Sicherheit Feuerwerk und Alkohol

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Potafeu, 10. Dez. 2001.

  1. Man kann stattdessen auch ein paar Köpfe Tonerde rauchen.
     
    Dr. Dan gefällt das.
  2. Alkohol gibt es erst wenn ich Neujahr wieder zurück bin von der letzten Zündel Tour.
    Dann genehmige ich mir auch ein schönes Glas guten Whisky.
    Aber vorher gibt es nicht einen Tropfen Alkohol.
    Grade beim hantieren mit Pyrotechnik und SSW möchte ich doch lieber einen klaren Kopf haben.
     
    BumBum, Dr. Dan, Shizm und 7 anderen gefällt das.
  3. abends vor 0 uhr ein paar mischen und um 0 uhr dann zum anstoßen einen sekt und dann raus ^^
     
  4. Naja, den größten Teil meines Sortiments zünde ich vor Mitternacht den Abend über verteilt. Punkt 0 Uhr das obligatorische Brett, dann einige Batterien und andere größere Sachen (dieses Jahr mal wieder mehr Raketen), zum Abschluss Fontänen und grob aufräumen. Um 0:45 Uhr ist bei mir in der Regel Schicht im Schacht.
     
    BMW-Freak und ViSa gefällt das.
  5. Ich trinke nichts am Silvester, um jede Sekunde bei vollem Bewusstsein zu genießen. :)

    Meine Gäste dürfen trinken, aber wer Feuerwerk bei mir anfasst muss nüchtern sein, da bin ich ganz streng und alle wissen bescheid.

    Wenn von euch jemand ein zwei Bier vorher trinkt spricht für mich auch nichts gegen, ich denke mal ihr seid alle vernünftig genug. Problematisch wirds z.B. an Orten wie der Reeperbahn, wo sich viele nicht unter Kontrolle haben.

    Weco ist halt ein Unternehmen und möchte verkaufen. Wenn da son Schnaps bei ist finden das wahrscheinlich viele ganz lustig und greifen zu. Find ich schon irgendwie verwerflich, aber ich wundere mich bei der Firma ehrlichgesagt auch nicht wirklich.
     
    Dr. Dan, Mofafreund und PyroRick81 gefällt das.
  6. Ganz klar meine Meinung, diese Kombi paßt nicht zusammen
     
    BumBum, PyroNetWorker, McA und 5 anderen gefällt das.
  7. Ich trinke auch maximal einen Liter Bier über den ganzen Tag verteilt und das obligatorische Glas Sekt zum anstoßen. Zum Schluss gibt's vlt. noch nen Tropfen Gin. Ich trinke aber in der Zeit auch viel Wasser, Softdrinks und co.
     
    rocket_star und PyroRick81 gefällt das.
  8. Weco und Schnaps? Vielleicht habe ich etwas überlesen, weil erst ab Beiträgen von 2019 gelesen. Aber was hat denn Weco mit Schnaps zu tun?
     
    Trolltrace gefällt das.
  9. Siehe Beitrag 1.

    2001 gab es also schon die Bezeichnung "Pyros" (wahrscheinlich auch schon davor), interessant. ;)
    Wenn überhaupt, werde Ich vor 0 Uhr nur sehr wenig trinken (Nüwang). Bin eh kein großer Alkfan.
     
  10. Ich knattere mir die büchse voll
    Zünde dann aber auch nichts mehr
     
    Feuerwerk134 gefällt das.
  11. Hehe, das Sortiment wäre was für die Sammlung. Wobei der kleine Feigling mittlerweile auch keine Zulassung mehr hat :D
     
    Feuerkappe und Fireblader gefällt das.
  12. #37 PyronautGruzi, 9. Nov. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. Nov. 2019
    Seit ein paar Jahren schon fast Tradition. zwischendurch mal nen Flens. nachmittags, zum Abendbrot und eventuell noch vor Mitternacht. Jedoch aber die kleinen lustigen 0,33l Fläschchen. Ansonsten trinke ich schon fast traditionell immer Mezzo Mix oder Paulaner Spezi. Nachts gegen 2:30 Uhr wird das Feuerzeug abgelegt und es wird noch mächtig gefeiert inna Werkstatt bei Musik, Bier und Schnaps mit Tischbomben, Konfetti und Partyknaller.
    Achja um Mitternacht dann ein Gläschen Fruchtsecco Mango von Rotkäppchen. Hat irgendwie keiner mehr Bock auf Sekt. Muss aber auch sagen das der Mango echt mundet. Bei Sekt kommts einen vor als werde das Glas immer voller wie leerer
     
    JuliDerPyroFisch, PyroRick81 und Dortfire gefällt das.
  13. 2-3 Biere und mehr dann nach dem 0 Uhr Feuerwerk. Aber dann wegen Erschöpfung auch nicht mehr zu viel :)
     
    Dr. Dan gefällt das.
  14. Wie schon immer absolutes alkohol verbot für mich und alle anderen so lange feuerwerk im spiel ist! 2001 war ich gerade mal 12 ab selbst damals hat mein Vater schon immer gesagt kein alkohl und auch meine mutter hat auch immer brav aufgepasst das mein vater sein whisky nicht zufrüh aufmacht^^
     
    BumBum, Dr. Dan, Mofafreund und 6 anderen gefällt das.
  15. Wenn ich um 3-4 Uhr fetig mit dem Zündeln bin trink ich meist mit dem Gästen 1-2 Rum Cola o.ä. am 31. überhaupt nichts.. ich hab doch auch keine Zeit um 0 Uhr anzustoßen oder so! Dieses Jahr kommen aber nur Leute ins Haus die auch zünden mal sehen ob wir da überhaupt was trinken.... (Alkohol)
     
    Dr. Dan, ViSa und Lexxx gefällt das.
  16. Zum Essen gibt es meistens ein gut ausgesuchtes Bier, ab 0 Uhr sowieso nichts mehr.
    Trinken tu ich später auch nicht, da ich am 1.1 wieder unterwegs bin.
    Nächstes Jahr gibt es mal 1 Jahr ohne Alkhohol, das passt gut rein :)
     
    BumBum und Dr. Dan gefällt das.
  17. Ich halte es hier wie die meisten und verzichte vor dem Abschlussfeuerwerk komplett auf Alkohol.
    Ich möchte weder mich noch meine Zuschauer gefährden und trinke erst anschließen ein wenig etwas. :)
     
    BumBum, McA, Dr. Dan und 3 anderen gefällt das.
  18. Feuerwerk und Alkohol passen nicht zusammen. Wie oft passieren Unfälle durch reine Leichtsinnigkeit und Unterschätzung der Gefahren. Silvester, vor einigen Jahren, feierten junge Leute gegenüber auf der Straßenseite. Da diese schon reichlich betrunken waren stellten Sie eine Batterie auf ,die dann umfiel und quer über die Wiese auf die geparkten Autos schoss. Ihnen machte es auch noch ziemlich Spass ein klares Anzeichen dafür sich nicht der Gefahren bewusst zu sein. Ich trinke nur zum Jahreswechsel ein halbes Glas Sekt ,zum Anstoßen. Mache dann mein Feuerwerk und danach kann man noch gerne was trinken, aber besser nicht vorher.
     
    BumBum, Dr. Dan und ViSa gefällt das.
  19. Es gibt genau: Nichts. Alkohol und Feuerwerk gehören nicht zusammen, daher kann ich auch mal einen Abend drauf verzichten :)
     
  20. Trinke nie Alkohol, egal ob mit oder ohne Feuerwerk.
     
  21. Ja das ist auch mein Geheimrezept :) 1,2 Bier am Tag verteilt ..... 0 Uhr anstoßen mit Sekt. Dann gibts nach dem Feuerwerk viel Asti Sekt .... Ist Tradition bei mir :D:rolleyes:
     
    rocket_star gefällt das.
  22. Alkohol und Feuerwerk passen nie zusammen! Aber immer wieder zur Feuerwerkszeit sind auch dummerweise auch immer wieder Alkoholgetränke mit im Prospekt!:(
     
    BumBum, PyroNetWorker, McA und 4 anderen gefällt das.
  23. Bei mir gibt es während ich mit Feuerwerk umgehe NULL Alkohol. Ich bin beim Verleiten und beim Zünden absolut nüchtern. Während der Verkaufstage trinke ich meistens nur ein Bier am abend.
    Nach dem Feuerwerk, wenn die Paletten von der Straße sind und ich mich mit einem Besen bewaffne gibt es ein Bier. :)
     
    Dr. Dan gefällt das.
  24. Ich nehme mir beim Palleten / Bretter bauen immer eine Thermoskanne Met mit in die Garage, da sind in der Regel so -5 bis -10 Grad. Das passiert aber meistens eher so mitte Dezember bis Weihnachten.
    Um Mitternacht gibt's dann ein Glas Sekt, den meine Mutter mitbringt, ich hab keine Ahnung von dem Zeug.
    Sollten wir nach dem Feuerwerk noch halbwegs fit sein, trinken mein Kollege, bei dem ich feier, und ich noch ein Glas (guten) Rum, Vodka oder Gin. Passiert aber eher selten.
     
    Galaxy-Max und ViSa gefällt das.
  25. Vor 0.00 Uhr trinke ich max. 3 Flaschen 0,33 er Bier . Mehr nicht . Nach dem Feuerwerk aber dann hoch die Tassen .
    Hab noch nie besoffen rumgezündelt . Da bei uns auch Kinder mitfeiern ist das ein absolutes No Go .
     
    Galaxy-Max, PyroRick81 und ViSa gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden