Wettb. | Festival [Diskussion & Planung] Flammendes Ansbach am 4. Feb. 2007

Dieses Thema im Forum "Wettbewerbe, Festivals" wurde erstellt von Pyroshow an, 20. Nov. 2006.

?

Wollt Ihr Flammendes Ansbach 2007 besuchen und wenn ja, mit welchem Kostenbeitrag?

  1. Ich kann/möchte Flammendes Ansbach am 4. Feb. 2007 definitiv nicht besuchen

    43 Stimme(n)
    31,6%
  2. Ich würde Flammendes Ansbach 2007 dann besuchen, wenn es umsonst ist, sonst nicht.

    14 Stimme(n)
    10,3%
  3. Ich würde gerne kommen und bis 3 Euro Kostenbeitrag zahlen

    4 Stimme(n)
    2,9%
  4. Ich würde gerne kommen und bis 5 Euro Kostenbeitrag zahlen

    12 Stimme(n)
    8,8%
  5. Ich würde gerne kommen und bis 10 Euro Kostenbeitrag zahlen

    10 Stimme(n)
    7,4%
  6. Ich würde gerne kommen und bis 15 Euro Kostenbeitrag zahlen

    11 Stimme(n)
    8,1%
  7. Ich würde gerne kommen und bis 20 Euro Kostenbeitrag zahlen

    24 Stimme(n)
    17,6%
  8. Ich würde gerne kommen und bis 25 Euro Kostenbeitrag zahlen

    5 Stimme(n)
    3,7%
  9. Ich würde gerne kommen und bis 30 Euro Kostenbeitrag zahlen

    2 Stimme(n)
    1,5%
  10. Ich würde gerne kommen und bis 40 Euro Kostenbeitrag zahlen

    2 Stimme(n)
    1,5%
  11. Ich würde gerne kommen und bis 50 Euro Kostenbeitrag zahlen

    9 Stimme(n)
    6,6%
  1. Hallo,
    Was haltet von 294 Vogelschreck auf Schlag würd' ich spendieren, wenn die ölrtlichkeiten passen.
    Um ein Vorschiessen könnte ich mich (mit) kümmern. Da hab ich ja nun schon viel Erfahrung.
    Momentan hab ich jedoch zuviel um die Ohren wegen der 7. Pyroshow und dem Silvesterverkauf.
    Ab dem 2. Januar kann ich meine Hilfe bezügl. Planung und sonstiges anbieten
     
    Knallkopfede gefällt das.
  2. Habe mir das Video runtergeladen,angeschaut und habe folgenden Eindruck: HABT IHR PRIMA GEMACHT;EINWANDFREI !!!!!! SPITZE
     
    Knallkopfede gefällt das.
  3. #78 sukopyro05, 22. Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23. Nov. 2006
    @HRBWBN-Fand das wochenende auch toll,zumindest mal wieder ordentlich sich mit Schüttis ins zeug zu legen.Aber glaub mir,im nach hinein,nie wieder kleine Miniraketen-(Spacesound) verleiten,mit Litze,nervige Arbeit,zudem ist die Litze teurer als die Raketen,aber der Suko wollte es ja umbedingt wissen,nur um paar Pfeifraketen noch zu verballern- statt sie wieder mit auf die Heimreise zu nehmen:D!Thema Verleiten mit Litze,Knoten ist professioneller,Visko knicken und mit Kreppband umwickeln geht zwar schneller,recht machen kann man es keinem,jeder hat seine Methode.Aber Knoten ist trotzdem besser,wenn man es einmal raus hat dann geht das ruck zuck,zudem man ja mehr gewohnt war mit Kreppband und Bindedraht zu arbeiten.Und extra an Bilder zu arbeiten,um besonderst schöne effekte hinzuzaubern und Zündkreise zu schließen,da muß man Zeit haben,und das ging nun mal nicht.Viele Hände und alles hat perfekt geklappt.Und zudem mir erging es wie viele aus dem Forum,dachte für einen Moment es sei schon Silvester**lach.Jede Menge Römische Lichter hätte ich noch gerne gefächert,vorallem die Top-Gun von WECO,aber hatte leider keine mehr,aber eine Tolle Lola von WECO war dabei einer meiner Lieblingsschüttis von der WECO Galerie.

    @Icnicon-Wenn das machbar wäre auch Klasse 4 zu schießen wäre keine schlechte Idee,auch die Octagon von Weco,sind nicht schlecht,und 100er Bomben müßte,vom Sicherheitsabstand gehen,da eine Hauptstraße weit genug entfernt,und keine höheren Gebäude dort sind,zumindest wie ich gesehen hatte.Die Klasse 4 wäre dann das Finale 75er Bomben drüber untersetzt mit den Fächer VS und Ratterpatronen-:D!(kleines Finale zum Grönenden Abschluss gefällig:D?) Bin im Februar auf alle Fälle auch dabei.-:blintzel:

    [email protected] :DDenke in Ossnabrück sieht man sich bei Toschpyro,da bei Mittelrhein-Lichter in Kaub im August wir uns knapp verpasst hatten,und hatte noch Knicklichter dabei.War mit Voreifelrambo gar nicht weit von dir-:D standen in der Nähe der Fähre.

    GR Suko
     
    Knallkopfede gefällt das.
  4. @Adnan Meschuggi

    Hallo aus Potsdam

    Leider hatten wir von PyroArt keine Kiste - vieleicht beim nächsten mal - für Klasse IV. (Hallo David):)
    Wir hatte von NLE und PyroPartner Unterstützung für unser Treffen.

    Ansonsten gehts doch langsam vorran.
    Bis Feb 07 ist ja aber auch nich mehr lang hin.

    @Wolfgang - das wird schon - innerhalb von 4 Tagen 17 Leute - macht laut Adam Riese so ca. 130 Leute - sollte dann reichen.:D

    Bis demnächst
    Andreas
     
    Knallkopfede gefällt das.
  5. #80 Pyroshow an, 23. Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23. Nov. 2006
    @ Ignicon Danke für dein Angebot

    Aber leider läst sich das hier nicht machen.
    Wenn wir in Kl.IV vorstoßen dann höchstens, 75er Bomben und Barocke Elemende.
    Aber ist ja noch nicht einmal gesagt das wir Kl.IV anmelden ich sagte vielleicht!

    @ Adnan

    Pyro Art währe schön gewesen wenn die uns unterstützt hätten:p .
    Turboracing hat die sache ja schon klar gestellt wo her die Sachen kamen,bischen was hatten wir auch von Pyro web, dass war aber nicht der Rede wert, da diese nach Teilnehmer Sponsern und ich zu den Zeitpunkt nch nicht viel meldungen hatte.
    Klar das nächst Vorschiessen wird komplett ander´s, da bin ich schon mit meinem Hauptsponsor am Planen, ihr müsst mal überlegen, bei diesem Treffen das nun hinter uns liegt, war erst kein Vorschiessen geplant. Wenn das alles eher geplant gewesen währe, dann hätten wir gleich ein Großfeuerwerk angemeldet, damit wir mehr Zeit gehabt hätten.
    Ich will auch keinen mehr hören der irgendwie über Röder schlecht redet! Heiko und Max haben ihr bestes gegeben. Aber auch sie wussten das alles schnell gehen muss, deswegen wurde da nicht mehr aufwand betrieben.
    Wenn ihr jemanden den schwarzen Peter zuschieben wollt, dann bitte mir, weil ich es nicht geschaft habe, mehr als 20 Minuten Zeit zu bekommen.
    Wie gesagt, beim nächstenmal, wolln wir die gesammte jetzige Neuheiten Pallete vorstellen! Viele kennen sie dann vielleicht schon aber das ein oder andere vielleicht auch nicht.
    Und falls ihr brav und lieb;) bleibt, wird es im Herbst nächsten Jahres ein Treffen geben wo die Neuheiten 2007 vorgestellt werden.

    Zu der Planung, wie turboracing schon sagte, bis Februar ist es gar nicht so lange!
    Um die Kinderkrankheiten abzuschaffen betarf es jetzt schon der Planung und Organisation.
    Aber wie ich sehe, besteht nicht wiklich das verlangen nach einem weiteren Treffen.
    Ich möchte erstmal wissen wer alles kommen möchte, denn wenn sich nicht mehr anmelden, dann ist der ganze Aufwand für die Katz.
    Beim Aufbau werden Teams gebildet keine Angst, eins für Barocke elemende, eins das sich um die Batterien kümmert und so weiter.
    Mit der Material beschaffung werde ich es so handhaben, dass wenn wirklich alle einverstanden sind einen gewissen Betrag zu Zahlen, das ich das Material bestelle für ein vorher geplantes Feuerwerk.
    Was die Leute dann noch mitbringen, wird entweder mit eingebaut, nach möglichkeit oder als Finales Feuerwerk kurzfristig zusammen gestellt.
    Die planung fürs Treffen sollte jetzt nicht wegen Silvester zurück gesetzt werden, sonnst bleibt wieder nur 1 Monat zeit.

    Werde versuchen ob man nicht eine Umfrage an das Thema anhängen könnte, wo die Leute abstimmen können ob wir überhaupt Geld zusammen legen sollten und wen ja wieviel.

    Eine bitte an alle die Mitlesen und am Treffen Intressiert sind, wenn ihr kommen wollt auch wenn ihr es noch nicht 100%ig wissen solltet ob ihr könnt, bitte meldet euch schon an. Damit wir sehn ob sich der Aufwand überhaupt lohnt.

    Gruß
    Wolfgang

    PS: Also was ich so aus der Bevölkerung, mitgeteilt bekommen habe, hatt es den Leuten gefallen. Negatives kam mir noch nicht zu Ohren.
     
    Knallkopfede gefällt das.
  6. Versteh ich nicht ganz, denn 75er Bomben brauchen doch mehr Sicherheitsabstand als 45er Bombetten.
    Ich würde ohnehin Grundsätzlich auch wenn "nur" Klasse II verwendet wird nach § 23 (Großfeuerwerk) Anzeigen. Da hast Du ganz andere rechtliche Grundlagen und es fallen keine Kosten an, was bei Ausnahmegenehmigung ja der Fall ist.
    Schon alleine wegen der Versicherung hast Du da Vorteile, denn eine Privathaftpflichtversicherung wird, eine solche Veranstaltung, zu der öffentlich eingeladen wird und an der sich auch die Öffentlichkeit beteiligt im Falle eines Falles eher nicht als privat ansehen und wenn überhaupt nur mit Zähneknirschen abdecken.

    War nur ein Angebot
     
    Knallkopfede gefällt das.
  7. Ja darüber können wir ja mal reden.


    Ich sagte ja wir müssen halt schaun was machbar ist und was nicht.
    Dein Angebot weis ich auch zu schätzen.

    Gruß
    Wolfgang
     
    Knallkopfede gefällt das.
  8. Eintrittsgeld Flammendes Ansbach Februar 2007

    Ich habe auf Wunsch von Wolfgang mal eine Umfrage eröffnet damit er sehen kann, wie Ihr zu einem möglichen Eintrittsgeld steht.

    Klickt also bitte an, ob Ihr grundsätzlich Flammendes Ansbach 2007 nicht besuchen könnt oder wollt. Wenn dagegen eine Chance besteht, dass Ihr kommt (ist nicht verbindlich), dann entscheidet Euch bitte, wo hoch für Euch persönlich das "Eintrittsgeld" sein dürfte, damit Ihr noch teilnehmen würdet.

    HINWEIS: Natürlich ist es schön, alles umsonst zu bekommen, aber ein Treffen dieser Größe verursacht auch große Kosten und es werden vielleicht nicht für alle Dinge Sponsoren gefunden. Ihr solltet also für Euer liebstes Hobby Eure wirkliche Obergrenze angeben und nicht auf die Abstimmung der anderen schauen. Ob es wirklich zu einem Eintrittsgeld kommt und wenn ja ich welcher Höhe ist noch völlig unklar.
     
  9. Inklusive?

    Hallo!
    Was soll denn überhaupt genau mit dem Eintrittsgeld abgedeckt werden? Feuerwerk, Essen, Getränke, "Seminargebühren", etc. ...?
    Wieviel man/frau bezahlen möchte, hängt vermutlich davon ab, wie groß das "Inklusive-Paket" ist. Zumindest schließe ich jetzt von mir auf andere. :) Sollte z.B. Verpflegung inklusive sein, verschiebt sich meine Eintrittspreisobergrenze deutlich nach oben.
    Ach ja, habe das zwar schon per PN gemacht, aber: JA, ich melde Faltter und mich unverbindlich zum Treffen an.
    'nen schönen Tag noch!
    LG, Thibaut
     
    Knallkopfede gefällt das.
  10. Hallo Andrea.


    Es sollte davon Material( Klebebänder Latten usw), warme Getränke, einwenig Feuerwerk (Klasse II artikel) dann eventuell eine Anlage(besorgt werden) und für die Gehnemigung eventuell gekauft werden und abgedeckt werden von dem Geld. Da wir es auch größer verantstalten wollen.
    Wie z.b. auch in die Presse schreiben im Radio bekannt geben usw.

    grüße Tamara
     
    Knallkopfede gefällt das.
  11. Einfacher gesagt,

    wir müssen hald schaun, was wir zusammen bekommen und was wir damit abdecken können.


    Gruß
    Wolfgang
     
    Knallkopfede gefällt das.
  12. Hallo Wolfgang!
    20 - 25 € wären für mich völlig in Ordnung. Das finde ich auch gerechtfertigt. Ich wäre auf jeden Fall bereit so viel zu bezahlen :)

    Gruß
    Andreas
     
    Knallkopfede gefällt das.
  13. Ich habe mal für 20Euro gestimmt, auch wenn es eher unwahrscheinlich ist, dass ich kommen kann, da ich kein Auto habe, aber vielleicht findet sich ja bis dahin eine Mitfahrgelegenheit, selbstverständlich beteilige ich mich dann auch an Spritkosten.

    Aber ist ja noch ein bisschen Zeit bis dahin, erstmal kommt Silvester ;)
     
    Knallkopfede gefällt das.
  14. #89 Pyroshow an, 23. Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24. Nov. 2006
    @ Lemmy

    Vielleicht findest du ja eine mitfahr gelegenheit.
    Kannst ja frühzeitig einen Aufruf starten, würde mich freuen wenn noch mehr Leute interesse zeigen würden.

    Gruß
    Wolfgang
     
    Knallkopfede gefällt das.
  15. Also wenn ich auch ne Mitfahrgelegenheit finden würde, würde ich auch auf jeden fall kommen. Ansonsten muss ich mal meine Eltern überreden & gucken wieviel der Zug kostet.
     
    Knallkopfede gefällt das.
  16. Evtl. komme ich auch, d.h. ein gewisses Interesse besteht. Allesdings ist der Weg für mich wirklich weit, wenn ich das mit der Spielwarenmesse kombinieren könnte, ware das natürlich sehr gut. Mal sehn was sich machen lässt.

    Neue Vorschläge habe ich eigentlich nicht, was bisher geschrieben wurde finde ich gut und sinnvoll (kleine "Workshops" Richtiges Verleiten, Elektrisch/mit der Hand zünden, Sicherheit bei Klasse II/IV usw). Vielleicht noch ein kleiner Foto-/Videowettbewerb...

    Wenn die Öffentlichkeit mehr mit einbezogen werden soll (Radio, Zeitung...), könnte jemand auch eine kleine Internetseite machen (sowas wie die Website für Rodgau).

    MfG
    NightFlyer
     
    Knallkopfede gefällt das.
  17. Was würde so eine Seite kosten?

    Wer kennt sich damit aus?

    Gruß
    Wolfgang
     
    Knallkopfede gefällt das.
  18. Hallo Wolfgang und Pyro,

    Die Formulierung der Umfrage finde ich nicht so gut,ich denke mal ihr wollt keinen "Eintritt" verlangen, sondern einen "Unkostenbeitrag" um Material zu beschaffen.
    Vielleicht könnte man an die Umfrage eine kleine Erklärung(Materialbeschaffung,Unkostendeckung ) anhängen.Dann würden die Leute von Anfang an wissen um was es geht.
    So genug davon.

    Um es nochmal klar zu sagen,ich fand das Treffen einsame Klasse!!

    Wir sollten uns für das zweite Treffen aber nicht so viel auf einmal vornehmen,laßt uns doch erst einmal das Optimieren was wir schon hatten.

    Feuerwerks aufbau : Wie schon geschrieben wurde - Verschiedene Teams bilden und gemeinsam die einzelnen Teile des Feuerwerks besprechen(vielleicht hier im Forum).

    Vorschießen : Mehr Zeit dafür,damit man auch etwas erkennt und weiss was geschossen wurde.(bekommt man wenn Klasse 4 anmeldet eigentlich mehr zeit zum Schießen?)

    Verpflegung : Warme Getränke für die Leute auf dem Abrenner(ziemlich kalt im Februar)

    Nicht das ich was gegen Infostände habe(finde ich eine gute Idee),aber ich denke wenn alles gut verläuft dann kommen wir auf jeden fall wieder zusammen und könnten von Treffen zu Treffen immer was anderes (neues) mit einbauen.


    gruß
    Stefan
     
    Knallkopfede gefällt das.
  19. @ Stefan

    ja hast schon recht, ist ein bischen komisch Formuliert, sicher handelt es sich um einen unkosten beitrag und nicht um Eintritts Geld.

    Vom grund her wird sich auch nicht viel ändern, ich möchte nur hald schaun, das alles etwas besser wird und ein bischen die Öffentlichkeit mit einbezogen wird.
    Es hat vorteile, wenn man die Öffendlichkeit teilnehmen läst.
    1. Mann wird immer wieder gerne gesehn, wenn man für das nächstemal um Genehmigung bittet.
    2. Die Leute wissen bescheid und kommen auch zum zuschaun des ganzen Spektakel und wenniger regen sich darüber auf.
    Ich habe von Leuten gehört, die wenn sie das gewusst hätten gerne gekommen währen.obwohl wir Flugblätter ausgeteilt hatten und Plakate gemacht.
    Also es soll schritt für schritt besser werden.

    Das Feuerwerk wird auf jedenfall besser geplant!
    Das Vorschiessen wird Profesionell gestalltet!
    Und es wird hoffendlich mehr Zeit zur verfügung stehen!

    Das sind mal die drei wichtigsten Punkte die geändert werden!

    Von den unkostenbeitrag, sollen erstmal die entstehenden unkosten abgedeckt werden, das ganze Material was man sonnst so noch braucht besorgt werden, da hier und da ja engpässe entstanden sind und wie du natürlich schon sagtest Warme Getränke zur Verfügung gestellt werden eventuell noch Bratwurstsemmeln.
    Das wir damit auch die ganzen Feuerwerkskörper zentral einkaufen können wage ich dann zu bezweifeln.
    Werde mich natürlich auch wieder nach Sponsoren umschaun,aber das ist gar nicht so einfach wie man glaubt, wenn man als Privat Mann so etwas Plant.
    Ich finde es ziemlich schade, dass man keinerlei Unterstützung von den Grossen Firmen erhäld.

    Gruß
    Wolfgang
     
    Knallkopfede gefällt das.
  20. Habe die Umfrage mal in Richtung "Kostenbeitrag" geändert...

    Wie Pyroshow an richtig schreibt, solltet Ihr Euch - auch meiner Meinung nach - auf das Wesentliche konzentrieren und das perfektionieren. Das wird bestimmt noch 1-2 Treffen dauern.

    Eine Website würde gar nichts kosten, wenn Ihr mit einer Portalseite zufrieden seit. Die könnte dann z.B. ansbach.feuerwerk.net heißen und auch so auf Plakaten/Flugblättern genannt werden. Zum Ankündigen und um die aktuellsten Termine zu nennen, sind solche Seiten sehr gut geeignet. Z.B. wurde die Hannover- und Pyronale-Portalseite mehrere 10.000x bisher angeklickt. Dort kann man dann auf die Diskussions- und Bilderseiten verlinken - umfassender und trotzdem zentral erhält niemand woanders Einblick. Rodgau erhält, wenn es denn nochmals stattfindet, ebenfalls noch so eine Seite...

    Das nur als Hinweis zwischendruch. Versucht also am besten nicht, die eierlegende Wollmilchsau beim 2x hinzulegen, das geht vermutlich schief...

    Gruß und Schuss
    Markus von FEUERWERK.net
     
  21. Also, ich werde mal versuchen, das nochmal zu organisieren, wenn sich im Vorfeld genügend Teams melden. Übrigens würde der Termin 2007 nicht mit Hannover zusammen fallen....


    Gruß
    Dirk
     
    Knallkopfede gefällt das.
  22. Hurrrrrraaaaaaaaaaaaa!
     
  23. @Wolfgang und Tami:

    Sollte euch eine Portalseite nicht ausreichen, stehe ich euch gerne zur verfügung. Bin recht fit was Webdesign anbelangt. Mei eMailadresse habt ihr ja. Kosten muss sowas übrigends nichts..
     
    Knallkopfede gefällt das.
  24. An hand des Müllberges vom vergangene Samstag,

    habe ich ausgerechnet, dass wir Material im Wert von ca. 800€( Feuerwerkskörper )verpulvert haben.
    Nur mal so zur information, damit ihr seht, dass man mit den unkosten Beitrag, nicht so ein Feuerwerk auf die Beine stellen kann und dann noch irgendwas anderes machen könnte.
    Sicherlich wird das ein der andere auch wieder Gesponsert.
    Wir müssen uns überlegen wie wir das beim Nächstenmal machen wollen.

    Gruß
    Wolfgang
     
    Knallkopfede gefällt das.
  25. Vorschläge: Zum FWK:)
    Ja Wolfgang,denke auch wir bleiben,bei Klasse 2,hatte nochmal drüber nachgedacht,und bei Klasse 4 muss ein Verantwortlicher Großfeuerwerker den Kopf hinhalten,wurde wiegesagt schon erwähnt weiter oben.Dann würde ich sagen,wenn es die Zeit erlaubt,das beliebig jeder sich seine Bilder zusammen stellen kann,um noch schönere Effekte an den Himmel zu zaubern.Bei der Gelegenheit könnten noch römische Lichter jede Menge dabei.Denn es ist ja kein Klasse 2 Wettbewerb wie in Rodgau,sondern allein schon,was gut zusammen paßt.Und mit Klasse 2 kannst du schon die tollsten Bilder, (Effekte) dir zusammenstellen.

    Außerdem::D Wie wäre es mit einem Fanartikel Stand Merchandise-Artikel gebraucht? Vieleicht eine Tombola mit Lose am Schluss in der Gaststätte wo jeder vom T-Shirt,Weste, Werkzeug, oder Kugelschreiber,Kataloge sein Anteil dazu beitragen kann,bishin auch Klasse 1 Sortiment,und Andzündmittel,usw alles rund ums Feuerwerk,was natürlich erlaubt ist.Wäre ein Vorschlag von mir :D.

    PS: Und außerdem,was einen Unkostenbeitrag betrifft von mindest 20 EUR wäre korrekt.Allein was die Unterhaltung (Unkosten an Ausgaben angeht im Sinne anbetracht der Gesamten Infrastruktur).

    In diesem Sinne
    MFG Suko
     
    Knallkopfede gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden