1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Die blauen Farben vom alten Forum, die Breite der Darstellung und die Sprache können auf dieser Seite unten links in der Fußzeile ausgewählt werden.

Handhabung & Technik BKS Bombenrohre legal aus Polen bestellen?

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von berka90, 31. Juli 2017.

  1. hallo.
    es gibt ja diese bombenrohre mit blitzknallsatz in klasse 2 mit ce kennung (zb jorge thunder king, piromax thunder air bomb etc)
    diese werden auch in deutschland zu silvester im fachhandel verkauft. also sind in deutschland komplett legal.
    meine frage wäre ob ich jetzt aus dem internet in einem polnischen feuerwerksshop diese bombenrohre bestellen darf und mir im jahr liefern lassen darf oder ob dies immer noch illegal ist?
    mir geht es nicht um nitrat böller oder kat3 + 4 feuerwerk sondern nur um diese blitzknall bombenrohrer der klasse 2 ;)
     
  2. Diese Onlineshops, die du meinst, verschicken nicht korrekt per Gefahrgutversand, sondern in nicht markierten Paketen per DHL und co, das ist schweinegefährlich und illegal. Wenn du unterm Jahr F2-Feuerwerk kaufen willst, fahr nach Polen/Tschechien und bring dir was mit, oder zünde gleich dort, wobei du natürlich die lokalen Gesetze beachten musst (nicht in geschlossenen Ortschaften zünden!)

    Die Abgabe an Privatpersonen ohne irgendwelche Sonderscheine ist in Deutschland eben nur zu Silvester erlaubt, jeder seriöse Shop sendet unterm Jahr nur mit Ausnahmegenehmigung oder Befähigungsschein deinerseits.
     
  3. danke für die antwort
    wenn ich jetzt direkt in polen diese bombenrohre kaufe ist es dann legal diese mittem im jahr nach de einzuführen?
     
  4. Steht in dem Beitrag davor
     
  5. Außerdem handelt es sich hierbei nicht um die Einfuhr sondern lediglich um ein Verbringen (innerhalb der EU) und ist somit kein Problem.
     
  6. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, bring nur Artikel mit deutscher Anleitung mit (die auch korrekt ist, also ab 18, 8m Sicherheitsabstand usw.)
     
  7. Ich bezweifle dass die meisten Knallsätze aus Polen in Deutschland erlaubt sind. Auch gibt es Verbote auf Grund der Lautstärke.
     
  8. Die Norm zur Kat2 schreibt sowohl Sätze, wie auch 120db in 8m vor.
     
  9. Wie hilft uns da eine Amazon Werbeseite mit nicht vollständigem Impressum weiter???
     
    Funkenflug gefällt das.
  10. Warum kaufst Du nicht in einem seriösen Shop hier in D ?
    Da kannst Du sicher sein, nur legale Artikel zu erwerben, hast einen direkten Kontakt zum Verkäufer und keine unnötigen Probleme beim Versand.
     
  11. Die Regeln für F2-Feuerwerk sind EU-Weit standartisiert.
     
  12. Grundsätzlich sollte das schon möglich sein. Auch wenn hier die meisten davon ausgehen das jeder Pole ein Verbrecher ist...
    Auch wenn es vielleicht schwer vorstellbar ist, aber auch Polen sind Menschen mit denen man reden kann. Man könnte also auch nett fragen ob die Artikel auch gemäß deutschen Recht als Gefahrengut verschickt werden können.... Selber in Polen einkaufen wäre natürlich der optimale Weg, da man dann auch 100% sicher gehen kann das eine deutsche Anleitung aufgedruckt ist. (und man könnte vielleicht schon ein paar Exemplare vor Ort testen wenn es die Gesetze zulassen :p )
     
  13. Was willst Du uns mit diesen anmassenden Worten sagen???
     
  14. Naja ich finde nur das hier im Forum alles was aus dem Ausland(vor allem Polen) kommt sehr häufig erstmal als böse dargestellt wird...
    Natürlich kommen viele in Deutschland nicht legale Feuerwerke aus Polen, das muss aber nicht heißen das alles was aus Polen kommt direkt verteufelt werden muss!
    Ich nehme an das die das Feuerwerk nicht mit böser Absicht (zumindest die meisten) ohne Kennzeichnung etc. verschicken sondern das sie sich an die Gesetze in Polen halten. Und ich bin mir sicher das man mit dem ein oder anderen Shop Betreiber reden kann. Ob das ganze am Ende sich dann noch lohnt oder ob die Versandkosten einfach zu hoch sind weiß ich nicht da ich es nie ausprobiert habe, aber der TE hat nur gefragt ob es legal ist und ich sehe nicht was daran illegal sein sollte.