Handhabung & Technik Empfehlungen für Zündanlage

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von PyroNetWorker, 20. Sep. 2020.

  1. Hallo und guten Abend!

    Ich bin aktuell dabei zu überlegen, mir eine Funk-Zündanlage zu gönnen :)
    Dabei geht es schon um den "Einstieg" und nicht um das Profi-System aller Profi-Systeme ;)

    Momentan besitze ich eine kleine 4-Kanal Zünd-"Anlage" die mal für so 30€ o.ä. zu haben war - also eher ne kleine Spielerei zum antesten und nichts für ein Mitternachtsfeuerwerk.
    In erster Linie geht es mir bei der Sache darum mir größtenteils das Verleiten zu ersparen, denn das beanspruchte in den vergangenen Jahren durchaus mehr Zeit als gedacht.
    Außerdem sollte die Zündung zuverlässig funktionieren, das ist oder sollte zwar selbstverständlich sein, aber bei der genannten 4-Kanal Zündanlage hat das nicht immer so wirklich geklappt (gut, bei solch einem Teil darf man vielleicht auch nicht all zu viel erwarten).

    Konkret ins Auge gefasst habe ich jetzt die Nico Firefly Plus Zündanlage. Was meint ihr dazu? In den bereits existierenden Threads ist es inzwischen sehr ruhig geworden, ich finde wenig Erfahrungsberichte zu dieser neuen Version.
    Gibt es hier eventuell Neuigkeiten dazu?
    Oder meint ihr ich sollte ich diesem Preisbereich lieber zu einer Alternative greifen? Hinweis: Die 15 Kanäle sollten es dann aber auch schon sein.

    Vielen Dank vorab!
     
    Unicorn27 gefällt das.
  2. Ich hätte dir ja die mit 12 Kanälen empfohlen aber du willst ja min. 15 haben .. vielleicht kann ich dich ja noch (um)überzeugen :D

    gibt’s aber auch günstiger für 30-40€ ;)
    12 Kanal Zündanlage DB12
     
    Tiri gefällt das.
  3. Ansich ne tolle Sache.
    Singleshots mit perfektem Timing oä gehen damit natürlich kaum.

    Spart allerdings auch Zünder. :D
     
    Unicorn27 und Strichard09 gefällt das.
  4. Ich kann dir die Alphafire MS12 von RFRemotech empfehlen. Verwende ich selber.
    Hab meine Silvestershow damit letztes Jahr damit zu ersten mal elektrisch geschossen. Mit der Anlage hat alles geklappt, leider hab ich beim bezündern geschlampt.

    Die MS12 hab ich grade nochmal um 4 Einzelmodule erweitert, um leichter von zwei Positionen aus schießen zu können. Das Anlernen hat auch problemlos geklappt und wurde mit etwas F1 auch noch getestet:).

    Die MS12 ist einen schöne Einstiegsanlage die man bei Bedarf auch um weitere Module erweitern kann, wie bei mir.

    Beste Grüße
     
    Saul.Goodman gefällt das.
  5. Ich mag RFRemotech auch irgendwie. :D
    394071_227b45162fa7fbbb5074a4fb6e8228a0 (1).jpg

    Mal eben 2-3 Alphafire mit auf einen Kanal der MS12 angelernt und schon klappt es mit den Positionen ohne zig Meter Kabel. :)
     
    progres99 und pyrokracher1 gefällt das.
  6. Ich kann die Firefly nur empfehlen.
    5-6 e-Match pro Kanal sind kein Problem.
    Die neuen Software (noch Beta) wird auch noch zur Verbesserung beitragen. Da kann man wählen, ob man E-Match oder klassisch (mit der Heizspirale) zündet.
    Bei e-Match ist dann alle 0,1 Sekunden ein Kanal möglich.

    Ich habe die „alten“ Kabel abgetrennt und nutze diese auch für e-Match oder Talon. Einfach ne Wagoklemme dran und gut.

    so lassen sich auch die Kabel beliebig mit Boxenkabel oder ähnlichem verlängern.

    Und die neue hat ja W-lan integriert. Da lässt sich locker aus 150 Meter schießen.

    Programmierung ist auch völlig simpel.
     
    Unicorn27 gefällt das.
  7. Warum geht das nicht?
     
  8. Die neuen Kabel bieten auch die möglichkeit einen E Zünder dran zu machen.
    (FireFly Kabel mit Clips 5 m, 5er-Beutel).

    Was ich persönlich gerne immer hervorhebe.
    In der App lässt sich eine Musikshow planen und auch so zünden. Klar man muss irgendwie die Verzögerung beachten, aber für den Preis von ~200€ hat das Ding schon ein echt gutes Gesamtpaket für 1x zu Silvester.
     
  9. Das stimmt, wollte nur erwähnen, dass es mit den alten auch möglich ist.
    Ich hab sie abgetrennt und dann mit Endhülsen gekrimpt. So lässt sich wunderbar parallel oder in Serie schießen 5CB4922D-C43A-45D2-BB06-33EAA18764C8.jpeg 16242910-C47C-4E9D-8D42-27AD6D0D81E4.jpeg 0022E8B8-4D7A-4780-BB76-B07ADA289B5F.jpeg BAE78E06-6161-4926-8C04-C5FB724CF4A6.jpeg BA4C3DB6-FA76-49A5-9436-3EEAA0CABC4D.jpeg
     
    komp und Unicorn27 gefällt das.
  10. Ich würde entweder die RFRemotech MS32Q oder direkt die MB MagicFire B V2 empfehlen (habe ich). Da hast du direkt lange was von, es ist erweiterbar und letztere auch gut programmierbar.

    Ansonsten habe ich noch die erste Version der Nico Firefly hier rumliegen, hätte ich gegen schmalen Taler/Versand abzugeben...bei Interesse gerne melden. Habe es nur ein Silvester benutzt...
     
  11. ich empfehle aber das Upgrade. Erst so macht das Teil richtig Spaß.
     
  12. Ich schliesse mich @Unvirtual an, ich kann dir auch die RFRemotech MS32Q empfehlen, voll programmierbar auch ohne PC. Zudem hatt sie 32 Kanäle, je mehr du hast je weniger musst du untereinander verleiten. Hat bei mir alles wunderbar geklappt. Wenn du Glück hast findest du die manchmal im Angebot. Ansonsten hatte ich ein paar Jahre lang die MS12 mit der ich sehr zufrieden war.

    Die Firefly konnte ich selber noch nicht testen, aber für mich scheint das eher eine Spielerei zu sein. Ich weiss nicht ob du da auf Dauer mit glücklich wirst.
     
  13. Lässt sich die Ms 32q programmieren?
    Dachte man bräuchte die MB MagicFire dafür.
     
    Derik und Amonshie gefällt das.

  14. Nein, nur die MagicFire ist programmierbar, aus der Sicht lohnt sich der Mehrpreis auch auf jeden Fall.
     
    Derik und AlexBu01 gefällt das.
  15. Sorry mein Fehler, ich besitzte die MagicFire die ist programmierbar, die MS32 Q ist wie du richteg sagst NICHT programmierbar. Hab ich glatt verwechselt. RFRemotech hatt manchmal super Angebote, so konnte ich die MagicFire zum halben preis ergattern, da tun die Lieferkosten und die Zollgebühren dann auch nicht mehr so weh, und es lohnt sich trotzdem noch sehr. Also immer mal Augen aufhalten.
     
  16. Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen, ich selbst nutze auch das RFRemotech System. Ich nutze die alte Version der 32-Kanal-Anlage (Superbfire C), MS12 und die Alpha-Fire-Würfel in Kombination mit dem Funkinterface, um damit Musikfeuerwerke zu schießen (nur Silvester, nicht professionell !) und bin damit sehr zufrieden.
    Überlege dir nochmal genau, was du brauchst, schießt du alle Kanäle von einer Position oder von unterschiedlichen Positionen? Bei einer Position vielleicht lieber eine größere Anlage nehmen, hast du mehrere Positionen, vielleicht lieber mehrere kleinere Anlagen. Ansonsten kann ich dir nur empfehlen, wenn es der Geldbeutel hergibt, ein paar mehr Kanäle zu kaufen oder in ein leicht erweiterbares System zu investieren, mit steigenden Möglichkeiten, steigen auch die Ansprüche. Ich für mich würde immer eine programmierbare Anlage (oder ein PC-gesteuertes Interface) nehmen, damit ich mir selbst die Show, in die ich so viel Arbeit gesteckt habe, auch anschauen kann, so bekomme ich zumindest die zweite Hälfte des Feuerwerks mit.
     
    Derik und AlexBu01 gefällt das.
  17. Danke schonmal für die vielen Antworten!
    Ich werde mir das alles einmal anschauen und sicherlich noch die ein oder andere Frage stellen ;)
     
  18. Welche Version des Pyroignition Control Programms hast du?
    Ich habe auch 2 Superbfire und das Interface. Da steht auch drin, man kann die Alpha Fire anlernen.aber bisher noch nicht probiert.
    Wollte evtl zwei von den Würfeln anschaffen zum testen
    Gruß Dennis
     
  19. Hallo, nochmal Danke für die Antworten!

    Ich tendiere im Moment zu der RFRemotech 32 Kanal Zündanlage MS32Q.
    Für die kleine 4 Kanal Anlage (übrigens von Heron) habe ich schonmal ein 100er Pack normale E-Zünder gekauft gehabt.
    Nun habe ich bei SSTOTZ gesehen, dass es "Ematch Connectors" gibt.
    Z.B. den hier: E-Match Connector / Normal Zündschnur
    oder den hier: Ematch Connector Clips für Viscose Zündschnur

    Anscheinend damit die Zündschnur besser verbunden werden kann bzw. besser hält. Macht sowas Sinn / braucht man das? Wenn ja welchen der beiden Varianten? Würde da auch die rote Litze rein passen?
     
  20. Ich benutze die erste Variante, bin sehr zufrieden. Litze sollte auch passen. Ansonsten Stefan eine Mail schreiben, er antwortet immer sehr kompetent.
     
    PyroNetWorker gefällt das.
  21. Kann mich da nur anschließen.
     
  22. Für das brauchbare silvesterzündeln würde ich auch die remotech Anlagen empfehlen
    Oder eventuell noch die 20 kanal kingdom...

    Alles darunter ist leider wirklich Müll...

    Wenn du doch etwas mehr ausgeben willst kannst du dir Cobra und Pyroneo ansehen... sind auch top für semiprofessionelle Anwendungen und sehr gut erweiterbar
     
    Derik gefällt das.
  23. Was das Anbringen vom Zünder betrifft, hab ich mich gegen die Verwendung von Connectoren entschieden, Ich verwende lieber Klebeband und roten Litze. Dies aus folgenden Gründen:

    1) die Connector muss man sich erst mal beschaffen (oder kucken immer ein Stock zu haben).
    2) Mit der roten Litze die ich an die Visco lege und den Zünder an die beiden, habe ich doppel Chance dass der Zünder die Visco anzündet. (klappt mit den Connectoren wohl auch zuverlässig).
    3) die rote Litze liegt an da wo die Visco austritt. Und da die rote Litze schneller abrennd habe ich so eine viel geringere Verzögerung als mit den Connectoren wo natürlich immer ein längeres Stück Visco zum anbringen übrig sein sollte.
    4) das anbringen geht mit etwas Übung genauso schnell.

    Nachteil ist natürlich wenn du das Tape wieder abmachen willst, dann gibt es richtiges Gefummel.
     
    PyroNetWorker gefällt das.
  24. So, ich stehe jetzt kurz vor meine Bestellung bei Stotz.
    Nun habe ich gesehen, dass meine E-Anzünder von Heron, die ich hier noch hatte mit dem Vermerk "Verwendbar bis 05/2020" versehen sind... :(
    Sind die nun wirklich nicht zu gebrauchen, habt ihr da Erfahrungen? Sollte ich auf Nummer Sicher gehen und neue bestellen? Wenn ja, gibt es da Empfehlungen welche besonders zuverlässig sind oder ist das egal?

    Als Verlängerungskabel kann ich vermutlich jegliches zweiadriges Kabel nehmen?

    Eine letzte Frage noch: Wie viele E-Anzünder kann ich pro Kanal via Parallelschaltung nutzen um mehrere Artikel mit einem Knopfdruck zeitgleich zu zünden? Wahrscheinlich steht das nachher auch in der Bedienungsanleitung drin aber es wäre gut das vorher zu wissen...

    Vielen Dank euch allen!
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden