Historie FKW Keller Super-Böller B

Dieses Thema im Forum "Museum, Firmen, Historie" wurde erstellt von ®Salute®, 3. Nov. 2018.

  1. Hallo an alle,

    kennt von euch vielleicht jemand das Jahr zu welchem diese Knallkörper auf den Deutschen Markt gekommen sind?

    1.jpg

    2.JPG


    Gruß
    ®Salute®
     
  2. Wegen der Plz auf jeden Fall nach dem 01.07.1993.

    Aber da gibt es ja wahre Kenner, die dir sicher weit genauer Auskunft geben können.
     
    ®Salute® gefällt das.
  3. Danke T.o.1,

    genau wegen diesen Kennern dachte ich mir ich frage hier direkt einmal nach :)

    Meiner eigenen Erinnerung nach müssten die eventuell so 1995 - 2000 sein aber ich weiß es leider nicht genau.

    Gruß
    ®Salute®
     
  4. Und irgendwann war die grüne Schrift nicht mehr pflicht und wechselte zu schwarz.
     
    ®Salute® gefällt das.
  5. Ich schätze 2004 - 2009, aber wenn ich mich auf ein Jahr festlegen müsste, würde ich frei Schnauze mal 2007 sagen :D
     
    ®Salute® gefällt das.
  6. Hmm wie gesagt ich weiß es selber nicht genau...

    Ich meine mich jedoch zu erinnern, dass dies vor 2007 gewesen seien müsste.

    Es kann Gut sein das ich hierbei jedoch auch total daneben liege.

    Ich würde mich sehr freuen hierzu weitere Meinungen/Informationen zu erhalten.

    Vielen Dank für die bisherige Auskunft!

    Gruß
    ®Salute®
     
  7. Feuerwerk-Wiki sagt:

    "China-Böller ab 1994 sind zuverlässig an einer Telefonnummer zu erkennen, die seither auf jedem Päckchen aufgedruckt sein muss ...
    ...
    Böller von Weco und Keller sind seit 1995 grundsätzlich rot mit schwarzer Schrift."


    Kategorie:China-Böller - FEUERWERK Wiki
     
    ®Salute® gefällt das.
  8. Also ich hatte diese ungefähr im Jahre 1993-1995, die Variante mit grünem Backcover kam wie erwähnt vor dem schwarzen Label. Erinnere mich zu gut, denn es gab da eine Charge mit Gipsprofen die medial wirksam damals von der Lokalpresse zum Rückruf aufgerufen worden sind....wurden seinerzeit über Sonderpostenmärkte verkauft! Die zweitsprache auf dem Label ist doch polnisch oder?
     
    ®Salute® gefällt das.
  9. Ja das kann gut sein fulci,

    mitte der 90er habe ich Knallkörper öfters in einem Sonderpostenmarkt gekauft.

    Laut Google Übersetzer ist die Schrift auf dem Label polnisch.

    Gruß
    ®Salute®
     
    fulci gefällt das.
  10. Denke auch, das es so um 2005 bis 2007 sein sollte.
    Als Einf. FKW Keller GmbH/CLL war bei den letzten Ausführungen, davor war CLF und C bei Rotring und kurz danach.
     
  11. Ich habe noch einmal genauer nachgeschaut.

    Vorne sind sie zugekrempelt und haben eine Visco, hinten sind sie mit Tonerde verdämmt.

    Ich denke das diese wohl doch eher Ende 90er Jahre sind. Wenn ich mich hierbei noch richtig erinnere, so habe ich zwischen 2000 - 2010 gar keine Knallkörper mehr gekauft.

    Gruß
    ®Salute®
     
    Klaus3009 gefällt das.
  12. Ende der 90er bzw. zur Jahrtausendwende von 1999 auf 2000 gabs noch starke Keller Super B Böller. Daran kann ich mich noch erinnern, weil meine Kumpels und ich uns eine Straßenschlacht geliefert haben mit gegenseitigem vor die Füße werfen.

    Die abgebildeten SB2 sind jedoch dünn und leise.
     
    ®Salute® gefällt das.
  13. Dieses Päckchen sollte von 2008 sein, da bereits die Lagergruppenzuordnung und das Kürzel NWP im polnischen Text vorhanden ist.
     
    ®Salute® gefällt das.
  14. Ich habe neben den Super-Böllern B noch eine Verpackung von China Böllern D gefunden.

    Vielleicht habe ich die damals zusammen gekauft und diese Verpackung gibt mehr Aufschluss bezüglich des gesuchten Jahres oder grenzt es zumindest etwas enger ein.

    1.jpg

    2.jpg

    3.jpg


    Gruß
    ®Salute®
     
  15. Ich habe neben den Super-Böllern B und China Böllern D noch eine Verpackung Pyro Cracker gefunden.

    1.jpg

    2.jpg

    3.jpg


    Wenn ich mir den Karton so angucke frage ich mich ob die 97 hierbei vielleicht das Jahr angibt?

    Das würde ganz gut zu meiner eigentlichen Vermutung "Ende der 90er" passen. Innerhalb des Zeitraums (97-99) sollten sich dann auch die China Böller D sowie die Super-Böller B einordnen lassen.

    Es würde mich sehr freuen, wenn mir auch hierzu jemand etwas sagen könnte.


    Gruß
    ®Salute®
     
  16. Die 97 bezieht sich auf das Herstellungsjahr der Verpackung.;)
     
    ®Salute® gefällt das.
  17. Danke Elroh,

    somit ist wieder eine weitere Frage geklärt :)


    Gruß
    ®Salute®
     
  18. Der D Böller Umkarton hilft da nicht weiter, da daran im laufe der Zeit wenig geändert wurde. Einzig das Warenzeichen von Keller wurde immer angepasst, bei erscheinen des Holzkisten-Designs Mitte der 90er trugen diese noch das gelbe Keller Warenzeichen mit Stern. Ab 2000 dann das rot hinterlegte. Anfangs waren die Anwendungshinweise noch auf französisch, niederländisch, usw., später dann nur noch polnisch und deutsch.

    Du hast mit deiner Vermutung recht, die letzten beiden Ziffern der UN-Nummer geben das Herstellungsjahr an. Die Pyro Cracker stammen auch aus diesem Jahr, da als Hersteller noch F3 angegeben wird, alte Keller Telefonnummer, etc. Die dürften in ihrer Wirkung noch gut sein.
    Die Super Böller sind mit Sicherheit von 2008, den D Böller Schinken gab es so ab 2000 (neues Warenzeichen).

    Hier ein Bild von Super Böller A von 1996/1997
    [​IMG]
     
  19. #20 ®Salute®, 10. Nov. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 11. Nov. 2018 um 00:22 Uhr
    Danke CaMa08,

    der Hintergrund warum ich die ganze Zeit denke das die Super-Böllern B und China Böllern D nicht aus Mitte der 2000er stammen können ist folgender.

    In den 90er habe ich noch Schinkenweise Böller gekauft und daher bin ich auch immer fest der Meinung gewesen diese Sachen stammen noch aus dieser Zeit.

    Zwischen 2000 und 2010 habe ich generell kein Feuerwerk mehr in dieser Art gekauft. Alles von dem hier Gezeigten sollte somit meiner eigenen Erinnerung nach zumindest noch vor dieser Zeit gekauft worden sein.... so dachte ich zumindest bisher.

    Wenn ich gedanklich jedoch zurück gehe, dann gibt es durchaus noch eine Möglichkeit warum Knallartikel aus den 2000er zwischen den anderen Sachen liegen könnten. Diese Knallartikel wurden vermutlich garnicht von mir selbst erworben :)

    Danke an alle die bisher ihr Wissen hier geteilt haben und dadurch etwas Licht ins Dunkle bringen konnten.


    Gruß
    ®Salute®
     
  20. Die Verpackungs- bzw. UN-Nummer sagt nicht unbedingt etwas darüber aus, welche Böller nun wirklich beinhaltet sind.
    Da hilft es eigentlich nur, ein einzelnes Päckchen aus dem Schinken zu opfern und die darin befindlichen Böller anzusehen.
    Erstens für die BAM-Nummer und zweitens wegen der Verarbeitung.
    Und naja, testen.
     
    Mathau, ®Salute® und fulci gefällt das.
  21. Leider waren die SB meiner Erinnerung nach auch nicht wirklich das Gelbe vom Ei. Sehr durchwachsen, ein paar extreme Ausreisser aber ansonsten eher mau...

    Ich meine der Schinken wurde für 15-19 DM bei Magowsky verkauft....
     
  22. Also ich kann mich noch erinnern 1997 hab ich das erste mal Böller von Keller in großen Mengen gekauft .... in diesem Jahr haben die Böller von Keller sich extrem verschlechtert in ihrer Wirkung ... ich war richtig enttäuscht kein Vergleich mehr zum Vorjahr ... allerdings waren die Preise plötzlich extrem günstig ... Ab diesem Zeitpunkt ging es nur noch Bergab ... gut das es jetzt wieder „richtige“ Böller gibt ;)
     
    fulci gefällt das.

  23. Pyro Cracker

    PC1.JPG

    PC2.JPG

    PC3.JPG

    PC4.JPG

    PC5.JPG

    PC6.JPG


    China-Böller D

    D1.JPG

    D2.JPG

    D3.JPG

    D4.JPG


    Super-Böller B

    SB1.JPG

    SB2.JPG

    SB3.JPG

    SB4.jpg

    SB5.jpg


    Gruß
    ®Salute®
     
    Gipsbombe gefällt das.
  24. Jepp, genau so war es...aber ich meine schon gefühlt früher...
     
    boeller1007 gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden