Handhabung & Technik DIY SingleShot Halterung

Dieses Thema im Forum "Professionelle Technik, Sicherheit, Handhabung" wurde erstellt von feuerkunst-pyrotechnik.ch, 30. Sep. 2019.

  1. Ich möchte euch meine neue SingleShot Halterung vorstellen..
    (Die Idee dazu habe ich auf Instagram gesehen.)

    Der Nachbau ist recht einfach zu bewerkstelligen.

    Material: (für 1 Rack)
    - 5Stk. Gewindestangen M8 Edelstahl ca. 28cm
    - 5Stk. Selbstsichernde Muttern M8 Edelstahl
    - 5Stk. Einschlagmuttern M8 Edelstahl
    - 5Stk. M10 Muttern Edelstahl
    - 5Stk. Zahnscheiben M8 Edelstahl
    - eine Leiste Buchenholz 40x8mm
    - 25Stk. Aluminium Vierkantrohr 45x45x2mm / Länge 110mm
    - 6Stk. Aluminium Flachprofil 50x3 / Länge 480mm

    Werkzeuge:
    - (Stand) Bohrmaschine
    - Bandschleifer - (kann auch mit einer Feile gemacht werden)
    - Eisensäge

    - 13er Gabelschlüssel
    - Stahlbohrer 8.2mm
    - Holzbohrer 3mm, 9mm
    - Entgrater

    Meine Version hat 5x5 "Hülsen" in die die SingleShots (bis 25mm) reingestellt werden können.
    Andere Masse sind natürlich möglich, wenn man grössere Vierkantrohre nimmt.
    Die Aussenmasse sind ca. 50x27x13cm, und es ist sehr leicht.

    Die Handgriffe habe ich aus Buchenholz und einer Einschlagmutter gebaut, natürlich könnte man auch fertige Griffe kaufen, die sind aber recht teuer..

    Die Materialkosten belaufen sich auf ca. 90EUR/Rack für den Aufbau müssen ca. 2h gerechnet werden.
    Wenn anstatt Edelstahl "nur" Verzinktes Material verwendet wird, sinken die Kosten nochmal deutlich.
    Die Aluminiumprofile habe ich im Zuschnitt bestellt, das spart den grössten Teil der Vorbereitungsarbeit.
    Anzeichnen, Bohren, Entgraten, Zusammenbauen.

    Ich habe mir 3 Racks gebaut.
    Fertig:

    9903CF57-98AB-4E6A-B2E8-594776326698.JPG IMG_5200.jpg

    26E50359-6CB4-434D-96BE-D2233ACD5D9A.JPG IMG_5210.jpg

    IMG_5207.jpg IMG_5208.jpg IMG_5209.jpg

    Viel Spass bein Nachbauen...
    Feedback erwünscht!
     
  2. sieht echt gut aus!

    Wo hast du das Material eingekauft?
     
  3. Schöne Gestelle, hast du ein ungefähres Gewicht?
     
  4. @Beni Danke, das Material habe ich bei einem lokalen Metallhändler (AluBest) eingekauft, aber es gibt bei Dir in der Nähe bestimmt auch Eisenwaren-Händler.. ;)

    @Sandoril Gewogen habe ich die Gestelle (noch) nicht.. ich schätze ca. 5Kg/Rack.
     
    Sandoril gefällt das.
  5. Sehr gute Arbeit, die sehen richtig gut aus :good:
     
  6. Auf jeden Fall. Sehr schön. ;)
     
  7. Ja sieht echt sehr gut aus :)
    Wäre fast etwas für eine Serienproduktion als Bausatz
     
    saibot_100 gefällt das.
  8. Ich wär bei einer „Sammelbestellung“‘dabei, würde aber die etwas teureren Sterngriffe favorisieren anstatt einem Stück Holz mit Einschlagmutter
     
    Beni gefällt das.
  9. Oder eine flügelmutter zumindest gg
     
  10. #12 feuerkunst-pyrotechnik.ch, 1. Okt. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 1. Okt. 2019
    Also das ist als diy projekt wirklich für jeden machbar, der eine Bohrmaschine bedienen kann.
    Ich könnte aber schon mal abklären, ob das als klein-Serie machbar wäre...


    EDIT:
    Hab mal eine Preisanfrage bei den Teile-Lieferanten für 10 Racks gemacht. (erweiterbar)
    Wer hätte ggf. Interesse? bitte PN.
     
  11. #13 feuerkunst-pyrotechnik.ch, 3. Okt. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. Okt. 2019
    Guten Morgen miteinander.
    ich hab gestern noch den letzten Preis erhalten.

    Zuschnitt, Bohren, Entgraten aller Teile, Gewindestangen auf Mass und Verschraub-Material
    könnte ich euch als Bausatz für 155.-EUR (inkl. Verpackung und Versand nach DE) anbieten.


    Ein Rack ist in ca. 5-10 Min. OHNE Werkzeug zusammengebaut..!

    In der 25er Version (5x5)
    - Nur mit Flügelmuttern, - so kann jeder selbst die favorisierten Griffe wählen...
    - Verzinktes Verschraub-Material. Edelstahl-Ausführung gegen Aufpreis (15.-EUR).

    Wer Interesse hat, kann sich gerne via PN bei mir melden.


    zur Erinnerung - dieses Winkelgestell:
    - ist für nur kleinere SingleShots geeignet. (Abschussbecher Innenmass 40x40mm)
    - hat KEINE Feder in den einzelnen Abschussbecher.
    - hat KEINE Winkelangabe auf dem Rahmen.
    - alle Abschussbecher sind einzeln verstellbar, keine Kopplung.
    - aus unbehandeltem Aluminium (2,50 und 3.00mm) gefertigt.
    - Produktion nur auf Bestellung, Vorauszahlung.
     
    BigBoomBang gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden