News Feuerwerksverbot in ganz Mittelfranken

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von bengalo, 29. Dez. 2020.

  1. Meine Wenigkeit hat z.B. nen 4 in 1 Drucker ;)
     
    ICE und Feuerkappe gefällt das.
  2. Sind die Damen und Herren trotzdem hinter den Kulissen da und entscheiden oder heisst es: Pustekuchen statt Böller-wir haben geschlossen?
     
  3. Arbeiten tun die schon. Aber die Einreichung weiterer Eilanträge ist halt nicht so einfach wie wenn das Gericht offen hätte.
     
  4. Nürnberg hat verloren, das Zünden auf Privatgrundstücken ist erlaubt
    Die Medien sind auch gerade dran, sollte also jetzt dann die Runde machen!
     
    Blechbatscher, chr, chris498 und 4 anderen gefällt das.
  5. Gibts nen Link dazu bitte?
     
  6. Weill die Polizei wird das zu 100% nicht alles wissen!
    Da wirds trotzdem erstmal Einsätze geben-deshalb wäre genial wenn man etwas offizielles in der Hand hat!
     
    sureshot gefällt das.
  7. Danke! Es ist jetzt offiziell und steht schon auf nordbayern.de
    Dank den Initiatoren!!!
     
    sureshot und supreme1210 gefällt das.
  8. Die Polizisten sind die ersten, die das wissen, keine Sorge.
     
  9. Gilt das dann auch für die Verordnungen der einzelnen Städte, wie z.B. Nürnberg?
     
  10. Die Nachrichten schreiben über ganz Mittelfranken. Ist das jetzt überall erlaubt oder fehlen noch Erlangen/Ansbach etc?
     
  11. Na BUMM kann man da nur sagen! Vielen Dank an alle die sich dafür eingesetzt haben!

    Dürfte man dann JETZT schon mal vom BALKOn einer Mietwohnung mit der SSW eine pyrotechnische Munition, sprich so ne Silvesterrakete als "Kapsel" abfeuern wenn die Patrone im Hof einer Mietwohnugn liegen bleibt?
     
    Blechbatscher, Hasahi und motorbreath gefällt das.
  12. Ich freue mich so für euch in Mittelfranken das das doch noch klappt auf PrivatGrund. Guten Rutsch euch!:)
     
  13. Freut mich auch für Euch :good:

    Gruß aus Unnerfrangge
     
    Blechbatscher, Hasahi und bast89 gefällt das.
  14. Es gilt aber leider noch nicht für alle Kreise, oder?
     
  15. Auf der einen Seite freut es mich das hier auf dem juristischen Weg sich alles zum Guten gewendet hat und dieser kranken Willkür ein Ende gemacht wurde. Doch zu welchem Preis? Wir werden diskutieren und uns rechtfertigen müssen.... und das nicht zu knapp

    Mir persönlich ist die Lust auf Silvester so dermaßen vergangen. Meine Motivation ist im Keller nach einem für mich sehr sehr schwerem Jahr.
    Meine Sachen sind verräumt und das werden sie auch bleiben.
     
    mondfeuer, Red Lantern und sureshot gefällt das.
  16. Das kannst du doch nicht machen..dann bin ich hier ja der Einzigste der Schießt :-D . Ja ist alles Blöd, meine Sachen sind auch schon veräumt werden aber jetzt halt wieder rausgekramt.
     
  17. Ach geh @Wischmob.... A bissl was geht immer!
     
  18. Es heisst doch ganz Mittelfranken, oder nicht?
     
  19. Lass den Kopf nicht hängen @Wischmob ! Mir gings genauso, nach dem ketzerischen Totalverbot in Niedersachsen. Da ich aber nun doch Reste verzünden darf, mach ich einfach ein 70'er & 80'er Jahre Silvester draus mit China Böllern (alle Kaliber), Fröschen, Kanonenschlägen, Vulkanen, Fontänen, Hinterladerpillen, Ladycrackermatten, Schüttraketen, Ratterpatronen, Knallerbsen, Sateliten, Vögeln, Tischfeuerwerk, Knallbonbons, Ekel Alfred (silvesterpunsch), Dinner for one, Die Olsenbande, gefüllter Berliner, Luftschlangen, usw......usw.....usw....
     
    Harderchriss und Weggla8219 gefällt das.
  20. Steht so auf Nordbayerische Nachrichten, aber im Lokalradio kam grade dass es davon abhängig ist in welchem Kreis die Klagen durchgehen
     
  21. ersmal freue ich mich für Mittelfranken das dort die Lichter wieder an gehen,

    @Wischmob....

    lass Dich nicht unterkriegen, andere haben es auch schwer. Ich habe ein Reisebüro mit fast Null-Umsatz in den letzten Monaten und ein Nebengewerbe als Pyrotechniker mit kaum Umsatz in diesem Jahr und vor 3 Wochen Corona bekommen, mit einem nicht gerade leichten Verlauf. Soll eigentlich nur heißen Du bist nicht allein. Mein Motto lautet nur noch "lieber stehend sterben als kniend Leben" und wenn Du die Möglichkeit hast zu zünden, dann mach es, schon allein für alle die es nicht dürfen oder können.
     
    sureshot gefällt das.
  22. Ich hab grad eben mal mit ner Polizeidienststelle telefoniert und gefragt ob sie schon davon wissen dass das Böllerverbot auf Privatgelände aufgehoben wurde...

    NEIN, die Polizei wisse noch nichts davon und solange sie nicht von offizieller Seite informiert werden, gilt für sie immer noch das Verbot und man werde danach handeln....

    Wie erfährt denn die Polizei von der Aufhebung des Verbotes?
    Ich habe keine Lust ein weiteres mal das USK oder SEK hier stehen zu haben....
     
  23. Soeben im radio auf Antenne Bayern und Hitradio N1 gehört:
    Die Aufhebung des Böllerverbots gelte nur für den jeweiligen Menschen der dagegen geklagt habe und nicht für jeweilige Region....

    Das kanns doch ned sein oder?
     
    Pyrodeo2008 gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden