Bestimmung FEUERWERK in Polen kaufen

Dieses Thema im Forum "Gesetze und Bestimmungen" wurde erstellt von mikasa, 12. Dez. 2019.

  1. Hallo zusammen.

    Ich möchte am Wochenende nach Polen fahren, um dort FEUERWERK ( F2) zu kaufen. Gibt ein Shop für Abholer in Slubice). Kann ich die Batterien unbedenklich nach Deutschland einführen oder gibt’s Probleme bei einer eventuellen Grenzkontrolle. Danke für Infos :)

    Mfg

    Mika
     
  2. Das kommt drauf an, was Du kaufst und wie Du es transportierst.
     
  3. Es gibt dort Funke Cakes, die in D schon vergriffen sind. Deswegen wollte ich nach Polen. ( Hab’s nicht weit) Und Transport halt im Kofferraum. Gibst ne Mengenbegrenzung, so wie bei Zigaretten und Alkohol?
     
  4. Basti19322, pyro-michel und BMW-Freak gefällt das.
  5. #5 mikasa, 12. Dez. 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Dez. 2019
    Da habe ich keine Antwort gefunden. Sonst hätte ich hier nicht gefragt.
    Und BTW, der Ton macht die Musik!
     
  6. ? Da steht doch alles genau drin:

    ADR Berechnung, welche Kartons, Feuerlöscher, Ladungssicherung.

    Ich hoffe du nimmst mich auf den Arm mit deiner Beleidigung. Da steht sogar drin wenn man Fragen wegen Slubice hat soll man dem User eine PN schreiben.

    Genau der von mir verlinkte Post ist die Antwort auf deine Frage...
     
    DirtyHenri und rocket_star gefällt das.
  7. mikasa gefällt das.
  8. Wenn man da keine Antwort findet , will man ganz einfach nicht selbst lesen , oder es gefällt einem nicht , was dort steht ...
     
    BMW-Freak, OxymoronDUS und Amonshie gefällt das.
  9. Sorry. Hatte auf Arbeit vorhin den Thread überflogen. Ich schau nochmal genauer hin.
     
  10. Knall dein Auto mit 1kg Cakes zu, dann gön dir eine Tüte dann passt das (Sarkasmus).

    Es wird hier im Forum die ganze Zeit über das verbringen diskutiert. Wenn man das nicht mitbekommen sorry.

    Im digitalen Zeitalter findet man fast auf alles eine Antwort.
     
  11. Also . Ich Steig da nicht durch. Zum einen wird von einer Genehmigung gesprochen, zum Anderen blicke ich bei den maximalem NEM nicht durch . 1000 Punkte a 1.4 G (x3) . Puuh. Ladungssicherung usw. passt schon. Ist das kompliziert
     
  12. Kurzfassung:
    Feuerlöscher, Ladungssicherung, 1.3G Gefahrgutkarton und Klebeband.

    Menge: 20kg NEM.

    So schwer ist das ehrlichgesagt nicht. Es gibt so viele Themen bzgl ADR, Verbringen etc und in allen steht das selbe.

    Beste Grüße
     
    mikasa, MaxP und Elroh gefällt das.
  13. Hauptsächlich sehe ich das Problem das viele einfach nicht die Zeit investieren möchten zum lesen bzw. eine rechtsverbindliche Aussage gerne hätten.

    Doch da ist halt der Punkt: jeder muss selbst wissen was er tut und wie.
     
    Amonshie gefällt das.
  14. Oder man ruft einfach den Zoll an,dort wurde mir alles genauestens und auch freundlich erklärt ;) Du wärst nicht der einzige der da fragt.
     
    mikasa gefällt das.
  15. Danke dir vielmals . Kurz und knapp beantwortet.
     
    progres99 und MaxP gefällt das.
  16. Ich wollte den Zoll außen vorlassen. Hatte Bammel, das ich Probleme kriegen könnte. Deswegen fragte ich ja hier nach :) . Soweit ist ja erstmal alles geklärt. Danke an alle für die Tips, ins Besondere @progres99 .
     
    progres99 gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden