Firmen & Shops Blackboxx Neuheiten 2021

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Matthias Meyer, 18. Apr. 2021.

  1. #1 Matthias Meyer, 18. Apr. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 18. Apr. 2021
    Auf der Seite von Blackboxx sind Neuheiten im Kleinfeuerwerksbereich zu lesen, ,noch ohne Foto und Video.
    Batterien:
    Flotter Dreier No1
    Bombuster
    Light Night
    Spectris
    Lars vom Mars
    Sowie das Feuerrad
    Quader-Sonne
    www.blackboxxfireworks.de/shop
    Unter Neuheiten
     
    svenboom, D-Böller und ColonelZ gefällt das.
  2. Auf die Quader-Sonne bin ich gespannt. Ebenso halte ich diesen Raketenständer für eine interessante Idee: Starbase 10 - Profi-Raketenständer mit automatischer Zündfolge (Neuheit 2020) | Blackboxx Fireworks

    Zwar etwas wackelig auf den Beinen und auch der zu erwartende Verschleiß schreckt mich eher ab, aber die Idee mit dem selbstzündenden Kanal finde ich super :)
     

  3. Flotter Dreier? :bleye:
     
  4. Den Raketenständer finde ich auch durchaus interessant. Die Frage ist halt, wie/ob es funktioniert, wenn man keine Blackboxx-Raketen verwendet. Wenn das Teil nicht zu preisintensiv ist, wäre es mal eine Überlegung / einen Praxistest wert.
     
  5. Laut BlackBoxx selber, soll der Raketenständer ja auf Ihre Artikel abgestimmt sein, somit denke ich das es egal welche Raketen Du von BlackBoxx benutzt diese dann auch einwandfrei funktionieren.
    Aber auch andere Raketen/Hersteller wie von BlackBoxx sollen wohl problemlos damit gezündet werden können.

    Hast Du Dir mal das Video dazu angesehen?
    Ich bin auch schon am überlegen ob ich ihn mal teste.
     
  6. Ja klar, ich meinte ja, dass es interesant wird, wenn man KEINE Blackboxx Raketen nutzt. Da müsste wohl eventuell eine Zündschnurkürzung her, womit wir beim Thema "Verbotenes" wären... ;)
     
    JustFun gefällt das.
  7. sieht sehr instabil aus. Klappbare Ständer wären wohl besser, oder man baut sich was
     
    JustFun gefällt das.
  8. Ja funktioniert wohl:

    https://youtu.be/DpFhmLu8BG8

    Den einzigen Grund den ich für ein nicht funktionieren gesehen hätte wären zu lange Leitstäbe. Glaube aber nicht, dass das sehr wahrscheinlich ist.
     
  9. Den "Ständer" gibt es ja schon 1,5 Jahre, da gibts auch schon das ein oder andere Video zu, z.B. hier:





    Ständer habe ich mal in Anführungszeichen gesetzt, da man hier eigentlich nur eine Plastikschiene bekommt, die man in in den Boden gesteckte Rohre befestigt. Großes Manko ist wohl, dass das mit der automatischen Anzündung der jeweils nächsten Rakete nur etwa drei Mal funktioniert, danach sind die Rohre durchgerußt und es ist nur noch ein "normaler" Ständer, es sei denn man reinigt ihn aufwendig. Zu kaufen gibts das Teil bei diversen Händlern, bei Hoops z.B. für 16€. Für den Preis kann man sich schon selber etwas basteln, was auch deutlich stabiler ist und wovon man länger etwas hat. Perfekt für die Beschäftigung in der Vorfreudezeit ;)

    Zu den Neuheiten. Ein paar mehr als die genannten habe ich noch auf den hinteren Seiten gefunden, hier mal eine Auflistung mit etwas mehr Details: (vielleicht auch als Hilfestellung für das DB-Team @Scherzartikel )

    Feuerwerksbatterie "Flotter Dreier" Kaliber 30mm, 21 Schuss, Brenndauer 25s, 483g NEM
    3er Fächer mit Wechsel-Effekt. Die erste Fächerkombination besteht aus Goldschweifkometen mit Verwandlung zu Goldschweifpalmen mit Cracklingwolken in Brokat und blauen Sternen. Die zweite Fächerkombination folgt im Anschluss und besteht aus Silberschweifkometen mit Verwandlung zu Cracklingwolken mit Silberblinker.

    Feuerwerksbatterie "Bombuster" Kaliber 30mm, 25 Schuss, Brenndauer 35s, 463g NEM
    Goldflimmerschweifkometen mit Verwandlung zu goldenen Corolla-Palmen umhüllt von farblich wechselnden Sternenbuketts in Blau, Rot, Purpur und Orange.

    Feuerwerksbatterie "Light Night" Kaliber 25mm, 25 Schuss, Brenndauer 30s, 329g NEM
    Multi-Effekt Batterie aus silbernen Knisterkometen mit Verwandlung zu silbernen Knisterpalmen in blauen Sternenbuketts, gefolgt von Silberschweifkometen mit Verwandlung zu silbernen Kokosnusspalmen in Goldblinkerwolke, Purpur Kometen mit Verwandlung zu Weißblinker-Weiden mit Purpur Sternen, goldene Kokosnusspalmen mit Rotblinker und gelbem Kometenaufstieg und Silberschweifkometen zu Silbercrackling-Weiden mit bunten Spitzen

    Feuerwerksbatterie "Spectris" Kaliber 30mm, 16 Schuss, Brenndauer 12s, 355g NEM
    Fächerabschuss aus Silberschweifkometen mit Verwandlung zu silbernen Kokosnusspalmen, umhüllt von Sternenbuketts in Rotblinker, Goldblinker, Blau und Crackling. In der unteren Ebene wird das Spektakel von verschiedenen Feuertopf-Kombinationen begleitet.

    Feuerwerksbatterie "Lars vom Mars" Kaliber 30mm, 25 Schuss, Brenndauer 40s, 463g NEM
    Filigrane Goldflimmer-Palmen mit wechselnden Sternenbuketts in Rotblinker und Blau, untermalt von fetten Goldschweifkometen.

    Feuerwerksbatterie "Zwielicht" Kaliber 25mm, 25 Schuss, Brenndauer 30s, 329g NEM
    Große Titangoldpalmen mit Verwandlung zu farbigen Spitzen in Rot, Blau, Grün und Purpur.

    Verbundfeuerwerk "Prinzesschen" Kaliber 20mm, 117 Schuss, Brenndauer 65s, 954g NEM
    Performance-Verbundfeuerwerk, bestehend aus verschiedenen Batterien und Effektkombinationen in folgender Effektkombination:
    1. Titangold-Palmen, kombiniert mit blauen Päonien in Goldblinker-Wolke.
    2. Titangold-Weiden mit Rotblinkern und blaue Päonien in Goldblinker-Wolke.
    3. Brokatbuketts mit blauen Spitzen, kombiniert mit rotem Blütenregen und blauem Sternenbukett.
    4. Coco-Palmen in Silber und umhüllt von Rotblinkersternen, kombiniert mit gelbem Blütenregen und blauem Sternenbukett.
    5. Crossettesterne in Silber, kombiniert mit blauer Päonie in Silberblinker-Wolke.
    6. Große Dahliensterne in Rot-Gelb, umhüllt von Silberflimmer und kombiniert mit Titangold-Weiden.
    7. Feuertöpfe aus Silberblinker werden getoppt von Cracklingblüten-Buketts in Kombination mit Titangoldweiden.
    8. Den Abschluss bildet ein 9er Fächer aus großen Goldflimmer-Buketts über einer Front aus Goldflimmer-Feuertöpfen. Alle Effekte sind mit einem wunderschönen Schweifaufstieg versehen.

    Verbundfeuerwerk "Alphatier" Kaliber 25, 30mm, 52 Schuss, Brenndauer 20s, 985g NEM
    Performance-Verbundfeuerwerk mit folgender Effektkombination:
    Breiter W-Fächer aus Goldflimmerschweifkometen seitlich und Titangoldkometen mittig, wird getoppt von roten Dahliensternen, eingehüllt in blauen Sternenbuketts, in Kombination mit Titangoldpalmen in Rotblinker-Wolken. Begleitet wird das Ganze in unterer Ebene von einem Fächer aus blauen Feuertöpfen.

    Sonnenrad "Quader-Sonne" Maße: 170 mm x 170 mm x 4 mm, Brenndauer 25s, 80g NEM
    Sonnenrad aus 4 Brändern mit roter Leuchtbasis und großem Silberfunkenbukett mit finalem Knisterbukett.

    Außerdem auch Neuheiten in F3:

    F3-Feuerwerksbatterie "Hybrid" Kaliber 30mm, 42 Schuss, Brenndauer 25s, 995g NEM
    Wechselnde Fächerkombination beginnend mit 6er Z-Fächer aus Titangold-Schweifkometen und blauen Feuertöpfen, getoppt von Titangoldpalmen mit Purpur Sternen und Rotblinkern, gefolgt von 6er Fächer aus blauen Feuertöpfen mit Purpur Kometen in der unteren Ebene und gelbe Feuerblüten mit blauen Sternen in der oberen Ebene. Das Ganze in wiederkehrender Schussfolge.

    12" Profi-Vulkan "Feuerlord No.1" Kaliber 108mm, Effekthöhe 8m, Brenndauer ?, 300g NEM
    12" Vulkan mit imposanter Verwandlung von Gold zu Goldweiden-Regen.

    Profi-Feuerrad "Derwisch" Brenndauer 25s, 140g NEM
    Verwandlungssonne Silber & Blau im Wechsel.


    Darüber hinaus sind in Kategorie T1 die beiden Artikel "Bengal Royal" und "Magnesiumfackel" als 2021er Neuheit aufgelistet. Die gibts aber schon länger, hier gehts wohl nur um die Sortierung in der VE. Ebenso ist der F2-Knallkörper "Vaporizer" als 2021er Neuheit zu sehen, auch den gibts aber schon seit letztem Jahr.
     
  10. Danke fürs posten :bad:, denn somit brauche ich das hier nicht posten, denn ich habe schon die ersten Artikel in der DB eingetragen, allerdings noch nicht öffentlich.
     
  11. zuzm thema raketenständer...wäre mir persönlich viel zu instabil das ganze.die idee auf jeden fall super.wenn da ganze die stabilität hätte wie ein klappbarer raketenständer würde es mich überzeugen.dann kommt der verschleiss sowie das ausgewählte material dazu(Plastik)also bleibt es wohl eher gag zum preis von ca.16Euronen.ich behalte meinen holz/metall gestell....
     
    Flashpowder und Kevin1887 gefällt das.
  12. Ich würde mir das Teil auch nicht kaufen, eben weil es zu 100% aus Plastik ist. Die Idee dahinter finde ich aber gut. Ich denke das könnte auch eine gute Vorlage für alle sein, die ihren Raketenständer selber bauen. Denn das kann man bestimmt auch irgendwie selber hinkriegen. Oder man rüstet den vorhandenen wenn möglich sozusagen auf.
     
  13. Die Idee ist wirklich super, ich werde ihn auf jeden Fall mal testen.
    Gut wäre es wirklich wenn es auf ein Bock montiert wäre, was die Pflege aber schwierig macht:rolleyes:
     
  14. Das erscheint mir ebenfalls die naheliegendere Option zu sein. Eine neuer Raketenständer ist bei mir ohnehin fällig. Wenn jemand erfolgreich einen ähnlichen Mechanismus umgesetzt hat, freue ich mich über sachdienliche Hinweise, gerne auch hier.

    Das finde ich sehr interessant, ich hatte bislang keine Sonnenräder in Kat. 3 auf dem Schirm. Werde da mal die Datenbank konsultieren. Der 27er scheint sich aus immer mehr gründen durchaus zu lohnen.
     
  15. jetzt hat meine neugierde doch gewirkt,habe mir gerade doch die raketenbasis bestellt.erwarte nicht viel,aber werde mir die intervallstarts mal zu gemüte führen.bin gespannt ob zink oder funke raketen auch damit zünden.
     
    JustFun gefällt das.
  16. Für mich klingt Lars vom Mars sowie das Feuerrad vielversprechend.
    Der Raketenständer ist nett, für mich aber uninteressant, da ich selber einen Eigenbau besitze und bei Raketen in der Regel sowieso eher Einzelstarts bevorzuge.

    Bei Kat.3 kann ich nicht mitreden, da kein 27er vorhanden.
     
  17. Jemand aus dem Forum hat so einen weiterleitenden Raketenständer doch mal selbst gebaut, find es leider nicht...
     
  18. der F3 Vulkan hört sich auch sehr interessant an.
     
  19. Falls Litze nicht zu teuer ist....
    Ich hab mir eine Schiene an den Raketenständer montiert. Litze rein, Rakete dazu und fertig. Die Schiene lässt sich in 4-Richtungen an die Raketen anpassen.
     

    Anhänge:

    Gattaca303 und Galaxy-Max gefällt das.
  20. Wenn man nachfolgendes beim Raketenständer-Bau beachtet, dann funktioniert es auch ohne Litze, also quasi so wie bei BlackBoxx. (ich dachte das dieses hier im Forum schon irgendwo geschrieben steht, finde es allerdings gerade nicht auf die schnelle).

    Hierzu dürfen die Lochabstände (Raketenabstände) unter den einzelnen Raketen nicht ganz so groß gewählt sein, so wie bei Dir auf dem Bild zu sehen ist (geschätzt, halb so groß sollte besser klappen).
    Es darf auch keine Raketenleitstab Auflage im unteren Bereich des Raketenständer montiert sein, denn der Treiber der Rakete muss auf der U-Profilschiene aufliegen und die Visko dann innerhalb dieser U-Profilschiene immer in Richtung der nächsten Rakete geführt werden, der "Feuerstrahl" beim Raketenstart entzündet somit immer die nächste Rakete, also so wie bei Blackboxx.
    Dieses hatten wir vorletztes Jahr Silvester getestet und für voll tauglich befunden. :good:

    Vielleicht funktioniert es ja trotzdem mit dem größeren Lochabstand (Raketenabstand), denn der "Feuerstrahl" wird schon ein ganzes Stück in der Schiene entlang geführt, ein Test wäre es Wert, dazu müsstest Du nur die untere Leitstab-Auflage entfernen, damit der Treiber auf der U-Profilschiene aufliegt.
     
    AlexBu01 gefällt das.
  21. muss ich mal probieren. Mit Litze hat es super funktioniert. Und ist schnell nachbestückt. Die Euros hatte ich noch übrig:)
     
  22. Schlechte Nachrichten für all diejenigen, die auf die Neuheiten von Blackboxx gehofft hatten, denn auf meine Anfrage hin, weil man auf der Facebook Seite von BB u.a. folgendes lesen kann:
    "Wir haben uns auch dazu entschlossen unsere Neuheit auf Anfang 2022 zu verschieben." bekam ich die Bestätigung darüber.
    Wenn der Containertransport reibungslos abläuft, dann schafft es nur die "Light Night" noch in diesem Jahr nach Deutschland, geplante Ankunft Mitte / Ende September.

    Ich hatte bereits Ende April alle F2 und F3 Neuheiten in unsere Datenbank eingetragen, allerdings noch nicht veröffentlicht, weil es bis heute noch keine Videos gibt.
    Nun kann ich wohl bis auf die "Light Night" überall bei "Neuheit im Jahr" auf 2022 ändern.

    Hier noch ein Bild der "Light Night":

    Und hier der Post bei Facebook (keine Ahnung, ob diesen alle sehen können)

     
  23. So ist es! Tolle Arbeit von Scherzartikel! :good:Warten wir ab, wie 2021 weiter bzw. "zu Ende geht" (ob mit Feuerwerk :phantastic:oder ohne) !
    :shok: Und ob es Nächstes Jahr wieder die Spielwarenmesse gibt...:)
     
    Shizm, tribun77 und Scherzartikel gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden