1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

BVPK Cat3-Ausrichtung Wunsch der möglichen betroffenen Personen

Dieses Thema im Forum "BVPK: Mitteilungen & Fragen" wurde erstellt von Adnan Meschuggi, 26. Nov. 2008.

Schlagworte:
?

Wie soll die Cat3 in Deutschland aussehen?

  1. Ich befürworte die Cat3-Light-Version (siehe Threaderöffnung was gemeint ist)

    61,2%
  2. Ich befürworte die Cat3-Profi-Version (siehe Verlautbarung BVPK hier im Bereich)

    38,8%
  1. Ich weiss nicht welche und wie viele Jorge F3 Batterien du dir angeschaut hast, aber ich kann dir jetzt aus dem Stand raus 10 Stück aufzählen die alle absolut geil sind ! :)
     
  2. Der Hintergedanke war das einige ja in ihrem Schein F2 und F3 drin stehen haben mit der Ausnahme von F2 Artikel die mit den § 20 (4) vermerkt sind.
    Aber das war ja nur ein Gedanke, mehr nicht. ;)

    Also es gibt schon einige schöne Cakes (Categorie 3) von Jorge, gefallen würden mir z.B.
    http://www.youtube.com/watch?v=Z1hxBNmZooA
    http://www.youtube.com/watch?v=7x1rv8JBLjc
    http://www.youtube.com/watch?v=xqZdEBPiVwU

    MfG
     

  3. haha, da hat wohl jemand den gleichen guten Geschmack, hab gerade unabhängig von deinen Videos bei Jorge auf der Seite ein paar meiner Favoriten gesucht.

    Jetzt hab ich gerade gesehen, das du auch 2 Cakes davon in deinen Videos hast. :p:cool:
     
  4. Viel zu viel Crackling ich könnt kotzen. Hatte spontan mal geschaut. Da waren vieleicht 1-2 Batterien die ich gut fand in F3. Hab mir auch nicht alle angeschaut
     
    since89 gefällt das.
  5. So viel Crackling hab ich da jetzt insgesamt nicht gesehen.
    Bei den vorhin geposteten waren schon einige dabei, geb ich zu, aber schön fand ich die dennoch.

    Hier noch eine paar edle, ohne Crackling:

    http://www.jorgefeuerwerke.de/amateur-feuerwerke-film-13-385-2.html

    http://www.jorgefeuerwerke.de/amateur-feuerwerke-film-13-392-2.html

    http://www.jorgefeuerwerke.de/amateur-feuerwerke-film-13-429-2.html

    http://www.jorgefeuerwerke.de/amateur-feuerwerke-film-13-428-2.html
     
  6. ... wie darf man das jetzt verstehen ... hört sich hoffnungsvoll nach dem Ende der BAM an ... zumindest was Feuerwerk betrifft...
     
  7. Könnte doch durchaus sein...
    Es war angedacht eine Eu weit gültige Richtline bis 2017 durchzusetzen, nachdem Feuerwerksartikel der Kat.2-3 eine CE Prüfnummer besitzen müssen und bestimmte Formate einhalten... z.b maximaler Rohrduchmesser 30mm, 500g gesamt NEM etc, etc.

    Ich weiß zwar immer noch nicht ob dies nur eine Art richtungsweisende Vorschrift ist, oder ob dies definitiv bindend für alle EU-Staaten ist, sprich ob da keiner in irgendeiner Weise davon abweichen darf.

    Wenn es tatsächlich ein bindendes Gesetz ist, dann könnte man die BAM ID die hierzulande zusätzlich zu der CE Prüfnummer verlangt wird anfechten !

    Da hiervon nichts in der Richtlinie / dem Gesetz steht und meines Wissens nach Europarecht über Landeserecht steht.

    Die Einfuhr von Artikeln der Kat.2 die eine gültige CE Nummer besitzen ist ja bereits jetzt schon an den letzten 3 Verkaufstagen laut Zoll (siehe dort auf der Homepage) erlaubt ,sie bedarf allerdings einer vorherigen Wareneinfuhr Anmeldung.

    Das benutzen bleibt aber aktuell weiterhin verboten, da der Gesetzgeber immer noch die zusätzliche Bam ID fordert.

    Also ist auch das einführen für die Katz...

    Denn aktuell herrscht ja eine Art Übergangsphase in der die Länder noch bestimmte Einschränkungen oder andere Sachen selbst bestimmen dürfen.

    Ob dies weiter so bleibt und rechtens ist kann man dann ab 2017 zumindest in Frage stellen und wenn wir Glück haben werden sich die Hersteller auch dafür einsetzen das die Bam ID fällt, da dies für sie eine enorme Kostenersparnis wäre und den Markt weiter öfnnen würde ;)
     
  8. Aus meiner Sicht wäre das ein Traum, das die Deutsche Bevormundung endlich ein Ende hätte. Aber ich denke ... das wird nichts. Die BAM will immer das letzte Wort haben. Und die Politiker werden das unterstützen ...
     
  9. Bundestagswahl...

    Na; dann mach Dein Kreuzchen doch einfach mal an der richtigen Stelle?!:dontthinkso:
     
    Farben im Himmel und DerPyro97 gefällt das.
  10. Hm, Du kannst sicher mal eben mitteilen, welche Partei die "richtige" ist um die von Dir in den Raum gestellten Verbesserungen bei der Pyrotechnik zu erlangen?

    Nur Mut, ich bin gespannt auf die Antwort - es wäre wirklich interessant zu hören welche Partei dies wäre.
     
  11. Die PARTEI natürlich ;-)) - KLICK und KLICK
     
  12. Die Richtlinien für F3 sind doch in der Wiki hier enthalten. Eine Kaliberbegrenzung gibt es nicht, lediglich eine Begrenzung der Satzmenge. Von der Praxis her (schaut man nach Polen) sind 45mm die mir bekannten grössten Batterien mit <1000g NEM.
    Abschliessend möchte ich aber nicht ausschliessen dass hier doch eine Kaliberbegrenzung möglich ist.

    Was mir beim Nachlesen zu dem Thema aufgefallen ist, In F2 sind Doppelschläge mit 10g NEM Schwarzpulver erlaubt.... das sollte doch mal einen Traditionshersteller reizen?
     
  13. Nun im Wiki steht bei Kategorie 2 ja auch keine Kaliberbegrenzung, obwohl es dort ja auch eine gibt. ;) Deswegen die Frage, da ich nirgends was zu lesen konnte.

    MfG
     
  14. Weiß eigentlich jemand was genaueres bezüglich der BAM ob das wirklich ab 2017 wegfällt?
     
  15. Da lösen wider Wünsche und Gerüchte die krusesten Gedanken aus...
    ohne BAM darf kein PtG nach Deutschland rein (von Laien), auch nicht an den letzten drei Tagen, da keine BAM -> keine Zulassung. Deutsche Anleitung etc. gehört auch dazu. Die EU-Richtlinie ist doch schon Ewigkeiten (naja, ein paar Jahre) beschlossen, national darf man sie aber einschränken. Also wird auch nach 2017 kein Artikel ohne BAM legal erhältlich sein, solange die entsprechenden Gesetzesvorschriften in D beibehalten werden. Fertig, aus.

    btw ein Vorschlag: Eigentlich kann man das Thema einmotten, die Kriterien stehen ja fest. Ein neues über real erhältliche und zugelassene F3-Artikel wäre an der Zeit, die Diskussion schweifte ja auch dahin ab.
     
  16. Ohne BAM aber mit CE schon, aber das wurde ja schon in einem anderen Thread besprochen. ;)

    MfG
     
  17. Zeig mir mal bitte die Stelle oder das Thema, es ist unlogisch (und in meinen Augen schlicht falsch), wenn es so wäre. Bin ja ein paar Wochen weg gewesen.
     
  18. Jetzt werft nicht wieder alles durcheinander. Es bestehen Unterschiede zwischen der Einfuhr und der Verwendung!!!

    Besagtes Thema guckst du hier:

    http://www.feuerwerk-forum.de/showthread.php?t=29702&highlight=Einfuhr&page=22
     
  19. Es ging ja auch um die Aussage das kein Feuerwerk ohne BAM nach Deutschland rein darf, genau das stimmt ja nicht. Wenn man in ein EU-Land fahren würde und dort ein Feuerwerksartikel mit CE (F2) kauft darf man den mit anmelden beim Zoll nach Deutschland bringen. Soweit wurde es ja auch in dem anderen Thread gepostet.
    Knaller und ich sprachen ja auch nicht vom verwenden. ;) Soweit ich da jetzt nichts durcheinander bringe. :)

    MfG
     
  20. So, habe den Rest durchgearbeitet, demzufolge muss ich meine Aussage in Teilen zurücknehmen. BAM bleibt weiter in Teilen notwendig, mitbringen/verwenden darf man unter Bedingungen auch als Laie. Danke für den Hinweis. Neues Thema ist sinnvoll.
     
  21. Warum muss man eigentlich innerhalb der EU was beim Zoll anmelden bzw darf nur bestimmte Mengen über die die Grenze bringen, wie z Bsp. Bei Kippen, Schnapps, Benzin oder Nachtschattengewächse? Der freie Warenverkehr gilt wohl nur für Firmen, nicht für privatlaute... Ich meine: wenn schon - denn schon
     
  22. Die Firmen müssen versteuern, du als Privatmann unter der Freigrenze nicht. Jedenfalls bei deinen Beispielen jetzt.
     
  23. Mein Antrag ist auch verfasst und landet morgen im Briefkasten des Rathauses! Man darf gespannt sein.........
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden