Sponsor Felsenfeuer 2005

Dieses Thema im Forum "Sponsoren" wurde erstellt von Mc Pyro, 26. Juli 2005.

  1. Der Countdown für das größte Klangfeuerwerk in Österreich läuft. Bis zum 6. August gibt es für den Veranstalter und uns Pyrotechniker noch viel zu tun.
    Die Vorbereitungen für unsere Feuerwerksfantasie "The Road to Hell" laufen auf Hochtouren.
    Es gilt doch ca. 2500 kg pyrotechnische Artikel bis zum Kaliber 250 mm auszusuchen und dementsprechend für den Einsatz vor zu bereiten. Abgesehen von den chinesischen Waren verwenden wir sehr viele spanische und italienische Bomben (z.B. Stutaten mit 20 kg) und Römische Lichter.
    Der Aufbau für den Abbrand erfolgt im Steinbruch Kadel in Koblach. Die ca. 100 m hohe Felswand, als Hintergrund, bietet eine tolle Kulisse und verstärkt die Lichteffekte und das Farbenspiel.
    Für den Sound sorgt eine topmoderne Beschallung mit einer Leistung von ca. 40 000 Watt.
    Gezündet werden die einzelnen Effekte mit dem System von Explo, gesteuert über den ShowCreator.
    Im Einsatz werden 20 Empfänger (70K), 40 Steppmodule und 2 Sender sein.
    Die Dreharbeiten für den einleitenden Film sind abgeschlossen. Derzeit finden die Feinabstimmungen und Schnitte für die Fertigstellung des Filmes statt. (Eines vorweg: der Film wird sicher ein absoluter Hit)
    Aber auch das Rahmenprogramm dieses Sommernachtsfestes kann sich sehen lassen.
    Die Ortsfeuerwehr Koblach, als Veranstalter wird die Besucher sicher sehr gut unterhalten.
    Die Infos zum Programm dieser Veranstaltung gibt es unter www.felsenfeuer.at
    Wir freuen uns auf euren Besuch.

    Mc Pyro KlangFeuerwerksKunst
    Ing. Gerhard Kreutz und Mannschaft
     
  2. Felsenfeuer 05

    Ein feuriges Hallo an alle Pyrotechniker(innen).

    Aufgrund der schlechten Witterung hat die Ortsfeuerwehr Koblach das Felsenfeuer 2005 auf den nächsten Samstag (13. August 2005) verschoben.
    Aktuelle Informationen gibt es unter www.felsenfeuer.at
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden