Literatur Die Wahl zum Feuerwerk-Unwort des Jahres? (Letzter Vorschlagstag 6.12.)

Dieses Thema im Forum "Literatur" wurde erstellt von Weily, 25. Okt. 2012.

Schlagworte:
  1. Vielleicht noch das:

    Effektverkümmerung
     
  2. 12 jahre :eek: die sind doch trotz “Profi Reinigung“ nach mindestens 18 Monaten total verkeimt
     
  3. Großhandel
    Großhandelsschein:p
     
  4. _____________________________
    Gesammelte Vorschläge bisher:

    • BAM
    • Bastler
    • BKS (Blitzknallsatz)
    • Blauer Container
    • Blindgänger
    • Böller
    • Böller-Kiddie
    • Charge
    • Chinaerde
    • Chinaprobleme
    • Dezibel(messung)
    • Effektverkümmerung
    • Ersatzartikel
    • Großhandel
    • Großhandelsschein
    • Immissionsschutzgesetz
    • Kaufland
    • Kubanischer Kanonenschlag
    • Lautstärke(nmessung)
    • Lesli
    • Lidl
    • Lieferschwierigkeiten oder Lieferprobleme
    • Muster
    • Mustervorschießen oder Musterpräsentation
    • Neuheit(en)
    • Obi
    • Otto-Normal-Zündler oder Otto-Normal-Verbraucher
    • Panorama-Effekt
    • Plöpp oder Pfuhmp
    • Polenböller
    • Rohrkrepierer
    • Rossmann
    • Rote Pest
    • Satzmengenbegrenzung
    • Scheini
    • Schinken
    • Schutzzone
    • Shell
    • Sicherheitsabstand
    • Stoppine
    • Tschechienböller
    • Umfrage
    • Umlabelungen
    • Verfügbarkeit
    • Versandeinheit
    • Verschiffung
    • Weco
    • Zink
    • Zulassung
     
  5. Stoppine würde auch noch passen aus mehreren Gründen :p;)!
     
  6. Meine Vorschläge, zusätzlich zu den bereits genannten:

    - Abbrennplan
    - Abbrenner/ Abbrennplatz
    - Prospekt
    - abgeschwächt
    - Schwankung
    - Vorschießen
    - Unwort ;)
    - sollte:bad: einer/einige/alle dieser Importeure nicht, oder unvollständig liefern, dann: Heron, Blackboxx, PyroArt, Fireevent :D (ist natürlich nur ein Scherz).

    Einige der Begriffe benutze ich ja selbst, ich geb's zu. Manchmal würde ich mich selbst gerne auf die Liste setzen, denn ich nerve mich manchmal schon selbst :D Hey, neue Kategorie: der Un-User des Jahres! :p


    Mein Beileid für alle gestorbenen Kaffeemaschinen. Das ist wirklich hart :(
     
  7. Sprengstoff (in Bezug auf die ganzen Medienberichte)
     
  8. Ich sag mal Behörde und Genehmigung.
     
  9. Solche von den Medien verwendeten Begriffe wie Sprengstoff und Abschussrampe sind für mich auf jeden Fall Unwörter. Allerdings gibt es wohl noch bedeutend mehr ;)
     
  10. Raketen,weil es in der Zeitung immer wieder statt Bomben verwendet wird!!!:eek:
     
  11. _____________________________
    Gesammelte Vorschläge bisher:

    • Abbrennplan
    • Abbrenner oder Abbrennplatz
    • Abschussrampe
    • Abschwächung
    • BAM
    • Bastler
    • Behörde
    • BKS (Blitzknallsatz)
    • Blauer Container
    • Blindgänger
    • Böller
    • Böller-Kiddie
    • Charge
    • Chinaerde
    • Chinaprobleme
    • Dezibel(messung)
    • Effektverkümmerung
    • Ersatzartikel
    • Genehmigung
    • Großhandel
    • Großhandelsschein
    • Immissionsschutzgesetz
    • Kaufland
    • Kubanischer Kanonenschlag
    • Lautstärke(nmessung)
    • Lesli
    • Lidl
    • Lieferschwierigkeiten oder Lieferprobleme
    • Muster
    • Mustervorschießen oder Musterpräsentation
    • Nachbargemecker
    • Neuheit(en)
    • Obi
    • Otto-Normal-Zündler oder Otto-Normal-Verbraucher
    • Panorama-Effekt
    • Plöpp oder Pfuhmp
    • Polenböller
    • Prospekt
    • Rakete(n)
    • Rohrkrepierer
    • Rossmann
    • Rote Pest
    • Satzmengenbegrenzung
    • Scheini
    • Schinken
    • Schutzzone
    • Schwankung
    • Shell
    • Sprengstoff
    • Sicherheitsabstand
    • Stoppine
    • Tschechienböller
    • Umfrage
    • Umlabelungen
    • Unwort
    • Verfügbarkeit
    • Versandeinheit
    • Verschiffung
    • Vorschießen
    • Weco
    • Zink
    • Zulassung
     
  12. Das wird aber eine lange Umfrage. Vermutlich sollten wir einen Stichtag definieren, ab wann keine weiteren Vorschläge mehr angenommen werden. Was haltet Ihr von Nikolaus, 6. Dezember?

    Und ab dann startet Weily eine Umfrage, mit Einfachauswahl bis zum 6. Januar. Und dann haben wir das ungeliebteste Wort 2012. Oder hattet Ihr andere Vorstellungen?!
     
    Weily gefällt das.
  13. Nachbargemecker:stopit:
     
  14. Ja, dem würde ich so beipflichten :)

    Die Frage ist aber, was ich mit Dopplungen machen soll (z.B. Lieferschwierigkeiten oder Lieferprobleme), soll ich da selbst eins auswählen oder jeweils immer beide zur Wahl stellen?

    Und Pyro, kannst du den Stichtag noch in den Thread-Titel einfügen?
     
  15. Stichtag nehmen wir auch,Pyro!:ignore::kicher:
    Bisher 73 Unwörter!!!:)
     
  16. Bis zum 6. Januar zu warten ist gut! Sonst geht das im Silvesterterror noch unter.
     
  17. Wollte ich auch schon schreiben, sie aber nicht als Unwort nominieren. "Raketen und Böller" werden von vielen Journalisten als Synonym für Feuerwerk verwendet. Am besten war mal eine Reportage über ein fertig verleitetes Brett mit diversen Batts, das eine Firma anbietet, über das der Reporter sagt, es würden ganz viele "Raketen" abgeschossen. :rolleyes: Als die Satzmengenerhöhung für Batteriefeuerwerk war, stand in der Zeitung, dass "Raketen" jetzt mehr Inhalt haben dürfen. Bei Berichten über Großfeuerwerken heißt es auch oft, dass Unmengen an "Böllern und Raketen" verfeuert wurden. Usw... Können sich diese Leute nicht mal ein klein bischen informieren, bevor sie etwas schreiben bzw. im Rundfunk/Fernsehen berichten?
     
  18. #93 since89, 19. Nov. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 19. Nov. 2012
    120dbGrenze
     
  19. Also wenn in die Liste wirklich Zink, Weco und Lesli aufgenommen werden, dann dürfen
    - Comet
    - Keller
    aber auch nicht fehlen.

    Ansonsten noch:
    - (Weco-)Chat
    - Facebook
    - Böllervergleich(stest)
     
  20. Nee nee, das BESTE waren die Fontänen, die am Himmel zerlegen :cool:
     
  21. Nicht dein ernst, oder? Wie kann denn das so schwer sein, es gibt doch ganz grob und für ne Reportage relevant eigentlich nur 3 Arten von Artikeln, Böller, Raketen, Batterien. Raketen und Knallkörper sollte ja eigentlich auch jeder Reporter/Autor kennen. Sowas sollte man schon unterscheiden können
     
  22. badguysimon gefällt das.
  23. Danke für deine Mühe, ich glaub dir das schon :) Man könnte doch etwas mehr Sorgfalt walten lassen, wie gesagt kennt man die Gegenstände ja auch als nicht komplett feuerwerksverrückter Zeitgenosse
     
  24. Vorschlag: “Stille-Nacht“
     
    freestylezocker gefällt das.
  25. uuhhh
    "Stille Nacht" ist ein sehr heißer Kandidat :D
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden