Firmen & Shops Einkaufserlebnis: Onlineshop vs. Fachhandel

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Pyrotechnik Menzl, 17. Mai 2019.

  1. Hallo liebe Pyros,

    wie die Überschrift schon vermuten lässt, würde ich gerne eure Beweggründe erfahren, weshalb Ihr eine bestimmte Art der Beschaffung bevorzugt. Der Onlineshop wird vermutlich von den meisten aufgrund des Preises und der Verfügbarkeit gewählt, oder gibt es da noch andere Aspekte? Was bietet aus Eurer Sicht der Fachhandel für Vorteile? Wir sind ein reiner Fachhandel und werden es auch bleiben, mich würden nur aus betriebswirtschaftlicher Sicht eure jeweiligen Verhaltensmuster interessieren. Ich bin auf Euren Input gespannt! :)

    Euer Lukas !
     
  2. Online: bestimmte Produkte die im für mich erreichbaren Fachhandel nicht zu erhalten sind (liegt da teilweise an den Abnahmemengen oder auch an der Verfügbarkeit).
    Fachhandel: gute Beratung, über lange Verbundenheit teilweise sehr gute Preise, und vor allem Abholung - auf Sylvester bezogen - wann man es abholen will, eben nicht das Warten auf das Paket / die Pakete.
    Bei mir war es die letzten Jahre ca. 20% online und der Rest über den Fachhandel!
     
    Hammer und Pyrotechnik Menzl gefällt das.
  3. Vielen Dank für deine Antwort! Ich denke auch, dass Onlineshop nicht automatisch bedeutet, dass die Produkte dort günstiger sind. Viele unserer Kunden sind doch teilweise überrascht, dass im Fachhandel bestimmte Artikel sogar günstiger erhältlich sind, als in einzelnen Onlineshops. Die Flexibilität der Abholung zähle ich auch zu den Vorteilen des Fachhandels. Natürlich kann man als kleiner Verkauf nie solch ein breites Sortiment anbieten wie Onlinehändler, aber die Frage ist, ob man das überhaupt muss, wenn die angebotenen Artikel gut ausgewählt sind.
     
    adi gefällt das.
  4. Gezwungenermaßen fast alles online da Fachhandel bis auf einen faktisch nicht existent ist in meiner Gegend.
    Ausserdem kaufe ich zu große Mengen das bei einer Selbstabholung nur schwer zu transportieren wäre.
    Preise und Verfügbarkeit spielen für mich - eine eher untergeordnete Rolle.

    Örtlicher Fachhandel kommt für mich nur für Artikel in Frage die ich online nicht bekomme wegen 1.3G.
    Ich wollte beispielsweise letztes Silvester für über 800,-€ Funke Batts & Verbünde kaufen ... Verfügbarkeit = 0. Schade für den örtlichen Fachhandel ..
     
    Soldat4215, Snajdan und Pyrotechnik Menzl gefällt das.
  5. Man darf am Ende des Tages natürlich nicht vergessen, dass der "kleine" Fachhandel nicht derartige Abnahmemengen bestellen kann, wie manch anderer Onlineshop, weshalb manche bei gewissen Produkten eher bevorzugt werden als andere. Ist nicht so, und da denke spreche ich für eine Vielzahl von Fachhändlern, dass wir nicht bestimmte Produkte anbieten würden, oftmals bekommen wir sie schlichtweg nicht. Aber es gibt ja auch andere Hersteller mit sehr guten Produkten, also sollte man überall fündig werden im Normalfall :)
     
  6. Beziehungswiese hat man dann eben nicht die gesamte Produktpalette bestimmter Hersteller da, sondern nur ausgesuchte Produkte aus dem Sortiment. Sollte nicht bedeuten, dass die Auswahl im Fachhandel deshalb schlechter ist.
     
  7. @Pyrotechnik Menzl

    Falls das auf mich bezogen war, das war keinesfalls negativ gemeint.

    Ganz im Gegenteil, ich persönlich würde es fast besser finden wenn der örtliche Fachhandel sich z.B. Hauptsächlich auf 1.3G konzentrieren würde was dann auch entsprechend verfügbar sein sollte. Denn die Nicht-Versandfähigkeit von 1.3G ist der größte Nachteil im Online-Geschäft.
    Das ist n.m.M eine echte Marktlücke die sich da gebildet hat.

    Wie gesagt ... alles andere bekommt man online einfacher. Natürlich kann auch alles andere vor Ort gekauft werden, aber das kommt für mich nicht in Frage halt wegen der Mengen ..
     
    adi, Mathau und Pyrotechnik Menzl gefällt das.
  8. #8 Mathau, 17. Mai 2019
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2019
    Mir bleibt in der Provinz fast nichts anderes übrig, als zu bestellen. Der nächste Fachhändler mit ansprechendem Sortiment ist 65 km entfernt, aber selbst dieser hat z.B. keine Funke-Artikel im Angebot.
    Ich bin aber auch allgemein ein Bestell-Junkie. Mir gefällt es, wenn ich alles in Ruhe aussuchen und dann bequem nach Hause liefern lassen kann.

    1.3s ist natürlich ein echtes Problem und auch meiner Meinung nach eine Nische, auf die sich der kleinere Fachhandel spezialisieren könnte.
    Für einige Funke-1.3g-Pötte würde selbst ich längere Strecken auf mich nehmen.

    Ist das nicht ein gewisser Widerspruch? o_O
     
    Pyrotechnik Menzl und Snajdan gefällt das.
  9. Im Laden jedes Jahr dasselbe,Aldi,Lidl,Rewe und kleinere Strassenläden (wohne in einer Kleinstadt) die alle nur Weco haben.
    Langweilig.Ich bekomme hier so gut wie keine Neuheiten,ausser unzählige Batterien die mich kaum noch interessieren.
    Im Onlineshop gibt's fast alles,und vorallem viele Neuheiten.
    Nachteil: Ich muss aufwendig Bestellen,dazu gehört Überweisen,auf die Ware warten,Versandkosten bezahlen,bin an den letzten Tagen an Silvester Zuhause gebunden und quasi zu 100% von dem Shop abhängig,ich kann die Ware auch nicht anschauen und muss quasi auf Verdacht mehrere Sachen kaufen,obwohl ich nicht weiss ob die Sachen gut sind oder nicht,ich kann quasi gar nix ausser warten.

    Beim ersten Verkaufsstart kann ich hingehen früh losfahren und meine Obligatorische Silvesterrunde drehen,ich kann Läden abklappern und das gewisse feeling haben,ich fühle mich da beim kaufen im Laden einfach freier...

    Alles hat seine Vor und Nachteile
     
    Hammer und Pyrotechnik Menzl gefällt das.
  10. Nein war keineswegs negativ gemeint, bin nur auf deinen Punkt eingegangen. Der Vorschlag mit 1.3G ist auf jeden Fall sehr gut, haben dieses Jahr auch noch mehr derartiger Produkte davon im Sortiment. Ein reines "1.3G Sortiment" wäre mir dann doch zu eintönig, da es auch im 1.4G Bereich Artikel gibt, die in vielen Onlineshops nicht immer verfügbar sind (siehe z.B. Uzi von Pyrofactory) :)
     
    ViSa gefällt das.
  11. Dann such dir auf jeden Fall mal einen Fachhandel in deiner Nähe :) Gerade was das Thema Neuheiten angeht, kann man als kleiner Händler oftmals flexibler agieren als große Onlineshops ;) Wenn du nicht so weit weg wohnen würdest (Sachsen?) würde ich dich direkt mal zu uns einladen :) Aber auch bei dir in der Nähe gibt es bestimmt ein paar gute Fachhändler mit vielen Neuheiten :)
     
  12. Ja komme aus Sachsen,ich weiss das wäre etwas weit Trotzdem danke ;)
    Ich habe schon einen guten Laden Feuerwerkland,der hat immer einige Neuheiten und vorallem viele Funke und Xplode Artikel,auch Broekhoff.
    Aber die bekannten Shops wie zb Röder sind von der Auswahl einfach unschlagbar.
     
    ViSa gefällt das.
  13. Aber freut mich wirklich zu hören, dass der Fachhandel nach wie vor geschätzt wird und immer noch seine Darseinsberechtigung hat. Das bestärkt mich auch darin dieses "klassische" Modell weiterhin fortzuführen :)
     
    adi gefällt das.
  14. Nein.
    Nur von mir etwas unglücklich ausgedrückt.
    Die Aussage bezieht sich auf 1.4G Artikel, da gibt es so viele Alternativen das Verfügbarkeit eines Wunschproduktes für mich keine allzu wichtige Rolle spielt. Grade im Batterie und Verbundsektor. Hätte ich mal besser dazu geschrieben ..
     
    Mathau gefällt das.
  15. Bei mir kommt leider nur online in Frage, da Lokal in Kassel und Umgebung nichts existiert was ich Fachhandel nennen würde, selbst die Restposten Läden mit nicht Standart Artikeln sind hier schon eine Seltenheit.
    Die Hersteller sind mir garnicht so wichtig solange der Preis stimmt.
    Ich habs durchgerechnet zum nächsten Fachhandel/Abholstation brauch man so 2:30h Fahrzeit. Im Endeffekt bin ich dann bei über 35€ Spritkosten. Der Versand kostet 30€ und ich habe "keine Wege".
    1.3G ist daher leider bei mir auch einfach kaum existent, außer es wird mal ne 2er VE.

    Ich find einen lokalen Fachhandel auch, wenn er mal 3% Teurer ist sehr schön. Man kann einfach mal nach Artikeln fragen oder seine Wünsche äußern und bekommt halt nicht immer nur die Standart Antworten wie bei manchen OnlineShops wo man 1er von 10000 bestellen ist.
     
    Klaus3009 und Pyrotechnik Menzl gefällt das.
  16. Silvestereinkauf ist bei mir eine größere Einkaufstour inkl. Fachhandel. Es ist einfach ein schönes Gefühl Artikel Real zu sehen und anzufassen .
    Für mich ist der Fachhändler / Online-Shop mit Abholstation wichtig. Bei einigen begehrten Artikeln ist eine Vorbestellung schon sinnvoll, sonst kann es sein, dass man leer ausgeht. 1.3G Ware ist auch kein Problem. Beim abholen der Bestellung nimmt man meistens noch das eine oder andere mit.
     
    Pyrotechnik Menzl gefällt das.
  17. Online Käufer!

    Punkt 1. bis nach Padaborn oder Hannover gibt es kein fach handel.

    Punkt 2. Bis aus ein sonderpostenmarkt (Ramba Zamba in Bad Gandersheim) Gibt es beim discounter fast jedes jahr den gleichen müll.
    Aldi nord hat wieder das Indianapolis weco Lidl das Arena of Rockets und Norma das Metal head. Sprich der discounter ist uninteressant geworden bis auf 1 oder 2 neuheiten war es das dann auch mit dem sortiment.

    Punkt 3.Man wird elter erwachsener hat evtl ein job eine Familie da ist das nicht mehr so wie früher das man morgens um 7 uhr vor dem laden stehen lann. Bestellen ist viel entspanter.


    Zum thema preis. Der ist mir sowas von latte. Wenn ich ordentliche ware bekomme juckt es mich nicht was es kostet es geht ums vergnügen das ist das einziege was zählt.

    Zum thema Laden verkauf. Wenn ich wüsste das besahter fachhändler genau so die ware anbieten kann wieder der Online store dann würde ich eher offline einkaufen. Weil das anfassen quatschen und spontan einkaufen ist einfach ein feeling was man so nicht beim online kauf bekommt. Rein die bestellung abholen ist auch irgendwie nicht das selbe.
     
    ViSa und Unicorn27 gefällt das.
  18. *hust hust* ABA Werksverkauf in Altenbergen (Kreis Höxter) *hust hust* :D
     
  19. Hab die letzten zwei Jahre sowohl online bestellt, als auch im Fachhandel eingekauft. Eine ausgiebige Discountertour gehört sowieso für mich dazu. Ohne wäre es nicht das gleiche.

    Dieses Jahr werde ich aber nicht online bestellen, sondern mehr beim örtlichen Fachhändler einkaufen. Dies hat folgende Gründe:

    - Ich bekomme dort alles wichtige. Der Händler hat eine sehr ähnliche Auswahl wie der Onlineshop bei dem ich sonst einkaufte.
    - Bin in 15 Minuten vor Ort und muss auf keine Pakete warten. Der Onlineshop hat zwar auch eine Abholstation in zumutbarer Nähe, aber für die paar Pakete (ist nie wirklich viel) lohnt es sich meines Erachtens nach nicht so viel rumzujückeln.
    - Man kann bei dem Fachhändler vorbestellen, bekommt dabei Rabatt und ist dann auch wieder in einem recht guten Preisverhältnis.
    - Letzter Grund: Wenn man schon mal einen Fachhändler vor Ort hat, sollte man diesen auch unterstützen! Sofern das Angebot gut ist.

    Mein Fachhändler ist übrigens ein kleiner Werksverkauf und zwar der von ABA/Startrade. Nur so nebenbei.

    Hätte ich aber von einem Onlineshop die Abholstation in weniger als 50km Entfernung zur Verfügung, würde ich dort wahrscheinlich auch bestellen.
     
    Pyrotechnik Menzl gefällt das.
  20. Bewusst nicht genannt, Die SSW zeit ist vorbei und mit Großfeuerwerk kann ich nichts anfangen. An Startrade habe ich allerdings nicht gedacht spielt denn noch keine rolle die produkte seitens Startrade sind für mich uninteressant.

    Bis auf die Vogelschreck rakete reizt mich garnichts und die Vogelschreck bekomme ich auch in Hannover oder Padaborn oder bei Türken in kassel am stern ;) ^^ Trotzdem danke für den vorschlag
     
  21. Fachhändler in der Nähe aber dort schaue ich immer erstmal auf die Bilder im Netz ob etwas dabei ist was mein Interesse weckt , ansonsten wird nur Online bestellt wegen der Auswahl, der Preise und der Faulheit halber.
     
  22. Hab da noch vergessen, dass ich bei meinen Offlinern vorbestelle und deswegen auch keinerlei Stress habe, am ersten Verkaufstag nicht hetzen muss ;-)
    Und Bezahlung erst bei Abholung.
     
  23. Bei mir ist das kein "versus" , sonder ein sowohl als auch.

    Online bestelle ich schon über das Jahr und meistens dann noch einmal wenn ein paar Neuheiten auf Lager sind.
    Preis spielt da natürlich eine entscheidende Rolle, doch der Nervenkitzel zum Ende des Jahres ob auch alles ankommt, ist dann schon teilweise nervig.
    Da ich in der Muddastadt wohne, gibt es hier doch den ein oder anderen Fachhändler (wobei letztes Jahr ein Fachhändler der vor meiner Haustür sein Geschäft hatte aufhörte).
    Letztes Jahr habe ich 4 Fachhändler aufgesucht, natürlich ist das Sortiment begrenzter und der Preis bei einigen Artikeln höher, aber für ein bisschen Fachgesimpel und Beratung fahre ich dann doch mal ein paar Kilometer mehr.
    Abholung von 1.3G Abholung ist auch ein Pluspunkt für den Fachhändler.

    Prinzipiell bekommt der Onlinehändler von mir aber den größeren Teil des Budgets.
     
  24. Ist in dem Zusammenhang zwar ein wenig OT, aber über welche Funke Artikel würdest du dich beim Fachhandel besonders freuen? Sind noch dabei die Liste zu erstellen und bin auch da auf einen gewissen Input angewiesen :)
     
  25. Also bei wir wären es von den 1.3g-Artikeln v.a.
    - Supernaut I (sofern sie hoffentlich wieder kommt)
    - Funkenweide (Scala)
    - Scala 25C
     
    Pyrotechnik Menzl gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden