Fallas Falles de Valencia 2020

Dieses Thema im Forum "Wettbewerbe, Festivals" wurde erstellt von Dübner Feuerzauber, 17. Dez. 2019.

  1. Alle im Videoausschnitt detonierenden Böller wurden aus dem Polizeiauto geworfen.;) Sieht man nur teilweise nicht so gut. Ich fidie Aktion extrem geil. Bei uns kann ich mir das nicht so richtig vorstellen, dass die Polizei dafür gefeiert würde. Vermutlich würde es eher Genörgel geben, dass die doch ihrer Arbeit nachgehen und die die Lärmbelästigung unterbleiben lassen sollen. Allerdings ist der Stellenwert von Petardos in Valencia natürlich auch ein ganz anderer.
     
  2. Gibt es eigentlich auch schon hier im Forum Leute, die sich eventuell in Valencia mit dem SARS-CoV-2 angesteckt haben?
     
  3. Uns ist dazu nichts bekannt unser Team war bis 1.3. in Valencia. Zu dieser Zeit gab es in Valencia nur ein paar bekannte Fälle bedingt
    durch das Fußballspiel in Italien. Die Behörden vermuten dies war auch der Hauptgrund der heutigen Lage. Die Dunkelziffer der mutmaßlich Angesteckten Fußball Fans muss groß gewesen sein. Ca. 8000 Fans waren in Bergamo zum Spiel...
     
  4. Ich glaube ein Mitglied war in Valencia (hab zumindest in Erinnerung, dass er Bilder von dort im Album hatte - mittlerweile aber Ansicht eingeschränkt?!?) und hat danach im Corona-Thread geschrieben, dass er positiv getestet wurde.

    Ich bin jetzt seit 15 Tagen wieder zu Hause, wurde allerdings nicht getestet, hatte aber auch keine Sympthome.
     
  5. Ich weiß von ein paar spanischen Kollegen aus der Region Valencia, die leider betroffen sind.... Mal sehen, wie das weitergeht
     
  6. Ja das stimmt leider, Reyes Marti (Pirotecnia Marti) ist zb. Positiv getestet. Es ging Ihr letzte Woche recht schlecht, seit Sonntag aber schon besser!!
     
    Gattaca303 gefällt das.
  7. Sagt mal nur aus Neugier, klar sind alle nur da wegen des ganzen Feuerwerkes, aber gibt es auch welche die zum Stierkampf dann immer hin gehen oder Interessiert euch das alle nicht so? Ist ja auch eine der Haupt-Traditionen in Valencia.
     
  8. Ich war vor 2 Jahren in der Arena, den Beginn eines Kampfes habe ich gesehen - dann fing es so dermaßen an zu schütten, dass wir Touris in Shorts und T-Shirt schnell nach Hause sind... :confused: Schade, dieses und letztes Jahr war keine Zeit für einen weiteren Anlauf - kommt aber bestimmt nochmal.

    Fands schon interessant, wie die Kämpfe ein Teil der Kultur und Tradition dort sind, vor Allem wie die Torrerros dort als Stars gefeiert werden.

    Trotzdem gut dass es diese Tradition in dieser Form nur noch an wenigen Orten so gibt! ;)
     
  9. Diese grausame abscheuliche Tierquälerei müsste sofort verboten werden. Es ist ein Skandal, dass es sowas in der EU noch gibt.
     
    powerfluse, psymon, JanW und 3 anderen gefällt das.


  10. Also so ganz kann ich deinen letzten Satz nicht Bestätigen. Ich bin Halb Spanier und liebe alles was mit Stieren ist und das gibt es so überall noch außer oben um Barcelona rum wo es Verboten ist. Sonst findest du es überall und findet so langsam wieder richtige Begeisterung unter den Spaniern.


    Nächstes Jahr will ich auch zu den Fallas und werde sowohl Feuerwerk als auch die Stierkämpfe und die Cortes mitnehmen.
     

  11. Also die meisten die mit uns zu den Fallas oder im Oktober zum National Feiertag fliegen kommen nicht nur wegen der Feuerwerke.
    Ich will es mal so sagen, es ist ein Mix aus der Stadt die Leidenschaft alles rings ums Pulver ( Feuerwerk, Mascleta und Feuerläufe) und natürlich der Menschen.
    In der Stadt wird Tradition gelebt und für viele ist z. B. auch der Stierkampf nicht wegzudenken ( wir sind aber noch nicht dort gewesen) genau wie der Fußball.
    Wir hingegen lieben ALLES rund um die Fallas und haben als Botschafter dazu beigetragen das dieses einmalige Fest zum Unesco Immanteriellen Kulturerbe geworden ist.
    Wer einmal mit uns eine Tour durch Valencia gemacht hat weiß was es alles zu sehen gibt und das ist eine Menge.
    Natürlich lieben wir an erster Stelle alles rund ums Feuerwerk. Aber alles andere kann sich auch sehen lassen sind wir der Meinung!!!

    Und wer es etwas ruhiger mag der fliegt im Oktober hin. Dann ist die Stadt nur halb so voll.
    Man hat ein Feuerlauf ein Feuerwerk und eine Mascleta, alles in drei Tagen!

    Also nehmt euch Zeit und fliegt einmal nach Valencia.
    Die Fallas sind was ganz Besonderes.

    SOM FALLES ALEMANIA
    Rolf
     
  12. Genauso ist es lieber Rolf. Wir vom Team SFA sind vor Jahren aufgrund der Liebe zum Feuerwerk nach Valencia gekommen. Im laufe der Jahre begreift man worum es insgesamt geht und welche einmalige Tradition da seit vielen Jahren gewachsen ist. Es ist eine Tragödie was im diesem Jahr passiert. Ich kann auch nur allen Usern hier empfehlen die Falles dann vermutlich erst im nächstem Jahr zu besuchen. Optimal wäre natürlich zu der Hauptwoche vor Ort zu sein wer möchte kann sich gern unserer Gruppe anschließen und von unseren Erfahrungen profitieren. Wir sind immer gern bereit alles rund um die Falles zu erklären und die wichtigsten Orte und Veranstaltungen zu zeigen..... Natürlich alles ohne irgendwelche Finanziellen Dinge zu fordern.....
     
    TOMQX und Feuersturm gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden