Kartuschen Beste Platzer-Ein Erfahrungsbericht

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnische Munition, Effekte" wurde erstellt von cal.45acp, 1. Feb. 2019.

  1. offtopic @dimpel_mind Also unabhängig von der Muni:
    Die CP1 wurde eine Zeit lang mit einer 2. kürzeren Schlittenfeder bzw. Verschlussfeder ausgeliefert und zwar mit der Feder der RG88. Könntest Du Dir also sicherheitshalber besorgen,
    Außerdem wurde am Magazin der CP1 etwas verändert. Ich zitiere mal von hier Pistole 9mm: Röhm Vektor CP1 Brüniert PTB 749
    "Ab dem Jahr 2012 bekam die Vektor CP1 von Umarex ein neue PTB 928, allerdings sind keinerlei Unterschiede zur PTB 749 feststellbar. Als einzige Veränderung zeigten die Modelle bereits ab 2011 ein neu konstruiertes Magazin der Vektor CP1, da dies wahrscheinlich ein Grund für häufige Zuführstörungen gewesen sein könnte und nun die Magazinfeder nicht mehr so leicht am inneren Kunststoff Magazinschuh hängen bleiben kann." ... "Nichtdestotrotz kam es immer mal wieder vor, dass die Vektor CP1 recht munitionsfühlig gewesen war, was wahrscheinlich an einer verkanteten Magazinfeder, die sich im Magazinkörper am Kunststoff Magazinschuh hängen blieb, lag, weshalb Umarex das Magazin der Vektor CP1 recht schnell umkonstruierte."


    Wenn es wirklich nicht nur umgelabelte Pobjeda sein sollten, nehm ich auch welche mit von den Urknall. Eine CP1 hätte ich auch, nur leider keine Möglichkeit diese jetzt in Berlin zu testen. :(
    Die Urknall gibt es auch bei SWS: Platzpatronen Urknall, Kaliber 9 mm P.A., Nitro, Messing, für ...
    Aber wie gesagt, würde mal abwarten bis Klarheit herrscht. Sonst kannst Du auch die SWS Thunder nehmen..

    @westfeuer Ja, Sof-Waffen hat 2x Ladengeschäfte in Berlin und das auch noch mehr oder weniger zentral. Ich denke, ich lehne mich nicht allzu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, dass ein Großteil von dem, was zu Silvester in Berlin an SSW in die Luft geballert wird, aus deren Läden stammt. Es gibt zwar auch noch andere Läden in Berlin aber SoF sind wohl am bekanntesten und "günstigsten".
     
    dimpel_mind, westfeuer und chr gefällt das.
  2. #202 dimpel_mind, 20. Nov. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 20. Nov. 2019
    Tja m.eine CP1 ist wirklich stur wie ein Esel, aber ich finde die vom Design und Konzept perfekt. Schade das sie so wenig Erfolg hatte.

    Ich werde vermutlich tatsächlich PPU testen. Man gönnt sich ja sonst nix.

    Schade nur das die ganzen Bewertungen bei Schneider nicht mehr up to Date sind.

    Naja ist ja auch eher subjektiv wie man die Kartusche findet.


    Edit:Traurig auch das es kaum noch Qualität gibt.Nur noch ungleichmäßige Ladungen und Stahlhülsen.

    Selbst Geco ist nur mit Vorsicht zu genießen.

    Vielleicht sollte Funke auch noch Platz Patronen herstellen
     
    westfeuer, cal.45acp und chr gefällt das.
  3. Also meine cp1 schluckt eigentlich alles nur beim 12er mag gibt es abundzu ne zuführstörung.am leibsten will sie mit rws gefüttert werden da ist sie 100%zuverlässig.ansonsten ppu partizan laufen in meiner sammlung am besten, sogar die 08er läuft störungsfrei...
     
    chr und westfeuer gefällt das.
  4. Ich würde dann lieber PPU nehmen - waren immer die besten letzte ein paar Jahren. Stark und sauber.
    Özkursan sind ja auch nicht schlecht, aber kein Vergleich. Auch etwas unterschiedlich geladen.
    Heutige Urknall wird bei Özkursan hergestellt. So wie die frühere Hausmarke SoF Soldier of Fortune.
    Vor zwei Jahren gab es da im Laden vor Silvester noch die originalen Özkursan Packungen, letztes Jahr nur die Limited Edition (auch Özkursan) und die Hausmarke. In diesem Jahr scheint die Hausmarke als Urknall umgelabelt zu sein. Ich schaue da nächste Tage im Laden, wie die Urknaller gestempelt sind. Auf der Packung steht aber Özkursan und es muss so sein, da bereits traditionell für SoF Laden :)
     

    Anhänge:

  5. @PablitoDE
    Die sind mit SOF gestempelt, siehe ein paar Posts vorher. Sieht man auf div. Produktfotos.

    Ich war vor ein paar Tagen bei SoF-Waffen in Berlin und habe mal nachgehakt.
    Der eine der beiden anwesenden Verkäufer war höchstpersönlich in der Türkei vor Ort bei Özkursan. Aussage: Es sind echte Özkursan und die einzigen Platzer, die die 450 Bar Grenze voll ausschöpfen. Außerdem fand, noch bevor ich an der Reihe war und danach gefragt hatte, ein Verkaufsgespräch statt. Jemand hat eine Röhm RG 96 gekauft und als Aktion gibt es im Moment beim Kauf einer SSW eine Schachtel Urknall 9mm PAK dazu. Er hat dann aber gezögert und gemeint, dass er die Munition für die RG 96 aber eigentlich nicht empfehlen würde und ungern so rausgeben würde, weil die RG96 dafür nicht ausgelegt sei, die Muni zu stark und er nicht möchte, dass die RG 96 dann nach 200 Schuss hinüber ist und der Kunde voller Frust in den Laden kommt, um sich zu beschweren. Er hat dann Walther oder Perfecta Titan empfohlen. Bei den Zorakis sei es nicht so das Problem...
    Ich habe eine Schachtel mitgenommen und (Schusstest kann ich hier leider nicht machen, außer jemand hat Tipps, wo ich in Berlin mal testen kann :D) verglichen mit anderen Platzern.
    Ich hab verglichen mit versch. Pobjeda (Stahl, vermessingt, Messinghülse hatte ich nicht da), Walther, Perfecta, PPU, Fiocchi etc. und sie sehen definitiv anders aus als alle anderen.
    Bei den Urknall/Özkursan haben Hülse und Zündhütchen exakt den gleichen Farbton. Außerdem sind die Zündhütchen viel breiter und so breit wie bei keiner anderen Marke, die ich da hatte. Das Grün der Plastikverschlusskappe ist auch heller als bei allen anderen. Die Packung hat ein etwas größeres Format als die Standardpackungen.

    In der Mitte Urknall, links Codex Gold (Pobjeda vermessingt) und rechts Victory Brass Case (vermessingt): [​IMG] [​IMG]

    Schwer abzubilden auf Foto: Die Urknall sind etwas heller als die Pobjeda vermessingt.
     
    chr, Mofafreund, device_null und 3 anderen gefällt das.
  6. Das knallpillen design ist ja mal geil:D gibts die immer noch so bei denen?
     
  7. Habe da heute extra nachgefragt, leider kommen die nicht mehr... Da muss ich zwei letzte Packungen noch behalten :)

    Im Angebot gibt's da wieder normale Özkursan und die SoF Hausmarke (Özkursan PAK und RK) sowie Urknall (Özkursan). Die Urknaller kosten allerdings 12.90 gegen 10.90 bei den anderen. Man sagt da im Laden, es sei in DE beschossen und deswegen besser und stärker als die anderen, die irgendwo anders beschossen worden. Und z.B. eine P22 die gar nicht überleben würde..
    Auf der Packung kann man tatsächlich das Bayerisches Wappen sehen.

    Hab sie nicht gekauft... und die normalen habe ich noch :)
     

    Anhänge:

    chr und westfeuer gefällt das.
  8. Das dürfte nicht passieren, da die von der PTB verwendeten Kartuschen im Beschuss 450bar + bis zu 1/3 Überhang betragen. Ab dem Kal. 6mm muss zudem jede SSW im Beschuss getestet werden, um die Funktionstüchtigkeit und die Sicherheit zu gewährleisten.

    Ob jetzt jede SSW im Beschuss mit "überladender" Munition getestet wird, oder nur eine Testreihe der Fertigung, ist fraglich.
     
    chr, westfeuer und sureshot gefällt das.
  9. #209 cal.45acp, 3. Dez. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dez. 2019
    Ich seh grad auf dem bild das sie auch 8mmk Eigenmarke führen, sind das etwa auch özkursan?

    Edit: die anderen ozk aus der dose sind ja nur umgelabelte victory wäre interessant obs hier eigenfabrikate sind
     
    chr, PablitoDE und westfeuer gefällt das.
  10. Hab ich gar nicht bemerkt selber :)
    Dachte es ist auch 9mm.
    Aber eher ja, auch Özkursan.
    Letztes Jahr war hier bei uns alles voll von nicht gezündeten 8 und 9 mm Özkursan Kartuschen, die wahrscheinlich aus diesem Laden stammen. Da hat jemand die ganze Nacht Klemmer und Zündprobleme gehabt
     
    chr gefällt das.
  11. Genau. Und letztes Jahr hat meine p22q die normalen Özkursan, sowie Partizan und Geco flasch überlebt
     
  12. Klingt nach einer echt "fetten Beratung" bei SOF. Damit alle glauben, dass sie das Beste vom Besten in der Hand haben. :)

    Ich habe in so ziemlich allen meiner SSW starke PPU getestet. Alles super!:)
    Auch gibt es sehr stark geladene Titan und Shoot-Club Eigenmarken (= Pobjeda). Ebenfalls alles super!:)

    Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die Özk da noch ne Schippe draufsetzen. :rolleyes: ...und dass diese Kartuschen verantwortlich für höheren Verschleiß sein solleno_O
     
  13. Neulich habe ich ein paar Schuss Özkursan in meiner normalen P22 geschossen, mit Pyromunition aus Einzelbecher und Multishooter.

    Die kamen mir eigentlich relativ normal vor bezüglich Lautstärke und Mündungsfeuer, und es gab keinerlei Zündprobleme bei der Pyromunition. Perfecta Titan sind ungefähr genauso stark.

    Beim Funktionstest in der Zoraki 917, zusammen mit ein paar anderen Sorten, fiel mir ebenfalls nichts weiter an den Özkursan auf.
     
    chr, dimpel_mind, Mofafreund und 2 anderen gefällt das.
  14. Wollte positiv Feedback geben zu den PPU Kartuschen 9mm PAK, von Schneider frisch erworben Ende November:

    Die sind top verarbeitet, noch mit Messing Hülse und laufen in der sonst zickigen Röhm Vector wie ein Uhrwerk.

    Die Vector ist nicht mehr wieder zu erkennen, keine Auswurfstörungen, keine zufuhrstörungen, einfach ein lautes Uhrwerk.

    Mit dem Titan Murks macht sie nur Probleme.

    Nur um anderen einen Tipp zu geben.
     
    chr, sureshot, PablitoDE und 2 anderen gefällt das.

  15. Schön, dass es jetzt mit der CP1 klappt;)
    Meine erste CP1 lief mit PPU am besten.

    Interessant wäre, ob die Urknall Kartuschen für die CP1 taugen. :rolleyes: Es wird ja so viel Werbung für die neue Özk gemacht - sogar SWS führt sie jetzt im Shop.
     
    chr und dimpel_mind gefällt das.
  16. Genau deshalb hab ich eine Schachtel Urknall mitbestellt.
    Das Magazin der CP1 ist bereits bestückt.

    Ergebnisse werden folgen.

    Wenn die Zicke damit läuft sind die Urknall Özis stark geladen.

    Wir werden sehen.

    Aber die Partizan PPU gefallen mir, blöd dass ich nicht mehr geordert habe.
     
    chr, westfeuer und PablitoDE gefällt das.
  17. Definitiv die besten auf dem Markt. Hab nach letztem Silvester gleich 500 Stück bei SWS bestellt. Neben einigen anderen zur Probe gekauften :). Muß jetzt für ein paar Jahre reichen
     
    chr gefällt das.
  18. chr und dimpel_mind gefällt das.
  19. chr gefällt das.
  20. Allerdings sind die Versandkosten ziemlich heftig.

    was mir gar nicht gefällt ist das der Versand ziemlich transparent für Außenstehende abläuft. Der Inhalt steht im klartext auf dem Paket , die Nachbarn wissen dann Bescheid.

    ich versuche meine Leidenschaft für Diese Dinge möglichst diskret zu halten.
     
    Crackle, chr, Mofafreund und 2 anderen gefällt das.
  21. ...so neu und interessant die Urknall auch erscheinen - ich würde 9€ drauflegen und die PPU kaufen.
    Wenn schon teure 9mm PA, dann auch PPU. Einige meiner SSW verdauen ja nur ausgewählte excuisite Kartuschen:D

    SSW, die mit allem klarkommen, werden mit SWS Thunder (Pobjeda) für 69€ versorgt. Das ist sehr günstige und gute Munition. :cool:

    Gerade im Angebot bei egun - Black Mamba lackierte und gelabelte Pobjeda für 69€:

    eGun
     
    chr und sureshot gefällt das.
  22. Erste Januarwoche 2019 hab ich bei SWS einiges bestellt, dabei auch 500x Partizanen :), kosteten 100,83

    Also mit etwas Rabatt schon
     
    chr und westfeuer gefällt das.
  23. Meine kleine Auswahl von Kartuschen zu Silvester.
    Geco und PPU habe ich mehrere.
    Die Gecos verwende ich für 4x Multishooter, da stark genug und sauber geladen, aber nicht zu stark. Ordentlich. Und die kommen auch mit der P99 zu recht

    Codex - eine Packung dazu gekauft um zu schauen wie heutige Pobjeda läuft. Genau so mit Fiocci, die ich eher aus Mitleid genommen :)

    6 mm für die Zink Röhrchen, bisschen 9mm Revolver und Super flash für Spass.
     

    Anhänge:

    dimpel_mind, chr, device_null und 2 anderen gefällt das.
  24. #225 dimpel_mind, 19. Dez. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dez. 2019
    Hallo!

    habe meinen angekündigten Test der Neuen SOF/özkursan 9mm PAKKartuschen Marke Urknall gemacht.

    Es wurde nur ein Magazin 13 Schuss der neuen Platzer getestet.

    Zum Einsatz kam die anspruchsvolle Röhm Vector CP1.

    Ergebniss: Einige Klemmer/Auswurfstörungen.

    Ich denke die Kartuschen sind sehr gut geladen, siehe Foto.

    Mir sind sie aber nicht geheuer, weil teilweise die Verschlusskappen komplett rausflogen.

    Der lauf der Röhm ist aber frei und das Lager ist auch sauber.

    faszinierend.
    Edit:
    Leider kriege ich gerade kein Foto der abgeschossenen Kartuschen hochgeladen. Bei einer fehlt die Plastikkappe gänzlich.
    Frage mich ob die da TNT rein laden.
     
    chr, Crackle, PablitoDE und 3 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden