Museum [Erfahrungsberichte] Knallkorke Pistole und Munition

Dieses Thema im Forum "Museum Effekte" wurde erstellt von device_null, 24. März 2019.

  1. Dann müssen die Knallkorken seit 1929 bis heute alle gleich laut sein.
     
  2. Naja, Pulver ist ja nicht gleich Pulver...
     
  3. Es ist in ALLEN Knallkorken der gleiche Satz , rotes P mit KCLO3, seit über 100 Jahren oder so lange es Knallkorken gibt.
     
    Mofafreund gefällt das.
  4. Gibt es da keine unterscheide in der Abbrandgeschwindigkeit je feiner das Pulver ist o.ä.?
     
  5. Da ist kein Pulver drin, sondern ein fester, schlagempfindlicher Satz, wie in den Amorces.
     
    Mofafreund gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden