News Ende des Pyrotechnik-Fachhandels durch Gesetzesänderung

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Adnan Meschuggi, 9. Jan. 2021.

  1. #126 PYRO-Berlin, 13. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 13. Jan. 2021
    War mir bis eben noch garnicht so klar... Aber ist so:whistling::bad::good: Danke @reyzix
     
  2. Was für ein Spaß :applause::strike:
     
    Ritonli, KPutt, Pyro LibvisKobi und 2 anderen gefällt das.
  3. Lieber keinen Bockmist treiben, weil es könnte in der Datenbank mitabgespeichert sein, wer welche Schlagwörter dazumacht.
     
  4. Also dass "jeder" Tags erweitern kann sehe ich als Problem an.

    Mag sein dass meine (noch) nicht zielführend sind (ich gehe davon aus dass wir spätestens im April/Mail diverse Threads mit vergleichbarem Inhalt bekommen, dann kann man unter "Ende des Gewerbes" und "keine 75%" was finden), die anderen sollten dann aber doch weg.

    Denn Du hast mir ja unterstellt, dass sie von mir seien, bzw. im "gleichen Tonfall".

    Das ist natürlich schwachsinnig und falsch, die drei von mir waren themenbezogen
    1.) "Keine 75% Auszahlung" - check - so steht es im Gesetz drinnen
    2.) "Ende des Gewerbes" - check - viele Händler hören damit auf oder gehen über die Wupper (leider)
    3.) "hinterhältige Politik" - check - am 05.01 Regelungen "ab 16.12" einführen, in denen bestimmte Einzelhändler die 60-97% ihres Jahresumsatzes in der Zeit vom 15.12. bis 06.01 machen

    Die übrigen Beifügungen haben damit nichts zu tun.
    Gift - blödsinniger Unfug, giftig war da nix.

    Als Betreiber müsstest Du ja erkennen können WER welchen Beitrag erstellt hat. Falls dem so ist hast Du oben nicht die Wahrheit gesagt. Falls dem nicht so ist sollten die Tags wenn möglich gesperrt werden, also nach Erstellung NUR vom Ersteller verändert werden können.
     
    Log2k14, Ritonli und reyzix gefällt das.
  5. Ganz ehrlich @Adnan Meschuggi? Du drehst am Rad und Deine Vorwürfe sind absurd. Statt einzugestehen, dass Du den Sinn der Schlagworte nicht verstanden hast (was an sich auch nicht schlimm wäre), machst Du eine typische Welle, drehst den Spieß um, bezichtigst mich der Lüge - für so eine Lappalie? Typisch Adnan! Wieso sollte ich für ein blödes Schlagwort irgendwo tief in die mySQL abtauchen? Und Deine Themen sind nicht so einzigartig, dass ich neue Restriktionen einführe, damit nur niemand Dein Werk beschädigt.
     
  6. #131 Ritonli, 13. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 13. Jan. 2021
    Kann schon sein, aber wieso jetzt genau?

    am Rad drehen. Bedeutungen: [1] verrückt werden; die Fassung verlieren; sich nicht den herrschenden sozialen Normen oder der Vernunft entsprechend verhalten.

    Also ich drehe in diesem Land auch so langsam am Rad, weil es das ist was es mir vorlebt.

    Naja da muss ich Adnan recht geben, wenn du nicht weisst wer ein entsprechendes Schlagwort hinzugefügt hat, dann kannst du es auch keinem "zuweisen".

    Und auch der aktuelle Mechanismus ist prädestiniert dafür Artikel zu verfaketagen.

    Insofern ist der Vorschlag die Tags auf den Ersteller zu beschränken nicht Blöd, wenn du in Zukunft nicht einen Haufen sinnloser und falscher Tags entfernen willst. Erst recht wo jetzt alle wissen, dass die Rückverfolgung schwierig ist ... wobei sone SQL Abfrage ...
     
    Luftheuler, PYRO-Berlin und reyzix gefällt das.
  7. @Adnan Meschuggi das mag sein, hab ich im Wortlaut auch nicht mehr auf dem Zettel. Eigentlich ist auch ein Sch...wort welches ich auch zu oft benutze. Doch ne kleine Gemeinsamkeit. Aber im Edit hast du geschrieben: Ja, es ist Pulverfischer, also keine Vermutung mehr.(nicht m Bezug mit dem Mordversuch, das möchte ich hier betonen, muss wohl heute so sein).
    Kurze Nachfrage, warum wurde dein Beitrag gelöscht ?
     
    Adnan Meschuggi gefällt das.
  8. [​IMG]

    Was ich noch nicht ganz verstanden habe: Wann genau ist denn nun das Ende des Pyrotechnik-Fachhandels...?
     
  9. Das Ende ist dann, wenn dieser Fachhandel kein Geld mehr hat und es auch nicht genug Geld vom Staat gibt. Wie lange aber die Fachhändler aus eigener Tasche überleben können wissen wir hier doch alle nicht.

    Was aber schlimmer wäre, das wäre wenn die Wecos, Nicos, Comets, Funkes, ... verschwinden würden. Notfalls kauft man sein Feuerwerk im Nicht-Fachhandel. Wenn aber die Feuerwerk-Importteure/Hersteller verschwinden, dann gibt es aber nichts mehr zu kaufen.
     
    Matthias Meyer und PYRO-Berlin gefällt das.
  10. Dann kommen andere! oder glaubst du, dass sich die Welt den Feuerwerkshandel verbieten lässt nur weil Deutschland momentan seltsame Entscheidungen trifft?
     
  11. Wenn es ein generelles Verbot gibt, kommen zumindest in Deutschland keine Händler mehr. Im Internet oder im Ausland wird der Verkauf munter weiter gehen, in Deutschland dann zur Not auch illegal unter der Hand. Aber Shops kannst Du dann hier knicken.
     
    Adnan Meschuggi, ViSa und PYRO-Berlin gefällt das.
  12. Mir egal, ob andere kommen. Aber viele hier im Forum haben wohl Angst um jeden noch so kleinen Händler und Importbude. Mir ist auch egal, wenn der sogenannte Fachhandel komplett verschwindet. Gab es früher auch nicht. Außer man zählt ein Waffengeschäft als Fachhandel für Pyrotechnik.
     
  13. Aber Du hast doch selbst beim Fachhandel bestellt...und da ist es dir egal, wenn die Vielfalt und Qualität verschwindet? Funke findest Du nicht im Discounter!
     
    böllerfan, Pyrofan1985, ViSa und 2 anderen gefällt das.
  14. Es gab auch Jahre, da habe ich nur Weco und Nico im Lebensmittelhandel gekauft. Wäre zwar dann jedes Jahr mehr oder weniger das gleiche, aber früher gab es auch nicht so eine Vielfalt. Heute wird man doch erschlagen von den ganzen Batterien. Da haben die Hersteller vermutlich eine Batterie Construction Kit Software. Da wählt man dann die Reihenfolge der Effekte und wie viel Schuss gleichzeitig und ob gerade oder schrägt. Also ... da wird es wohl nicht so schnell langweilig. :)
     
  15. Kann ich auch nicht verstehen solche Aussagen.... Ich möchte nicht zurück zu den Discountern und bin sehr froh über die Vielfalt an Fachhändlern und der daraus resultierenden Vielfalt an Importeuren und Artikeln. Möchte nicht nur Weco, Nico & Comet zur Auswahl haben.
     
  16. Mal zurück zum eigentlichen Thema Probleme bei den Anträgen: Steuerberaterverband erwartet hohe Rückforderungen bei Coronahilfen

    Die Änderung betrifft nicht nur den Feuerwerksfachhandel, sondern alle Branchen und anscheinend hauptsächlich kleinere Unternehmen.

    In einem anderen Artikel (glaube es war NTV) stand, dass die Änderung notwendig ist um Hilfen > 1 Mio auszahlen zu können (pro Monat).

    Daran sieht man dass es hier auch um Lobbyismus geht, wo die großen Firmen einfach einen riesen Hebel haben.

    Generell sind die Steuerberater ja eher bei kleinen Unternehmen im Rennen, da die großen ihre eigenen Abteilungen haben. Somit haben die Steuerberater auch Angst um ihr Geschäft wenn ihre Kunden pleite sind.
     
    Pyrofan1985 und ViSa gefällt das.
  17. Naja da brauchen keine anderen kommen die gibt es schon ... im Ausland, die dürften sich dieses Jahr gefreut haben.

    Aber bis du einen Pyrotechnik Fachhandel/Versand besonders in Deutschland neu aufgebaut hast bei all den Regeln und Vorgaben, das dauert und kostet Geld. Bei den aktuellen Rahmenbedingungen weiss ich nicht wer so Wahnsinnig wäre sowas NEU aufzuziehen.
     
    ViSa gefällt das.

  18. so traurig es ist, jeder ist ersetzlich.... der eine geht ( muß gehen ) der nächste, neue kommt und springt in die Lücke
     
    ViSa gefällt das.
  19. #144 ignicon, 14. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 14. Jan. 2021
    Ich bin der Meinung dass es wohl eine Verschiebung aber kein Ende des Fachhandels geben wird.

    Es wird auch kein generelles Verbot von Feuerwerk geben.

    Wer hätte daran ein Interesse?
    Vielleicht diejenigen, die der DUH kräftig spenden und dadurch für die vermeintlich "Gute Sache" viel Geld hinblättern.

    Jetzt werdet Ihr mich vielleicht steinigen, wenn ich behaupte dass selbst die DUH kein interesse an einem Feuerwerksverbot hat.

    Stellt euch vor, morgen würden alle Forderungen der DUH erfüllt.
    Übermorgen wäre die Pleite.
    Die sägen doch nicht den Ast ab auf dem sie sitzen.

    DUH ist ein lukratives Geschäftsmodell, eine Gelddruckmaschine, viele dicke Gehaltsschecks, wenige Mitarbeiter
    Einnahmen 11 Millionen €/Jahr
    zitat:
    "Aus Gründen des Datenschutzes verzichtet die DUH auf die Veröffentlichung einzelner Gehälter" - schon klar!
    Kann man aber ganz leicht selbst ausrechnen.

    137 tarifliche Mitarbeiter zu durchsschnittlich knapp 52.000 €
    12 aussertarifliche Mitarbeiter zu durchsschnittlich knapp 117.000 €

    mal rechnen, watte maaal, Tütü, eins im Sinn...:)
    satte 8,5 Millionen € im Jahr 2020
    Bleiben 2,5 Millionen € übrich dafür, die geschwindelte Behauptung von 5000t Feinstaub in den Medien breit zu streuen und für ein paar andere "Projekte"

    Die haben ein Intersesse an den Einnahmen, nicht daran Feuerwerk zu verbieten.
    Beweist aber wieder mal, dass mit allen Geld gemacht wird.
    Schade nur, das der Umweltschutz ein wirklich wichtiges Thema ist, das uns alle betrifft und der Klimawandel real ist und uns auf die eingenen Füsse fällt.

    off topic:
    Macht aber nix,
    wir stecken lieber Milliarden in Projekte den Mars bewohnbar zu machen, anstatt dieses Geld in die Erde zu investieren, welche eine deutlich bessere Prognose bezügl Bewohnbarkeit hätte als der Mars.
    Jetzt wird ein Mobilfunknetzt auf dem Mond geplant aber im Kalchreuther Wald gibts noch Funklöchero_O
     
    Stefan79, Tony Tornado, ViSa und 2 anderen gefällt das.
  20. Ach, fast vergessen bezügl.Gehälter DUH

    "Hinzu kommt eine betriebliche Altersvorsorge. Der Vorstand erhält für seine Aktivitäten eine "moderate" Aufwandsentschädigung.
    kann man alles nachlesen...
     
    ViSa gefällt das.
  21. Wann war denn bei dir "früher"?
    Wir hatten hier bereits vor 1990 jedes Silvester einen Popup-Store mit feinen Sachen wie 2stäbige Apollo-Raketen usw.
    Würde ich schon als Fachhandel bezeichnen.

    Ich würde es aber auch begrüßen wenn du auf Fachhandel verzichtest.
    Dann brauchst auch hoffentlich kein Fach-Forum mehr.
     
    Adnan Meschuggi, BR2020, ViSa und 3 anderen gefällt das.
  22. Wenn Weco und Co. Pleite geht, machen die Ausländischen Hersteller ein Fass auf!

    Comet wird mit Sicherheit nicht Pleite gehen.

    Bei uns in Darmstadt gab es wo ich klein war überall Feuerwerk. Selbst am Kiosk. In unserer Innenstadt, wo sich Saturn, Kaufhof usw. aufhalten gab es früher kleine Stände mit Feuerwerk. Einer nach dem anderen wie auf dem Weihnachtsmarkt.

    Solange man Feuerwerk an Silvester Abbrennen darf, wird es Feuerwerk zu kaufen geben!
     
  23. Startseite – Bundesanzeiger

    31.12.2018 Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 8.793.423,77
    31.12.2017 Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 5.911.956,17
    31.12.2018 Ergebnis nach Steuern/ Jahresfehlbetrag -2.881.467,60
    31.12.2017 Ergebnis nach Steuern/ Jahresfehlbetrag -1.123.482,44

    Vermutlich sind die Händlerabgabepreise einfach viel zu niedrig.
     
    Feuerwerksfreak 96, PYRO-Berlin und PU20 gefällt das.
  24. Das war zuletzt 2019 der Fall, die regulären Verkaufstage vorausgesetzt.
     
    Knallmeister gefällt das.
  25. Das ist ja genau der springende Punkt. Wer weiß denn heute schon, was in 50 Wochen ist? Wie schnell ein Verbot geht, haben wir ja gerade erst erleben müssen. Für mich ist das Glas halb voll, ich denke positiv für unser Hobby, unsere Leidenschaft. Trotzdem beobachte ich die politische Lage jetzt sehr genau. Und im September kann sich an dieser politischen Lage auch noch mal einiges ändern. Eine klare Aussage zu Silvester 2021 von der Politik - ohne Rückzug wie im letzten Jahr, wäre ja schon mal was. Dann könnten die Händler und Kunden besser planen. So hängen wir doch alle leider mehr oder weniger erst mal in der Luft:confused:
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden