1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Die blauen Farben vom alten Forum, die Breite der Darstellung und die Sprache können auf dieser Seite unten links in der Fußzeile ausgewählt werden.

Wettb. | Festival Brünn 2016

Dieses Thema im Forum "Wettbewerbe, Festivals" wurde erstellt von raketentoni1, 27. Jan. 2016.

  1. Pyro und Feuersturm gefällt das.
  2. ich bin ja mal auf die veranstaltung gespannt.war da noch nie und werde höchstwahrscheinlich dieses jahr das erste mal vor ort sein. europla kann man sich schon mal geben :) die portugiesen kann ich auch noch bestaunen...mehr geht zeitlich bedingt leider nicht. gibt's noch paar sachen die man bei diesem event wissen sollte? wie immer dankbar über jeden tipp der alten hasen. :)

    gruß silvesterfreak
     
  3. Also...Die Wettbewerbe finden am Brünner Stausee statt. Parkplätze gibts rundherum genug. Man könnte aber auch mit der Straßenbahn anreisen. Eine Station ist direkt beim Stausee. Der Ortsteil heißt Brünn-Bystrc und liegt direkt am See. Als Tagesprogramm kann man entweder die Stadt besuchen oder ev. ein Schifffahrt am See unternehmen. Die Straßenbahnlinien 1 u. 2 fahren in die Stadt bzw. zum See. Tickets bekommt man mit Münzen bei jedem Automaten die an jeder Haltestelle stehen. Zum zuschauen bei den Feuerwerken gibt´s mehrere Möglichkeiten. Ich schreibe hier mal die 2 besten. Wenn man ins Gelände hineingeht (man kann es nicht verfehlen, es gehen ALLE hinein die ankommen, also der "Herde" nachlaufen..) entweder auf der rechten Straße bleiben, hinter dem Vergnügungspark und beim Hotel Santon vorbei, und bevor die Straße eine Rechtskurve macht, sieht man ein kleines Tor wo meist schon am späteren Nachmittag 2 Mädels sitzen und in den "Jachtclub" ein paar Kronen als Eintritt verlangen. Es geht dort ziemlich rustikal und familiär zu, es gibt Gegrilltes und Getränke und wenn man zeitgerecht da ist, ergattert man auch noch einen Gartensessel und setzt sich einfach direkt ans Ufer. Schräg rechts liegt ca. 200-300m das Feuerwerksflooß im See verankert. Die 2. Möglichkeit, man benutzt die untere sprich linke Straße im Gelände, biegt dann links ab, so wie die Menschenmassen , und kommt dann in einer Bucht zu einer Tribühne mit geschätzten 200 Sesseln wo man alllerdings schon mehr Eintritt zahlt. Dafür gibt´s dort drinnen nix zum Futtern, das muß man sich mitnehmen.Die Musik wird da wie dort gespielt, bei der Tribühne fast zu laut. Die Feuerwerke beginnen pünktlich um 22:30 Uhr bei JEDEM Wetter. Meist wird 5 Minuten vorher 1-3 Einzelbomben geschossen. Vor dem eigentlichen Beginn wird die jeweilige Landeshymne gespielt und ein obligatorischen Glockengeläute. Das wäre dann das Zeichen, die Kamera einzuschalten. Nach dem Ende gehen je nach Wochentag und Wetter ca. 50 000 bis 70 000 Leute gleichzeitig ...zu den Parkplätzen oder zur Straßenbahn. Entweder man rennnnt gleich, oder bleibt gelassen eine 1/ 2 Stunde sitzen.
     
  4. klasse. vielen vielen dank raketentoni für deinen ausführlichen bericht. das hilft mir weiter.jetzt nur noch eine passende unterkunft suchen und es kann los gehen.
     
  5. Also frag mal im Hotel "Santon", das liegt direkt am See. Was auch zu emfehlen wäre, ist z. B. das Hotel "Voronez". Das liegt beim Messegelände, hat einen eigenen Parkplatz, die Straße zum See führt direkt vorbei, gegenüber ist zu Fuß in 3 min eine Haltestelle der Straßenbahn ereichbar die zum See fährt und mit etwas Glück hast ein Zimmer mit Blick zur Burg. Wenn sich nichts geändert hat, wohnen dort auch alle Akteure der Feuerwerke.Unten bei der Bar sitzen da am Morgen und Abend immer welche, vielleicht lernst den Einen oder Anderen sogar kennen. Achte da auch auf rote Autos, die sind von Barrandov der die Leute hin und her führt. Ja noch Was. Auf der Burg Spilberk, die vom "Voronez" in einer 1/2 Stunde zu Fuß zu erreichen ist, gibt´s ein Feuerwerksmuseum. Es ist zwar teilweise etwas kitschig aber trotzdem recht interesant. Wenn´s dich auch interesiert, der Bahnhof, zu dem der 2er fährt ist auch sehenswert. Im Stile der Kaiserzeit so wie der Ostbahnhof in Budapest. Vom Bahnhof führt eine "Prachtstraße" rauf, wo´s u. A. einen Mc Donalds gibt und jede Menge Kaffee´s und auch Wechselstuben. Und kauf dir dort mal ein Eis -billig und recht gut. Wenn´st die Straße bis rauf gehst. kommst zu einem Parkl wo dann der "1er" fährt, der auch wieder Richtung See geht. Sprachlich kannst die jungen Leute alle Englisch anreden, viele, besonders die Alten können aber auch deutsch. Nach dem Mecky geht links eine Straße weg, wo´s einen Obst und Gemüsemarkt gibt. Wennst weiter rauf gehst, kommst zu einem weiteren Park mit Blick über die Neu- Stadt und auch zur Burg.
    Und wechsle unbedingt Euros in Kronen um. Eintrittsgelder und Straßenbahn nehmen nur Kronen.

    Auch die Geschäfte und Supermärkte nehmen zum Großteil nur Kronen. Übrigens, direkt gegenüber vom Seeeingang gibt´s einen Penny-Markt, der eine Warmspeisen und Konditoreiabteilung hat. Die Fleischlaberl und Grillhühner kosten wenig und sind Spitze.


    http://www.spilberk.cz/de/



    http://www.oreahotelvoronez.cz/de/?...eRotbtYHsusuPqSMxWs9A1-34Mc2fwQs5JRoCzofw_wcB


    http://de.etrip.net/Hotel/Orea_Resort_Santon.htm
     
    Pyro, Silvesterfreak und Feuersturm gefällt das.
  6. das hotel santon hatte ich schon im auge. optimale lage. voronez ist schon ausgebucht:) aber war mir auch zu weit weg. danke für den tipp mit dem museum. auch das wird besucht. herzlichen dank für die ganzen infos.
     
  7. Hier das gestriges Feuerwerk von Privatex Pyro

    [youtube="Ignis Brunensis 2016 - Slovakia"]X_NPSfcft7Q[/youtube]
     
    reibkopfkracher66, Eistee, Tarra und 2 anderen gefällt das.
  8. Musik grauenhaft, aber offensichtlich ihr Stil, weil schon öfter so gehört und also "gewöhnungsbedürftig".
    Ware bzw. Effekte meist durchschnittlich gut. Fast nichts Neues, dafür vieles abgetroschen. Passagenweise eintönig und insgesamt für Brünn kurz.
    Das einzig Sagenhafte waren die Menge an Zuschauern und das Bemühen der Stadt Brünn aus diesem ehemalig heruntergekommenen Gelände ein ansprechendes Erholungs und Festivalgebiet zu machen. Überraschend auch der noch nicht eingerissene "Nepp"...2 Eiskaffe und 2 Stück Mehlspeise für umgerechnet €10.--, z. B.
     
  9. Europla sollte da schon besseres Material haben.
    Bin auf ihre Show gespannt. Hoffe auf ein gutes Video und wenig Rauch.

    Gruß Rolf
     
  10. Vielleicht lädt man schon gezielt Loser ein !? Anders kann ich mir Manches nicht erklären. Man will auf internationalem Standart sein, nur die Zahl der Firmen, welche um DAS Geld kommen, ist endend wollend. Sieht man ja auch daran, dass Firmen wiederholt eingeladen werden, und das schon mehrmals. Dafür verlangt man von neuen Bewerbern "internationale Erfolge" als ein Kriterium zur Teilnahme. Es wird also bald nichts Frisches mehr zu sehen sein. Der Anfang vom Ende ist meines Erachtens schon gemacht, wenn man nicht bald rigorus umdenkt.
    Wir hier im Osten von Österreich haben sowas Ähnliches ja auch schon erlebt. "Nacht der Feuerwerke"...

    Dilletantismus pur ! 3 Feuerwerke an EINEM Abend !! Einstieg teilweise gleich mit wirklich weltführenden Firmen u.s.w.

    Man hätte durchaus ein Wochenfestival mit Rahmenprogramm und erstmal NUR Firmen aus Österreich versuchen können. Wochen mit Feiertagen die sich da anbieten haben wir ja einige. Wie lange hat´s gedauert, bis es wieder gestorben ist ??

    Was mich in Brünn immer wieder wundert, sind die Menschenmassen auch noch nach 19 Jahren !
     
  11. Das mag schon stimmen, dass das Programm bei der "Nacht der Feuerwerke" überambitioniert war. Der Hauptgrund, warum diese tolle Veranstaltung abgewürgt wurde, liegt aber glaub ich im Wechsel der Geschäftsführung, soweit ich das richtig verfolgt habe.
     

  12. Da gibt´s mehrer Gründe dafür. Die "Geschäftsführung" hatte meines Wissens in Neufeld sowohl "Nacht der Feuerwerke" als auch das "Seefest" (mit) organisiert. Und nachdem es das"Seefest" noch immer gibt, und auch DIE Firma, die das Seefest schießt und Nacht der Feuerwerke tlwse möglich machte, gäbe es eigentlich von dieser Seite keine Gründe , "Nacht der Feuerwerke" weiterleben zu lassen. Ich denke, es war schlicht und ergreifend zu viel an Feuerwerk innerhalb von ein paar Wochen UND das Geld. internationale Firmen kann man eben nicht mit kleinen Kröten locken und dann Riesenfrösche erwarten. Eben deshalb hätte man "Seefest" und "Nacht der Feuerwerke" irgendwie zusammenlegen und vorerst nur öst. Firmen einladen sollen.
     
  13. ich hoffe vor allem auf gutes wetter. samstag in der früh gehts los richtung brünn. die tipps von raketentoni hab ich alle einstudiert, kann also hoffentlich nix mehr schief gehen. weiß einer auf welcher seite, bzw. wo die pontons beladen werden?
     
  14. Die Pontons sind schon beladen. Auf FB habe ich schon Bilder gesehen vom Aufbau.
    Wünsche dir viel Spaß und gutes Wetter.

    Gruß Rolf
     
    Silvesterfreak gefällt das.

  15. Kein Wunder, dass die schon wieder aufbauen.

    Die Barrandov´s sind wie Bienen und Ameisen.
     
    Feuersturm gefällt das.
  16. Na, nach der gestrigen Show muß aber Macedos ganz schön Gas geben !!
     

  17. Klingt so als war es eine gute Show?
    Hoffe auf ein gutes Video im laufe des Tages.
     
  18. Also Videos geben da nur eine Teil des Gesamteindruckes wieder.
    Die Stimmung auch schon tagsüber und die Spannung 15min VOR dem Feuerwerk, wo schon 1,2 und 3 Bomben gezeigt werden, lässt sich mit keinem Video wiedergeben.
    Hat man das Glück und ergattert einen Zutritt zum Veranstalterbereich, kann man mit den "Gladiatoren" auch noch fachsimpeln.
    Deshalb heißt´s ja auch:

    LIVE is LIVE !
     
  19. Wow was für eine Show!

    [youtube="Europla Brünn 2016"]bFnh__adTt4[/youtube]

    Wie man so ein Video zum laufen bringt in Deutschland sollten doch die meisten wissen:D
     
    reibkopfkracher66 und Pyro gefällt das.
  20. wie erwartet, spitzen feuerwerk von europla. auch das problem mit dem nicht abziehen wollenden rauch super gelöst. feine ware, herrliche farben...einfach klasse. bin auf portugal gespannt, die müssen jetzt wirklich gas geben:D
     
  21. Dieses Video ist in Deutschland...:mad:
     
  22. Morgen ist übrigens die letzte Möglichkeit, ein Feuerwerk am Brünner Stausee zu sehen.
    Das Eröffnungsfeuerwerk vom CZ- deutschem Team war übrigens auch Spitze.

    https://www.youtube.com/watch?v=-HAi7Rp1rtg

    Das Epilog- Feuerwerk wieder von Barrandov CZ mit Musik Carmina Burana dann am Samstag allerdings geschossen von der Burg . Zu sehen gut vom Messeparkplatz mit der Musik im Autoradio life, ich glaube auf 88.6
     
    Pyro gefällt das.
  23. schönes drückendes salutfinale von macedos. sowas hätte ich mir bei europla gegen ende auch noch gewünscht. jedoch fand ich das feuerwerk im ganzen von europla nen tick besser. trotz alledem...sau starkes feuerwerk von macedos.:thumbup:
     
  24. Ja, die 8000 Blitze zum Schluß waren so eindrucksvoll wie die unzähligen offenbar von Macedos gefertigten silberflimmer Bomben mit gelb/goldenen Spitzen.

    Ein wahrlich portugisiesches Feuerwerk mit gute spanischer Musik.
     
  25. Weis man schon wer gewonnen hat ??
     
Ähnliche Themen
  1. Feuersturm
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    3.625
  2. anton
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.672
  3. Pyro
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    7.347
  4. anton

    Wettb. | Festival Brünn 2006

    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.713
  5. anton
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    5.713