1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Termin | News Feuerwerke in Leipzig und Umgebung

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von PyrosaunoS, 6. Juni 2011.

  1. Am Fr findet wieder das Parthenfest statt ein Highlight in Sachen Grossfeuerwerk im Leipziger Raum. Das Schlinkerteam wird es wieder ordentlich krachen lassen Kaliber geht bis 300 mm. Aufbau findet so geg 16.30 statt..... Im Vorfeld kann man so geg 18-19 Uhr eine Kanoneneinschlagsimulation bewundern die nicht von schlechten Eltern ist..... Den Sa findet dann in Wiederitzsch (Hugo krone Platz) ein Feuerwerk im Rahmen des Herbstfestes was ebenfalls sehr schön ist. Die Show wird ebenfalls von Team Schlinker geschossen.... IMG-20180908-WA0007.jpg Das Bild zeigt den Einschlag vom letzten Jahr, das Bild dazu stammt von Spaceball
     
    AirWolf und St0neC0ld gefällt das.
  2. Das Parthenfest 2019 ist nun auch wieder Geschichte. Es war wieder eine sehr schöne Veranstaltung wie jedes Jahr. Beim Feuerwerk wurde auch Farfalle gezeigt die ich mir auch gewünscht hatte. Schön das dieser Effektwunsch mit berücksichtigt wurde – es hat was wenn man die ausführenden Pyrotechniker kennt-) Als Finale wurden 2x 300mm geschossen:) Im Vorfeld wurde die Kanoneneinschlagsimulation gezeigt das Video dazu findet man auf der FB Seite von Schlinker.Großfeuerwerke Daniel Schlinker Hier sind ein paar Bilder vom Aufbau
    Auf den einen Bild sieht man den erfolgten Einschlag....
     

    Anhänge:


  3. Hierzu hätte ich gerne ein "Nachher-Foto" gesehen,
    denn mich würde es interessieren wie weit die in den Boden gedrückt worden sind, oder ob die evtl. sogar total versenkt worden sind.
    Denn bei uns in der Gegend (Marschboden) sollte man Abschussrohre nicht unbedingt einfach so auf den Boden stellen, es sei denn man möchte hinterher das nicht mehr sichtbare Rohr wieder ausgraben, oder aber das Rohr komplett abschreiben, sprich Erde rein und tschüß...
     
  4. Hi Scherzartikel, also ein Nachherfoto habe ich nicht gemacht. Für die beiden 300mm wurden mit einen Bager die Löcher ausgehoben . Die Rohre dann reingelassen u mit der ausgegrabenen Erde die Löcher gefüllt. Die Rohre standen sicher u zum Schluss wurden sie wieder rausgezogen - das war nur ein kleiner Kraftakt. Wenn du noch weitere Fragen hast wende dich bitte an Noufi - er war einer der verantwortlichen Pyrotechniker.
     
    Scherzartikel gefällt das.
  5. Gestern stand das Feuerwerk im Rahmen des Herbstfest in Wiederitzsch auf dem Program. Der Aufbau war kräftezehrend da das ganze Material auf den Dach eines Hause plaziert werden musste. Bei besten Wetter u dem Teamwork ging es recht flott vorwärts. Es wurde dort einiges Material aufgefahren mehr wie letztes Jahr-) Die Show war wieder sehr schön gewesen die Leute u der Veranstalter waren sehr zufrieden. Hier sind mal ein paar Bilder dazu..
     

    Anhänge:

  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden