1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Sonstiges Eindeutig "off-topic"

Dieses Thema im Forum "Pyrotechnik allgemein, Erfahrungen, Tipps" wurde erstellt von dr. toivo willmann, 20. Nov. 2017.

  1. :D Ne alles gut. Komme zwar aus Hamburg, aber so der Fischprofi bin ich auch nicht. Fleisch ist mein Gemüse :D:p
     
    JonnyThunderkong und Koala gefällt das.
  2. An schlimmsten sind die Heringsfilets nach Matjesart.....
     
  3. Zur Info meine Lieblingsspeise ist Matjes in saurer Sahne ( ohne Apfel ), da gibt es nichts besseres Mmmmm :p
    Aber bitte nach dem Rezept meiner Mama :).
     
    Koala gefällt das.
  4. Ah, da ist die Soße oft immer so sauer.
     
    Galaxy-Max gefällt das.
  5. Ja genau und schöne Pellkartoffeln :cool:.

    Fertigprodukte schmecken überhaupt nicht :eek:
     
  6. Aber ich esse die Kartoffeln meistens mit Schale weil ich zu faul zum pellen bin.
     
  7. Kann dich schon verstehen Clef ... so als Südländer . Italien fängt südlich der Elbe an :D
     
    Clef gefällt das.
  8. Galaxy-Max gefällt das.
  9. Apropos Essen: Ist es normal das man ein mit Lyoner Wurst belegtes und mit Nutella bestrichenes Brot isst ?

    Hatte da mal einen Arbeitskollegen der sich das regelmäßig gegönnt hat.

    Noch jemand hier der auf sowas steht ?
     
    JonnyThunderkong gefällt das.
  10. Ja Käse mit Nutella/Erdbeermarmelade und Rosinenbrot mit Mett oder Ei.
     
  11. Ist Nutella (ital. Prostituierte) wirklich so geil?! ich mein, die schlagen sich da wegen Sonderangeboten ?!?
     
    JonnyThunderkong gefällt das.
  12. Mit einer Kombination aus süß und salzig kann man eigentlich nicht viel falsch machen, auch wenn es auf den ersten Blick etwas abwegig erscheint. Man sollte jedoch vorher festlegen, welcher Geschmack deutlich im Vordergrund stehen soll. Schokolade lässt sich gut mit grobem Meersalz oder Speckgrieben kombinieren. Käse geht gut mit fruchtig-süßen Komponenten (gebackener Camembert mit Preiselbeeren, Käseplatte mit Honig- oder Feigensenf). Bei mir kommt in jedes herzhafte Gericht auch eine Prise Zucker rein, sowie in jede Süßspeise auch eine Prise Salz gehört.
     
    JonnyThunderkong gefällt das.
  13. Hähnchen süß-sauer wird doch auch tonnenweise verschlungen, obwohl es "eigentlich" auch widersprüchliche Geschmackswelten sind, die dort aufeinander treffen und beim Paul Schrader Katalog konnte man so ziemlich jedes exotische Geschmackserlebnis ordern, wie beispielsweise Schokolade mit Ingwer, Käse und Knoblauch! Das war fast schon kriminell und zu gleich pervers was es dort alles gab! :eek:

    Da sind meine Kombinationen aus Wiener mit Erdnussbutter oder Wurst mit Muffins deutlich humaner!
     
  14. Schokolade mit Crackern schmeckt auch gut. Gibt's zum Beispiel von Milka. "Kann man zum Testen mal mitnehmen." :p
     
    Koala, JonnyThunderkong und CeBee gefällt das.
  15. Man denke nur an die allseits beliebte Pizza "Hawaii".
     
    JonnyThunderkong gefällt das.
  16. Ungewöhnliche Kombinationen, die richtig lecker sind:
    -Schokolade mit gesalzenen, gerösteten Erdnüssen
    -Erdbeeren mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer
    -Himbeergefrorenes mit Basilikum oder Rosmarin
    -Erdbeeren und roher Spargel mit einer Balsamico-Vinaigrette als Salat (lange durchziehen lassen).
     
    JonnyThunderkong gefällt das.
  17. Thunder Kong XXL & Power Box 100.
     
  18. Bähhh...

    Auf ne Pizza gehört Tomatensoße und Käse, evtl Peperoni und Knoblauch. Aber sicher keine Ananas.
    Keine Ahnung wer so ne Perversität erfunden hat !?

    EDIT: Irgend ein Gastronom aus Kanada... Der hatte wohl wie viele Nordamerikaner keine eigene Esskultur.
     
    KennySRP, JonnyThunderkong und Koala gefällt das.
  19. Ich persönlich mag Pizza Hawaii auch nicht, aber sie erfreut sich doch einer allgemein recht großen Beliebtheit.
     
  20. Ja und am meisten wird wahrscheinlich auch noch aus der Tiefkühle gekauft / gegessen.
    Genau so wie Fast Food a la Burger und Döner sehr beliebt sind.
    Für mich ist das kein Essen und keine Kultur sich sowas reinzustopfen.

    Sind viele heute einfach zu faul zum kochen, oder zu desinteressiert an der deutschen / europäischen Küche ? Wahrscheinlich eine Kombi aus beidem.

    Dieser ganze Junk Food ist für mich jedenfalls keine Esskultur (auch wenn ich das Zeug als jugendlicher und junger Erwachsener im Zuge des "Gruppenzwangs" selbst gegessen habe), so bin ich doch recht froh mittlerweile selbst zu kochen.
     
    JonnyThunderkong, CeBee und Koala gefällt das.
  21. Ich habe schon als Kind bei meiner Mutter in der Küche gestanden und gefragt: "Was machst Du da?". Und meine Mutter hat mir dann nicht geantwortet: "Ich habe gerade eine Tiefkühlpizza in den Ofen geschoben", sondern gesagt: "Ich hab da gerade ein Huhn in den Topf gegeben und da machen wir jetzt eine richtig tolle Hühnersuppe draus.". Leider wird heutzutage immer weniger selbst gekocht. Ich sehe das Kochen eher als Vorfreude zum Essen an, außerdem kann man beim Kochen immer zwischendurch probieren, allein das macht schon Spaß.

    Für meine selbst gemachten Burger habe ich eine sehr interessante Quelle aufgetan. Das Hackfleisch für meine Burger kaufe ich in letzter Zeit bei einem türkischen Geschäft, das ein gemischtes Hackfleisch aus Rind und Lamm anbietet. Das Fleisch ist echte Spitzenqualität und der Geschmack begeistert jeden, der bei uns zum Burgergrillen kommt. Durch den Lammanteil bekommt das Fleisch fast eine Art Wildgeschmack, vielleicht so ein Bisschen wie Büffel oder Bison aber Du kannst das Lamm trotzdem noch erkennen. Solltest Du mal probieren!
     
  22. Das macht mir sofort mein Maul wässrig! :rolleyes:
     
  23. Selbstgemachte Burger mit qualitativ hochwertigen Zutaten (vor allem vom Fleisch her) hat schon was, auch wenn ich das immer noch nicht für Esskultur halte, schmecken tut das auf jeden Fall sehr gut :)

    Aber von den Fast Food Ketten lasse ich schon mindestens 10 Jahre die Finger... Und möchte auch ehrlich gesagt nicht wissen was ich da schon alles gegessen habe.
     
    JonnyThunderkong gefällt das.
  24. Es gibt in meiner Umgebung eine kleines Häusschen, in dem verschiedenste orientalische Fressalien zubereitet werden, vor allem qualitativ hochwertiges Fleisch, frisches Gemüse usw. Das ist überhaupt nicht mit dem Zeug der Dönerbuden zu vergleichen. Zum ersten mal Falafel und Schawarma ausprobiert und gleich so ein Volltreffer gelandet. :cool:
     
  25. Ja wenns dir schmeckt warum nicht. Ich bleib bei "Kartoffelschnitz un Spätzle" oder "Linse un Spätzle" :D
    Do kannsch de neilege :D
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden