1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Kartuschen Beste Platzer-Ein Erfahrungsbericht

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnische Munition, Effekte" wurde erstellt von cal.45acp, 1. Feb. 2019.

  1. Sehr schöner Test, leider erst jetzt entdeckt! Sehr geil! Die alte Flobert Muni rockt richtig. Da hab ich mit meiner alten Umarex Flobert Muni einen guten Griff gemacht:)

    Eine Schande wie schlecht teilweise aktuelle Flobert Muni funktioniert...
     
    cal.45acp und tribun77 gefällt das.
  2. Gerade im Co2 Forum gelesen das Geco keine 315.er mehr herstellt.
    Hat einer von euch was davon mitbekommen?
     
  3. :eek:
    Nein... aber war ja zu erwarten, dass sowas mal kommt. Das Kaliber ist letztendlich ausgestorben. Bei 8mm schaut es halt anders aus.
     
    sureshot und westfeuer gefällt das.
  4. Dann heißt es wohl hamstern...
     
    westfeuer gefällt das.
  5. Ich brauche nicht mehr allzuviel von der .315. Zumal ich meine EGP315 demnächst doch wohl mal entbehren werde. Ich muss meinen SSW-Bestand auch mal etwas abbauen. Und zum rumliegen ist sie eigentlich zu schade, weil Vitrine hab ich eh nicht. :D
     
  6. Geco stellt ja für den internationalen Markt her. Die Sonderanfertigung .315 für Deutschland wird sich einfach nicht lohnen:mad:
    Bei SWS ist gerade 3% Aktion. Da kosten Geco .315 nur 9.65€.
    Ein 10er Pack lohnt sich da. 11.95€ Versand.
     
    chr und tribun77 gefällt das.
  7. ...wenn du sie loswerden möchtest....:cool::)
     
  8. Werd ich dir bescheid geben. ;)
     
  9. Kal. 8mm Kartischen werden wahrscheinlich in naher Zukunft auch ihren Tod erleiden. Wer kauft schon eine 8mm SSW, wenn es 9mm PA gibt? Die Leidenschaft zu 8mm betrifft wohl nur Sammler oder Nostalgiker.

    Ich bin schon verwundert darüber, dass in der heutigen Zeit noch 8mm Katuschen produziert und angeboten werden. Renteirt sich dies den noch, obwohl entsprechende Pistolen in diesem Kaliber nicht mehr gefertigt werden dürfen?

    Dass neuzeitlich noch 8mm Kartuschen vertrieben und produziert werden, erfreut mein Herz, auch wenn der "Bar-Druck" a8if 450 rezudziert worden ist.
     
  10. @device_null
    8mm sehe ich nicht als Problem, da immer noch neue 8mm SSWs im Ausland zugelassen/verkauft werden. Selbst Zoraki hat ja 8mm im Programm.
     
  11. Bislang sehe ich das Angebot und die Verfügbarkeit von 8mm Kartuschen nicht problematisch. Noch sind Kartuschen in dem Kaliber in der BRD verfügbar ... es hängt jedoch von der Nachfrage ab. 8mm ixst nunmal nicht mehr zeitgemäß ... wie auch andere Kaliber ...
     
  12. Aber wie tribun77 gesagt es gibt noch Neuwagen in 8mm. Erst wenn es das nicht mehr gibt, dann läuft die Uhr rückwärts für 8mm.

    Für .315 könnte ich mich noch nie erwärmen, auch als das Kaliber neu auf den Markt kam. Ich empfand die .315 immer als gekürzt und geschwächte 8mm, was sie ja auch ist. Persönlich mag ich so welche abgeschwächten ( zu Heiss gewaschenen) Abbilder ihrer Originale nicht. Gilt auch für Downsizing von Motoren, usw.
     
  13. Ich werde bei Schuster noch ein paar Schachteln Victory .315 für 8€ ordern. Das sind kräftige Kartuschen, die in RG 90 und 100 sehr gut funktionieren.
    Lediglich für die SM Cop PTB624 benötige ich exclussiv die Geco .315, von denen ich mir 2018 und 2019 einen guten Vorrat aufgebaut hatte :cool:

    Ich bin ein .315 Fan:schacka:
     
  14. Wie schon weiter oben erwähnt, gibt es im Ausland weiterhin Neuwaffen im Kaliber 8 mm Knall.

    8 mm Knall Pistolen sind in Deutschland immer noch weit verbreitet, obwohl sie nicht mehr neu mit PTB Zulassung produziert werden.

    Das Kaliber .315 ist eine deutsche Besonderheit, und hat zudem nie eine besonders große Verbreitung und Beliebtheit erfahren. Man muss bedenken, dass die 8 mm Knall bis Ende der 80er, als dann .35 Knall und 9 mm PAK aufkamen, das einzige Kaliber für Automatikpistolen war.

    Die hierzulande noch existierenden 8 mm Waffen mit PTB, die in Gebrauch sind, werden über kurz oder lang "aufgearbeitet" sein, und wahrscheinlich, falls noch Interesse am SSW Schießen besteht, durch 9 mm PAK Waffen ersetzt. Im Kaliber .315 kommt ja nichts mehr nach.

    Insoweit wird in Deutschland der Bedarf für die 8 mm Knall schleichend aber stetig sinken, bis es sich vielleicht wirklich nicht mehr lohnt, sie anzubieten.

    Aber selbst dann würden noch genügend Restbestände für viele Jahre am Markt kursieren.
     
  15. Obwohl die .315 k auf Grund ihrer abmaße perfekt ist und in Lautstärke auch nicht leiser als eine 9mmpak ist. Es sind entweder kleine Taschen Pistolen mit min 6+1 realisierbar oder große Pistolen mit 20+ Magazinen machbar..man siehe zb reck miami 9mmpa 11+1 ( 16+1, großes magazin) oder 8mmk/ 18+1 ( 27+1 großes magazin)welche man natürlich auch in .315 fertigen könnte gab wohl damals auch Prototypen in .35&.315k
     
  16. @cal.45acp ja klar, damit wären wirklich sehr gute und leistungsfähige Mini Taschenpistolen möglich, und in Full Size Waffen in der Art der Zoraki 918er Serie geradezu endlose Kapazitäten, selbst mit Standard Magazinen.

    Mich selbst haben damals die neuen 9 mm PAK Versionen von SSW wie Browning GPDA, Walther P88 und Reck Miami wegen deren weit geringerer Kapazität kaum gereizt.
     
  17. bzw. habe ich bereits... ;)
     
    cal.45acp, westfeuer und sureshot gefällt das.
  18. [​IMG]

    Diese Victory 8 mm Munition mit blanken Stahlhülsen hat ein schönes weißes Mündungsfeuer. Relativ laut, ich würde sie nach heutigen Maßstäben als mittelstark einordnen.

    Funktioniert laut Berichten anderer Forianer mit auf 450 bar angepassten SSW mit höheren PTB-Nummern, z. B. Röhm RG 800 PTB 414 und RG 9 PTB 413, tadellos.

    Mit Erma EGP 75 S PTB 69/4 keine Funktion. Die Hülse wird hier zwar ausgeworfen, aber keine neue Patrone zugeführt, egal ob mit oder ohne Abschussbecher. Mit aufgesetztem Perfecta Vierling wurde nicht einmal die Hülse ausgeworfen.
     
    westfeuer und tribun77 gefällt das.
  19. In den Walther 8mm Verpackungen sind Victory Messing/vermessingt enthalten. Die wären einen Test in der EGP wert ;)
    @sureshot hattest Du schon Geco in der EGP probiert?
     
    tribun77 gefällt das.
  20. @westfeuer Ja, Geco haben zumindest mit aufgesetztem Abschussbecher funktioniert, ebenso die Walther Kartuschen (50er Schachtel, Stempelung Walther 8 mm K, Messing).
     
    tribun77 und westfeuer gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden