Besucher Darf ich in Osino Dolny (Polen) ganzjährig böllrrn

Dieses Thema im Forum "Kurze Fragen, schnelle Antworten" wurde erstellt von pyrofreak2020, 3. März 2020.

  1. Hi liebes Pyro Forum ich wollte balt nach Polen fahren und hatte diese Frage.
    Ich würde mich über eine Antwort freuen
     
  2.  
  3. F1 darfst Du das ganze Jahr abbrennen;)sogar hier in Deutschland.
     
    Chelios, MaxP, CeBee und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Aber erst ab 12 Jahren.
     
  5. Korrekt :D
     
    MaxP gefällt das.
  6. Vom gesunden Menschenverstand her gelten so ziemlich die selben Regeln wie in Deutschland. Solange du niemanden störst darfst du praktisch alles ;)
     
    Bluemoon gefällt das.
  7. Na ja, das ist etwas sehr dünn und auch nicht richtig, Vorsicht mit solchen Aussagen.

    Hier wurde sich darüber unterhalten..

    Bestimmung - Gesetzliche Regelungen für Pyrotechnik in Polen, siehe die Beiträge von @PyroMirko.

    Blau-gelbe Grüße, CB..
     
    ViSa, CaseyWells und Hammer gefällt das.
  8. Ja, ist schon klar. Es klang halt nur so als ob er vorhat direkt in der Stadt seine Blitzböller Einkäufe zu testen. Das dürfte praktisch überall auf Unmut stoßen egal wie die exakte Gesetzeslage aussieht ;)
     
  9. Guten Morgen "pyrofreak2020",

    auch wenn es nicht die Antwort ist die Du wahrscheinlich gerne lesen würdest, so vermutet ich es sieht schlecht für Dein Vorhaben aus!
    (Hab aber auch nicht alles übersetzt)

    "... Pamiętajmy, że prawo zakazuje używania wyrobów pirotechnicznych w miejscach publicznych, za wyjątkiem 31 grudnia oraz 1 stycznia. ..."

    Hab für Euch mal den Babelfish ins Ohr gesteckt, kam folgendes bei raus:
    "... Denken wir daran, dass das Gesetz die Verwendung pyrotechnischer Artikel an öffentlichen Orten mit Ausnahme des 31. Dezember und des 1. Januar verbietet. ..."

    Gruß
    "Pyro Mäcces"

    Quelle:
    Fajerwerki a bezpieczeństwo
     
    pingufreak83, ViSa, psymon und 5 anderen gefällt das.
  10. Also so weit ich das weiß, darfst du AUSSERORTS auf NICHT PRIVATEM Gelände das ganze Jahr zünden.
    Ich war kürzlich in Slubice.
    Direkt neben dem Parkplatz verläuft ein kleiner Bach. Und an dessen Ufer lagen sehr viele Schnipsel.
    Ich würde es aber dennoch sein lassen.
    Kauf dir P1 Ware mit CE und nimm sie mit nach Hause.
    Wenn du dich an ALLE Regeln hältst, bekommst du keine Probleme und kannst die Dinger dann auch hier in GER zünden. Da es P1 ist kannst du Sie auch ganzjährig zünden.
    Grüße
     
  11. Ich würde nicht einen einzigen BKS Böller in Deutschland unter dem Jahr zünden!
    1.) Trägt zu noch mehr Unmut in der Bevölkerung bei.
    2.) Als Privatperson stellt sich die Frage für welchen Verwendungszweck du sie zünden willst.
    Wenn es in Polen außerhalb geschlossener Ortschaften erlaubt ist, kannst Du dir da doch ein schönes Plätzchen suchen.
    Viel Spaß beim Böllern !:)
     
    Micha87 und Darnoc gefällt das.
  12. Ich finde, dass man nicht immer zucken muss, wenn mal etwas nicht gern gesehen wird.
    Es ist erlaubt P1 unterm Jahr zu zünden und gut ist.
    Wieso soll ich etwas, was per Gesetz erlaubt ist, aber manche privaten Bürger stört, bitte nicht machen?

    Es ist auch erlaubt zu rauchen, stört aber ganz viele in der Öffentlichkeit. Soll ich aus Rücksicht jetzt Nichtraucher werden?

    Es ist auch erlaubt, mit mehr als 100kmh über die Autobahn zu fahren. Einige wiederum stört das. Soll ich jetzt aus Rücksichtnahme auch nur noch 100kmh fahren.

    Das ist doch Quatsch.
    Man sollte es nicht übertreiben und sich ein sehr Ruhigen Platz suchen.
    Ich wohne praktisch umgeben von freien Feldern und Wald.
    Hier stört es niemanden, ausser ein paar Wildtieren.
    Grüße
     
  13. Also davon habe ich noch nicht wirklich irgendetwas gemerkt. Solange Öffentlichkeit = freier Himmel kriegt doch keiner den Rauch ab?
     
  14. Dann rauch mal in unser Studi-Veganen Stadt am Bahnhof außerhalb des markierten Bereichs... ein medizinisches Inhaliergerät (Verdampfer) reicht da und du schadest gleich der kompletten Menschheit. :confused::D
     
    NaKa gefällt das.
  15. #15 KracherFan, 6. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2020
    Achja, die guten Raucherzonen auf den Bahnsteigen... Das ist schon so ein ziemlicher Unsinn aber glücklicherweise ist das den Bahnangestellten scheinbar genau so egal wie mir und bis heute hat sich tatsächlich noch niemand beschwert (auch nicht von den anderen Zivilisten) :D

    Was ab und zu zu Diskussionen führt ist aus der ICE Tür hängend während des 3 Minuten Stops Nikotin zu tanken. Sehe ich sogar irgendwo ein. Es ist nunmal kaum zu verhindern, daß ein Teil reinzieht aber was soll ich machen? Ich würde ja in einen Raucherwagen gehen aber die gibt es nicht mehr...
     
    Funke FANboy und BMW-Freak gefällt das.
  16. Hallo @NaKa ,
    Du hast zu dem Thema eine andere Meinung als ich was auch völlig in Ordnung ist.
    @pyrofreak2020 möchte ja keine Probleme bekommen und deshalb denke ich das es für ihn halt entspannter läuft in Polen vor Ort
    zu Böllern wenn es gesetzlich Außerhalb geschlossener Ortschaften ganzjährig generell erlaubt ist.Risikofaktor =0
    Ihm zu empfehlen nimm sie mit du kannst hier bedenkenlos unter den Jahr Knallen könnte m.M.n. doch zu persönlichen Problemen führen.
    Für mich stellt sich die Frage wenn die Polizei gerufen wird was man als Privatperson für einen Verwendungszweck angeben möchte.
    Mann dreht ja keinen Film in denen man Explosionen nachstellen muss oder man testet auch keine Aufnahmegeräte für den gewerblichen Bereich und massenhafte Zündung um eventuell dem bösen Wolfsrudel auf Abstand zu halten ist wohl auch eher unglaubwürdig.:rofl::rofl::rofl:
    Mal angenommen der Förster ein Jäger oder einfach nur Spaziergänger im Wald melden das geknallt wird.
    Welchen plausiblen Verwendungszweck kann man denn angeben?
    Wenn Du die Möglichkeit hast zu Böllern und es niemanden stört ist das auch völlig OK.
    Das ist dann aber eher die Ausnahme, ich wüsste nicht wo man bei mir in der Region Hannover 2-3 Stunden unter dem Jahr Knallen
    kann ohne das die Cops vorbeikommen.
    Hab mich gestern bewusst kurzgefasst, zum Thema Unmut in der Bevölkerung geht es mir gar nicht darum zu kuschen und den Spaß zu verderben. Bin halt nur der Meinung, wenn man überall und ständig ganzjährig in DE rumballern würde die Behörden das ganz schnell unterbinden würden und die Konsequenzen zu erheblichen Verboten und Einschränkungen führen würde wo von die erhebliche Mehrheit
    der Personen die an Silvester Feuerwerk zünden möchten betroffen wäre.
    Hätte persönlich auch Bock in meinen Reste Karton zu greifen, nen guten Kumpel aus seinem Wohnzimmer zu ziehen und ein bisschen zu zündeln aber Silvester ist nur einmal im Jahr und das ist auch gut so. Wir haben hier glücklicherweise viele Feuerwerke im Jahr die man genießen kann.:D

    Liebe Grüße
     
    NaKa und piefke gefällt das.
  17. Das mit dem ICE kenn ich nur zu gut.
    :D:D
     
    KracherFan gefällt das.
  18. Ein plausibler Grund wäre....
    Ich bin im Feuerwerk-Forum aktiv und dort wird sich immer wieder darüber unterhalten, on Knallkörper A lauter als Knallkörper B ist. Daher teste ich das jetzt hier mal, um im Forum die Neugierde der User zu befriedigen.
    Aufm Handy sollte man sich vorher noch eine Schall-Mess-App installieren und beim Böllern laufen lassen.

    Ich weiß nicht, ob ich so aus der Nummer raus käme, aber ich würde es so versuchen.

    Oder man macht bei Mittelalter-Festspielen mit, oder man ahmt historische Schlachten nach.
    Gründe würde es wohl genug geben.

    Aber evtl reicht auch folgender Grund völlig aus...
    Es sind Schallerzeuger und ich erzeuge gerade Schall, um mich daran zu ergötzen.

    Bitte nicht als zu ernst nehmen:)

    Grüße
     
    Funke FANboy und Pyro tha dragon gefällt das.
  19. - Wenn niemand direkt anspricht, dass einem das Rauchen stört, dann ist es im Umkehrschluss keine Störung.
    - Weißt man indirekt mit Schildern und/oder Raucherzonen darauf hin, dass es einige zu stören scheint, ignoriert man es. Weißt dann niemand direkt auf den indirekten Hinweis darauf hin, sind wir wieder bei Punkt 1.
    - Wird man dann letztendlich doch einmal direkt darauf hingewiesen, dann wertet man die Person ab, indem man sie in eine gewisse Schublade steckt, die den persönlichen Stereotypen entspricht, damit einem das Ignorieren leicht fällt, was zu Punkt 2 weiterleitet und dadurch wiederum zu Punkt 1.

    Das ist natürlich die Variante, wo sich jemand Gedanken macht. Anderen ist es auf gut deutsch gesagt einfach sc... egal.

    Zurück zum Topic:
    Soweit mir bekannt ist, gibt es kein Land(Welt) in dem böllrrn verboten ist. :rolleyes:
     
  20. #20 Saul.Goodman, 8. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2020
    Nein, es ist einfach nur die Variante wo man durch bürokratische Festhaltung überspielen möchte das man doch nur seine eigene kleine Blase akzeptieren kann.

    Ich stelle mich bei Regen weiterhin ans Ende des Vordaches und nicht 10m weiter in den Kreis der verbannten.
    Wenn ich dafür dann gleich dermaßen dumm angequatscht werde... ja, dann ist es wie so oft. Klischees werden öfters bedient als aus heiterem Himmel aufgestempelt.


    Ontopic:
    Lass das Böllern innerhalb des Jahres lieber sein.
    Es ist wie Silvester vor Dunkelheit, gewisse Personen werden aktiv zu dir kommen um sich richtig gestört zu fühlen.
     
    KracherFan gefällt das.
  21. Ich glaube du hast nicht ganz verstanden, worauf ich hinaus wollte.
    Oder es kam nicht eindeutig genug rüber, das kann auch sein.
    Zu meinem Schutz will ich aber noch erwähnt haben, dass die Analogie zum Rauchen nicht durch mich los getreten wurde.
     
  22. Der "Studi-Vegane" aus meinem vorigen Beitrag fühlte sich wohl zu angesprochen. :)
     
    Rainer-PLUE gefällt das.
  23. Ich auch, ganz schlimm wird es nach den ersten 2-3 Weizen im Boardrestaurant.:friendsdrink:
     
    NaKa gefällt das.
  24. Ohje, ich will mir gar nicht vorstellen wie ich nach 2-3 Bier schmachten würde. Ich trinke da nur Kaffee und das ist schon schlimm genug. Sein wir ehrlich, wer nicht mindestens 80% der Strecke im Boardrestaurant verbringt macht etwas verkehrt ;)
     
  25. Also Raucher vor Eingängen oder in Fußgängerzonen können schon sehr penetrant sein:p
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden