1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Besucher Feuerwerk Fans für Galileo Beitrag gesucht

Dieses Thema im Forum "Kurze Fragen, schnelle Antworten" wurde erstellt von comberry, 22. Nov. 2018.

  1. #126 BMW-Freak, 24. Nov. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 24. Nov. 2018
    Dieses Umwelt-Ozean-Plastik Gesülze ist genauso dumm und Sinnfrei wie das Böllerverbot,im Endeffekt nix anderes als Themengesteuerte Meinungsmache powered by ARD und ZDF .In diesem Fall wohl Pro7 ,der einzige Sender der zwar deutlich Neutraler als alle anderen ist,sich aber leider auch Richtung ZDF entwickelt.
    Gewollte Toleranz gegenüber Grünen,Flüchtlingen,Umweltverbänden,Anwohnerverbänden etc..wurde in den letzten Jahren deutlicher, aber nicht so aufdringlich wie ARD oder N24 (Welt).

    Was mich direkt stört:
    Gerne werden auch bei Galileo als "Fazit" sogenannte Schlusskommentare des Erzählers aufgesagt,diese wirken Meinungsgesteuert ( ..es ist wohl doch nicht so wie es scheint../ vielleicht sollte man doch überlegen,auf Böller zu verzichten....) nur mal als Beispiel.Das gab es früher so auch nicht.

    Einen Neutralen Bericht über Feuerwerk,ohne Meinungsgelenkten Schlusskommentar,ohne Mehrheitlich negative Aspekte zu nennen,aber auch ohne mehrheitlich positive Aspekte zu nennen,das wäre Glaubwürdiger Journalismus.Leider ist auch mein Vertrauen in die Mediale Berichterstattung gleich = 0.
    Es gibt Sender,denen kann man Chancen geben,Pro7 wäre so ein Kandidat.(meine Meinung)

    Fast alle anderen Sender haben sich in meinen Augen Politisch viel zu stark manifestiert und Positioniert.

    Btw:
    Böllerverbot weil -> Sinnlos ,Umweltverschmutzung,Ruhestörung?

    Was ist dann mit Formel 1 und diversen Autorennen?
    Wem bringt das was,außer Umweltverschmutzung,sinnloser Benzinvergeudung und Ruhestörung??

    Flüge zur ISS?
    Wozu fliegen wir in den Weltraum um zu forschen?
    Wem bringt das was?Kostet Milliarden?
    Kostet Ressourcen?In Afrika verhungern Menschen ,und das Geld können wir nicht für Essen ausgeben?
    Aber auf Böller sollen wir verzichten??
    Versteh überhaupt keinen Sinn hinter dem Thema
     
  2. Warum fragt man da nicht bei bekannten Leuten an, die auf YouTube vertreten sind?

    Am besten macht da keiner von uns mit, denn in dem Post wird lediglich jemand gesucht, der viel Geld für Feuerwerk ausgibt.

    Von Kenntnissen zum Thema wird kein Wort verloren, Hauptsache man kauft viel Feuerwerk und sagt dann vor der Kamera, weshalb man dafür Geld ausgibt und warum man gegen ein Verbot ist.
    Das lässt sich alles selber beantworten.
    Man gibt dafür Geld aus, weil man Freude am Feuerwerk empfindet und deshalb ist man auch gegen ein Verbot.

    Auf Reißerische Aufmachungen wird in dem Beitrag gewiss nicht verzichtet, schließlich soll ja hauptsächlich unterhalten werden.

    Hier ist z.b. ein Beitrag von Galileo zu Silvester. Die Rede ist von Gewaltigen Detonationen, Mini Gasexplosionen bis hin zu Flammeninfernos und das innerhalb der ersten 30 Sekunden.

    https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=0yF3M7Wofxw


    Warum gibt man Geld fürs Rauchen aus und weshalb ist man gegen ein Verbot?
    Fragt das doch mal.
     
  3. Vlt mal bei The ****** ? :D Wieso wird das zensiert ? ist ja geil :D
     
  4. #129 BigBoomBang, 24. Nov. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 24. Nov. 2018
    Ich ärgere mich gerade ein bisschen und möchte (falls er überhaupt mitliest) mich bei Herrn Sporschill dafür entschuldigen, von Beginn an nur negativ eingestellt gewesen zu sein. Herr S. hätte auch jeden X-Beliebigen Youtuber anschreiben können. Stattdessen hat er sich hier im Forum gemeldet. Keine Ahnung was er über mich und andere denkt, nachdem er unsere Kommentare gelesen hat. Sich zu so etwas zu äussern birgt ja auch für ihn ein gewisses Risiko. Wir hätten einfach Argumente für unser Hobby suchen sollen, schreiben was uns fasziniert und eventuell Vorschläge machen sollen wer für uns sprechen sollte und fragen, ob dieser jemand auch möchte. Mein Favorit wurde schon zu Beginn genannt. Ich würde diese Verantwortung nicht gerne übernehmen wollen. Dokutainment ist oft sehr tendenziös. TV Menschen sind meiner Ehrfahrung nach sehr abgestumpft. Die Aufnahme und Wirkung beim Zuschauer zählt. Dafür werden dann Statisten und andere Beteiligte durch den Kakao gezogen, Meinungen vefremdet, Tatsachen falsch dargestellt (oft aus Faulheit, meist aber weil es den Machern EGAL ist) und das Abschlusswort tritt gerne nach.
    Und hier soll ein typischer Pro/Kontra Feuerwerk Bericht entstehen, ohne den Zuschauern einen Einblick in unser Hobby zu geben, der tief genug ginge. Das hat halt einen faden Beigeschmack.
    Aufhalten können wir den Bericht nicht. Die müssen beim TV ihre Minuten vollmachen. Ich hoffe sehr das Herr S. jemanden findet der uns gut verteten kann. Und der Bericht,aller Unkenrufe zum Trotz, fair und sachlich wird.

    Edit: ein "nicht" ergänzt...
     
  5. Wenn dass um 0:00 Uhr an Silvester ist, kann der Hundespaziergang ohne Bedenken durchgeführt werden, denn dann dauert es bis zur großen Knallerei noch fast 24 Stunden... ;):p
     
    Dabon und TIE Fighter gefällt das.
  6. Woher weisst du das alles ? Es klingt gerade SOO vertraut als wenn ichs gerade geguckt hätte :eek:
     
    ArisingPage und PyroVogel gefällt das.

  7. Ich muss dir in zwei Dingen wiedersprechen. Die Plastikverschmtuzung der Ozeane ist real. Man muss nicht mal soweit fliegen. Es reicht mal nach Griechenland zu fliegen, die Inseln sind allein aus rücksichtlosigkeit überfüll von leeren Kunstoffbehältnissen usw.

    Der zweite Punkt ist, dass Prosieben, Sat. 1 und N24(Welt) alle zusammen gehört.

    Nachtrag: Gerade gelesen, dass seit 2010 Prosieben und N24 nicht mehr zusammen gehören, sondern nur noch die Nachrichten für die Sender geliefert werden.
     
    HoPa und Trolltrace gefällt das.
  8. Wieso müssen wir denn jetzt auf Plastik verzichten wenn andere Länder das illegal ins Meer kippen?

    Wo ist da unsere Schuld? Das wir das nich selbst entsorgen?
     
    chr gefällt das.
  9. Man muss ja nicht auf sämtliche Kunstoffe verzichten aber es gibt viele Sinnlose Dinge. Um beim Thema zu bleiben z.B. Raketenkappen oder Heulerhülsen. Was ist mit diesen sinnlosen Wegwerf getränke Flaschen, die sind unnütz, da es alternativen gibt. Warum muss man sein gekauftes Obst und Gemüse in extra Beutel packen? Es geht auch ohne. Nur weil andere Länder ein ****** auf die Umwelt geben müssen wir es nicht auch. Oder sollten wir weiterhin den Regenwald abholzen?

    Es gibt Dinge die wichtig für unsere Gesundheit sind und auch unseren Planeten.

    Eine “Belastung” durch Feinstaub ist absoluter Blödsinn und hat keinerlei folgen für den Planet, noch für unsere Gesundheit, deshalb bin ich gegen jegliche Feinstaub Disskusion und deshalb bin ich Pro Feuerwerk und auch Pro Dieselmotoren!
    Dieselmotoren sind vom Wirkungsgrad die Effektivsten Motoren. Und nein ich fahre keinen Diesel, sondern ein Benziner. Außerdem ist das Downsizing abosulter blödsinn aber das nur so am Rande.
     
  10. Machen wir jetzt wieder eine Umwelt Diskussion auf ? Diskutiert doch im Umwelt Forum :D
    Das mit dem Kunststoff Müll war doch schon mal Debatte. Und ich kauf mir trotzdem 3 mal die CWC.
     
  11. Offtopic: Hui, hätte nicht gedacht, dass so vielen die Umwelt/Plastikverschmutzung egal ist bzw. sie noch geleugnet wird. Traurig.

    Zum Thema: Wer ernsthaft glaubt, dass der werte Herr all das hier liest und Stellung nimmt, hat nicht verstanden, unter welchem Zeitdruck Produktionsfirmen und Agenturen arbeiten. Falls er es liest, würde mich eine deutlich negative Berichterstattung leider nicht überraschen. Auch wenn es wenig objektiv wäre, wie hier Tarantel artig reagiert wurde, da fehlen mir die Worte.
     
    torekk, Trolltrace, Funkenflug und 9 anderen gefällt das.
  12. Da kann ich nur zustimmen.
    Traurig anzusehen wie sich eine Community selbst schon auf der ersten Seite so blamieren und ins Aus schießen kann.

    Auch hierzu. Es hätte ja niemand einen Nachteil, wenn der ganze Plastikmüll reduziert werden würde.
    Nur weil man Feuerwerk mag muss einem die Umwelt doch nicht vollkommen egal sein.
     
    torekk, böllerfan, Kokeler und 8 anderen gefällt das.
  13. #138 Jenny, 25. Nov. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 25. Nov. 2018
    Hallo HoPa,
    eine Trantel greift nur an, wenn sie selbst angegriffen oder bedroht wird. In so fern gebe ich Dir recht, dass es was Natürliches ist, wenn man bedroht oder angegriffen wird, erst einmal in eine Verteidigungshaltung geht.

    Es gibt einen guten Spruch, der heißt "Leben und Leben lassen". Nach dem Spruch lebe ich. Würde die Produktions-Firma einen Beitrag machen, in dem Silvesterfeuerwerksanhänger und Silvesterfeuwerksgegner gegenseitig Argumente austauschen, warum sie selbst Silvester Feuerwerk machen oder es nicht machen, wäre (mutmaßlich) nichts negatives im Forum geschrieben worden. Das liegt an der gegenseitigen Toleranz und den Respekt, der implizit jeder der beiden Gruppen einander aufbringt (aktiv).

    Nun ist es aber so, dass dieses Argumentieren auf Augenhöhe nicht wirklich stattfinden soll. Es gibt eine Gruppe, die will einer anderen Gruppe verbieten, das was sie gerne, und ohnehin sehr reglementiert macht. Hier ist die Lage eine völlig Andere.
    Die Nachricht ist die: Ich bin besser wie Du und ich will dass das was Du machst verboten wird, oder milder formuliert: mich stört was Du machst, deshalb will ich es Dir verbieten. Lass uns doch über mein Verbot gemeinsam diskutieren.

    Wäre die Welt eine Grüne und die Menschen würden in Einklang mit der Natur leben, und das Silvesterfeuerwerk wäre die letzte Umweltverschmutzung die es überhaupt noch gäbe, würde ich den Ansatz noch nachvollziehen können. Wir leben aber in einer dreckigen Welt, in der alles was nützlich ist auf Kosten der Umwelt gemacht wird, und das bißchen Silvesterfeuerwerk im Rauschen unter geht. Was treibt also Feuerwerksgegner an? Das mit der Umwelt können wir bei realistischer Betrachtung ausschließen. Tierfreunde stehen wahrscheinlich das ganze Jahr an den Straßen und verhindern das Massaker von Wild- und Haustieren oder ersetzen heimlich die Gifte der Bauern durch Wasser. Auch die haben genug wichtigere Themen um sich daran abzuarbeiten.
    Ich bin inzwischen der Meinung, dass es Eigennutz und Intoleranz ist, was zumindest einen Großteil der Feuerwerksgegner antreibt. Sie ertragen es nicht, das es anderem Menschen mit anderen Hobbies gibt.

    Un an der Stelle, weil es so gut passt: Wir haben eine Katze, 4 Pferde, zwei Hasen, 6 Vögel. Eichkätzchen, Mäuse, Ratten, selten gewordene Vögel und Insekten leben bei uns, weil es bei uns noch geht. Mein Auto braucht 5l/100km Benzin und setzt mutmaßlich kaum Stickoxide frei. Wir kaufen wenig, aber dafür hochwertiges Fleisch und vermeiden Müll. Meine Modellflieger fliegen alle elektrisch :) - und ich mag Silvesterfeuerwerk.

    Leben und Leben lassen :) oder für die abgehobeneren einfach Kant.

    CU

    Jennifer

    PS: Das mit der "deutlich negative Berichterstattung": ich fühle mich dem Senior-Producer nicht verpflichtet und bin ihm nichst schuldig. Ich kenne ihn nicht einmal. Wenn er tatsächlich der Meinung ist, uns anzufeinden... Du kannst es nicht allen recht machen, außer Du hörst mit dem Feuerwerken auf. Ah, stimmt nicht, da gibt es noch die vielen Leute, die Silvester auf die Straße gehen, um das schöne Feuerwerk anzusehen, dass die Anderen verbieten wollen. Die Gruppe haben wir glatt vergessen (die SCHWEIGENDE MEHRHEIT).
     
    böllerfan, Stoney91, Megaknall und 10 anderen gefällt das.
  14. Niemand blamiert sich hier.
    Es wurde oft genug geschrieben das unter den genannten Voraussetzungen (Fragenkatalog & Zeit) keine Seriöse Reportage bei rumkommen kann. In 2 Wochen soll der Bericht fertig sein damit er zu Silvester gesendet werden kann, wie soll das als Normalo/ Nichtscheini gehen ?
    Schon alleine an diesem einem Punkt ist das schon zum Scheitern verurteilt.
    Oder es macht einer aus der 27er&Co.- Ecke.

    Wenn die es wirklich ernst meinen sollten eine nicht tendenziöse Reportage zu bringen, beide Seiten pro und contra anhören, den Leuten beim Aufbau / Vorbereitung und auch Abbau/ Entsorgung (hier kann man viel Pluspunkte sammeln) über die Schulter sehen und auch ruhig Aufklärung über die verschiedenen Artikel/ Effekte, die rechtliche Situation und auch die verschiedenen Kategorien und deren Anwendungsszwecke nahe legt, ja dann kann ein sehr hochwertiger Bericht schon möglich sein.

    Wer aber das Galileo-Format kennt (einfach mal gucken, läuft ja täglich) kann mindestens erahnen was dabei rumkommen wird.
     
  15. Leute ist doch egal was Ihr jetzt hier schreibt.
    Mindestens ein User, ich denke eher mehrere haben sich da jetzt bereits angemeldet: Stichwörter:“Komme ich jetzt ins Fernsehen?“

    Damit hat die Firma Ihr Ziel erreicht und das Ding nimmt „unkontrolliert“ seinen Lauf.

    Also für mich kann der Thread damit geschlossen werden!!!
     
    Stoney91, ArisingPage, derVolk und 4 anderen gefällt das.
  16. Ja ... vermutlich haste damit wohl verdammt recht ..
     
    böllerfan, Adnan Meschuggi, adi und 2 anderen gefällt das.
  17. In so einem Bericht würde ich ja gern mal hören dass hier in Deutschland eh schon Beschränkungen gelten die es in anderen EU Staaten nicht gibt. Stichwort f3 und ü20g Raketen und Deutschland quasi eine EU Norm blockiert
     
    Stoney91, progres99, sixtyniner und 4 anderen gefällt das.
  18. Bin gespannt, ob es im Laufe der Woche, eine Antwort gibt :)
     
    Adnan Meschuggi gefällt das.
  19. Die sollen The****** interviewen :D
     
    Farben im Himmel gefällt das.
  20. Wieso sollte die Meinung eines Kriminellen, welcher die gesamte Forenschaft durch seine verbrecherischen Eigenlaborate und dem kriminell-sorglosen Umgang mit blitzsatzgefüllten Krachernin irgendeiner Weise positiv sein?
    Im Gegenteil sollte diesem Verbrecher endlich das Handwerk gelegt und er einer möglichst harten gerechten Strafe zugeführt werden.

    War sonst noch was?
     
  21. Ja wäre doch gut wenn er sich vor ein paar Tausend Leuten zeigt, Zack und weg ist er.
     
  22. Ach so, ja da hast Du recht... soll er machen :)
    Das konnte ich auf den ersten Blick nicht erkennen... solche Leute - Kriminelle - haben mit uns Fans von Feuerwerk - nichts zu tun.
     

  23. Ironie - Detektor defekt? :D
     
    BumBum, Drizzel, Venuum und 6 anderen gefällt das.
  24. Ohne ihn schützen zu wollen, aber da gehören eher solche Personen wirklich hart bestraft die auch andere Personen unmittelbar in Gefahr bringen. Das macht Ofti nicht wirklich da er wenn dann nur sich selbst und evtl. ein paar Pflanzen gefährdet! Und ich wusste gar nicht dass Perchloratknallsatz verbrecherisch sein kann?! :) Will jetzt auch nicht diskutieren, das ist off topic ...
     
    Phantomsirup gefällt das.
  25. uiuiui ausgefeilt :D das gibt wieder nen Aufsatz jetzt...
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden