Termin | News Dronen ein Ersatz für Feuerwerk ?

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Labmaster, 8. Feb. 2016.

  1. Der einzige Ersatz für Feuerwerk ist mehr Feuerwerk :D
     
    MurpYz, Antidote, TurboPyroBoss und 8 anderen gefällt das.
  2. Es ist kein Ersatz, es ist was völlig Anderes. Könnte auch fragen ob ein Synthesizer mit PA ein Ersatz für ein Klavier ist.
    Beides hat seinen Reiz, es ergänzt sich. Aber es ersetzt sich niemals.
     
    komp, Slackjaw, BMW-Freak und 5 anderen gefällt das.
  3. Synchronschwimmen find ich auch ganz schön, als alternative zum Musik-Feuerwerk :D
     
    wgriller und HoPa gefällt das.
  4. Wenn ein Fest wegen der Umweltbelastung ohne Feuerwerk stattfinden muß, dann sollte es gar nicht stattfinden. Aber das kommt ja für die Fantasten nicht in Frage. Das ganze Fest belastet die arme Umwelt so stark, trotzdem ist das Feuerwerk daran schuld.
     
    BMW-Freak und Pyro tha dragon gefällt das.
  5. Aus meiner Sicht (ich habe eine Dohne) ist eine Drohne erst einmal ein Gerät mit vier rotierenden Messern mit 400 bis 600 Watt. Außerdem beinhalten Drohnen einen mehr oder weniger geschützten Brandsatz in Form einer Lithium-Polymerbatterie die zu allem Überfluß im Bradfall Flusssäure freisetzt. Drohnen fliegen mit 50 bis 180km/h durch die Gegend und haben keine Knautschzone. Einmal davon abgesehen, dass der Aufstieg in Wohngebieten in den letzten Jahren ganz schön beschränkt wurde.
    Kann ich mir vorstellen, dass massiv viele Drohnen ein Feuerwerk ersetzen können?
    Im privaten Silvesterfeuerwerksbereich wohl sicher nicht, im professionellem Umfeld sind Unfälle und Abstürze nur eine Frage der Zeit.

    Bei unserem Modellflugplatz schlagen öfter einmal Drohnen unkontrolliert in den Boden ein, und ich halte immer extra Abstand wenn Kollegen wieder einmal ein neues "Setup" ausprobieren.
     
  6. Hey,

    Ich habe mir rein aus Interesse mal die Drohnenshow angesehen und ich muss sagen das ich sie wirklich ansehnlich fand.
    Klar das ist keine Alternative zum regulären Feuerwerk wie wir es bisher kennen, aber mit etwas Perfektion könnte ich mir durchaus vorstellen das es das herkömmliche Feuerwerk irgendwann mal ersetzt.

    VG Andy
     
  7. Das glaub ich gar nicht. Die Magie von Feuerwerk ist durch nichts zu ersetzen!
     
  8. Genau das kann man hier bei 0:29 sehen:

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=25&v=LvYNHSf7FbI
     
    Jenny, wgriller und BigBoomBang gefällt das.
  9. ganz nett, aber das war`s
     
    wgriller gefällt das.
  10. interessante technik und durchaus sehenswert.
    jedoch ein ersatz / eine alternative zum feuerwerk? hmmm ... nö.

    spannend würde es werden, sollte die steuerung der drohnen versagen, bisschen wind und die fluggeräte schlagen in der menge der zuschauer ein. stampede!

    aus diesem grund verneine ich rudelgucken eines organisierten feuerwerks zu silvester.
    100k menschen oder mehr in einem eingezäunten bereich und es knallt, weil irgendwer was zündet.
    danke nein.
     
  11. naja... es werden ja nicht jeden tag leute mit rotierenden drohnen-messern geköpft:D

    gottseidank verweigern nicht alle hier ein organisiertes großfeuerwerk:rolleyes: in einem feuerwerksforum
    sonst hätte sich dieses forum hier wahrscheinlich schon aufgelöst... mannomann
     
    Jenny, Phantomsirup und reyzix gefällt das.
  12. Was ich schön finden wäre eine Lasershow und Drohnen...:)
     
    telliptic gefällt das.
  13. finde ich wie ein e-auto mit Sound Modul sinnlos:D
    klar schaut das cool aus aber wird für mich nie ein echtes fw ersetzen.
     
    reyzix gefällt das.
  14. Solche Drohnenshows können durchaus schön anzusehen sein. Aber wie bereits erwähnt kann man die beiden Sachen nicht wirklich vergleichen und somit könnten die Drohnen mir persönlich das Feuerwerk auch nicht ersetzen.

    Wenn aber wie jetzt z.B. beim Züri Fäscht damit gepralt wird, wie umweltschonend die Drohnen sind, man aber gleichzeitig überall vor Ort die Tonnen an Müll auf der Straße rumliegen sieht, pack ich mir nur an den Kopf.
     
  15. Wahrscheinlich bleibt bei der Größe der Kopf dan, und man blutet nur über die Halsschlagader aus. Das soll ja ein ganz schöner Tod sein, behaupten zumindest die Befürworter des Schächtens.
    Ich habe mir jedenfalls einmal mit einem Propeller und einem 600W-Motor einen Finger abgeschnitten. War aber ein 13" Propeller. Die verwendeten Drohnen haben mehr Drehzahl, dafür ist die Propellermasse geringer.

    Viele Grüße
    Jennifer
     
    wgriller gefällt das.
  16. Schauen schon gut aus!
    Jedoch ist es kein Ersatz!
     
    Matthias Meyer gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden