SSW Das Walther PPQ M2 Thema

Dieses Thema im Forum "Waffen, Geräte, Bestimmungen" wurde erstellt von Rafterman, 24. Mai 2020.

  1. Auf allgemeinen Wunsch starte ich dann auch nochmal ein Thema zur PPQ.
    Viel Spaß beim allgemeinen Diskutieren. Und hoffentlich viele Bilder eurer Schmuckstücke.
    20181209_125714.jpg
     
    PYRO-Berlin, tribun77, PablitoDE und 3 anderen gefällt das.
  2. Schöne Varianten... ich finde nur deinen Abschussbecher ein wenig angeberisch.. aber gut, jeder wie er will... ( renn weg und duck... :narr: )
     
    Ppq, tribun77, chr und 2 anderen gefällt das.
  3. @Rafterman das ist die schönste Kryptek überhaupt. Hat mir immer schon gefallen.
    Gibt es aber eher selten. Und falls doch, überteuert.

    Die PPQ liegt seeeehr gut in der Hand. Hatte sie als Softair und war von der Formgebung begeistert;)
     
  4. Ja da hast du absolut recht. Die ist ein Handschmeichler mit tollem Abzug. Anfangs war ich kein Fan von diesem Kryptekdesign. Sah mir zu doll nach Schlange aus. In Natura sieht die dann doch ganz toll aus. Hab die mal für 99€bei einem Ausverkauf bei Frankonia bekommen.
     
    tribun77, chr und westfeuer gefällt das.
  5. Na toll.... jetzt lesen die Anbieter von egun und co auch noch dieses Thema und treiben die Preise für meine "Wunschobjekte" hoch:D
     
  6. @Rafterman ist das FDE der PPQ und der P30 gleich oder bestehen Farbunterschiede?
     
    tribun77, westfeuer und chr gefällt das.
  7. Ist aus meiner Sicht die selbe Farbe.
     
    tribun77, chr und Ppq gefällt das.
  8. dimpel_mind, chr, westfeuer und 2 anderen gefällt das.
  9. Was kostet so ein Holster ungefähr?
     
    chr gefällt das.
  10. Mit Paddle bzw. Halter für den Gürtel ca. 60 Euro. Wie hier, mit Platte für den Oberschenkel ca. 120-200, je nach Ausstattung
     
    dimpel_mind, westfeuer und chr gefällt das.
  11. dimpel_mind, westfeuer und chr gefällt das.
  12. Als Neuling mit Schreckschusswaffen und auch hier im Forum hab ich mir genau die PPQ als erste Waffe gekauft und bin damit bis jetzt zufrieden. Auf was sollte ich bei der Waffe achten ?
     
  13. Auf nix die laufen einfach.
     
    westfeuer gefällt das.
  14. Naja achte auf die Sicherheit bei der Bedienung und verinnerliche die Abläufe.

    Übe auch das Entladen und die Störungsbehebung.
     
    tribun77 und westfeuer gefällt das.
  15. Wie kann ich das ohne richtige Störung üben ?
     
  16. Leere oder Dummy Patronen nutzen.
     
    tribun77 gefällt das.
  17. Was übt man denn da? Schlitten zurück ziehen. Laden und entladen übt man doch auch nur um schneller zu werden.
    Bei einer feier nehmt man sich doch ruhe
     
  18. Es geht darum dass du bei Störungen dich oder andere nicht verletzt.

    Wenn man abgelenkt ist könnte sich ein Schuss beim hantieren lösen.

    Die PPQ hat ja auch keine Möglichkeit die geladene und gespannte Waffe zu entspannen.
     
    westfeuer und tribun77 gefällt das.
  19. Die PPQ ist eine verdammt gute Schreckschusswaffe. Mit der kann man an den ganzen Silvesterabend ohne Sorgen hunderte von Schuss abgeben egal ob schnell oder langsam. Die macht alles mit. Hab mit meiner 650 Schuss verfeuert mit und ohne Pyros. Bis auf einige Ladehemmungen mit der Walther Munition war alles gut. Die ist richtig laut. Ich bin sehr zufrieden damit.

    Viele andere Waffen zu Silvester bei dem Dauergebrauch wären mir bestimmt schon kaputt gegangen. Auch ein Revolver hätte das nicht mitgemacht.
     
    chr, PYRO-Berlin und westfeuer gefällt das.
  20. Bei Revolvern habe ich die Erfahrung gemacht, dass diese viel anfälliger für Verschmutzung sind als jede Automatikpistole.

    Die Probleme (Schwergängigkeit der Trommel, Probleme beim Entladen) können, je nach Munition, schon nach 40 oder 50 Schuss anfangen, bei SP Munition schon früher.

    Mit einer guten Automatik kann man problemlos mehrere 100 Schuss ohne Zwischenreinigung abgeben.
     
    Jack-Beauregard, chr und westfeuer gefällt das.
  21. Ständige Probleme bei Revolvern mit viel schießen z. B. klemmende Trommel, schwergängiger Abzug, ausstoßen der Hülsen würden an Silvester keinen Spaß machen. Zudem dauert nachladen beim Revolver länger und nur 5 oder 6 Schuss. Nach jedes mal 50 Schuss reinigen ist auch nervig um 0 Uhr. Selbst ein guter Zoraki R1 oder R2 Revolver würde mehrere hundert Schuss nicht aushalten.
     
    chr gefällt das.
  22. Also ich mag die Abwechslung. Schiesse aber auch überwiegend mit Pistolen weil die Munition für Revolver seit Jahren einfach zu schwach sind. Deshalb kaufe ich mir auch kaum Revolver für die Sammlung. Gerade beim Nachladen liegt ein Reiz bei den Revolvern. Ich liebe das Plingern der leeren Kartuschen. Das hat schon was.
     
  23. @Rafterman die einzigen Hülsen, die originalgetreu klimpern, sind 9 mm RK mit Zufaltung. Alles mit Plastikeinsatz drin klackert nur.

    Besonders schön klimpern sie aus der HW 94...
     
    chr, Zup 7, westfeuer und 2 anderen gefällt das.
  24. Bieten Waffenläden eigentlich den Service an bei SSW den innenliegenden Hahn und den Schlagbolzen zu tauschen? Was würde das kosten? Wenn z. B. nach 1000 Schuss jedes Mal die beiden Teile getauscht werden für 30€ dann würde die Waffe dann sehr lange halten.
     
    chr gefällt das.
  25. Ich schätze mal, die meisten Händler machen dies nicht selbst, bzw. haben nicht die Möglichkeit dazu.

    Eher wird die SSW zu Umarex eingeschickt.
     
    chr, Zup 7 und westfeuer gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden