Böller & Pfeifen Di Blasio F2 BP - neue Böller, neue Charge 2018 (3BP4, Black, 3R, Mini, 6BP6, 6R)

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Pyroflyer, 11. Apr. 2018.

  1. Müssen dann entweder Prototypen sein, die auf Visco umgestellt werden, oder in P1 zugelassen werden. Heftiger als ein richtig guter Funke SB2 sollten die nicht sein.
     
    tribun77 gefällt das.
  2. Das einzige was ich mir auch noch vorstellen könnte ist die Auslegung der Definition einer Reibkopfanzündung. Wenn der Reibkopf ansich nicht direkt zur Umsetzung des BKS führt, weil dahinter z.B. noch 2cm Visco kommen, die dann erst das BKS entzünden, könnte man es vielleicht zugelassen bekommen. Vielleicht muss laut Definition der Reibkopf ansich zur Umsetzung führen. Ist aber jetzt reine Spekulation meinerseits, da ich mich so genau nicht auskenne.
     
    DerEr gefällt das.
  3. Sollten, müssten, könnten?!

    Fakten hat aber keiner...
     
  4. Ja und? Laut Norm ist eine Reibkopfanzündung bei Blitzknallkörpern definitiv unzulässig. Und das ist sehrwohl ein Fakt! Also wird das hier wohl weiterhin ein Thema bleiben, egal ob das nun einigen passt oder nicht.
     
    tommihommi1 gefällt das.
  5. Und Anzündung heißt ja das auch eine dahinterliegende Visco nichts ändert. Denn angezündet wird ja per Reibkopf, der Satz wird dann halt per Visco gezündet. Finde die Vorschrift da sehr eindeutig.
     
    tribun77 gefällt das.
  6. Nochmal zu den F2 Cobras Zeitlupen beim Röder Video.
    Die wegfliegenden Funken: Gekörntes SP dass nachbrennt, oder Titan beigemischt und deswegen der Name Cobra Silver?
     
  7. Ich würde wegen der starken Rauchspur der Funken und dem eher orangen Leuchten auf Schwarzpulver tippen.
     
  8. Hallo Leute,

    ich habe hier ein paar klärende Infos zu den neuen BKS-Knallkörpern von Di Blasio Elio für Euch:

    Hier gab es wohl leider ein kleines Missverständnis in der Kommunikation mit DBE (und Röder Feuerwerk).
    Laut DBE werden die 0,5g-Böller mit Reibkopf, sowie die 2g-Version mit Zündschnur tatsächlich erstmal (in Abstimmung mit der BAM) in P1 zugelassen. Lediglich die LGZ (1.3) ist derzeit noch in Bearbeitung. Sollte sich in Zukunft im Bereich P1 etwas ändern, können die Artikel auch in F3 (ohne Reibkopf!) eingestuft werden.

    Beste Grüße!
     
    tommihommi1, Knallbiest und buuii gefällt das.
  9. In Abstimmung mit der BAM, irgendwie kommt mir das bekannt vor :rolleyes:. Bin ich mal gespannt was bei rum kommt
     
  10. Das wäre ja mal eine tolle Nachricht! Hast du zufällig eine öffentliche Quelle dafür?
     
  11. Yep. Info kommt von Mario Russo.
     
  12. Wäre natürlich genial, aber glauben tue ich das erst, wenn man die tatsächlich kaufen kann (also in P1).
     
    Knallbiest gefällt das.
  13. Hast du auch eine Info wann die auf den Markt kommen? :D
     
  14. P1 wäre cool, aber trotzdem würde ich lieber die ohne Reibkopf nehmen. Ist mir etwas zu heikel mit dem Reibkopf bei Bks.
     
  15. Sobald die LGZ erteilt ist....wenn sich die BAM hier auch laut Herrn Russo positiv gestimmt zeigt, heißt es letztendlich dann doch abwarten...;)
    Mal sehen. Ich geb Bescheid, wenn ich hier was Neues erfahre.
     
    Knallbiest, leski und tribun77 gefällt das.
  16. Naja, wenn es anständig gemacht ist wie z.Bsp. beim 1309 ist das doch kein Thema.
     
  17. Bei irgendwelchen China Reibern wär mir auch unwohl, aber wer schon mal nen Zeus gesehn hat weiß dass das Qualität ist...
     
    Knallbiest gefällt das.
  18. Gabs den schon mal Probleme bei den traditionellen Reibern mit BKS bei DiBlasio?
     
  19. #44 tribun77, 13. Juni 2018
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2018
    Mir ist da jetzt nix bekannt, aber bissl ungutes Gefühl bei Reibern mit BKS habe ich auch. Wenn ich Reiber kaufe, will ich die auch entsprechend per Reibbrett anzünden und dann hat man das Ding nun mal zwangsläufig in der Hand. Wenn dann doch mal was schiefgeht ist es halt echt blöd. Wobei man bei DiBlasio natürlich von exzellenter Qualität ausgehen kann, keine Frage.
     
    Knallbiest und fulci gefällt das.
  20. Geht mir aber auch so das ich den Reibern nie so traue wie einer Visco. Kann aber auch nur die Tatsache sein das man halt nicht sieht was passiert....
     
    Knallbiest und tribun77 gefällt das.
  21. Wobei bei 0. 5g zumindest noch alle Finger dran bleiben sollten :confused:
     
  22. Kann ich nicht beurteilen... und werde das auch nicht testen. :confused::p
     
  23. Hat schon seine berechtigte Begründung wieso reiber und bks verboten wurden bzw wieso das keine so gute Mischung ist, auch wenn man DBE da vertrauen kann. Irgendeinen wird es zwangsläufig schon erwischen, glaube auch das dass keiner ausprobieren möchte.

    Man kann reiber schon so entzünden das sie innerhalb von 0,5-1sek weg von der Hand sind aber das kann wohl in bestimmten Situationen schon zuviel sein
     
    tribun77 gefällt das.
  24. Naja DBE Ist ja jetzt kein "Newbie" was BKS Reiber mit 0,5g BKS angeht^^
    Wenn die großartige Probleme mit Reibern hätten würden sie das nicht machen denke ich mal...
     
  25. Würde ich echt nicht drauf setzen! Das ist schon richtig derbe. Zünde sowas mal auf einem 1mm Alublech hingelegt, also nichtmal wie eine umschlossene Hand. Da ist ne übelste Delle wenn nicht ein Riss drin!
     
    tribun77 gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden