Suche Bunker / Lager / Pallettenstellplatz 1.1G in Bayern

Dieses Thema im Forum "Kleinanzeigen, Suchen, Tauschen, Verkaufen" wurde erstellt von makikatze, 9. Aug. 2020.

  1. Liebe alle,

    da ich im Laufe des nächsten Jahres (erste Jahreshälfte 2021) einen Lehrgang zum staatlich anerkannten Großfeuerwerker abschließen möchte und hoffentlich auch werde (angemeldet bin ich dafür schon), wollte ich mich bereits jetzt umsehen, ob irgendjemand in meiner Nähe einen Pallettenstellplatz, oder sogar ein kleines Lager (idealerweise im Bunker), anbieten kann. Lagern würde ich dort dann auch ganz gerne ein paar 1.1G Gegenstände, falls dies möglich wäre, ein günstiger 1.3G Stellplatz wäre aber auch in Ordnung (dann wird 1.1G eben immer nur auf Notwendigkeit hin gekauft). Da ich aus der Nähe von Passau, also quasi schon fast wieder aus Österreich, statt aus Bayern, komme, wäre ein Stellplatz in Nieder- oder Oberbayern ideal, Oberösterreich wäre natürlich genau so möglich, ich bin ja direkt von der Grenze.

    Umgekehrt freue ich mich aber auch über Angebote, die ein klein bisschen weiter weg sind, wenn wir nicht gleich von NRW, Hamburg usw. sprechen. Also auch Baden-Württemberg könnte mich mit einem günstigen Stellplatz begeistern, wenn es nicht auf der Seite der französischen Grenze liegt :D

    Vielleicht haben ja einige von euch selber einen Stellplatz im genannten Gebiet und können mir deswegen einen Tipp geben, wo ich mich hinwenden könnte. Oder jemand von euch hat bereits selber einen Bunker und noch ein Plätzchen für mich frei :)

    Es geht dabei um keine Riesenmengen, ich würde dort nur für mich privat lagern, wir reden also von allerhöchstens 100kg, die da mal hin sollen (vermutlich wird es aber nicht mal an 50kg kratzen; dennoch, lieber zu hohe Mengen ansetzen, als dass ich dann am Ende nicht mehr auf meine Pallette stellen darf).

    Vielen Dank schon mal für eure hilfreichen Tipps und Ideen!
     
  2. Guten Morgen,
    Also mit einer Aufbewahrung nach LR 410 dürfte man im Idealfall 50kg 1.3 aufbewahren.
    Damit kommt jeder Kleinunternehmer klar, glaube ich.

    Schöne Grüße aus Duisburg

    Pascal
     
  3. Es geht aber nicht um gewerbliches Lagern oder Aufbewahren. Entsprechend sind meine privaten Kleinmengen ein wenig anders beschränkt ;)

    Darum bräuchte ich auch die Möglichkeit, meine Sachen irgendwo "unterzustellen" :D
     
  4. Na ja. ich weiß ja nicht wie deine Ambitionen bezüglich eines 7ers aussehen.
    Aber falls du „nur“ den 20er machst muss dir ja ein 7er dein Feuerwerk anzeigen. In diesem Fall stehen dir die gewerblichen Freimengen nach LR410 zu, da du dann ja im gewerblichen Auftrag unterwegs bist. Wenn du einen 7er beantragst sowieso. Wo ist das Problem?
     
  5. Wieso hier nur alle an 20er und 7er denken? Ich mache einen 27er mit Fachkunde, also wirklich rein privat :)
     
  6. :eek: What? Lehrgang und dann nur 27er? Why? Da machst du dir aber das Leben ech schwerer als es sein muss ;)
     
    BMWM3 und Jogge gefällt das.
  7. Lieber ein ehrlicher 27er als ein 7er der rummauschelt und hauptsächlich privat agiert.
    Ich persönlich habe 7, 20 und 27 damit ich alles wie vorgeschrieben strikt trennen kann.
    Aber das nur nebenbei erwähnt.
    Bei deiner Ausgangsfrage kann ich leider nicht weiterhelfen.
     
  8. Dennoch danke für deinen Zuspruch :)
    Genau das ist auch meine Vorgehensweise. Wenn schon eh nur für mich privat Großfeuerwerke, dann auch, wie gedacht, mit einem 27er.
     
  9. #9 TIE Fighter, 9. Aug. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 9. Aug. 2020
    Das hat doch nichts mit mauscheln zu tun.
    Der Gesetzgeber hat die drei Scheine mit unterschiedlichen Befugnissen ausgestattet. Der eine darf, was der andere nicht darf.
    Jetzt liegt es doch an jedem sich diesem Regelwerk zu unterwerfen. Nicht mehr aber auch nicht weniger.
    Den mir zugestandenen Rechten möchte ich mich doch nicht zusätzlich durch ethisch/moralische Aspekte einschränken.
    Dass der 7er für privat alleine nicht zielführend ist, ist uns allen glaube ich klar.
    Aber wenn mir ein ganz offizieller, gewerblich aggierender 7er mein Feuerwerk zu Silvester anzeigt kann ich dieses Feuerwerk in seinem Auftrag als 20er schießen. Da ist doch nichts gemauschelt. Und als bestellter Pyrotechniker steht mir Anlage6 offen und nicht nur Anlage7.
    Den 27er benötige ich dann nur noch um unabhängig Ware einkaufen zu können.
    Oder sehe ich den Mauschel nur nicht? :shok:
    Aber schön mal wieder etwas von dir zu lesen ;)
     
    Jogge und Epic gefällt das.
  10. Ich versuche das Sommerloch zu nutzen
    Naja als 20er steht dir keine der Anlagen offen wenn es um Erlaubnispflichtige Ware geht. Du darfst keine besitzen. Du darfst lediglich die Ware deines 7ers in Form des Umgangs zur Erfüllung deiner Tätigkeit nutzen. Du darfst auch nur die Ware deines Chefs in dem von ihm angezeigten Silvesterfeuerwerk nutzen. In der Regel muss er diese auch irgendwo verbuchen wenn er es richtig macht.
    Ich weiß das viele das anders handhaben, aber Privat und Gewerbe sollte man strikt trennen.
     
    ArneKoe84 und rommels gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden