BVPK BVPK-Silvester-Sicherheits-Film

Dieses Thema im Forum "BVPK: Mitteilungen & Fragen" wurde erstellt von Gipsbombe, 26. Sep. 2009.

  1. Hier mal der Rohling.
    Selbstverständlich werden noch angebracht bzw. verändert:
    -oben abgeschnitten, ein Röhrchen reingesetzt und mit rotem Seidenpapier umhüllt,
    -unten ein Boden reingesetzt, auch beklebt mit rotem Seidenpapier,
    -eine entsprechende Beschriftung angebracht; das Dingens soll ja schließlich den Namen "PINA-TUBO" tragen, und das heißt schon was.
    Und sagt jetzt bloß nicht, das wäre die Zaubermütze des Trolles aus dem ersten Harry Potter-Film:D.
    Und ich weiß, die Aufnahme ist cke:blintzel:
    Achso, ja, des Dingens ist etwa 70 bis 80 cm hoch.

    001.jpg
     
  2. Hier übrigens noch die Geschichte vom Bernd Böller


    Ein paar Stunden nach Silvester.
    Die Stadt ruht in sich selbst nach der exorbitanten Silvester-Orgie.
    Leichter Schneefall hat die "Schmauchspuren" gnädig verdeckt.
    Niemand ist zu sehen, alles ist ruhig, Stille überall.
    Niemand?
    Nein, es gibt noch jemanden, der um diese Zeit seinen Geschäftigkeiten nachgeht.
    Wer ist das?
    Was tut diese Person so früh am Morgen nach Silvester?
    Diese Person scheint etwas zu suchen, bückt sich immer wieder mal, steckt so manches in die Parka-Tasche.
    Hmm?
    Das ist bestimmt der Böller Bernd.
    Der Böller Bernd ist ein Sucher und Sammler.
    Es läßt ihm keine Ruhe, daß man nicht doch eventuell etwas finden könnte.
    Nach Silvester;
    etwas, was andere verloren haben, oder was eventuell nicht gezündet hat.
    Bernd hat da schon viel gefunden, und es ist nie etwas passiert, denn Bernd ist sich da absolut sicher:
    Da KANN gar nichts passieren, denn "Ich, Bernd, habe den absoluten Durchblick; ich bin pyrotechnisch das NONPLUSULTRA".
    Und so, wie Bernd so dahingeht und über sich selbst und seine Wahnsinnserfahrungen sinniert, liegt da plötzlich ein kleiner runder Knaller mit etwa 6 cm Durchmesser vor ihm im Schnee.
    Und auch eine kleine Zündschnur ist noch dran, etwa 5 mm, zwar etwas kurz, aber Bernd kann das.
    So ne kurze Zündschnur hat er schon öfter mal gezündet, und nie ist was passiert.
    Und so auch diesmal,
    Bernd zündet, und hoppala, flugs ist die Zündschnur reingebrannt und ein Inferno bricht aus.
    Wabernde Feuer umringen Bernd und versuchen seinen Parka in Brand zu stecken; von der lockigen Haarpracht sind nur noch schwarze Kräusel übrig. Nach einem kurzen Blitz erlischt noch der Rest der menschlichen Gestalt.
    Die Asche bläst der nun aufkommende Neujahrswind schnell davon.
    Ein paar Anwohner, die wohl nicht mehr schlafen konnten schauen kurz aus dem Fenster, da sie den Eindruck hatten, das Müllfahrzeug würde nun doch einen Tag früher kommen.
    Ein Hund läuft noch bellend einer Rauchwolke nach.
    Ein abgeschmolzener Kreis zeugt davon, daß kurz zuvor noch etwas geschehen war.
    Aber alle sind noch müde, und die Stadt schläft.
    Jaja, das war Bernd, der Böller Bernd.
    Hat wohl einmal zu viel gezündelt - armer Bernd.


    Will Euch nicht traurig stimmen, aber eventuell wäre das eine Grundlage für nen Spot.
    LG
    Gipsi:joh:

    Copyright by BVPK and Gipsi
     
  3. Die nächsten Tage gibt es dann noch die Story vom
    "Inferno-Charly" und seinem unzertrennlichen Freund "Nitro":D
    Aber da muß ich noch ein bisserl überlegen, ähemm.
    LG
    Gipsi:)
     
  4. Und wie gesagt, gibt es einiges zu verteilen Leute.
    Also, macht mit. Es wird ganz neutral ausgewertet, und so mancher zwanzger wird auch so vergeben, für z.B. ein gutes Video, etc.
    LG
    Gipsolino
     
    unkrautEx und tirsales gefällt das.
  5. So, fast fertig. Der Boden fuchst mich ein bißchen, außerdem habe ich die Kiste innen noch zweimal versteifen müssen.
    (Sag feil bloß nix, Tom;))

    09.11.09 016.JPG

    Pinatubo 003.jpg
     
    unkrautEx gefällt das.
  6. Hallo Leutz
    Ihr könnt jetzt alle hier Euren Senf dazugeben, da dieser Thread nun für alle zugängig gemacht wurde.
    Wenn wir ein bisserl beim Thema bleiben (meine Wenigkeit mit eingeschlossen), dann wird dieser Thread wohl auch ne zeitlang überleben.
    Spassig darfs natürlich trotzdem werden, schließlich solls ja kein trauriges Filmchen werden.
    LG
    Gipsi
     
  7. #32 Gipsbombe, 14. Nov. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 15. Nov. 2009
    Die Gschicht vom "Inferno-Charly" und seinem Kumpel "Nitro":rolleyes:

    Charakterbeschreibung

    Der Inferno-Charly ist so ein kleiner wepsiger Typ, mit wuscheligem Lockenkopf und niemals abzuschaltender Quasselvorrichtung, fest eingebaut.
    Den Nitro muß man sich als großen hageren etwas dürren Typ mit Spinnenfingern,
    ewig blassem Teint und schwarzen, glatten Schnittlauch-Haaren vorstellen.
    Er sagt nie etwas zu Fremden, wenn, dann unterhält er sich nur ganz leise mit seinem Kumpel Inferno-Charly.

    Diese beiden sind unzertrennlich. Sieht man einen von ihnen irgendwo,
    dann ist der andere auch nicht weit.
    Außerdem sind beide furchtbar an der Chemie interessiert, Teilbereich "Zündel.":blintzel:

    An Silvester ist es so, daß man eigentlich überall hingehen kann, wo aber diese zwei Beiden auftauchen,
    ist es besser, sich aus gesundheitlichen Gründen schleunigst zu entfernen.:boom:

    Seit einiger Zeit sind diese beiden aber nicht mehr unterwegs, die Bewohner haben sich beruhigt,
    Silvester kann wieder ganz normal "begangen" werden, und das hat damit zu tun,
    was sich vor ein paar Jahren in dieser Stadt begeben hat.


    Hier also die Story (Inferno-Charly wird praktischerweise mit "Inferno" abgekürzt):


    Der Inferno und sein Kumpel Nitro hatten mal wieder eine grandiose Idee:
    "dieses Jahr lassen wirs mal weniger knallen und machen mehr in 'Farbe'.":cool2:
    Und da beide nicht gerne was anbrennen lassen, haben sie flugs damit begonnen in Ihrem Chemie-Labor,
    welches sich in einem Mietsblockkeller befindet, herauszufinden wie man denn mehr Farbe ins Feuerwerk bringen könnte. :narr:

    Das alleine war schon ne mittlere Sensation, da eigentlich das Bestreben dieser beiden "Chemiker" immer dahin ging: "an Silvester müssen die Häuser wackeln, jawoll!";)
    Aber gut, da mischen sie nun hin und her und her und hin, verwenden solche Substanzen wie
    2-(6-Hydroxy-3-oxo- (3H)-xanthen-9-yl)- benzoesäure,
    Methylblau, Kaliumpermanganat und viele andere.

    Der Durchbruch gelang mit (4-(4,4′-Bis(dimethylaminophenyl) benzhydryliden)cyclohexa-2,5-dien-1- yliden)dimethylammoniumchlorid, einfacher auch als Methylviolett bezeichnet.

    Nach diesem kurzen Ausflug in die Chemie, nun aber weiter.:blintzel:

    Schnell wurde das alles in eine abbrennbare Form gebracht,
    und da Silvester nicht mehr weit war selbstverständlich sofort ausprobiert.

    Un das lief so ab:

    Nitro zündet und Inferno kräht noch ganz laut, "passma uff, det is det beste wasmer je hadden!!!"

    Ein paar Fünklein sprühen, jetzt gehts gleich los, denken sich beide, und........es rührt sich nix.
    !Fehlschlag!:eek:
    Nitro und Inferno nähern sich zögernden Schrittes ihrer neuen Erfindung, "Da!, schon wieder ein Funken, das Teil ist noch nicht auhaus!"
    Und wie sie da so stehen, und zusehen, und sich wundern, bildet sich so ein klein bißchen,
    fast nicht zu sehender violetter Rauch, welcher sich um die Füße der beiden kringelt.

    Langsam bemerken die Beiden, daß sich 'was tut', aber was????
    Der Rauch wird immer stärker und stärker, jetzt erreicht er schon den Bauch,
    immer noch stärker und stärker wird der violette Rauch,
    erreicht den Hals und kurz darauf ist von Inferno nix mehr zu sehen.

    Nitros bleiches Gesicht konnte man kurzzeitig noch etwas länger über der violetten,
    sich bewegenden Masse erkennen, aber kurz darauf war auch dieses in der brodelnden Masse verschwunden.
    Stille macht sich breit....



    Hmm, fragten sich die Anwohner, "was geht da vor?"

    Der eine oder andere kratzte sich am Kopf, aber auch das brachte keine neuen Erkenntnisse zutage.:rolleyes:

    Da aber alles ruhig blieb, ging man wieder zur Tagesordnung über:
    Streiten mit den Nachbarn, sich ärgern, weil das Bier nicht kühl genug ist, die Politiker beschimpfen, dem " Fußball" eine reinhaun, "die verdienen eh viel zu viel," und "früher war alles besser!":stopit:
    Irgendwann war das "Violette Erlebnis" vergessen.

    Jedoch verzog sich nach etwa einer Stunde der Rauch, und guckste nicht,
    kamen zuerst vier Stiefel und dann der Rest unserer zwei Kandidaten zum Vorschein.
    Und alles schien vollkommen normal zu sein, bis der Inferno seine Augen aufmacht,
    und seinen Kumpel Nitro ansieht; "Uups, Du bist ja ganz lila," entfährt es ihm.
    Nitro macht nun auch seine Augen auf; "Oops, Du auch" sagt er ganz cool mit leiser Stimme.
    "Naja," sagt Inferno schon wieder ganz munter, "das waschen wir wieder ab".
    Nitro sagt nix, da er schon etwas ahnte, und ihm die chemischen Verbindungen bekannt waren.

    Beide gehen nach Hause und versuchen angestrengt mit verschiedenen Mitteln,
    z. B. Zitronensaft, Scheuermilch, Metallreiniger, UV-Licht, Hornhaut-Schaber die Färbung zu entfernen, aber nix hilft.
    Selbst die später hinzugezogenen Ärzte wissen keinen Rat.

    Seitdem sind Inferno-Charly und Nitro in einer "Rotlicht-Bar" beschäftigt,
    weil das Rotlicht das Violett als braun erscheinen läßt.
    Da haben sie auch immer wieder viele Bewunderinnen, bis die Damen sie dann bei Tageslicht sehen.:eek:

    Und die Moral von der Geschicht, macht keine violetten chemischen Experimente nicht.:bad:

    Viel Spaß beim Lesen,
    Gipsi

    P.S. Irgendwann wuchs sich die Verfärbung dann doch aus und beide wurden sehr zufriedene Familien-Väter, hatten ihre Kinder von Herzen gerne, und ab und zu sah man ihnen diesen Fehltritt noch an, wenn sie von eine Dame geküsst wurden. Denn dann liefen sie nicht rot, sondern Lila an:p.




    Ist mir heute leider ein bisserl schwer gefallen,und das macht sich auch bemerkbar. Aber der Tod von Robert Enke geht mir noch nach.
     
  8. ???

    Gipsi du beschreibst haargenau mich ;) dabei hatte ich eigentlich nicht vor in diesem Clip mitzumachen :rolleyes:.

    Ich exestiere in anderer Leute Fantasie... Hilfe!!! :D
     
  9. War aber echt keine Absicht. Wie heißt es so schön (ich versuche mal es zusammenzubringen):
    Sämtliche Übereinstimmungen mit lebenden Personen sind rein zufällig und keine Absicht des Autors, oder so ähnlich:nerd:. (*Grübel*)
    LG
    GB
     
  10. #35 Gipsbombe, 18. Nov. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 19. Nov. 2009
    Noch eine Geschichte, hoffentlich gefällt sie Euch, und zum Nachdenken sollte sie auch ein bißchen anregen:

    Die Hanni

    Die Hanni ist eine wirklich Genügsame, Fleißige, Sparsame. Und in Rente.
    Diese ist leider äußerst gering bemessen, da mit fünf Bälgern großziehen einfach fast keine Beiträge gezahlt werden konnten.
    Die Beziehungen mit dem männlichen Geschlecht waren leider nie besonders dauerhaft, oftmals nur minutenlang.:(

    Und weil sie halt diesen Job hatte, versuchte Sie sich noch etwas Geld mit einem 400-Euro-Job hinzuzuverdienen.
    Um auf "Nummer-Sicher" zu gehen zahlte sie auch noch freiwillig einen geringen Beitrag von ihren 400 Euronen in die Rentenkasse.
    Große Anwartschaften konnten dadurch nicht erzielt werden.
    Aber sie hat gespart und trägt in ihrem hohen Alter immer noch Zeitungen aus.

    Die Hanni ist wirklich ne ganz Brave, aber hat, man vermutet es kaum, eine klammheimliche Freude, welche man ihr nun wirklich niemals zutrauen würde.
    Und zwar liebt sie Feuerwerk, das sieht sie manchmal im Fernsehguck an, aber am allerliebsten mag sie Böller, und diese selber zünden.:p

    Die Hanni kauft sich nämlich jedes Jahr an Silvester immer nur eine Packung "alter Böller," die aber wirklich Alt sind.:cool2:
    Die bekommt se von einem alten Bekannten, der sie früher, als sie und er noch jung waren, öfter besucht hatte, und jetzt einen Lotto- und Zeitschriftenladen betreibt.
    Und weil der sie immer noch so gern hat, gibt es von den "Guten Alten Böllern" einen Vorrat im Keller, für ganz spezielle Freund(inne)e:bad:.:blintzel:

    Und davon bekommt die Hanni immer eine Packung zum damaligen Einkaufspreis, das waren 1,10DM, sind die ganz guten D-Böller, vier Stück pro Packung.

    Die allergrößte Freude bereitet es der Hanni am Silvester-Nachmittag, in einem Park in "HmmHmm" den Böller-Jungs mal richtig zu zeigen, wo der "Bartl den Most holt.":rolleyes:

    Da stellt sie dann so ein Dingens auf einen Zaunpfahl, weil sie sich einfach nicht mehr so gut bücken kann.
    Aber in Nähe der Jungs.
    Dann zündet sie das Teil, braucht aber beide Hände dazu, weil die Kraft einer Hand zum Anreiben des alten Benzin-Feuerzeuges nicht mehr ausreicht.
    Aber es funktioniert doch immer wieder.
    Nach mehrmaligem Anreiben brennt die Flamme mit gelblichem Licht.

    Etwas zittrig wird auch der Anfang der Zündschnur getroffen, und fängt das Zischen an.
    Jetzt aber dem Alter gemäß möglichst schnell weg, das Feuerzeug in die beige-farbene Handtasche locker hineingeworfen, anscheinend gibt ihr die klammheimliche Freude über den nun folgenden Effekt immer wieder die Kraft dafür.:joh:

    Schnell weg, so gut es geht, am besten die "alte Frau" herauskehren, was der Hanni ja nicht schwerfällt.
    Plötzlich rummstst total, der Plastikdeckel des Zaunpfahles hat sich verabschiedet.:eek:

    Die Buben schauen erstaunt in Richtung Hanni, sehen da aber außer einem weißen Rauchpilz nur ein alte, sich etwas humpelnd entfernende Frau, die sich gerade ihr Schneuztüchlein vors Gesicht hält.
    Soviele Tränchen hat Hanni schon lange nicht mehr gelacht.:D:D:D

    LG
    GB
     
    boom_bamm12 gefällt das.
  11. Hallo Leutz,
    ich habe mal ne ganz intime Frage:quote:
    Und zwar, ob es überhaupt gewollt ist, daß ich mich hier so ausbreite und eigenartige Gschichtn aus dem pyro-manischen Leben von besonders liebevollen Menschen zu beschreiben versuche.
    Ich bin da nämlich ein bisserl am Zweifeln, ob das überhaupt "Anklang" findet.:rolleyes:
    LG
    Gipsi:joh:
    Außerdem möcht ich auch nicht als schlechtes Beispiel für "Spammen" gelten.
     
  12. Ich finds schön, so ne Geschichte durchzulesen! :joh:
     
  13. Ich bin immer wieder amüsiert (mal mehr mal weniger:p), nach dem Lesen Deiner Kurzgeschichten.
    Ich bin dafür, dass Du nach der Silvesterzeit einen eigenen Thread erhälst in dem nur Du Schreibrechte hast (Mods ausgenommen!). In diesem kannst Du dann Deine bisherigen, geistigen Ergüsse sammeln und hoffentlich weitere hinzufügen!
     
  14. #39 Gipsbombe, 21. Nov. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 22. Nov. 2009
    Ist echt lieb, daß Ihr mir unter die Arme greifen möchtet, aber mit zwei Fans kann man keinen Krieg gewinnen.
    LG
    GB:(
    Ich hätte schon noch ein paar Ideen, z, B. vom Mönch, namens "Bruder Franz," welcher sich aus Sparsamkeit die Ladycracker...usw.
    Oder das Event mit Fredi, dem Verrückten, welcher sich unbedingt einbildete, die Chinaböller alle...
    Dann gäbs auch noch die Gschicht von der Bombe, welche in Gips gegossen wurde....;)
    Außerdem das Erlebnis der Rakete, die mit einem Namen nach oben geschickt wurde...
     
  15. Wolltz Ihr die Storys noch haben?:D
     
  16. Na dann leg´ mal los, wir sind ganz Ohr......:)
     
  17. Hi gipsbombe!
    also ich fand deine bisherigen Geschichten ganz amüsant und hab sie mit einem Schmunzeln gelesen!
    also schreib ruhig noch ein paar - wenn dir deine Ideen nicht ausgehen!
     
  18. Also ich find die vom Böller-Bernd am besten:good::good:.
     
  19. Also ich find die Idee klasse, auch mit dem Hintergrund der Unfallverhütung.
    In einigen Schulen/Gym gibt es ja "Filmerrische" Projekte vielleicht kann man ja in der einen oder anderen Gemeinde so etwas anstoßen!?

    natürlich unter Anleitung wenn,s ums "BUMM" geht

    Gruß
    Yang Dragon
     
  20. Das hier ist der Mönch Theobald, ich habe mir erlaubt, den Namen noch nicht festzulegen:

    002.jpg
     
  21. Na, erkennt ihr euch wieder?:D:p:kicher:
     
    Akiko gefällt das.
  22. Sorry, aber so langsam frage ich mich echt, ob Du noch alle Tassen im Schrank hast
     
  23. #48 Gipsbombe, 29. Nov. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 30. Nov. 2009
    Danke, habe noch nicht nachgesehen, es könnten welche fehlen.
    Aber warum fragst Du?
    Hast Du eventuell die Intention dieses Threads nicht verstanden?
    Worum geht es denn...großes Fragezeichen...:joh:

    LG
    GB:winki:
     
    Akiko gefällt das.
  24. Mir ist grade was eingefallen, nur ein kurzes Versle:joh:


    Der Knallerjoe bin ich,
    nichts geht ohne mich,
    und an Silvester sowieso nich'.

    Der Knallerjoe ist da,
    zünde hier und auch mal da,
    soviel ist schonmal klar.

    Der Knallerjoe ist frech,
    jetzt scheppert auch noch Blech,
    der Briefkasten ist wech.

    Nun kommt die Polizei,
    das Vergnügen ist vorbei,
    mein Gesicht ist voller Ruß,
    abhauen ich nun muß -

    Schönen Gruß! - Verschwindibus...[​IMG]
     
    widofnir gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden