Besucher "Brennendes Wasser" bühneneffekt

Dieses Thema im Forum "Kurze Fragen, schnelle Antworten" wurde erstellt von Unregistriert, 20. Juni 2008.

  1. Hallo,

    im Rahmen einer open-air Theaterinszenierung soll folgendes Bild erzeugt werden:

    Eine große Wasserfläche, die plötzlich angezündet wird und so "Schlieren" anfangen auf der Wasseroberfläche zu brennen.

    Wie lange die brennen ist egal (es geht nur um den effekt). Natürlich sollte das ganze umweltverträglich sein.

    Würde Brandgel dafür funktionieren? Habe gelesen, dass es sehr flüchtig ist. Es müsste schon so ne stunde vorher schon im wasser sein bevor es angezündet wird...

    Hat jemand eine Idee? Ich wäre sehr dankbar,

    viele Grüße aus Berlin!
     
  2. Hallo an unbekannt B-))

    ein Bekannter bietet sowas als Effekt an. Er hat auch einen Webshop für Material. Hier kannst Du mal ein Beispiel dafür sehen.
     
  3. Für Film und Fernsehn wird soetwas mit Gas realisiert, vielleicht hilft dir das etwas weiter?!
     
  4. Draufschütten, eine Stunde warten und dann leicht anzündbar ?
    Das schließt sich (im Extrem) aus und heißt praktisch: Kompromisse ausprobieren.
    AndreasT hat den Zusammenhang schön beschrieben: hier.
    In Deinem Fall (Wasserfläche größer als z. B. ein Eimer) steckt Gefahrenpotential für Dritte dahinter: brennbare, u.U. gar explosionsgefährliche Gas(Flüssigkeitsdämpfe) /Luftgemische, die von den Darstellern eingeatmet werden, die sich während jener Stunde innerhalb des Sicherheitsabstandes bewegen, wo mit einer Ex-Atmosphäre gerechnet werden muß - :dontthinkso:
    Ich bin Laie, aber mein (Sicherheits-)Gefühl sagt mir: da muß jemand ran, der ganz genau weiß, was er tut.
    Nicht von ungefähr steht mittlerweile sogar auf nem Sack Holzkohle eine deutsche Bedienungsanleitung ...


    LG
    Thomas
     
  5. Wenn man mehr über die Location wüsste, würde es vielen wohl auch noch leichter fallen dir Tips zu geben.
    Wenn man wirklich viel Platz hätte wäre die Gas-Idee wohl eine gut bewährte und geläufige.

    Für weitere Infos melden sich wohl am besten mal die SFXler hier :)

    Gruß
    Max
     
  6. Also ein Gas, dass schwerer als Luft ist bietet sich natürlich an .... allerdings kann das Gas durch Luftzug weggeblasen werden oder es bilden sich sogar explosionsfähige Gemische ( wenn das schon Stunden vorher plaziert wird )...
    Flüssigkeiten fallen mir keine ein, die nicht ziemlich umweltschädigend wären
    Biedingungen wären : unpolar und geringere Dichte als Wasser und vllt nicht gerade leicht flüchtig....
     
  7. In Filmen wird das so gehandhabt, dass entweder Gasflaschen mit fernsteuerbarem Ventil versenkt werden, oder (die sichere Variante) eine Gasleitung zum entsprechenden Ort im Gewässer gelegt wird. Gaszufuhr wird dann direkt von Land aus geregelt.

    Gruß
    Max
     
  8. Genau sowas meinte ich :)
     
  9. Vielleicht gehst einfach mal auf die Site www.flicflac.de und schreibst unter Kontakt ne mail, vielleicht kann dir dort jemand weiterhelfen.

    gruss Sascha
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden