Feuerwerk Feuerwerk aus Tschechien - Importeure

Dieses Thema im Forum "Feuerwerke, Events" wurde erstellt von BMW-Freak, 11. Feb. 2018.

  1. #1 BMW-Freak, 11. Feb. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 11. Feb. 2018
    Hallo,ich wollte mal meine Erfahrungen mit Tschechischen Feuerwerks Herstellern/ Importeuren wissen und teilen,denn die Tschechische Feuerwerkslandschaft ist sehr groß - ähnlich wie in Deutschland.
    Mir ist aufgefallen dass die Tschechen erstaunlich viel Vielfalt und Qualität bieten.
    NICHT nur Tschechen Böller und "Kugelbomben" :(
    Oftmals auch sehr viel liebe zum Detail.

    Dazu hier mal eine Auswahl der Importeure:

    KLASEK
    Ist so gut wie jedem bekannt,extrem hochwertige Batterien und bekannt für die "berüchtigten" DUMBUM Böller.Klasek hat aber auch sehr gutes F1 Feuerwerk,was in Tschechien sehr beliebt ist.

    TARRA
    Ein Importeur den es schon im Ostblock gab,ähnlich wie bei uns mit COMET zu vergleichen,relativ Preisgünstig.Batterien von Tarra größtenteils F2,Effekte mittelmäßig.Viele Shellsets.Sehr gutes Kinderfeuerwerk!

    PYROMORAVIA
    Ein Hersteller/ "Manufaktur" aus (Südböhmen?)der noch Teils selber Herstellt.
    Ähnlich wie ZINK,sehr Hochwertig aber teuer.In Nordtschechien kaum vertreten.
    Ich kenne einen guten Shop in Teplice der Produkte vertreibt,vorallem die Crackling Bombs haben es mir angetan.

    PYROCO
    Ein Hersteller wie bei uns WECO,vertreibt sehr viel in Tschechischen Kaufland und LIDL Märkten,Preislich erstaunlich teuer,Qualität nicht so berauschend.Batterien teilweise OK,der Rest nicht.Die Tschechen selbst kaufen nur die billigeren Produkte.

    Rechtliches:
    In Tschechien darf ganzjährig Feuerwerk (F1/F2) gezündet,verwendet und gekauft werden.
    Wie bei uns nicht in der Nähe von Altenheimen und Krankenhäusern (Nemocnice).
    Feuerwerk der Klasse F1 und F2 mit CE darf prinzipiell LEGAL nach Deutschland verbracht werden (näheres am ende).
    Das F3 und F4 Feuerwerk an den Buden an der Grenze hat abgenommen.
    Die berühmten Shell Sets der Klasse F3 sind seit 2016 nur noch mit einem "F3-Schein" zu bekommen,was dort allerdings niemanden interessiert. (Im Hinterzimmer gibt es alles).

    Die Tschechen selber:
    Sind fast alle nette Leute,eher ruhig und zurückhaltend und sehr Feuerwerksbegeistert.Ich bin gerne drüben und schau mir die Entwicklung so an und was es neues gibt.(Wohne in Grenznähe)
    Die Tschechen Kaufen gerne Feuerwerk,haben aber nicht viel Geld. (Verdienst Durchschnitt 500€)
    Für unseren Euro bekommt man erstaunlich viel Feuerwerk,obwohl die Tschechen 21% MWST haben,ist die Tschechische Batterie mir tausendmal lieber als eine Deutsche.
    Selbst wenn ich drauf zahlen müsste.
    Mehr NEM,viel mehr Details sei es bei den Effekten oder bei der Qualität der Batterien.
    Die F2 Böller sind Qualitativ sehr gut,in Tschechien sind Böller mit Papphülse und Ton (wie bei uns) relativ unbekannt.Üblich sind Böller wie Bomb (von TARRA)oder La Bomba ,also ein anderes Format.

    Vorsicht ist geboten bei Böllern und Batterien der Klasse F2:
    Es gibt Tschechische Böller der Klasse F2,die BKS enthalten.(Im Tschechien ist BKS relativ normal)
    Diese dürfen trotz F2 mit CE NICHT nach Deutschland eingeführt werden.
    Bei Batterien ist es ähnlich,diese sind dann meistens F3.
    Raketen mit einer NEM über 6g dürfen ebenfalls nicht nach Deutschland eingeführt werden.

    Die Tschechen können sehr gutes Feuerwerk Herstellen bzw importieren.Leider hat das Feuerwerk durch die Medien und teilweise BAM einen schlechten Ruf,der unbegründet ist.
    Das Feuerwerk hat teilweise bessere Qualität als bei uns.
     
  2. 6g? Meinst du vielleicht 20? Außerdem ist F3 in Tschechien ab 21 frei verkäuflich.
    So, genug Klugscheißerei für heute :D

    Die Artikel von Moravia sind toll, hervorragende Qualität. Der Vergleich mit Zink passt ziemlich gut.

    Klasek hat einige interessante Bakterien, gerade die Multikaliber gefallen mir. Ansonsten ist Klasek für mich relativ uninteressant, die neuen DumBum Böller sehen ganz interessant aus, konnte ich aber noch nicht selbst testen.

    Tarra hat zwar nicht viele Batterien in F3, die sind dafür aber top.

    Ein Hersteller, der mir in deiner Aufzählung noch fehlt, ist Hornet. Von denen gibt es extrem gute römische Lichter, besser als jedes, das ich bis jetzt in Deutschland gesehen habe. Batterien sind auch ganz nett.
     
    Feuer_und_Flamme! gefällt das.
  3. Der Verkauf von F3 Feuerwerk ist seit 2016 ab 21 Jahren nur noch mit Scheinerwerb zulässig.Das ist zumindest meine Information des Tschechischen Fachhändlers.
    Die Firma Hornet ergänze ich noch,mit den Rölis hast Du absolut recht auch F1 Feuerwerk ist von denen Top.
    Von Hornet sieht man leider nicht viel in den Märkten warum auch immer
     
  4. Ich bin auch hin und wieder in Tschechien.
    Klasek hat meiner Meinung nach eine sehr unstetige Qualität, exemplarisch steht dafür der 25er-DumBum-Cake (mal mit Schweif, mal ohne, dann mit Feuertopf etc. ...).
    Die Mischcakes finde ich (wie bei Hestia und Triplex) überwiegend langweilig, es gibt einige schöne 30mm-Fächerbatterien aber auch bei den 50mm-Batterien reisst mich nichts wirklich vom Hocker.
    Die großen Klasek-Raketen sind mMn vorbehaltlos zu empfehlen und werden von mir (bei einem Verkaufspreis von etwa 30-35€) immer wieder gerne mitgenommen:

    [​IMG]

    Bei Pyrocco bin ich übrigens anderer Meinung, die Gigantica, Golem und die UFO konnten mich vollends überzeugen!
     
    Wookiee gefällt das.
  5. Stimmt, die Klasek F3 Raketen hab ich total vergessen. Die sind wirklich sehr gut, aber auch üble Plastikbomber.
     
  6. Die UFO von pyroco wollte ich mal mitnehmen,gabs im LIDL war mir aber zu riskant als nicht scheini.
    War auch preislich so um die 600kronen? Knapp 25€.
    Das mit dem F3 Feuerwerk kann auch nur auf die Shell Sets zutreffen,bin mir da nicht sicher.
     

  7. F3 Feuerwerk gibt es ganz normal ab 21 in jedem Discounter zu kaufen. Lidl, Kaufland, Penny, Tesco,...
     
    Gast36578 und Brakelmann gefällt das.
  8. Ihr habt recht,Steinigt mich nicht ;-)
    Ich hatte damals gefragt wegen den Shell Sets und da sagte er mir dafür brauch man einen Schein für F3.Die waren auch erst frei verkäuflich und die Rohre zum Nachladen würden seitens der Tschechei da wohl an eine andere Richtlinie angeglichen.
    Ich muss den Beitrag da nochmal überarbeiten.
     
  9. Das würde ja keinen Sinn machen, es gibt keine Shells in F3....
     
  10. Mal eine Frage, da wir schon ewig einen Trip nach Tschechien planen, aber bisher noch nie dazu gekommen sind:

    Bekommt man in den Discountern nur um die Silvesterzeit Feuerwerk oder gibt es auch unter dem Jahr ein Feuerwerksangebot, wenn vielleicht auch nicht so vielfältig und so viel Auswahl wie in der Vorsilvesterzeit?
     
  11. Unter dem Jahr gibt's in den Discountern so gut wie nichts.Verkauft wird ab Ende Oktober/anfang November,da sonst kaum jemand was kauft.
    Du müsstest in die richtigen Feuerwerksshops fahren.Je nach Region kann ich Dir ein paar Shops empfehlen.;)
    Oder Du suchst bei Google mal nach "Ohňostroje" (Feuerwerk) und die Stadt/Region dahinter,da müssten Dir ein paar Läden angezeigt werden.
     
    Kooikerfreund gefällt das.
  12. Aber daran denken: Es gibt dort zwar kein Gesetz, was Feuerwerk unter dem Jahr verbietet. Zumeist ist es aber üblich, ein FWK bei der Stadt/Gemeinde anzumelden. Wenn man einfach so anfängt, was zu zünden, kann es auch schnell Ärger geben.
     
    Kooikerfreund gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden