Besucher Feedback zum Abbrennplan (Neuling)

Dieses Thema im Forum "Kurze Fragen, schnelle Antworten" wurde erstellt von Jogi8282, 5. Dez. 2018.

  1. So, dank zahlreicher Anregungen und Antworten in meinem anderen Thread ist bei mir/uns die Planung soweit abgeschlossen.
    Da es das erste mal ist, das wir in dieser Größenordnung online Verbünde und Batterien gekauft haben und auch verleiten, würde ich fragen, ob euch die Reihenfolge so gefallen würde:

    1. Pyroland - Alpha Edison
    2. Pyroland - The Maze oder Xplode - Double Deck Red (eins von beiden)
    3. Heron - Professional Powerbox 3
    4. Evolution - 3x Heaven
    5. Evolution - Skyline on Fire
    6. 2x Blackboxx - Böser Engel und
    3x Blackboxx - Niagara Falls Gold (gleichzeitig geschossen)
    7. Pyrotrade - Procade Mega Finale

    Würde das so passen?
     
  2. Wenn es die The Maze wird schieße die als erstes! Ansonsten schaut das gut aus :)
     
  3. Danke dir. es wird die Double Deck, da die doch mehr Power hat.
     
  4. Fehlen nur ein paar Salutschläge ;)
     
    Jogi8282 gefällt das.
  5. Wenn es danach geht, wird man wohl noch 50 Artikel finden, die "fehlen", da wird jeder was finden, was er noch einbauen würde :)

    Aber ist doch eine schöne Zusammenstellung
     
  6. Ok danke euch. Ist ja unser 1. Mal abseits der "Billigbatterien" aus dem Discounter. Vorfreude hoch 3.
    Klar, da gäbe es noch Unmengen an Artikel, die uns gefallen würden, aber erstens würde es den finanziellen Rahmen sprengen (der eh schon überschritten wurde) und auch die Dauer des Feuerwerks, diese liegt bei ca. 6 Minuten.
     
  7. Ich würde Double Deck Red als Vorletztes schiessen,die ist ja echt zu krass am Anfang
     
    MyFireworks gefällt das.
  8. Die Blackboxx Niagara Falls fand ich übrigens recht enttäuschen, ganz besonders im Vergleich zu deinem Brocade Finale. Vielleicht doch etwas früher einsetzen. Hatte die 2015 im Feuerwerk zusammen mit ein paar Lesli Gold und sie ist einfach recht schmal gewesen.
     
  9. Bani, PAmeR und Unvirtual gefällt das.
  10. Ach, das habe ich überlesen, mein Fehler! Dann passt das natürlich.
     
    Jogi8282 gefällt das.
  11. #11 Jogi8282, 6. Dez. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dez. 2018
    Hoffentlich klappt auch alles wie geplant. Etwas nervös bin ich schon. Ist ja nicht grad ne kleine Menge.
    Eine Frage noch zur Sicherheit, da sich wahrscheinlich doch ein paar Zuschauer versammeln werden. Möchte da kein Risiko eingehen.

    Mit Bauschaum oder Heißkleber werden die Batterien auf einer Seekieferplatte (Stärke 1 cm) befestigt.
    Sollte ich dies in einen Autoanhänger oder reicht es, diese auf den Boden zustellen?

    Der Sicherheitsabstand beträgt 18,5 Meter zur Straße und 14,5 Meter zu dem Nachbarshaus und Garage (siehe Bild)

    Geschossen wird auf dem eigenen Grundstück
     

    Anhänge:

  12. Super, dass du dir Gedanken um die Sicherheit machst!

    Bei den Verbünden reicht eine lockere Befestigung aus, die haben eine so große Fläche, dass die Gefahr des Umkippens sehr gering ist. Die Blackboxx Batterien unbedingt gut sichern, auch die Fächerbatterien. Bauschaum ist hier eine schnelle und einfache Lösung, Heißkleber tut es aber auch.
    Am meisten gesichert werden muss das Brocade Mega Finale, hier lieber 3x schauen, ob es wirklich fest ist.

    Die ganze Platte kannst du dann auf den Boden stellen, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Ein Autoanhänger halte ich sogar für etwas gefährlicher, da wackeliger.

    Edit: Schau dir mal auf dem YouTube Kanal von Röder die Tutorials zum Verleiten und sichern an, die helfen dir als Neuling sicherlich gut!
     
    Jogi8282 gefällt das.
  13. #13 PAmeR, 6. Dez. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dez. 2018
    Denk bei dem Bauschaum daran, dass er sich ausdehnt. Musst also aufpassen, dass die Batterien nicht schon vorher "abheben".
     
  14. Ich schieße die Double Deck auch am Anfang. Erst zwei TSR und dann die DD. Dann sind schonmal wieder alle wach. :D
     
  15. Ja die Sicherheit ist schon wichtig, vor allem da auch Kinder anwesend sind.

    Mir fällt grad ein, ich habe noch einige Tuben Klebe-Silikon rumliegen, die müssten auch passen.

    Die Fächer und die Brocade Finale werde ich noch zusätzlich mit Winkel, Schrauben und Panzertape befestigen. Dann rührt sich da nix mehr :D
    Umkippen dürfte so ausgeschlossen sein, dann stell ich das alles auf den Boden.

    Bezüglich Verleiten habe ich mir die Röder Videos schon angesehen, Tapematch und rote Litze wurden schon bestellt :)
     
  16. Sonst schraub einfach lange Schrauben neben den Ecken der Cakes und befestige das gnaze dann mit Klebeband,ist beim runter geben der Batterien am 01.01 viel einfacher!
     
  17. Wenn du Winkel und Panzertape benutzt, kannst du dir Heißkleber, Bauschaum oder ähnliches definitiv sparen!
     
  18. Falls du etwas Langweile hast, einfach mal bisschen in diesem Thread rumklicken. Ist ganz hilfreich um sich mal einen kleinen Überblick zu verschaffen, wie andere es so machen. Zwar eher etwas aufwendiger, da extra Gestelle gebastelt werden, aber trotzdem interessant welche Ideen so umgesetzt werden:

    Handhabung & Technik - [Sammelthema] Abschussgestelle für Silvester auf einen Blick

    Das mit den Schrauben/Winkeln + Tape ist in der Tat eine gute Variante.
     
    motorbreath gefällt das.
  19. danke euch für das Feedback und die Tipps.

    Tape und Schrauben ist wohl auch die sauberste Methode :)
     
    motorbreath und ferl gefällt das.
  20. "nicht grad ne kleine Menge" liegt immer im Auge des Betrachters...für die einen ist es sehr viel...andere verballern schon mehr beim Tagfeuerwerk.

    Warte mal die Einkaufsbilder hier im Forum ab...da wirst du merken das du und ich auch hier kleine Lichter sind :)

    Also ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen und ich verleite immer auf einer Palette. Aber wenn mir eine Palette oder wie bei dir eine Holzplatte umkippt...dann läuft gehörig etwas schief. Wenn also nicht gerade Sturm angesagt ist (wo man eh nicht schießen sollte), dürfte da nix anbrennen. Ich bin aber auch immer ein Freund von lieber etwas mehr Sicherheit als zu wenig. Die größte Gefahr ist ja nicht das dir das ganze Brett umkippt, sondern einzelne Batterien. Wenn die gut fest gemacht sind, sollte eigentlich nix passieren. Ich mache immer als Probe nach dem anbringen einen kleinen Schwerkraft-Test und stelle die Palette auf die Seite...wenn dann nichts wackelt oder sogar runter fällt, dann geht es ans verleiten...ansonsten muss nochmal nachgearbeitet werden. Als Absicherung kannst du sonst auch lange Schrauben um die Batterie bohren (wohl gemerkt drum, nicht rein). Ist noch mal eine zusätzliche Kippsicherung.
     
  21. Ich frage mal hier nach...will dieses Jahr ja auch mit Bauschaum arbeiten...der braucht ja eine gewisse Temperatur oder? Bei trockenem Wetter bastel ich eigentlich immer draußen. Habe ich da eine Chance bei 5 Grad oder ist das zu kalt?
     
  22. Kleben bei 5 Grad geht wenn die Dose nicht zu kalt ist. Am besten die Dose mit in die Wohnung nehmen. Gut und kräftig Schütteln. Feuchtigkeit beschleunigt die Aushärtung. Also Schäumen, mit Sprüher befeuchten, Batterie draufstellen und beschweren.
     
  23. Okay...ich hätte jetzt eher die Batterie umrandet...

    Wie weit kommt man mit einer Dose? Hab so ca. 50 Batterien zu verleiten...von der kleinen für 3 Euro bis zur Prezident Piro...
     
  24. Habe mal eben nachgeschaut, sowohl bei der 1K als auch bei der 2K Variante steht +5 bis +25/35 Grad. Ideale Dosentemperatur ist 20°C. Also in etwa Zimmertemperatur, also am besten im Haus aufwärmen wie TIE Fighter schon sagt.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden