Handhabung & Technik Feuerwerk am Feiertag [Petition]

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von DerPyro97, 28. Juni 2012.

  1. Hallo, meine Petition für den Bundestag wurde angenommen. Ziel ist schlichtweg, dass es uns deutschen erlaubt ist am Tag der dt. Einheit (3. Oktober) Feuerwerk der Klasse 2 (wie an Silvester) legal zu zünden. Ähnl. wie in der Schweiz, oder den USA wo auch jedes Jahr der Nationalfeiertag mit Feuerwerk gefeiert wird.

    Niemand ist gezwungen mitzuzeichnen, aber es sind nur wenige Klicks, und wäre das nicht ober-hammer-mega-mäßig?

    Hier gehts zur Petition
     
    ArisingPage, Fireboy1000, Weily und 34 anderen gefällt das.
  2. Hab' mal mitgezeichnet, Feiern und Feuern am 3. Oktober hört sich gut an.
     
    DerPyro97 gefällt das.
  3. Ich hoffe, du hast wegen der Nennung des Forums in der Petition einen Admin gefragt? Nicht, dass du Ärger mit Pyro bekommst!
     
  4. Habs auch gezeichnet. Einen Versuch ist es wohl wert.
     
  5. unterzeichnet
     
  6. habe auch unterzeichnet , den wer nicht wagt der kann auch nicht gewinnen :D:D:D , in diesem sinne daumen drücken und los...vielleicht sind ja firmen bereits uns zu unterstützen, man müsste diese petition den hersteller und shopbetreibern übersenden, sowie allen firmen die feuerwerk vertreiben....den könnte auch daran gelegen sein ;)
     
  7. :cool:Hab auch dafür gestimmt
     
  8. habs auch unterzeichnet
    bin mal gespannt wie viele Stimmen so zusammen kommen .
     
  9. Selbstverständlich Mitgezeichnet.:thumbup:
     
  10. Endlich mal was onniges,was den Politikern vorgeschlagen wurde!:knaller:Bin auch dafür!:wakeup:
     
  11. Selbstverständlich auch unterzeichnet!! So ein zweiter Feuerwerkstag wär schon fein :D
     
  12. Wer feiert denn so für sich den Tag der deutschen Einheit?

    Ich kenn da nicht wirklcih jemanden, der das privat jemals machen würde. Geschweige denn unbedingt seiner übermenschlichen Freude über die Wiedervereinigung mittels Feuerwerk Ausdruck zu verleihen. Sehe das hier eher als vorgeschobene Begründung für eine weitere Möglichkeit zum rumzündeln.

    Klar, probieren kann man es, allerdings befürchte ich, daß die Petition wie etwa die anderen 99% vor die Wand fahren wird...


    Nix für Ungut.
     
    stryder gefällt das.
  13. Das kann natürlich gut sein! :D Ich denke in der Hinsicht wie Horst Schlämmer, versuchen kann man es ja, ob's was wird weiß der Geier. Natürlich soll dadurch eine weitere Möglichkeit zum Zündeln enstehen. Das sagt die Petition ja auch deutlich aus. Wäre ja auch eine Idee für das im Forum diskutierte "2te Silvester". Für dieses bräuchte man aber AG's, Locations usw.. Würde sich hier natürlich erübrigen.

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
     
  14. Petition

    Tolle Idee selbstverständlich mit gezeichnet,

    Es wäre schön wenn sich hier jemand findet der Shops und Firmen bescheid gibt!
    Wenn wir das ernst nehmen , können wir das schaffen...
    Es ist sicherlich auch im INTERESSE der Shops und Fimen!!


    Also ich bedanke mich für die tolle Idee.
     
  15. Mir gehts natürlich ums Zündeln, aber auch ums Feiern. An einem Nationalfeiertag sollte Klein- wie Großfeuerwerk eine Selbstverständlichkeit sein. Keine Feier ohne Feuer! :)

    Klar, wird hierzulande natürlich schwierig, wo man solche Feiertage lieber den Politikern mit ihrem Sonntags-Gefasel überläßt, statt die Feste zu feiern, wie sie fallen und sich dadurch vielleicht doch ein bißchen mehr mit der Sache zu identifizieren... aber wie sagt man so schön, Versuch macht kluch, oder was.
     
  16. Ohne jetzt lange zu lesen.... Wieviele müssen sich da eintragen, damit das Verfahren weiter geht ?

    Man sollte das auch bei Facebook als Veranstaltung rein nehmen.... dann liesse sich das im Bekanntenkreis besser "teilen"
     
  17. Es müssen 50000 Mitzeichner vorhanden sein. Dann darf der Petitionssteller sein Anliegen vor dem Bundestag vorstellen.
     
  18. 50.000 ist ja mal ein steiniger Weg .... innerhalb eines Monats.... Na dann mal ran....
     
  19. Nach Möglichkeit bei Facebook teilen teilen teilen !

    Das bringt einiges :)... 50.000 ist eine sehr große Zahl.Aber mit viel Mühe wäre das
    machbar denke ich.

    Gruß
    Lukas
     
  20. Ganz wichtig! Darf die Petition bei Facebook, YouTube und co. veröffentlicht werden, praktisch eine Art Werbung?
     
  21. Tut Euer Bestes und wir versuchen in dem dortigen Forum den Feuerwerkshassern trotzdem freundlich und mit Lösungsvorschlägen zu Begegnen.:)

    Salut Tom
     
    Rippenbruch gefällt das.
  22. Also meine Werbetrommel dreht sich schon kräftig !!Los gehts würd ich sagen.
     
  23. Selbstverständlich habe Ich auch schon eine Facebookseite angelegt. Verbreitet die Petition wo ihr wollt.
     
  24. Es gibt natürlich auch diverse Gegner einer solchen Idee. Hier müsste man eventuell auch auf diese eingehen und einen Kompromiss schließen.

    Meine Idee:

    Batterien, Rölis, Fontänen, Vulkane, Raketen - JA!

    reines Knallfeuerwerk (Böller und Co.) - NEIN!

    Einige haben nämlich Bedenken das ihre Tiere so einen Tag nicht überleben.
    Und die Böllerei macht natürlich Dreck und stinkt und bähh!
    Und Waldbrand, ach Hollalla! :rolleyes:
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden