News Feuerwerks-Verbot in München?!

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von Firework - Freak, 20. Nov. 2018.

  1. Sorry, aber wenn ich diese hochqualitative Clickbaiting Schlagzeile schon lese:

    "Münchner fordert Feuerwerks-Verbot an Silvester und erntet verblüffende Reaktionen"

    Die TZ scheint echt ein hochqualitatives Medium zu sein....meine Herren, was für ein extremer Informationsgehalt in dem Artikel! :D

    Ich finde den Artikel schlimmer als die Forderung nach einem Verbot.... ;)
     
    _bsvag_ gefällt das.
  2. Was genau ist da jetzt so schrecklich? Die Forderung ist natürlich so nicht durchsetzbar, aber die Infos sind doch neutral beschrieben? Inhalt ist klar, EIN Anwohner möchte das untersagen, trifft auf Leute die das gut finden aber dem Antrag keine Chance einräumen.
     
  3. Jede halbwegs fähige "KI Engine/Software" kann Dir diesen Artikel so vollautomatisch inklusive Clickbaiting Schlagzeile generieren. Click, Click, Click, fertig, 80 Cent bitte, danke! :D
     
  4. Möglich... ich wollte es nur verstehen. Inhaltlich unterscheidet der Artikel sich ja nahezu wohltuend von den sonstigen Berichten dazu...
     
    fulci gefällt das.
  5. Ja, es ging mir auch nicht um die konkrete inhaltliche Aussage, sondern vielmehr um die Form wie tlw. heute (pseudo)journalistischer Content generiert wird. Aber hey, es will ja auch niemand dafür zahlen... das Blatt ähnelt starkt dem rheinischem Express und der spielt in der gleichen Liga, bei gleichem Preis... :D

    Um mal wieder auf das geforderte Verbot einzugehen, dass kann ja jeder gerne demokratisch fordern! Ich habe damit kein Problem und wenn es dann demokratisch so entschieden wird, ist es dann so. Ob ich es gut finde oder nicht...

    Was mich persönlich in diesem Zusammenhang eher "schmunzeln" lässt, viele Feuerwerksfans stürzen sich quasi selektiv auf diese Schlagzeilen und gehen dann ab wie ne Celebration Cracker Kette......bamm....bammmm...bababababammm...;)
     
    Adnan Meschuggi gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden