BVPK BVPK - Newsthread

Dieses Thema im Forum "BVPK: Mitteilungen & Fragen" wurde erstellt von BVPK, 2. Aug. 2022.

Schlagworte:
  1. Liebes Forum,

    diesen Thread wollen wir künftig nutzen um über Neuigkeiten zu informieren. Diese werden mal kleiner und mal größer ausfallen. Da aber einige von euch nicht auf Facebook oder Instagram aktiv sind, wollen wir unsere dortigen Posts auch hier teilen, damit sie jeder lesen kann.

    BF9C691D-B780-4199-9EA8-ABAEC6D40DB0.jpeg

    Zuerst die guten Nachrichten: Das niederländische Parlament hat beschlossen, zu diesem Jahreswechsel kein komplettes Feuerwerksverbot zu verhängen, wie es zwei Parteien beantragt hatten. Ähnlich wie in Deutschland hat Feuerwerk zum Jahreswechsel dort eine lange Tradition. Viele Menschen sehnen sich nach zwei Jahren Verboten im Kontext der Corona-Pandemie zurück zum feurigen Silvesterbrauch. Wir freuen uns mit den Menschen in den Niederlanden auf einen bunten Jahreswechsel.

    In der Schweiz wurde gestern der dortige Nationalfeiertag mit viel Feuerwerk begangen. Aus Zürich jedoch kommen auch andere Signale: So will eine Mehrheit im dortigen Stadtparlament das Feuerwerk zum Züri-Fäscht streichen. Ausgerechnet jene Veranstaltung hatte analysieren lassen, wie sich Emissionen des Festes zusammensetzen. Das Ergebnis: Das Feuerwerk macht lediglich 0,2% des CO2-Ausstoßes des Züri-Fäscht aus. Für die Attraktivität des Festes spielt das Feuerwerk dagegen eine entscheidende Rolle und ohne Feuerwerk ist das Fest als Ganzes in Gefahr. Einmal mehr entsteht der Eindruck, dass die Kulturpraktik Feuerwerk als Feigenblatt für den Umweltschutz herzuhalten hat und Entscheidungen aus einem Bauchgefühl getroffen werden. Als BVPK dringen wir auf eine faktenbasierte Auseinandersetzung mit dem Thema Feuerwerk und wünschen uns informierte Entscheidungen seitens der Politik.

    Feuerwerksverbote dürfen nicht zu symbolpolitischen Instrumenten werden, um von den tatsächlichen Problemen in Umwelt- und Klimaschutz abzulenken!

    #bvpk #bundesverband #feuerwerk #feuerwerkistkunst #feuerwerkistkultur #feuerwerkstradition #kunstfeuerwerk #feuerwerkfasziniert #bundesverbandpyrotechnikundkunstfeuerwerk
     
  2. Untermalt sowas künftig gern noch mit Quellen. Ist immer ganz praktisch sowas in gewissen Diskussionen gleich zur Hand zu haben. :)
    Zürich: Wegen CO2-Ausstoss – Züri-Fäscht ohne Feuerwerk und Flugshows?
     
    D-Böller und JonnyThunderkong gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden