Firmen & Shops Das wolltet Ihr wissen... Antworten der Hersteller und Importeure Spielwarenmesse 2020

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von RSpyro, 9. Feb. 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #26 Farben im Himmel, 9. Feb. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 9. Feb. 2020
    Funke macht das einzig richtige.
    Sagen was er denkt und im großen und ganzen das was hierzulande abgeht ignorieren.
    Ich würde mich an seiner Stelle in Zukunft auch mehr nach Polen orientieren.
    Wieso soll man sich über das "sinkende Boot" in Deutschland einen Kopf machen wenn man in Polen einen wachsenden Markt hat und dort einfachere, bessere Richtlinien ?

    Das manche keinen richtigen Gegenwind geben habe ich befürchtet.
    Vlt hat man Angst wenn man zu viel Gas gibt das es dann erst Recht nach hinten los geht ?

    Aber ich sage das der Absatzeinbruch so oder so kommen wird ob man "nachgibt" oder voll dagegen hält spielt keine Rolle.
    Einige Medien werden durch die jährlich anhaltenden Negativ Berichte schleichend dafür sorgen.
    Von daher finde ich es schon etwas schwach, ich persönlich würde lieber kämpfend "verlieren" als schon vorher die weiße Fahne hissen.
     
  2. Großen Dank!
     
    FunkenFeuer und RSpyro gefällt das.
  3. @RSpyro Danke für deine ausführliche Berichterstattung und dass du uns auf dem Laufenden hältst :good::good:
     
    RSpyro gefällt das.
  4. Schade, dass WECO wieder einmal nur von der Tapete bis zur Wand denkt und alle Entscheidungen zu Gunsten eines kurzfristigen Marketings trifft.

    Wenn Sie gerade dabei sind auf möglichst plastikfreie Produkte umzustellen, warum optimiert man nicht auch gleich die überdimensionierten Produkte, die dem Kunden mehr Inhalt suggerieren als tatsächlich vorhanden, und macht daraus eine Kampagne alà "kleinere Verpackung - gleicher Inhalt"? Wenn die Kunden auf der WECO Homepage 4k -Produktvideos und alle Informationen zu den Artikeln finden würden, bräuchte man auch keine Plastiktüten mehr für Raketen. Vor allem würde man dann den Feuerwerksgegner den Wind aus den Segeln nehmen, weil man den Umweltschutzgedanken ernsthaft verfolgt und nicht nur gerade auf der Trendwelle Plastikfrei mitschwimmt.

    Schade, aber vom europaweiten Marktführer kann man diesbezüglich schon mehr erwarten ...
     
  5. ganz großen dank für die arbeit und informationen :applause:

    tja die lgz ... ne, das würde hier zu weit gehen.
     
    progres99 und RSpyro gefällt das.
  6. Zitat Weco:
    "Wir sprechen uns ausdrücklich gegen P1 aus, denn wir wollen nicht an dem Ast sägen, auf dem wir sitzen.
    Gerade in der allgemeinen politischen Stimmungslage mach es doch keinen Sinn, grenzwertige Produkte und Kategorien noch zu pushen."

    Ähnliche Argumentation habe ich auf der Messe auch von Lesli gehört.

    Aufgrund der aktuellen Stimmungsmache in sämtlichen Medien gegen Feuerwerk - gerade was die reine Knallerei angeht - kann ich diese Entscheidung gut nachvollziehen. Einige übertreiben es ja immer wieder.

    Schöner Bericht. Hat Spaß gemacht zu lesen.

    Lesli verzichtet ebenfalls ab der aktuellen Produktion so gut es geht auf Plastik. z.B. auch in den Heulerbatterien. (Lagerrestbestände sind natürlich noch wie gewohnt).
     
    wgriller, Sandy, Pyrolady und 8 anderen gefällt das.
  7. Nun ja, "Verzicht auf Plastik bei Heulerbatterien" klingt jetzt besonders fürsorglich..... Plastik ist jetzt schlicht verboten dafür, insofern kann man leicht "verzichten"
     
  8. Vielen, vielen Dank für die alljährige Mühe! Ich finde es immer wieder super, dass du sowas machst. Somit gibst du uns,den Leuten die nicht auf die Messe können, die Möglichkeit alktuelle Informationen zu bekommen. Ein riesengroßes Dankeschön:good:
     
    böllerfan und RSpyro gefällt das.
  9. Danke für die Infos.
    Hat sich auch gelohnt. Meine Frage ging ja an Lonestar, ob es noch weiter Standgeräte wie den Knisterteufel gibt und es wurde mit ja geantwortet...:crazy::phantastic:
     
  10. HERZLICHEN DANK für eure Mühe @RSpyro und @Pyroflyer . Wie jedes Jahr freue ich mich über euren Bericht für unser Feuerwerk-Forum :good:.
    Jedes Jahr lese ich diesen Messebericht sehr genau , denn es können kleine Hinweise von den Herstellern/ Importeuren enthalten sein.

    Ich als Silvesterzündler aus den hohen Norden habe nicht die Möglichkeit an so einen schönen Event teilzunehmen.

    Besonders aufgefallen ist mir das kein Hersteller an ein Totalverbot in Deutschland denkt .Lasst uns unsere Freude an Feuerwerk genießen und laut Funke --> Feuer frei für _knaller.gif .
    So etwas ist sehr wichtig :) und den Importeuren ist aufgefallen wie aktiv wir hier bei Umfragen teilgenommen haben.

    Hoffentlich geht es mit den Feuerwerksfabriken in China aufwärts und wir alle bekommen unsere Wunschartikel rechtzeitig.

    Einen schönen Sonntag wünsche ich euch.
     
    Coroner, Gipsbombe, böllerfan und 2 anderen gefällt das.
  11. Weil man für soviel Arbeit durchaus 2 Danke verdient hat!

    @Funke wie wär's mit etwas Kuppelei, wenn @VPI davon lernen könnte?
     
    böllerfan und RSpyro gefällt das.
  12. p1 ... wer hat das denn als "schallerzeuger" im großen stil bekannt gemacht?
    hoffe nicht dass das mal zum verbot aller bodenknallkörper in f2 und p1 führt.
     
  13. Vielen Dank an @RSpyro und @Pyroflyer für euren tollen Bericht. Da steckt eine Menge Zeit dahinter. Deshalb nochmals vielen Dank wakeup
     
    böllerfan und RSpyro gefällt das.
  14. Das Problem dabei wird die Unwissenheit und Verallgemeinerung in unserer Politik sein. Für die knallt es, daß nicht grad wenig und somit gehört es verboten. Differenzieren tun die schon lange nicht mehr. Also ich denke, daß wenn ein Verbot kommt, wird es Knallfeuerwerk, so wie in Holland geplant, treffen.
     
    böllerfan und wgriller gefällt das.
  15. @Jack-Beauregard du triffst es auf den punkt. verallgemeinerung.
    100 aufm motorradtreffen. drei idioten. doofe motorradfahrer. also verbieten wir.
    führen wir hier nichtr weiter aus
     
    Pyro tha dragon und Jack-Beauregard gefällt das.
  16. Denke Weco bringt den Maximalmengenböller nicht, weil es ein viel zu starker Ausreißer im Sortiment wäre. Erstmal die Satzmenge der Kanonis hochkorrigieren (nachdem Holland als Markt wegfällt sind ja wieder mehr als 2g möglich)
    Die Mogelpackungen müssen ja zur Müllreduktion auch schleichend angepasst werden damit es nicht so offensichtlich ist.
     
  17. Zu Weco , die denken sich, die Artikel werden gekauft, Umsatz stimmt, warum etwas ändern?
     
    PyroRick81 und Elroh gefällt das.
  18. Hallo zusammen,

    na dann möchte ich mich also auch mal kurz mit einem Fazit zu Wort melden...

    Zunächst einmal freut es auch mich sehr, dass das Ganze hier wieder so gut bei euch angekommen ist. :)

    Ich kann mich Stefan nur anschließen, dass es dieses Jahr einfach "etwas" zu viel war...
    Wir waren am Samstag relativ bald nach Beginn der Messe (gegen 10 Uhr) vor Ort und waren zehn Minuten vor Ende der Messe bzw. vor Beginn des Abschlussfeuerwerks noch immer unterwegs. In diesem Fall bei Funke, als letzte Station des Tages. Zeit für Pausen haben wir uns an dem Tag keine nehmen können, sind aber leider trotzdem nicht ganz fertig geworden. Und das, obwohl wir die "allgemeinen Fragen" - wie von Stefan angemerkt - ja nicht allen Herstellern gestellt haben...
    Mein Dank geht an dieser Stelle an alle Hersteller, die zumeist sehr bereitwillig, freundlich und offen waren. Insbesondere geht mein Dank - und ich denke ich kann sagen im Namen der Forianer - auch an @Funke der einen großen Teil der Fragen im Nachhinein noch zeitnah schriftlich beantwortet hat (und es waren neben den umfangreichen "allgemeinen Fragen" NICHT wenig Fragen, die an Funke gestellt wurden ;)).

    Wenn es nächstes Jahr also wieder eine Fortsetzung geben sollte und der Umfang an Fragen ähnlich hoch wird, müssten sich also idealerweise noch mindestens 1-2 weitere Forianer finden, die dann als "Team 2" fürs Forum unterwegs wären. ;) :)

    Ich spreche sicher aber auch für Stefan, dass uns das Ganze trotzdem auch wieder richtig Spaß gemacht hat und wir hier auch dieses Jahr wieder sehr gerne fürs Forum unterwegs waren. :)
    Und trotz allem haben wir es immerhin ja auch geschafft, ein paar persönliche Sachen bei der ganzen Aktion unter zu bringen. Auch wenn wir dann am Ende das - sicher lohnenswerte - Abschlussfeuerwerk leider verpasst haben. Wir waren während des Feuerwerks nämlich damit beschäftigt, den richtigen Ausgang der Messe zu finden... ;)

    Gruß
    Martin
     
    Coroner, HoPa, equilibrium und 40 anderen gefällt das.
  19. Wecos Kunden gehören wohl in gleiche Gattung Käufer, wie die, die denken, daß kostenloser Versand und Rückversand wirklich kostenlos ist. Man könnte auch MAX. NEM 20 GR auf die Packung schreiben. Aber mit lesen hat es der BRD Bürger auch nicht mehr. Eine Zwickmühle. Aber Funke schlägt doch teilweise auch in die Kerbe, daß der Kunde Plastikpackungen braucht, weil sonst wird weniger gekauft.

    Schade finde ich, daß der 6 gr Knaller nicht kommt. Aber was will man auch anderes als buckeln von BRD Unternehmen erwarten?
     
  20. Crowdfunding for Funke Osteuropa :D
    :D
     
    BMWM3, Wookiee, Prozessor und 2 anderen gefällt das.
  21. 100-1000€ würde ich locker machen! Unter den Umständen das natürlich auf zukünftige Produkte Rabatte sind oder Vorkaufsrecht:D
     
  22. Ich würde mich auch mit Anteilen an einer Funke SE begnügen, mit jährlicher Dividendenausschüttung in Naturalien :D
    Aber mal ehrlich, die Baukosten sind in Osteuropa zwar schon deutlich günstiger als hier in DE ... aber dennoch verschlingt der Bau von Produktionshallen und vor allem ausreichende Lagerkapazitäten eine Menge Geld.
    Dazu kommt Anschaffung von Produktionsanlagen, Personalanwerbung, Aufbau von Lieferantenketten ...
    Ich kenne mich mit keinerlei Preisen aus, aber ich denke schon dass das easy in den 7 stelligen bereich geht, wenn nicht 8 stellig.
     
    buuii und Snajdan gefällt das.
  23. Sicherlich. Die Sicherheitsbestimmungen sind dort ja auch weitaus höher als in China. Und alles in allem summiert sich das schon! Angefangen bei Lager&Produktionshallen, Maschinen für verschiedenste Produkte (Hülsen, Bombetten, Raketen etc. etc.). Dann das anlernen von Arbeitern, die Laufenden Kosten, Werkstoffbeschaffung in ausreichenden Mengen etc. Der einzige Weg wäre, klein anzufangen (Die Produkte die quasi "unendlich" Absatz haben, also China-Böller (oder wären es dann echte Polen-Böller? o_O )) zu produzieren. Durch deren Absatz dann weiter die Produktion ausbauen und immer weniger in China machen lassen. Qualität und Verfügbarkeit wären dann sicherlich besser, die Preise müssten aber bestimmt noch weiter erhöht werden.
     
  24. Ne genau die Böller wären das letzte was man umsetzen könnte. Ist Handarbeit, braucht viele Köpfe und Köpfe kosten verdammt viel bei der Versicherung. Wie von Funke bereits angedeutet, ein Lottogewinn wäre wahrscheinlicher. Back to topic.
     
  25. Ich persönlich empfinde Wecos Antworten immer wieder Maximalmarketing und "BAM-Orientiert"

    Man möge böses Denken wieso wer am schnellsten eine Zulassung bekommt.

    Auch seltsam das alles was sie selber toll und gut als lockerung empfänden eh nie "auf los" klappt und die Eigeninitiative bei 0 steht.

    Immerhin hat das 0-Tolleranz-Argument des Umweltschutzes zum Nachdenken in Produkten angeregt, das wars aber auch schon und ist sicher kein Gewinn "Preis etc" für uns....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden