News FDP fordert "Tag der Freude" zum Abbrennen für Privatleute im nächsten Jahr

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Ronald, 27. Dez. 2021.

  1. Wenn man sieht wie hart Leute bestraft werden die Steuern hinterziehen, weiß man schon von alleine welchen stellenwert die "Ware" Mensch für gewisse Leute hat....

    Geld ist deren Religion und die werden sich daher auch ganz sicher keine Steuern entgehen lassen!!!
     
  2. Mal abgesehen davon das ich dir recht gebe, freue ich mich sehr hier im Forum einen weiteren Eintracht Fan zu treffen:)
     
    #Nyttårsaften1977# und 1899 gefällt das.
  3. Halte da nichts von...Im Sommer haben wir meist eine hohe Waldbrandgefahr und die Wildtiere haben in der Zeit Nachwuchs zu versorgen. Lasst das Feuerwerk am Jahresende, da hat es seinen Platz....
     
  4. Ich verstehe gar nicht, warum hier so viele gegen diesen Vorschlag sind. Silvester soll doch nicht durch diesen Tag ersetzt werden, es wäre doch ein ZUSÄTZLICHER Tag, an dem Feuerwerk erlaubt wäre. Wie kann man sich nun wieder daran stören? Natürlich wird dieser Vorschlag nicht durchgehen, aber das spielt doch bei der Bewertung des Vorschlages an sich gar keine Rolle.
     
  5. Die Idee an sich ist super, würde mir absolut gefallen (Wunschdenken).
    In der Realität wird es dann aber wohl eher so aussehen, dass dieser Vorschlag wie das letzte Mal bald wieder in der Versenkung verschwindet oder dass, bis man sich auf einen genauen Termin für so einen Tag geeinigt hat, sowieso schon wieder Silvester vor der Tür steht.

    Wenn der Widerstand gegen Silvesterfeuerwerk eh schon Jahr für Jahr immer mehr angestachelt wird, wie realistisch ist da noch so ein zusätzlicher Tag mit Feuerwerk? Man stelle sich nur zwei Tage im Jahr mit privatem Feuerwerk vor - oh mein Gott, wir werden alle miteinander im Feinstaub ersticken! :p
     
    Pyrofan1985, ViSa, sureshot und 3 anderen gefällt das.
  6. Und genau da sehe ich die Gefahr.

    Ach komm, wegen corona können wir kein Neujahr mit Feuerwerk feiern. Aber dafür könnten wir den ein tag der Freude mitten im Jahr feiern.

    Ach, dieses Jahr können wir wieder nicht Silvester feiern, ist doch egal. Haben ja den Tag der Freude noch. Würde auch viel weniger geböllert.

    Wir haben zwar kein corona mehr. Aber es hat gezeigt, daß weniger Müll und weniger verletzte zum Tag der Freude gewesen ist.
    Also beschließen wir das zum Neujahr kein Feuerwerk gibt.

    Ey, tag der Freude ist kein traditionelles Fest, das gibt es eigentlich Licht und da es zu diesem Tag zuviele Brände gab und wilde Tiere erschraken, halten wir es verhältnismäßig, diesen Feiertag abzuschaffen.
    Ist wie gesagt keine Tradition und es gibt kaum noch deutsche Feuerwerk hersteller.
     
  7. So kann man es sehen oder auch nicht.
    Ich sehe kein Stöckchen, sondern eine zusätzliche Gelegenheit, genehmigungsfrei F2 zu schießen und die Firmen zu retten, das tut aber überhaupt nichts zur Sache allgemein - für mich jedenfalls nicht.
     
    Pyrofan1985, ViSa und Mopar gefällt das.
  8. 30. Dezember oder 2. Januar. :rolleyes:

    Gerade am Sommer gibt es doch - blendet man die letzten beiden Jahre aus - immer die Feste mit den großen Feuerwerken und da scheint Trockenheit auch nicht wirklich das K.O. Kriterium zu sein, also spräche doch nichts dagegen oder sehe ich das falsch? Und selbst zünden bei warmen Temperaturen im T Shirt und kurzer Hose hat nochmals eine ganz andere Atmosphäre. :love:
     
  9. Diese Gefahr besteht natürlich.
    Gefahr erkannt, Gefahr gebannt. Wir können dafür sorgen, dass es überhaupt nicht erst so weit kommt.
     
    Pyrofan1985 gefällt das.
  10. Wie das?
     
  11. Vielleicht ein idee das jeder hier ausm forum für den 3.Oktober eine Ausnahmegenehmigung beantragt um feuerwerk zu zünden.Besser selber organisieren als auf politiker vertrauen:D
     
    #Nyttårsaften1977# und Knall-Labor gefällt das.
  12. Das ist doch blödsinn von Der FDP .Sie hätte nur mit NEIN zum Feuerwerksverbot stimmen müssen .:rules::haehae:
     
    #Nyttårsaften1977#, Tibola und Quinzy gefällt das.
  13. Ich nehme an, das ist nicht ganz ernst gemeint.
    Falls doch: Zum einen stimmen nicht einzelne Parteien ab, zum anderen hätte es das Verbot nicht abgewendet.
     
    Pyrofan1985, ViSa und #Nyttårsaften1977# gefällt das.
  14. Das ist absolut so! Viele fahren ja zu den Fallas, ich empfehle StJohann Ende Juni in Katalonien, insbesondere Barcelona. Die geilste nur vorstellbare Party, Leute total feuerwerksverrückt und durchgeknallt, F3 und fette Raketen für alle. Feuerläufer mit fetten Sonnen auf dem Rücken, die ganze Nacht Feuerwerk.

    Du stehst im Mittelmeer, schaust auf Barcelona und fetteste Raketen und Batterien, immer wieder. Dazu kaltes Bier und selber was zünden bei 30 C. Ein absoluter Traum. Dieses Jahr will ich wieder hin! Gibt nichts besseres, so sollte Silvester sein .
     
    ViSa, Mopar, [email protected] und 2 anderen gefällt das.
  15. Silvester in einem solchem Klima ist nix. Ich brauche Kaltes Wetter, sowie eine Dunkle Jahreszeit.
     
  16. Mein Tip: probiere es mal aus, ist grandios!
     
    ViSa gefällt das.
  17. Ich liebe Feuerwerk - insbesondere das, welches ich selbst zünde! Aber solch einen Quatsch im Sommer oder wann auch immer. Nein Danke!
    Feuerwerk ist für mich Silvester! Ich kann mir nicht vorstellen solch ein Feeling an einem anderen Tag im Jahr zu haben. Ich würde mit einem weinenden Herzen verzichten. Vor allem wenn es denn im nächsten Jahr klappt mit dem Feuerwerk zum 01.01.!!
     
    Pyrofan1985 und #Nyttårsaften1977# gefällt das.
  18. #68 #Nyttårsaften1977#, 28. Dez. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dez. 2021
    So schön es auch klingen mag, aber das wird nie und nimmer ernsthaft zur Debatte kommen. Die FDP ist in der Ampel-Koalition nur ein winziges kleines Licht, die beim Umspringen der Ampel von Rot auf Grün und umgekehrt kurz gelb aufleuchtet. Die FDP wird von keiner Partei für richtig ernst genommen. Das kann man auch vergleichen, in dem die Ampelanlagen nachts ausgeschaltet sind und nur noch das gelbe Licht in der Mitte, die ganze Nacht lang blinkt, wäre das so, als würde die FDP auf sich aufmerksam machen wollen, so nach dem Motto: "Wir sind auch noch da". Aber, Niemand schenkt das " blinkende gelbe Lichtlein" Aufmerksamkeit, da die großen und relevanten Lichter Rot und Grün schon lange schlafen gegangen sind und wenn die Ampelanlagen wieder in Betrieb genommen werden, dann ist das "gelbe kleine Lichtlein" wieder untergetaucht und erscheint wieder nur noch sehr kurz, wenn die Ampel wieder von Rot auf Grün und umgekehrt umspringt. Die FDP dient für die "großen Parteien" doch nur als "Puffer". Sorry, aber ich halte das für ein absolutes Wunschdenken von der FDP, das sich niemals durchsetzen wird. Auch, wenn ich diesen Vorschlag von der FDP nicht schlecht finde. Die FDP hatte schon ein paar einigermaßen gute Vorschläge, wurde aber leider von keiner Partei für ernst genommen. Deshalb, wird auch dieser Vorschlag: "Tag der Freude zum Abbrennen der Freude" nicht ernsthaft zur Debatte genommen.
     
  19. Ja ist denn schon wieder Wahlkampf ?
     
    Tibola, Mofafreund und saschaoofc gefällt das.
  20. Der 1 Oktober ist doch der perfekte Tag. Wir feiern mein Lieblingsgetränk
    " Tag des Kaffees " und für unsere Umweltfreude den Weltvegetariertag :D.
    Die Politiker sollten lieber die Verkaufstage anpassen . Fachhandel ganzjähriger Feuerwerksverkauf und Discounter/Sonderposten etc. ab 15. Dezember.
    Silvester sollte Silvester mit Vorfreude und Feuerwerk bleiben, für zusätzliche Änderungen in Richtung Pro Feuerwerk hätte ich nichts dagegen.
     
    Pyrofan1985 und Feuerwerkfreak001 gefällt das.
  21. Es handelt sich hier nicht um einen Traum sondern eine Vertröstung.
    Glaube auch nicht wirklich das es ernst gemeint ist.

    Eine Alternative wäre für mich wenn überhaupt der 3.Oktober.
    Ist ja eine Art Nationalfeiertag.
    So was gibt es in anderen Ländern auch (z.B. Schweiz, USA).
     
    Pyrofan1985 und Tibola gefällt das.
  22. #72 Pyrosau, 28. Dez. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dez. 2021
    Also ich verstehe dich nicht;-).

    Nein, im Ernst: So etwas gab es nur einmal, am 2. Oktober 1990, am Abend vor der Wiedervereinigung. Ich erinnere mich gut daran und wie aufgeregt ich war, als unter dem Jahr der Himmel von zwar wenigen, aber sehr schönen Raketen erleuchtet war und ich unter dem Jahr BLITZKNALLER WERFEN DURFTE ***gnihihiiiiii.
    Von noch so einem Tag träume ich schon lange, das hat einen ganz speziellen Charme, aber selbstverfreilich nicht gedacht als Silvesterersatz, sondern wirklich als Zusatz.
    Wäre es ein Silvesterersatz, ginge es mir wohl ähnlich wie dir.
     
    Pyrofan1985 gefällt das.
  23. Leute, macht mal die Augen auf...

    Glaubt Ihr ernsthaft noch die lächerlichen Versprechen unser Politiker*innen...das hatten wir doch letztes Jahr auch schon, da wird gar nicht Sinnvolles kommen, und schon gar nicht von dieser "Wendehalspartei".
    Der Herr Lin..r hatte doch vor der Wahl auch schon versprochen, gegen eine allg. Impfpflicht einzutreten...schaut mal, was der jetzt redet...der einzige Politiker in der F.D.P. mit etwas Ehre ist Herr Kubicki, den Rest kann man komplett vergessen...

    Macht sich hier wirklich jemand Hoffnungen auf einen Ausweichtag im Jahr? Nicht Euer ernst...
    Es wird in dieser Republik nie wieder Feuerwerk in Privathand geben, das Schiff ist abgesegelt....

    Bin mal gespannt, wem ich jetzt wieder auf die Füße getreten habe und wie lange dieser Post überlebt...:p
     
    Pyrofan1985, ViSa, Tibola und 3 anderen gefällt das.

  24. Na, der Tag wird kommen, wirste sehen, und zwar egal wie, verstehste?;-).
     
  25. Tag der Freude wäre wenn man diesen sinnlosen Senf mit dem Verkaufs Verbot gekippt hätte bzw gar nicht erst auf so eine Idee käme das einzuführen...

    Sylvester gehört immer auf den 31.12 !
    Ich könnte mich mit diesem weich- Spüler- Kompromiss 0 anfreunden weil ich viel zu sauer bin wie man das Feuerwerk ansich aktuell durch den Kakao zieht und man uns pyros genau wie den Händlern und Hersteller jede Freude genommen hat.
    Das Vorherschieben ist doch eh nur geheuchelt.

    Nur was bleibt uns übrig?
    Ich würde weich werden und brav nicken und es toll finden..

    Aber.. NUR der Händler und Hersteller wegen und der vielen Jobs die daran hängen,aber bestimmt nicht wegen dem Geschwafel der Politik!
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden