Böller & Pfeifen Fireevent Donnerschlag

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von KIAS, 2. Okt. 2019.

  1. Ja manchmal muss man Salz in die Wunde streuen um das Sommerloch zu überstehen. :)

    Aber wenn alles Sinn und Inhaltstiefe ergeben würde wäre es langweilig hier. Aber das mit den 100g Cakes gefällt mir :D
     
    xPyro, vronex und Unvirtual gefällt das.
  2. Wer will die 100kg NEM-Cake (ca. 200-400kg Brutto) denn transportieren?

    Das mit dem Salz in Wunde streuen... nun ja, wer es so sehen will.
    Wenn wir hier aber im Donnerschlag-Thread sind dann empfinde ich schlicht solche Ankündigungen wie Du sie hier nun einmal gemacht hast als problematisch
    a.) es wäre eine Heißluftnummer: Dann schadest Du Dir selbst
    b.) es ist was dran, daraus ergäbe sich dann
    1.) Du weißt was, willst die Leute aber ärgern - das wäre schade. Da es hier ja, abseits der (überzogenen) Kritik an FireEvent (die zum Teil eben auf der virtuellen/echten Feindschaft seitens Funke beruht, bzw. nicht seitens Funke selbst (der hat sich geäussert, ansonsten aber geschwiegen) sondern eher der Fanboys, die dann durchdrehend alles was von Fireevent kommt "nieder machen" MUSS (vermutlich sind da ein paar Synapsen kaputt gegangen)) doch recht hilfreich und positiv zugeht wäre dies unnötig
    2.) Du weißt was und hälst es schlicht nicht mehr aus - das wäre dann SEHR interessant :) Ich hoffe mal auf b2

    Deine Videos (abgesehen von den Fisch-Kommentaren (alter Lachs usw.)) schau ich mir eigentlich ganz gerne an... sind vor allem gut gemacht und transparent.
     
    Jacki99 und skydancer gefällt das.
  3. Auch wenn ich mich wiederhole:

    Reden ist Silber, schweigen ist Gold!
    Dem eigenen Geltungsdrang zum Trotz ist mit Geschwätzigkeit jedoch niemanden geholfen.....

    Wer bei jeder Gelegenheit aus dem Nähkästchen plaudert, der verspielt Vertrauen und Seriosität!
     
  4. Ich sage nur Rossmann... :spiteful::quote:
     

  5. Da hast du meine Zustimmung zu 100 % , das habe ich so ja auch geschrieben .
     
    Feuer_und_Flamme! gefällt das.


  6. Ja das mit den Fischkommentaren bin aber ich :) das ist so meine Art wie ich auch im täglichen Leben oft reagiere . Manche mögen es manche nicht :)

    Zu den anderen Punkten darf jeder gerne über mich denken was er möchte und frei seine Meinung sagen .

    Die Bombe lässt nur der platzen dem es zusteht , das habe ich versprochen und daran halte ich mich . Mit meiner Aussage das da noch was kommt habe ich niemanden geschadet sondern eher geschützt , das Geschäft ist dreckig .

    Das soll es an dieser Stelle aber auch mit Rechtfertigungen von meiner Seite aus gewesen sein . Der Rest liegt nicht in Gottes Hand sondern in den Händen der BAM .
     
    Micha87 und Adnan Meschuggi gefällt das.
  7. Röder hatte im Donnerschlag Video auch demnächst eine Überraschung angekündigt.Wird dann dasselbe gemeint sein wie von Skydancer. Ach ich liebe Überraschungen:D
     
    böllerfan, xPyro und skydancer gefällt das.
  8. Ich liebe auch Überraschungen, die sind so überraschend.
     
  9. :love:
     
  10. Es ist doch schön zu hören, dass da noch etwas tolles auf uns zukommt :waitandsee:.
    Lieber abwarten als so etwas wie die Große Ankündigung von den 2016er XPLODE Hirtenböller. Mit Musterbilder ...usw. Wer damals im Forum dabeigewesen ist wird dieses nicht vergessen inkl. Ship-Spotting :crash:.
    Dann lieber eine schöne Präsentation wenn alles fertig eingetütet ist .

    Jetzt bin ich aber mal gespannt auf den neuen _knaller.gif .
     
    Pyro-Dream, Tisie, matzeW und 4 anderen gefällt das.

  11. Genau das... Und das haben bislang alle falsch gemacht:good::good:  Sehr guter Kommentar und Reaktion. :love:
     
    Galaxy-Max gefällt das.
  12. Ich weiss es, ich weiss es!

    Spoiler:
    Völlig klar, die Firma Feistel hat im Jahr 1980 eine Zeitmschine zum Laufen gebracht und es geschafft, das die gesamte Kanoni-Produktion aus diesem Jahr genau 40-Jahre in die Zukunft geschickt wird. Das Bedeutet im Spät-Herbst 2020 trifft eine Jahresproduktion der Lila-Feistel- Kanonenschläge ein. Die einzige Frage ist nur noch wo. Ich tippe auf Göllheim, daher habe ich dort mein Wohnmobil strategisch günstig platziert um als Erster am Start zu sein.
     
    Kevin1887, Hammer, Pyro-Dream und 10 anderen gefällt das.
  13. Außer einer, der kam überraschend Ende 2016 einfach auf den Markt.
     
    tommihommi1 und skydancer gefällt das.
  14. Marty ? Das wäre im wahrsten Sinne des Wortes der Knaller...
     
  15. Meine Güte ist ja mittlerweile schlimmer mit euch hier als Mutters Nähkränzchen :D:D
    Originales getratsche und Gerüchte Küche wie beim Friseur :rofl:
     

  16. Nur Amateure kommen mit dem Wohnwagen wo man doch lieber damit -> BelAZ-75710 – Wikipedia die Ware abtransportieren sollte, da kann man sicher sein genügend Platz für den Transport zu haben. Ein Wohnmobil ist da viel zu klein für...

    (PS: Genau diese Diskussionen meinte ich, derailed diesen Thread vollständig ;) )
     

  17. Na ja, schlimmer noch - die Leute drehen dann durch... wenn Weco nun seinen 6g-Böller rausbringt (als 4er-Kanonenschlag in der Superböller-Verpackung) dann können wir uns immer noch freuen... finde ich jedenfalls. Hier war doch der Donnerschlag im Gespräch?
    Kann dazu jemand was sagen? Skydancers Video zeigte ja eher "lieblose" Qualität in der Verarbeitung. War das eine Ausnahme, Dauerzustand? Bei einem höherpreisigen Knaller sollte die Optik doch gehobenen Standard zeigen, es muss ja keine 1A-+++ Qualität der Ofi-Knaller der 70er sein, aber ganz so lätschig und billig wirkend - dem "Comet-Kanonenschlag" (ein ranziger D-Böller mit Gummi-Bickford) nahekommend braucht es auch nicht zu sein.
    Da erinnere ich mich an "braune" Chinaböller, Marke vergessen. Die waren komplett mies in der Verarbeitung, Knall war (damals) ganz okay... aber da zerfiel der Schinken im Karton. Weiss einer wie die hießen? Waren so dunkelbraune Knaller..
     
  18. Pyro Art...

    Wobei ich die damals als recht annehmbar (erträglicher) fand als die von Comet und Co...
     
    matzeW und Adnan Meschuggi gefällt das.
  19. Zink -
    gute Ware, wenige Worte.
    Schon immer.
     
  20. Genau. Die waren potthässlich, aber "befriedigend". Gab's bei die Berlinerz. ;)
     
  21. Danke - die waren nciht schlecht, aber in ihrer Darreichungsform unterirdisch. Ich konnte seinerzeit auch Keller-Chinaböller zünden, die waren leiser, aber in ihrer Haptik und Verarbeitung um Längen besser.

    Der Donnerschlag von FE - da erwarte ich nicht die - abseits von Zeitreise-Theorien - Ofi- oder Feistel-Qualität der 70er... die wird es nie mehr geben. Aber es sollte halt besser als die aktuell noch erhältliche Ware von Weco sein, die zwar ranzig im Knall aber in ihrem Aussehen durchaus attraktiv sind.

    Im übrigen, auch der Nico-Kanonenschlag D war sauber verarbeitet, wirkte gegen einen älteren Ofi (damals - also 70er Ofi versus 90er Nico) ranzig, weil ersterer so viel "schöner" war. Dabei dürfte der Nico D durchaus lauter gewesen sein (vor der zwangsweisen Sollbruchstelle). Es geht mir daher also auch ums Aussehen. Ja - China, da kann es Schwankungen geben (übrigens auch bei einigen meiner FUnke-Böller war die Qualität manchmal schlecht, das kann aber einfach mal passieren), aber die "Würgung" hinten in Skydancers Video ist schon SEHR schlecht

    Im übrigen hat Weco damals dramatisch an Qualität verloren gehabt. 2004 hatte ich für meinen ersten Sohn einen aufgehoben (sollte damals sein "erster Böller" werden... inzwischen entsorgt da CE nicht vorhanden), da war die Papierstärke beinahe noch doppelt so stark, die Würgung viel intensiver als 2007, als mein zweiter Sohn auf die Welt kam. Jetzt kann es sein dass der 2004er eventuell aus 2000 oder davor stammte, der 2007er war von 2006 und schon dramatisch schlechter. Dennoch - verglichen mit heutigen "Kanonenschlägen" eine Augenweide.

    Ich finde, bei Kanonenschlägen ist die Optik und Verarbeitung ein maßgeblicher Faktor... will ich nur "lauter Bumms" hole ich mir - sofern verfügbar - die Katan-Super-II, die dürften lauter sein, oder halt die - sofern noch verfügbaren - Funke-Super 1 oder 2, die auch günstiger sind.

    Wobei ich sagen muss - ein Test mit alten Kanonenschlägen und Chinaböllern vor vielen Jahren - da war der Feistel-Kanonenschlag (Lila) mit WEITEM Abstand der stärkste, er trat auch gegen Rotring-Super-I an...
     
    Tony Tornado gefällt das.
  22. In Gottes Händen wäre mir lieber. In Händen der Bam wird schwierig. :D
     
  23. Sicher ein Kanonenschlag von Schinken !
    Schinken , könnt ihr euch daran noch erinnern ?
    ;)
     
    xPyro und PyroBlatt gefällt das.
  24. Ja definitiv, hatte doch jemand in der Signatur
     
  25. #575 Feuerkappe, 30. Juli 2020
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2020
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden