachsinn von "Hobby Feuerwerker oder Praktikanten"?
    was bist du denn für ein feuerwerker, der die pyrogames mit hannover vergleicht?
    bitte mehr nachdenken vorm schreiben und weniger unfair!
    danke!!!
     
  6. #31 Yves, 6. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2016
    Nunja, das hängt damit zusammen, dass die PyroDigital nicht in der Lage ist, mehr als eine Zündung gleichzeitig durchzuführen. Werden nur zwei oder drei Zündungen auf Schlag benötigt, dann kann das noch befriedigend mit einem einzigen Contoller gelöset werden, der die Zündungen einfach sehr schnell hintereinander abwickelt. Bei wenigen Zündungen sieht das dann noch aus wie "auf Schlag". Bei grösseren Fronten stößt dieses Prinzip aber an seine Grenzen; man würde die Zeitverzögerung zwischen der ersten und der letzen Zündung der Front deutlich sehen. Die Lösung für diese Problem besteht darin, die Front in mehrere Zonen aufzuteilen, die von unterschiedlichen Controllern gezündet werden. Die einzelnen Controler erhalten alle das gleiche Timecode Signal, und jeder Controler verfügt über ein eigenes firing-file, das genau die Zündungen enthält, die in seiner Zone durchgeführt werden müssen. So können mehrere Controller zusammen ein größeres Feuerwerk schiessen.
     
  7. @wachsilvester
    Ich glaube man sollte als einfaches " Mitglied " ohne Plus oder Senior-Status etwas mehr den Ball flach halten . Wenn man sich selber nur als " Feuerwerksfan" bezeichnet und nicht mal 3 Monate selber in dem Forum aktiv ist , sollte man ein professionelles Großfeuerwerk nicht mit den Pyrogames vergleichen . Abgesehen davon , achte bitte drauf das man deine Antworten und Sätze verstehen kann

    LG Jakob
     
  8. @ Yves

    Das ist ja mal interessant zu lesen. Das System ist aufgrund seines Alters wohl nicht fähig eine solche Aufgabe zu lösen denke ich oder? Wundert mich allerdings das es da keine Updates gibt.

    Heist nicht mehrere Zündungen gleichzeit den auch das ich nicht 2 oder 3 Zünder in Reihe oder paralell ranhängen könnte.

    (Im Fall Hannover wäre das natürlich Blödsinn wegen der Breite)
     
    MegaSkylighter gefällt das.
  9. Danke für die Info! Heutzutage ginge das natürlich deutlich entspannter..
    Aber wenn man auf diese Methode setzt und damit gut fährt - wieso nicht?! :)
     
  10. Vielleicht liegt daran dann auch der (zeitweise) Ausfall von ganzen Positionen in der Front begründet?

    Einfach, weil ein Controller / Bus spinnt?


    Gruß, Thomas
     
  11. Highlights/Impressionen

    [YOUTUBE="Highlight/Impressionsvideo"]1nYumAWN070[/YOUTUBE]

    Hier mein Highlight/Impressionsvideo, komplettes Feuerwerk folgt bei Vimeo. Ich raffs irgendwie nich die Videolinks richtig einzufügen :)

    Viele Grüße :)
     
    wachsilvester und Pyro gefällt das.
  12. @Voreifelrambo

    Die Einschränkung hängt mit dem Kommunikations-Protokol zusammen. Jeder Zündbefehl adressiert genau ein Modul und zündet auf diesem Modul genau ein Kanal. Ankomende Zündbefehle werden von den Modulen direkt ausgeführt. Da der Controller seine Zündbefehle aber zwangsläufig sequentiell senden muss (alles andere würde zu Kollisionen auf der Datenleitung führen), werden die Befehle auch sequentiell ausgefürht.

    Neuere Zündanlagen umgehen diese Problematik mit verschiedenen Verfahren:

    • Getrennte Befehle für die Auswahl des Modul/Kanals und die eigentliche Zündung. Dies eralubt es, mehrere Zündungen zu aktivieren, und dann mit einem einzige Befehl zu zünden. Die erste Generation der FireOne scheint diese Prinzip benutzt zu haben.
    • Abspeicherung einer Zuordnung von Cue-Nummer zu Zündkanal in den Modulen. Während des Feuerwerks wird im Zündbefehl dann nur noch die Cue-Nummer übertragen, und sämtliche Module, die für diese Cue-Nummer eine Zündung abgespeichert haben, führen diese dann gleichzeitig aus. Beispiele für dieses Prinip wären die Galaxis, die Firemaster oder die XL3.
    • Abspeicherung der Zündzeiten direkt in den Modulen. Während des Feuerwerks wird dann nur noch die aktuelle Showzeit übertragen. Beispiele hierfür wären die Pyroleda oder die PyroNeo.

    Nein, die Einschränkung existiert alleine auf der Kommunikations-Ebene. Natürlich können mehrere Zünder an den gleichen Kanal des gleichen Moduls angeschossen werden, wenn auch bei PyroDigital Serienschaltungen üblicher sind als Parallelschaltungen.

    Genau, eines von beiden wird es wohl gewesen sein. Ein Vorteil, der sich aus der Aufteilung Show auf mehrere Controller, ergibt, ist natürlich der, dass man durch einen Ausfall nicht gleich die ganze Show verliert.
     
  13. Na da lobe ich mir doch unsere PyroNeo...

    Ein Commander steuert (bzw. sendet die Showzeit), der 2. Commander überwacht den Funkverkehr, bei Ausfall kann er sofort übernehmen (drahtloses Backup), die Module zünden auch bei Funkausfall noch eine einstellbare Zeit weiter (kennen ihre Zündzeiten) und wenn es ganz blöd läuft fällt ein Empfänger aus.. der Rest merk das gar nicht...

    Feines System :D

    Gruß, Thomas
     
  14. Innovation ist etwas anderes

    Huch, was ist denn hier los? Sind wir hier denn bei den Pyrogames? ??? … das Niveau einiger Beiträge erinnert mich sehr daran! Kritik wird hier immer gerne gesehen … es stellt sich eben nur die Frage wie man diese verpackt!


    Auch wir waren nicht gerade begeistert von dem was wir am vergangenen Wochenende zu sehen bekommen haben, doch war ich ein wenig darauf vorbereitet – es war eben das Niveau von den „Flammenden Sternen“ - und das hat man eben leider gesehen!



    Ich störe mich hierbei gar nicht an dem einen oder anderen kleinen Fehler oder Ausfall – das kann immer mal passieren (im Gegensatz zum Französischen Feuerwerk hielt sich das sehr in Grenzen). Mit fehlte in dieser Show einfach ein roter Faden. Das Zusammenspiel von Boden- und Höhenfeuerwerk war null gegeben (keine Überleitung – entweder das eine oder das andere). Damit wirkte das Feuerwerk sprunghaft und unruhig. An vielen Stellen wirkte die Show eintönig (20 Fächer in Folge = :wakeup:) und wenig „innovativ“ :D Die von mir so geliebte Synchronität zur Musik habe ich bis auf wenige Sequenzen komplett vermisst. Ob da nun Ramstein oder Mozart läuft war stellenweise egal! Auch das eingesetzte Material hat mich bei der Show nicht gerade vom Hocker gerissen - solide eben.

    Ich müsste mir das Feuerwerk jetzt noch ein drittes oder viertes Mal auf Video anschauen um mehr ins Detail zu gehen … aber das erspare ich mir an dieser Stelle.


    Am peinlichsten ist jedoch, dass wir hier quase eine Kopie eines Feuerwerks von 2014 gesehen haben. Ein Stück aus einem anderen Feuerwerk zu übernehmen … ok … das haben auch schon Hannover Gewinner getan (GFF 2010) … aber das halbe Feuerwerk? "Praktisch ist fertig ... machen wir noch mal!" Dies spricht für mich nicht gerade dafür, dass IP diesen Wettbewerb sonderlich ernst nimmt!



    Mit der Feststellung dass es auch ein paar sehr wenige gelungene Passagen gab, habe ich noch große Hoffnung auf Belgien und Kanada
    Bis im August!
     
  15. Ich bin seit paar Jahren immer ganz vorsichtig mit Kritik. Das war früher anders. Einige Hardcore-Forianer wissen das sicherlich noch. Es ist halt immer schade das Kritik meist als Beleidigung aufgefasst wird.

    Ich hab mir jetzt also die Zeit genommen und mir das Feuerwerk von IP zum dritten Mal angesehen. Beim Livestream vom NDR bin ich fast eingepennt. Das lag aber eher am Stream denn der war diesmal wirklich der Horror. Also dachte ich mir, bevor ich etwas bewerte, warte ich mal auf vernünftige Videos.

    Unabhängig davon das das ein Konserven-Feuerwerk war, denn das wusste ich bis gestern nicht, fand ich die Show solide. Für den Hannover Garten ein Wunderschönes auf Grund der vielen Barockteile. Das sieht man so auch nicht mehr so häufig. Misst man nun aber das Feuerwerk mit den Teilnehmern aus den vergangenen Jahren, war es mutig so eine Nummer zu liefern. Mich stört am meisten die Musik. Da fehlte wie oben schon erwähnt der rote Faden. Es ist mutig 90% vom Feuerwerk in Kuschelmugge zum packen und am Ende mit dem kompletten Kontrast auf zu fahren. Das ist wie, wenn ich in ein Schwimmbad mit angenehmen 16 Grad Wassertemperatur plötzlich flüssigen Stickstoff kippe. Da hätte ein Zwischentrack deutlich für Auflockerung gesorgt.

    Zum Feuerwerk kann ich trotz des dreimaligen Ansehens immer noch nicht konstruktiv bewerten. Es gab zu oft und viel zu lange Wiederholungen. Diese Wiederholungen sind nicht schlimm, doch hätte man diese vielleicht farblich variieren können. So wie es war, war es ein perfektes Feuerwerk für Fotografen. So im Sinne von: Mist, Foto verpackt, aber ich habe ja noch 5 Versuche. So sehr ich mich bemühe, ich finde keine richtigen Worte. Ich wöllte auch nicht meckern. Warum auch. Über das Material lässt sich streiten.

    Am meisten stört mich einfach die Tatsache, dass es dieses Feuerwerk schon drei mal gegeben haben muss. Das ist wirklich der einzige signifikante negative Kritikpunkt. Ein Feuerwerker der in Deutschland auf Kimen (was ist der Plural von Kirmes?) unterwegs ist, kann Feuerwerke aus der Konserve schießen. Warum auch nicht. Man muss ja auch Geld verdienen. Aber für Veranstaltungen wie Hannover ist das m.M.n traurig. Es ist eines der schönsten und wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland. Der eigene Anspruch muss doch so hoch sein das man diesen mit sich nicht vereinbaren könnte.

    Klar, eine solche Show kostet viel Zeit und auch Geld. Alternativ hätte ich ein Best-Of geliefert. Die schönsten Szenen aus der IP-Geschichte. Das wäre vielleicht richtig cool gekommen. Ich bin mal auf die Wertung am Ende gespannt. Ein dritter Platz wird es aber im schlimmsten Fall auf jedenfall werden.

    Naja, ich hoffe es fühlt sich jetzt keiner von IP angegriffen.
     
  16. Ich gebe dir da vollkommen recht , René .
    Passende Worte in dem Bereich zu finden ist wirklich schwer . Ich kenne IP nicht unbedingt gut , kann mir einer sagen woher die bekannt sind und wo&welche Feuerwerke die schiessen ?

    Es ist gut zu wissen dass ich nicht der einzige bin , der vom NDR Stream bis ins Mark enttäuscht war . Ich dachte schon ich wäre mal wieder der einzige der " zu doof " ist.

    Alles in allem sind die Negativpunkte gesagt und wir alle schauen doch bestimmt gepannt auf die nächsten Feuerwerke :D

    LG Jakob
     
  17. Klar, auf Video habe ich die Show auch schon x-mal gesehen (auf Video.... das zählt nur so halb ^^) aber wie gesagt - vor Ort / live fand ich es richtig gut. :) Ich danke auch nochmal 1000-fach dem edelen Spender der Karten: you Sir, rock!! ;)

    Das mit dem Anspruch, in Hannover etwas komplett neues zu zeigen (würde dem Wettbewerb gerecht werden!) stimme ich euch aber 100%ig zu... eigentlich schade, muss jede Firma aber selbst entscheiden. (ich denke auch nicht, dass das von der Jury mit bewertet wird? Weil es geht nur darum, was an dem Abend von dem Team gezeigt wurde, oder?)

    Die barocken Frontstücke waren aber zweifelsohne erhaben und wunderschön! Deswegen habe ich mal einen kleinen Zusammenschnitt angefertigt, viel Spaß:

    [youtube="Barockfeuerwerk / baroque fireworks / Frontstücke - Hannover - IP Germany"]_QmXzRFczFU[/youtube]

    MfG,
    NightFlyer
     
  18. Woher bekannt?

    @ Jakob:

    :D

    Schau mal auf deren Homepage, da sind 1-2 Sachen genannt.

    Arbeiten halt hauptsächlich mit kleinen Nachwuchsbands wie AC/DC oder Rolling Stones zusammen. Die mußt Du in Deinem Alter aber noch nicht kennen....:blintzel:
     
  19. Nicht schlecht :D , der Terminkalender ist gut gefüllt .
    Klar , einen Firecopter kann man nicht gerade in Hannover einbauen aber was man sonst
    sehen kann ist wirklich nicht schlecht :p, Respekt !

    AC/DC kenne ich noch gar nicht, kann man die eventuel mal auf einem Event sehen? :five:
     
    wachsilvester gefällt das.
  20. #45 Pironyian, 6. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2016
    [Video] Int. Feuerwerkswettbewerb Hannover 2016 - IP Innovative Pyrotechnik

    Hi,

    eigentlich haben ja alle die Show schon 3..4 mal gesehen, aber von mir kommt dennoch eine weitere Fassung :D.

    [VIMEO="Int. Feuerwerkswettbewerb Hannover 2016 - IP Innovative Pyrotechnik - Deutschland"]169567008[/VIMEO]

    oder Alternativ: auf Youtube

    Zum Feuerwerk: hmmm. Eigentlich ein schönes Feuerwerk, das mich aber nicht umgehauen hat.

    Schon am Eingangstor dachte ich mir während man dem Soundcheck zuhorchen konnte: kommt mir irgendwie bekannt vor die Setliste. Habe ich da nicht ein Video von IP bei den FS damit gesehen. Aber daran erinnern konnte ich mich nicht, insofern war das Feuerwerk wiederum neu für mich.

    Wie schon hier erwähnt kamen mir zu viele Wiederholungen, da dachte ich mir auch - für einen Fotografen sicherlich toll. Aber die hätten sich für die großen Bomben vlt. etwas mehr Untermalung gewünscht.

    Den doch umfangreichen Einsatz der Bodenelemente (die Bäume, die Riesensonne) fand ich aber toll. Und die großen Kometen waren auch Klasse.

    Ich denke den meisten der 10k Besuchern könnte es gefallen haben. Wir sind hier vlt. etwas speziell.

    Viel Spaß mit dem Video,
    Pironyian​
    .

    P.S.: Vielen Dank auch für eure Fotos vom Feuerwerk und dem Abbrenner!
     
    wickinger, Typhoon, Lemmy und 9 anderen gefällt das.
  21. Ich mag deine Videos :D Danke dafür!
     
  22. Vielen Dank für die ganzen Videos und Beiträge.

    @Pyronian

    Nur zu Info dein Video wurde bei YouTube wegen der G3ma gesperrt.
     
  23. Deshalb hat er es ja zusätzlich auf Vimeo hochgeladen ;)
     
  24. Ich bin Besucher beider dieser Veranstaltungen, eine davon hat mich fast vom Hocker gehauen, andere trotz vieler Erwartungen nicht. Warum kann ich sie unter diesem Aspekt nicht vergleichen?
     
  25. Ja? Ist das verboten? Bist du Fußballtrainer?
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden