1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Die blauen Farben vom alten Forum, die Breite der Darstellung und die Sprache können auf dieser Seite unten links in der Fußzeile ausgewählt werden.

BVPK Cat3-Ausrichtung Wunsch der möglichen betroffenen Personen

Dieses Thema im Forum "BVPK: Mitteilungen & Fragen" wurde erstellt von Adnan Meschuggi, 26. Nov. 2008.

Schlagworte:
?

Wie soll die Cat3 in Deutschland aussehen?

  1. Ich befürworte die Cat3-Light-Version (siehe Threaderöffnung was gemeint ist)

    61,2%
  2. Ich befürworte die Cat3-Profi-Version (siehe Verlautbarung BVPK hier im Bereich)

    38,8%
  1. Was heißt eigentlich beim Zoll anmelden?!

    Vorher mal anrufen und sagen wo und wann man womit die Grenze passiert?
    Oder dem Zöllner (falls man kontrolliert wird) direkt sagen was man dabei hat?
    Oder gibt es dafür auch mal wieder keine klare Antwort? :D
     
  2. Innerhalb der EU brauchst nichts beim Zoll anmelden wenn du privat "Kleinmengen" verbringst. Eine Anmeldung der Ware ist nur notwendig wenn du ptG's aus einem Nicht-EU-Land einführst.
     
    psymon und MegaSkylighter gefällt das.


  3. Gilt das für sämtliche Kat. 3 ??? (Scheininhaber voraus gesetzt) [emoji6]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  4. Nach meiner Auffassung, nichts Anmelden (CE F3)
    Beachte aber die Transport Regeln...
     
  5. Alles klar danke!! [emoji41]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk