Firmen & Shops Ein Blick in die Zukunft

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von JGWB, 7. Dez. 2013.

  1. Einige Dinge sind mir noch eingefallen...ich spinne mal ein bischen...vielleicht kann man ja darauf aufbauen...

    Wenn schoneinmal ein Kanonenschlag mit lauten, dumpfen Knall neu aufgelegt wird, warum diesen dann nicht mit einem Heuler kombinieren...also zwei klassische akustische Effekte in einem Feuerwerkskörper vereint. Parallel dazu eine Knallrakete mit Pfeifaufstieg.
    Oder etwas wie einen Zink Kreiselblitz, nur KAT 2 tauglich...

    Da Raketen mir besonders am Herzen liegen, warum nicht alle Raketen mit einem Effekt ausstatten, der einen wiedererkennungswert hat, sodass einjeder der zu Silvester auch nur von weitem eine solche Rakete sieht, staunt und sagt...ahhh eine Breckholtz Rakete !
    Um den eigentlichen Effekt nicht zu zerstören müsste der "Breckholtz-Effekt" vor oder nach dem Haupteffekt kommen, wie wäre es mit dem hier schon erwähnten Leuchttreiber vielleicht in der Farbe rot, oder einem Nachleuchten der Rakete nach dem Haupteffekt, quasi während des Falls, wie das rote Leuchten der Comet Blizzard Rakete.
    Auch eine Leitwerksrakete wäre eine tolle Sache, muss ja nicht groß sein oder realistisch aussehen, im Gegenteil, ein Treiber mit Leitwerk würde genügen, hier ginge es mir um Prinzip.
    Ich hatte ja schoneimal die Leuchtsternraketen angesprochen, die möglichst wenige aber große Leuchtsterne enthalten sollten, wie wäre es wenn bspw. 5 Leuchtsterne in "Tablettenform" gepresst würden, die dem Innendurchmesser des Treibers ensprechen und diese dann mithilfe einer kleinen Ladung (Alibi-Zerleger) ausgestossen würden...

    Soweit ein paar Gedanken von mir, keine Ahnung ob soetwas wirtschaftlich umsetzbar und BAM konform ist.
     
    1 Person gefällt das.
  2. Beim design wird man mit schlichtem technischem design wohl am meisten punkten. So a la zink feuerwerk. Das sieht dann einfach professioneller aus als aktuelles kitschiges kunterbunt. Made in Germany müsste man auf jedenfall hervorheben ...
     
  3. Das meißte wurde schon genannt, aber ich schreibs auch noch mal.

    Für mich am allerwichtigsten: ein wirklich guter Kanonenschlag, laut und möglichst dumpf/bassig. Eben wie vor Jahrzehnten mal üblich. Möglicht auch noch schön verarbeitet, eine Würgung, oder auch zwei, wäre super.

    Eine schön laute Heulfontäne, kombiniert mit schönem Farbeffekt (Flamme) oder Auswurf würde mich auch freuen.

    In F1 wünsche ich mir auch die schon erwähnten vernünftigen Gold-/Silberregen, Brummer die auch wirklich brummen/drehen und nicht nach dem anzünden schon wieder außer Puste sind.

    Wie ihr eure Produkte angeht ist natürlich eure Sache, von Marktwirtschaft verstehe ich nicht viel, aber lieber konstante Klasse, als vielfältige, halbgare Masse.
    Wenn der Effekt stimmt, gibts auch gutes Geld von mir.

    Das unterschreibe ich. Nüchternes, klares Design. Kein unnützes Gedöns.
    Einfach an den ehemals deutschen Klassikern orientieren, dann passt es.
     
  4. Liebe Feuerwerksfreunde,

    wir waren trotz der allgemeinen Feierstimmung nicht untätig, einige Gold-/Silberregen und Fontänen haben den Weg aus unserem Versuchslabor auf den Testplatz gefunden und nach all der Zeit wieder einmal ihr Licht leuchten lassen, hergestellt mit neuen Chemikalien nach alten Berckholtz-Rezepturen, und sie sprühen und funkeln so schön wie eh und je. Wir arbeiten daran, daß diese und andere feine Sachen bald auch euer Silvesterfest bescheinen können!

    Unsere Gedanken kreisen immer noch um eure vielen Vorschläge. Gute Knaller und Kanonenschläge wurden häufig genannt, daher möchten wir darauf nochmals näher eingehen. Gleich vorweg, die Herstellung eines schönen Kanonenschlags liegt uns am Herzen, wir werden dranbleiben und versuchen, einen entsprechenden Artikel aufzulegen, der diese Bezeichnung auch verdient. Es versteht sich, daß wir dabei alle gesetzlichen Vorgaben einhalten müssen und auch wirtschaftliche Aspekte nicht außer Acht lassen dürfen, denn selbst das beste Produkt hat letztendlich keinen Wert, wenn es niemand kaufen mag. Wir sind jedoch zuversichtlich, den Spagat zwischen Preis und Leistung hinzukriegen, auch wenn's uns anfangs vielleicht ein wenig im Schritt zwicken wird. Wir haben uns aber von einigen namhaften Spagat-Spezialisten sagen lassen, daß das auch wieder vorbei geht, wir ziehen also schonmal die Leggins an und begeben uns in Positur... und eins, und zwei, und drei...

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu, Weihnachten steht vor der Tür, gefolgt vom Tag der Tage für uns Feuerwerksliebhaber, dem Silvesterfest. Wenn wir dieses Jahr draußen stehen und die alten Bräuche pflegen, werden wir mit Spannung und Vorfreude dem neuen Jahr 2014 entgegenblicken, das für uns viele Herausforderungen bringen wird. Wir wünschen euch, eueren Familien und Freunden an dieser Stelle ein gesegnetes Weihnachtsfest mit viel Spaß und Besinnlichkeit und einen guten, ausgelassenen und gesunden Rutsch ins neue Jahr.

    Mögen sich eure und unsere Wünsche erfüllen und das Leben uns die Zuckerseite zeigen! :)

    In diesem Sinne (und mit leckeren Weihnachtsplätzen im Mund... mampf... wieso, kann man doch machen, muß ja hier nicht sprechen, sondern schreiben, oder! ... mampf...) gut' Schuß und allzeit trockenes Pulver im Rohr wünschen euch

    mit allervorzüglichster Hochachtung,

    Die neuen Berckhöltzer
     
    ST4RS-69-, B!zzY, Pyro Hunter und 48 anderen gefällt das.
  5. #55 Redox, 22. Dez. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dez. 2013
    Klasse Einstellung - DANKE!

    Ich nehme auf jeden Fall eure Sachen ab, wenn sie gut sind. Meine Kunden WOLLEN Premium.
    Die, die es nicht besser wissen (und auch verdient haben) gehen zu Aldi & Co. :p

    Aus dem Grund gibt es bei mir fast keine Knallkörper zu kaufen. Und ja: Die Leute wollen Geld für gute Knaller ausgeben. Meine letzten Dynamits sind schon ratzeputz weg, da die wirklich gut sind. Auch die Kuben von NICO laufen wie geschnitten Brot und da ist noch Luft nach oben.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr es nächstes Jahr schaffen würdet, mal eure Produkte vorzuführen :)
     
  6. Hallo zusammen,

    ich finde es klasse was da abgeht.

    Prinzipiell hoffe ich, ihr konzentriert euch auf zwei-drei Produkte

    1.) einen gewürgten Kanonenschlag - Prinzip "Ofi-Würgung". Maximal befüllt, damit wir in D endlich wieder herausragende Kanonis bekommen. Der Preis dürfte ein Problem werden, aber wenn die Serie nicht zu groß wird könnten da einige tausend auch bei Stückpreisen von 2-4 Euro gekauft werden. Man sieht ja an dem DiBlasio-Thema, wenn es gute laute Knaller gibt ist grundsätzlich ein Teil der Leute bereit diese zu erwerben. Die Verarbeitung muss gut sein (ist bei euch gegeben) und der Effekt sollte ebenfalls "reinhauen".

    2.) eine Standfontäne - idealerweise eine Pfeiff-Sirene. Laut, lauter und vielleicht mit Goldeffekt? Auch dieses Teil darf gerne 3-5 Euro kosten, in etwa etwas weniger als die bekannte Standsirene von früher.

    3.) Frösche! Sofern das möglich ist, eine kleine feine Menge von hochwertigen (und dadurch auch preislich ambitionierten) Fröschen ist etwas, was keiner mehr hat. Es gibt genügend Freunde der Frösche, die da zuschlagen würden. Ebenfalls ist die Voraussetzung, dass die Teile schön knallen und springen. Ob das machbar ist? Ich weiss es nicht. Wäre aber eine Marktlücke.

    4.) Raketen: Hier würde ich ehrlich gesagt noch warten - wenn die letzten Zinkis und Ofis weg sind, wird der Druck groß werden. Im Laden gingen Ofi für 3-5 Euro das Stück über den Tisch, Zinkis ebenfalls. Da sollte man vielleicht noch ein Jahr warten, n der Zwischenzeit was ausprobieren und dann entsprechende Artikel anbieten

    Bitte keine Batterien bauen. So schön das wäre, leider wird der Markt aus China dominiert.

    5.) Sonnen - hier kaum erwähnt, es gibt ausser der Diamant-Sonne von WECO nix wirklich schönes in F2. Auch hier ist der Preis gerne hoch anzusetzen, eine kleine Menge hochwertiger Sonnen (Effekte? je nach Aufwand, was halt einfacher herzustellen geht zu Beginn) geht immer.

    6.) Kubischer Kanonenschlag: Letzter Punkt wäre ein höchstwertiger Kube mit RUMMS... eventuell mit einem Vulkan oben auf? Ein Fontänen-Kanoni? Quasi eine Koboldbombette in "Gross".... eventuell geht da Blitzsatz für den Knall? Weil es kein reiner Kanonenschlag ist?

    Ich wünsche euch von ganzem Herzen alles Gute und viel Erfolg. Bei allen angebotenen Produkten dürft ihr mir ne Liste schicken... ich werde ziemlich sicher einiges von kaufen :)

    ******* auf Blitzbomben, wenn es klasse F2-Schläge und tolle Fontänen gibt! Da wird man wieder jung! Haut rein Jungs (aber Blitzböller/Bomben mag ich trotzdem noch... keine Sorge)

    In diesem Sinne letzte Frage:
    Gibt es auch in F4 Pläne? So ein "Ofi-D" mit 50g Satz wäre nicht schlecht, oder eine Heulfontäne mit 100g NEM... Auch die erwähnten "Gefechtsfeldausleuchter", gerne mit Heulsatz wären nicht schlecht. Ist dann zwar alles F4, aber warum nicht?
     
    B!zzY und Raketenwerfer gefällt das.
  7. Dieses Thema ist wirklich spannend und ich kann nur hoffen, wenn ihr es wirklich durchziehen wollt, dass das auch so bleiben wird. Eine neue Produktplatzierung auf dem deutschen Markt für Feuerwerksartikel ist nun wirklich nicht die Einfachste, gerade was die Konkurrenz der Massenwaren á la Weco, Comet und co. angeht. Da jede Menge Vertrauen in die eigenen Produkte gesteckt werden müssen. Aber was "Infiniti" in der Automobilbranche geschafft hat, wünsche ich euch allemal, auch wenn dort sehr viel Kapital im Hintergrund geflossen ist, um eine solche Marke aktraktiv für den Endverbraucher zu gestalten. Aber nicht immer ist das Kapital des Ergebis eines guten Absatzes - sondern die Idee dahinter!
    Wie heißt es doch so schön nach dem Buch von Günter Faltin: "Kopf schlägt Kapital"

    Ich möchte hier nicht sonderlich abschweifen, aber ich wünsche euch wirklich viel Glück und Durchhaltevermögen bei eurem Großprojekt!

    Eine Frage hätte ich allerdings noch (Ich hoffe ich habe diese nicht überlesen):
    Wann gedenkt Ihr eure Produktpalette auf dem Markt zu präsentieren?

    Und nun zu meinen Wunscheffekten: ;)
    - Knallfrösche, die wieder springen können
    - Kanonenschläge, die den Namen verdient haben
    - Raketen mit einem Schweifaufstieg und einem wiedererkennbaren Knall

    Liebe Grüße
    SteVens
     
  8. Habe zwar noch nie was von Berckholtz gehört,
    (bin auch erst 1977er Jahrgang)
    find' es aber großartig was ihr vorhabt!
    Mein Vorschlag:
    -Eine Fontäne mit schönen, kräftigen Silberblinkern.
     
  9. "1.) einen gewürgten Kanonenschlag - Prinzip "Ofi-Würgung". Maximal befüllt, damit wir in D endlich wieder herausragende Kanonis bekommen. Der Preis dürfte ein Problem werden, aber wenn die Serie nicht zu groß wird könnten da einige tausend auch bei Stückpreisen von 2-4 Euro gekauft werden. Man sieht ja an dem DiBlasio-Thema, wenn es gute laute Knaller gibt ist grundsätzlich ein Teil der Leute bereit diese zu erwerben. Die Verarbeitung muss gut sein (ist bei euch gegeben) und der Effekt sollte ebenfalls "reinhauen"."


    ...wobei ich auch nichts gegen einen "Heulschlag" hätte, also einen Kanoni mit Pfiff:D


    "4.) Raketen: Hier würde ich ehrlich gesagt noch warten - wenn die letzten Zinkis und Ofis weg sind, wird der Druck groß werden. Im Laden gingen Ofi für 3-5 Euro das Stück über den Tisch, Zinkis ebenfalls. Da sollte man vielleicht noch ein Jahr warten, n der Zwischenzeit was ausprobieren und dann entsprechende Artikel anbieten"


    Ich für meinen Teil sehe das etwas anders, spätestens nach dem Wegfall der Zink Comet- und Sternrakete besteht doch ein Mangel an Treiberraketen ohne Zerleger.
    Sicher, es gibt die NLE Star Raketen, Keller Leuchtkugelrakete (noch) und die WECO Robot Raketen, doch deren Qualität ist fern von dem, was ich mir wünsche und von dem was machbbar ist (20g Satz).
    Ein Konkurenzprudukt zur Zink Premium wäre allerdings überflüssig, solange es sie noch gibt.

    Es sollte doch lohnenswert sein Treiberraketen in verschiedenen Effekt-Serien herzustellen, z.B. gibt es doch heutzutage interessante, aber wenig verbreitete Farben, wie orange, lila, hellblau, lemon, pink, usw.,damit sollte sich in Kombination mit den hier schon erwähnten "großen Leuchtsternen" oder außergewöhnlichen Farbkombinationen ein für den Zündler wie für die Berckhöltzler interssantes Produkt schaffen lassen. Neben den außergewöhnlichen Farbkombinationen gäbe es sicher noch weitere Varianten, wie z.B. besondere Ausstoßeffekte (z.B. Wirbel) und Aufstiegseffekte (Siberschweif, Farbaufstieg, Pfeifaufsieg) mit denen man ein Produkt attraktiv machen könnte und somit auch zu einem hohen Preis anbieten kann.
    Weiterhin besteht sicherlich ein Bedarf nach einer Leitwerksrakete sowie Fallschirm- und Salutraketen von hoher Güte.
    Als Schachtelware oder im Sortiment angeboten wäre soetwas doch ein Traum, sicher nicht nur für mich, sondern auch für alle anderen Raketen Liebhaber.

    Sicherlich sind das in der Summe viele Produkte, vielleicht zu viele für den Anfang, doch wenn man stets die gleiche Hülse/Treiber verwendet hätte man doch schon Produktons und Entwicklungskosten eingespart.
    Und solange WECO's Manufakturserie kein Konkurenzprudukt auf den Markt bringt, wobei wohl eine SP-Knallrakete schon zugelassen sein soll, hätten die Berckhöltzer das Monopol auf kleine und feine Treiberraketen mit bezaubernder Wirkung, die sicher ihre Liebhaber finden werden.
     
  10. Jetzt wo du es sagst: Was wäre mit einer Flaschirmrakete mit Salut? Also zuerst ein paar Sekunden eine schöne Leuchtkugel, die abschließend als Salut zerlegt :)
     
  11. Und wenn der Fallschirm wie so oft nicht öffnet ... ungute Vorstellung.
     
  12. Ja, wäre gefährlich...jedoch könnte man mit ausreichender Steighöhe im Verhältnis zur Brenndauer etwas dagegen steuern, außerdem könnte man durch einen hohen Qualitätsstandard bei der Fertigung von vornherein eine Fehlfunktion des Fallschirms unwahrscheinlich machen.

    Ein Restrisiko bleibt natürlich immer, das gilt aber für jeden PTG, eine dicke Batterie kann auch durchzünden und dann unkontrolliert umherschießen....ebenfalls eine ungute Vorstellung....wobei ich persönlich auf einen Zerleger bei einer Fallschirmrakete verzichten würde, dann eher eine Salutrakete mit Leuchtaufstieg.
     
  13. Meine vollste Zustimmung! Und - Premium Feuerwerk darf gern mehr kosten - unbedingt sogar! Ich für mein Teil bin bereit für Qualität tief in die Tasche zu greifen.

    Was Batterien angeht, seh ich das ähnlich. Es gibt einfach genug Hersteller in dem Sektor. Der Markt ist überschwemmt und jedes die Massen an Neuheiten...

    Ich bin voller Zuversicht und lass mich mal überraschen, was Ihr nächstes Jahr so aus dem Hut zaubert.

    In diesem Sinne. Besinnliche Festtage :)
     
  14. Nix da!!!
    Ihr habt genug tolle und laute Sachen in F4. Jetzt sind die F2'ler erstmal an der Reihe. :D :p
     
  15. Richtig fette Kanonenschläge, die dürfen auch etwas mehr kosten :)
     
  16. Vielleicht könnt ihr auch eine richtig gute Pfeif-/Salutrakete à la TSR im Hinterkopf behalten. Auch wenn diese schon an anderer Stelle angekündet bzw. eher angedeutet wurde, kann es bestimmt nicht schaden, dass zwei Stellen daran arbeiten :) Vom Pfeifton her vielleicht in Richtung Ratterpatrone?
     
  17. Nun ja, ich betrachte das alles eher unter dem Aspekt "Chancen für das Unternehmen".... aber sei es drum. IN der Tat gibt es in F4 einige brauchbare Artikel.... ;)
     
  18. Ich kann garnicht sagen, wie sehr ich mich auf das freue, was da noch kommen mag..!
    Ich wünsche den "neuen Berckhöltzern" ein frohes Weihnachtsfest / guten Rutsch und viel Glück für die Zukunft!!!

    MfG,
    NightFlyer
     
  19. Schleimer:D
    :joh:
     
  20. Da schliesse ich mich an. Wenn die ersten Testmuster der neuen Ofis fertig sind opfere ich mich als Pyro natürlich, um sie ausgiebig zu testen :)

    Ernsthaft - man kann garnicht genug hoffen dass das klappt!"

    Alles gute den Kollegen :)

    Ich lass an Silvester den letzten Bumms los im alten Design? Krieg ich dann auch im neuen was? Nix Blau, eventuell Blümchenmuster? ;)
     
  21. :haehae:

    MfG,
    NightFlyer
     
  22. Ich wünsche dem Team von JGWB alles Gute für das Umsetzen der ehrgeizigen und lobenswerten Pläne. Schön, dass auch schon ein Teil des Projekts mit dem Gold- und Silberregen in die Tat umgesetzt wurde! Weiterhin viel Erfolg und lasst Euch durch etwaige Rückschläge nicht zu sehr aus der Bahn werfen! :)

    Meine dringlichsten Wünsche sind schon merhfach von anderen genannt worden. Schön, dass es so viele gibt, die ähnlich "ticken"! ;)

    Reiber mit Regenphase, dickere, ensprechend laute Reiber, Frösche, die den Namen auch verdienen und laute, sehr gut verarbeitete Kanonenschläge sowie eine Heulfontäne/-Standgerät und Raketen mit Kreischaufstieg (ähnlich der Tollen Lola) und möglichst schüttraketenartigen, lang stehende Effekten, sind meine größten Wünsche.

    Bei den zylindrischen Kanonenschlägen habe ich allerdings die Befürchtung, dass sie nicht mehr in der Lautstärke früherer Exemplaren möglich sind. Weco hat das mal sinngemäß in Bezug auf seine Kanonenschläge geschrieben und Pyro Art zumindest angedeutet. :( Vielleicht besteht die Gefahr der zu großen Streuung oder ähnliches?! Ich würde mich freuen, wenn ich mich irre. Wichtig ist bei solchen Artikeln auch die Optik. Für die gut verarbeiteten Nico Kanonenschläge D mit ihrem konstant guten Knall habe ich auch gerne das Dreifache ausgegeben wie für die 2006-08 zwar noch fast gleich lauten, aber schlechter ausschauenden großen Zylindrischen Kanonenschläge von Weco. Ein Kanonenschlag mit Würgung in toller Verarbeitung, der zuverlässig ist und keine großen Schwankungen aufweist, wäre mir auch schon einiges wert, wenn er annähernd so laut und druckvoll wäre wie die ehemaligen Nico D-Kanonenschläge oder die Weco-Kanonenschläge vor 2009. Vorausgesetzt, sowas kann noch ein CE-Zertifikat bekommen.
     
    derfeuerwerker1000 gefällt das.
  23. Leider habe ich erst jetzt dieses Thema gefunden, nach dem ich bisher nur davon gehört hatte. Als Liebhaber des klassischen Kleinfeuerwerks mit den altbewährten Effekten, freue ich mich ebenfalls sehr über die geplante "Wiedergeburt" von JGWB!

    Viele Wünsche sind schon geäußert worden, ein paar möchte ich nur noch hinzufügen:
    - Handfontänen, allgemein mit ruhigen Effekten, gern auch etwas im Stil der alten "Kornblumenfontänen", also mit dezenten Farbeffekten.
    - Ein oder zwei klassische Feuertöpfe, deren Füllung sich noch bukettartig entfaltet und nicht nur schlank
    und dicht gebündelt unendlich hoch aufsteigt.
    - Möchte auch den Wunsch nach einem einfachen, sachlich-zeitlosen Design mittragen, das ist nicht nur seriös-ansprechend sondern weckt auch Errinnerungen an vergangene schöne Zeiten!

    Ansonsten lasse ich mich einfach überraschen, was angesichts heutiger Zulassungsbedingungen überhaupt geht und
    umsetzbar ist. Der Wunsch nach dumpfen, lauten und "bassigen" Kanonenschlägen könnte am Ende an den engstirnigen
    Dezibelgrenzen scheitern, aber vielleicht ändert sich ja da noch mal was in Richtung 'Lockerung'!

    Ich wünsche den neuen Machern hinter der Idee, JGWB wieder auferstehen zu lassen, viel, viel Glück und Durchstehvermögen bei einem vermutlich schwierigen Start!
     
    derfeuerwerker1000 gefällt das.
  24. Da hier so viele mit ihren Effekt-Träumen daher kommen nun auch welche von mir:
    • Eine Fontäne wie die alte Knatter Sirene von Nico.
    • Kleine One-Shots (wie hießen die eigentlich früher) mit Pfeif oder Ratterefekt. Denke da an einen Einzelschuss wie bei der Pyromunition in 15 mm mit kräftigen Silber,- oder Goldschweif.
    • Und einen Deutschen Kanonenschlag der auch so heißen darf. Wenn ich die eigentlich miserabel verarbeitete Konkurrenz aus China betrachte mit Pyroart Dynamite Super II oder Panda Big Booster II dann sollte sowas doch zu mindestens möglich sein. Am liebsten ein Kleinen Giftzwerg wie der Feistel KO-Schlag oder der "kleine" Feistel Kanonenschlag in Lila :D
    Freue mich auf jedenfalls erste Produkte bestaunen und vielleicht auch dieses Jahr schon kaufen zu können.
     
    Traditionskracher gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden