Deutschland [Fotos und Videos] Spielwarenmesse Nürnberg 2005

Dieses Thema im Forum "Feuerwerke, Events" wurde erstellt von Matchbox, 20. Jan. 2005.

  1. Hallo, Leute!

    Vom 10.02 - 15.02 dieses Jahr findet wieder die International Toy Fair auf dem Gelände der Nürnberger Messe statt. Wie jedes Jahr werden dort zahlreiche Importeure und Hersteller von Klein- und Großfeuerwerk ausstellen und so manche Kl. II Neuheit für den nächsten Jahreswechsel ankündigen.

    Am Samstag dem 12.02. gibt es auch wieder das traditionelle Großfeuerwerk von Weco. Ebenfalls für diesen Tag geplant ist das große FEUERWERK.net Forumstreffen, und zwar um 16.30 neben dem Stand der Firma Weco. Dann kann man ein wenig quatschen, Bekanntschaften schliessen und erneuern und später dann gemeinsam das Großfeuerwerk anschauen.

    [​IMG]
    Das Gruppenbild von letztem Jahr - Folgt diesem Link zum Thema

    Hinweis: Da es sich um eine Fachmesse handelt, haben dort nur Personen mit Berechtigungsschein (sowas wie eine Einladung einer der ausstellenden Firmen) Eintritt. Sprecht am besten mal den Feuerwerkshändler eures Vertrauens an.

    Also: Definitiv da sein werden Pyro, Andreas, Patrick, HSE, Uwe und meine Wenigkeit sowie hoffentlich mindestens genauso viele nette Leute wie letztes Jahr!
     
  2. Noch zur Info: wir haben dieses Jahr den Termin auf 16:30 Uhr gelegt, weil immer wieder willige Besucher bemängelt hatten, dass 14:00 zu früh für sie sei.
    Zudem haben wir von 16:30 - 18:00 locker Zeit, ein wenig zu plauschen und "hallo" zu sagen, um dann ganz gemütlich ohne Stress die Tür der Halle zu öffnen und das Feuerwerk zu bewundern.
    Der Treffpunkt wurde deswegen auch wieder in der Nähe des WECO-Standes gewählt: dort ist viel Platz, wir stören im Pulk nicht die anderen Messebesucher und hoffentlich auch nicht WECO und stehen da direkt neben der Hallentür - einfach perfekt.

    Wie Matchbox schon schreibt, werden meine Frau und ich ziemlich sicher dort sein - einzig eine Glatteis-Katastrophe wie 2003 wird uns abhalten können.

    Gruß und Schuss
    Markus von FEUERWERK.net
     
  3. Adresse und Infos gibt's hier
    sogar mit Routenplaner unter Anreise/ Unterkunft
     
  4. Hallo Leute,

    das Feuerwerk findet i.d.R. am Samstag um 18:00 Uhr statt.

    Geschossen wird von dem Berg hinter der Halle 9

    http://www.spielwarenmesse.de/typo3temp/092383ef81.jpg

    Wenn man keine Karten hat, dann sieht man es wohl am besten vom nördlichen Parkplatz,
    früher kam man auch noch auf eine Straße zwischen Berg und Messegelände, aber ich denke die war in den letzten Jahren zu.

    Gruß
    *Stardust*
     
  5. Infos zum Feuerwerk

    Hier ein paar Infos zum Feuerwerk, die ich im netz gefunden habe:

    Das mittlerweile traditionelle Großfeuerwerk anlässlich der
    Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg findet auch in diesem
    Jahr wieder statt. Am 12.02.2005 ab ca. 18 Uhr wird das WECO-Team den
    Nachthimmel über dem Schuttberggelände für ca. 15 Minuten zum Tag
    machen. "Wir werden einzelne Komponenten aus unserem
    Weltmeisterschaftsfeuerwerk einbauen, um dem Publikum zu zeigen,
    welche Neuheiten WECO in diesem Jahr bietet", so Markus Schwarzer,
    Pressesprecher des Unternehmens mit Stammsitz in Eitorf bei Bonn. Zu
    diesen Neuheiten zählen unter anderem die in Pyrotechnikerkreisen so
    genannten Scheibenwischerbatterien, die nacheinander in rasanter
    Abschussfolge von links nach rechts und zurücklaufend große, bunte
    Kometen abschießen. "Unser absolutes Highlight in diesem Jahr ist
    eine japanische Kamurobombe Kaliber 300, d.h. 30 cm Durchmesser"
    fährt Schwarzer fort. Diese Großfeuerwerksbombe mit einem
    Eigengewicht von ca. 25 kg wird aus einem Spezialabschussmörser
    abgefeuert, steigt auf etwa 200 m Höhe auf und explodiert dann mit
    einem gigantischen Bukett, dessen Durchmesser über 100 m beträgt.

    Verspricht mal wieder ganz nett zu werden ;-)

    Dirk
     
  6. Das Feuerwerk ist ein gelunger Abschluss eines anstrengenden Tages. Vergleiche möchte ich nicht anstellen, aber Bilder gibt's hier, Videos hier ;)

    Bis morgen!
     
  7. Laut wird es sicherlich werden. Letztes Jahr wurden die Autoalarmanlagen gleich zwei mal ausgelöst. Ich hoffe doch mal, dass das noch getoppt wird ;)

    Regen sollte dem Feuerwerk nichts anhaben. Aber letztes Jahr machte der Wind Probleme. Da haben sich die Verantwortlichen in allerletzter Minute noch für das Feuerwerk entschieden. Morgen soll es ja leider auch recht windig werden. Hoffen wir mal...


    Gruß Jürgen
     
  8. hallo alle zusammen
    mal ne frage wer von euch kann mir einen film vom diesjährigen feuerwerk in nürnberg geben ?
    war zwar selbst bis gerade eben da habe auch bilder bloß is meine camera nicht besonders gut und daher die bilder auch schlecht !
    also wer kann mir denn bitte das video schicken oder sagen wo ich´s finden kann ?!
     
  9. wart nur das kommt alles noch (glaub ich halt jedenfals :D )

    gedult und warten


    seas (ich binn auch schon gespannt) bramml
     
  10. So wieder da aus Nürnberg!

    Ich muss sagen hat mir sehr gefallen und ich werd wieder gekommen und auch mal nen paar mehr Member kennenzulernen als bei der Sprengschule in DD. Und natürlich unser "Vater" Pyro wie immer nett und leicht in Hektik aber immer Zeit für seine "Schäfchen"! Danke nochmal Pyro du weist was gemeint ist.
    Auch das Feuerwerk war prima aber ich würd sagen das Finale hatte etwas von spanischen Feuerwerken soll heißen viel durcheinander geschossen aber diesmal sind recht wenig Alarmanlagen angegangen, war aber trotzdem schön.

    Man konnte sich schön mit den Herstellern unterhalten aber ich zumindest hab nicht wirklich soviel neues erfahren aber die Chinesen waren lustig. Und bei BEKO, Vulcan und Jorge liefen Produktvideos wobei Jorge sogar Produktvideo CDs rausgegeben hat find ich echt prima aber auch die meisten anderen Hersteller haben sich Mühe gegeben und Keller hatte auch einen großen Stand was ich gar nicht erwartet habe und natürlich hatten sie da auch ihr Topfeuerwerk ausgestellt ließen sich aber nur schwer neue Infos rauslocken.

    Abschließend kann ich sagen schön wars und nächstes Jahr komm ich wieder.



    Gruß Dr. Yes



    P.S.: Extra Dank geht an Uwe und Tikey war toll mit euch zu fachsimpeln und von TiKey noch nen bissel was über die Gesetze anderer Länder zuerfahren.
     
  11. ja der schluss war echt a weng zu viel auf einen haufen !!!
    und der letzte effekt war genial da die funken fast bis auf die zuschauer gingen !!!
    wo waren denn eigentlcih die ganzen feuerwerks freaks ?


    werde nextes jahr auch wieder hin gehen bloß geh ich nextesmal vorher auf die messe !!!
     
  12. Beim WECO-Stand

    Also ich habe da einige ;) stehen gesehen.

    Sorry an Oberleutnant und HSE, dass ich keine Zeit gehabt habe, aber ich musste ja wieder nach Hause fahren, wo ich jetzt gerade angekommen bin.

    Glück Auf
    Toni
     
  13. ja ich meinte wo ir alle beim feuerwerk gestanden seit ? warscheinlich neben der parkhaus oder ? ich war jeden falls so nah wie möglich vorne ! :D :D :cry:
     
  14. Gut, dann noch einmal

    Weco-Stand, rotes Tor, raus ins Freie, und da waren wir alle. Eigentlich sind so ziehmlich alle Markus (Pyro) nachgegangen - Wo er steht muss man gut sehen.

    Glück Auf
    UHU

    Frage nebenbei: Am Ende Farfalla - Bildes sind 3 Stück mit goldenen und Silbernen Sternen geschossen worden: Wo finde ich die (im Katalog)?
     
  15. Hallo, Leute!

    War nett mal wieder so viele Leute getroffen zu haben auch wenn bis auf Ausnahmen nicht wirklich Zeit zum Quatschen blieb. Wir kamen erst um 14.00 Uhr auf der Messe an, nachdem wir ziemlich viel Spaß mit Staus und zähfliessendem Verkehr hatten. Da blieb grade mal Zeit das offizielle Programm abzuwickeln - mal alle Stände abklappern, Hallo sagen und ein paar Kataloge mitnehmen. Danach das Treffen, schnell einen Kaffee trinken und dann war es auch schon fast Zeit rauszugehen um sich das Feuerwerk von Weco anzuschauen.

    Es war recht windig und pünktlich zu Beginn des Feuerwerks fing es natürlich auch an zu regnen (auf den Videos unten sind daher teilweise leider auch Wassertropfen zu erkennen). Zum Fwk selbst: Letztes Jahr hat es mir ein wenig besser gefallen, irgendwo fehlte mir diesesmal ein wenig das Konzept. Vor allem das extrem spanische Finale hat mir persönlich nicht so toll gefallen (danach kam immerhin noch ein Nachschlag in Gold und das übliche Blitzknall-Massaker zum Schluß). Trotzdem war das verwendete Material zum Großteil erstklassig (Citro Crossettes, eine Farfalle-Faszination undundund - solche Bomben am Himmel zu sehen macht Spaß!

    Egal, anhand von ein paar Videosequenzen können sich diejenigen die nicht da waren vielleicht selbst ein Bild machen:

    [​IMG]

    [​IMG] Interessante Shell of Shells
    Dauer: 13 sek.
    Größe: 2 MB
    Format: MPEG1 (VCD-kompatibel, als ZIP-Archiv)

    [​IMG]

    [​IMG] Rote Helios-Batterien, darüber Crossettes in Citro und danach in Grün
    Dauer: 23 sek.
    Größe: 3,8 MB
    Format: MPEG1 (VCD-kompatibel, als ZIP-Archiv)

    [​IMG]

    [​IMG] Silver Wave to Green and Red wenn ich nicht irre
    Dauer: 15 sek.
    Größe: 2,6 MB
    Format: MPEG1 (VCD-kompatibel, als ZIP-Archiv)

    [​IMG]

    [​IMG] Z-Shaped Cakes und darüber orangene Falling Leaves - leider vom Winde verweht.
    Dauer: 19 sek.
    Größe: 3,3 MB
    Format: MPEG1 (VCD-kompatibel, als ZIP-Archiv)

    [​IMG]

    [​IMG] Blinkerbild - Alles was blinkt inklusive einer Faszination.
    Dauer: 31 sek.
    Größe: 5,2 MB
    Format: MPEG1 (VCD-kompatibel, als ZIP-Archiv)

    [​IMG]

    [​IMG] Kaleidoskop-Bomben und danach... ja... was?
    Dauer: 21 sek.
    Größe: 3,5 MB
    Format: MPEG1 (VCD-kompatibel, als ZIP-Archiv)

    [​IMG]

    [​IMG] Farfalle - am Schluß sogar als Simultanschlag-Bombe.
    Dauer: 17 sek.
    Größe: 2,8 MB
    Format: MPEG1 (VCD-kompatibel, als ZIP-Archiv)

    [​IMG]

    [​IMG] Buntes Finalegekessel in spanischem Stil
    Dauer: 25 sek.
    Größe: 4,2 MB
    Format: MPEG1 (VCD-kompatibel, als ZIP-Archiv)

    PS: Ich habe das Thema hier mal ein wenig aufgeräumt, damit es nicht zu lang wird und wir kein neues Extra-Thema für Foto- und Videomaterial aufmachen müssen
     
  16. ein Messebericht, oder vom Winde verweht

    Achtung, längerer Aufsatz!


    Samstag 12.02. gegen 4.30 Uhr aufstehen (wo bin ich?), ich bezweifle zum ersten male die Richtigkeit meiner Idee mit dem Besuch auf der Nürnberger Spielwarenmesse

    Bayernticket für 17 EUR gekauft und rein in die Bimmelbahn. Pünktlich gegen 5.40 Uhr verlässt der Zug meinen Münchner Hauptbahnhof. Es stinkt :dontthinkso: nach Bier, außer mir sind fast nur Leute im Zug, die das Münchner Nachtleben bis in den frühen Morgen in vollen Zügen genossen haben.

    In Regensburg umsteigen, jetzt sind auch Personen an Bord, die nach Messe aussehen.

    Gegen 8.30 Uhr Ankunft in Nürnberg. Hurra, ich bin da. Fragt mich die Frau in der Bäckerei: die Breze mit oder ohne Salz? Wußte gar nicht, daß es auch ohne gibt. Na ich bin ja im Ausland, ein wenig Verständnis sollte man da schon zeigen. Aber ich nehme natürlich mit Salz.

    Ab in die U – Bahn, kurz vor 9 Uhr am Messegelände. Mist, man kommt noch gar nicht rein. Zum Glück habe ich meine Eintrittskarte schon im Vorverkauf erworben. Als um kurz vor 9 Uhr die Tore geöffnet werden, ströme ich als einer der ersten in die Messehallen. Rein in einen kleineren Saal, in dem nur Aussteller vertreten sind, die zum ersten mal auf der Messe sind. Auf einmal stehe ich vor einem Mini Stand, der Raketen mit Besenstielen als Leitstab und mit verchromten Spitzen hat. Ja, schon ganz nett. Weil ich totmüde bin und die Dame aus dem fernen Osten auch nicht in recht viel besserem Zustand zu sein scheint, gehe ich erst mal weiter. War ja noch nie da und kenne mich nicht so recht aus.


    Aha, sie verkaufen auch Lebkuchen. Das im Februar, aber die Messe ist ja international. Außerdem sind wir ja in Nürnberg.

    In einer Halle drückt mir eine weitere Frau aus dem fernen Osten unaufgefordert eine Tasche in die Hand. Da ist ein Panzer drauf zu sehen, aha Kriegsspielzeug, ich bevorzuge die Nutzung von Schwarzpulver zu friedlichen Zwecken, nämlich für Feuerwerk. Später bei meinen diversen Pausen schau ich mir den Katalog an. Oh, das Kreuz auf dem Flugzeug sieht aber ein wenig schräg aus. Na hoffentlich merkt keiner, da für den deutschen Markt diese Details eigentlich nicht zulässig sind...


    Der Weg führt mich in einen Gang, in dem lauter kleine Verschläge mit Feuerwerksanbietern aus dem fernen Osten sind. Bei Red Devil Fireworks offeriert man mir umgehend einen Katalog, nicht irgendein Billig Teil. Ein richtig schöner Hochglanz Prospekt. Jetzt fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren: Mist, deine Visitenkarten hast du im Schreibtisch im Büro gelassen. Einem Asiaten kann man viel Freude mit einer Visitenkarte machen. Tipp: immer mit beiden Händen überreichen, das Haupt leicht senken. Daran hätte ich denken müssen. Ich entschuldige mich. Sorry, no Card. Wahrscheinlich hätte er sie auch gebraucht, um seine Aktivitäten dem Chef gegenüber ein wenig darlegen zu können.
    Als ich den Katalog später sichte, bemerke ich, daß er offenbar für den englischen Feuerwerksmarkt gedacht ist. Hinten ein paar Bestimmungen für UK, die Preise in britischen Pfund. Toll was es da alles so gibt. Große Raketen, auch mit Kugelbomben, Saturn Missiles mit über 1000 Schuss. Bei uns stellen sie den Verkauf von Luftpfeifern ein. Aber weniger als in Deutschland ist wahrscheinlich nur im Vatikan erlaubt...

    Ein paar Schritte weiter ist Union Fireworks. Auch hier sind lauter Artikel ausgestellt, die es für den Klasse II Feuerwerker in Deutschland nie geben wird. Cakeboxen, fast so groß wie Umzugskartons (ein wenig übertreibe ich, aber die Dinger sind wirklich riesig), Celebration Cracker und und...

    Mit meinem bayrisch englisch frage ich nach, ob es auch Artikel gäbe, die für den deutschen Endverbraucher geeignet wären. Die Dame kennt die BAM, aha eine Fachkraft. Mit viel Mühe gelingt es ihr aus einem Katalog mit rund 120 Seiten ca. 5 Artikel zu finden, die BAM abgenommen sind. Respekt. Unter anderem entdecke ich Super Böller und kubische Kanonenschläge.

    Sie fragt mich, ob ich was mit Feuerwerk zu tun hätte. Ich bin ehrlich, ist „nur“ mein Hobby. Weder habe ich beruflich damit zu tun, noch wäre ich Feuerwerker.
    Die Dame lässt es sich dennoch nicht nehmen, mir die Kataloge von 2003, 2004 und 2005 inklusive eines Kartenspieles in einer netten Tasche zu überreichen. Mist, meine Visitenkarten... ;) Da könnten sich die deutschen mal ne Scheibe von abschneiden.


    Gegen mittag werde ich noch müder :cry: als ich es eh schon bin. Die Schulter schmerzt vom Tragen meiner Sachen. Ein bisserl später hättest du schon kommen können, dachte ich mir so und auf einmal kam mir mein warmes Bett wieder in Erinnerung... Die Messe ist zwar groß, aber von 9 bis 18 Uhr muß man nicht unbedingt dort sein.

    By the way: für die Modellbau Freunde unter uns (z. B. Eisenbahnen) ist die Messe ein Fest. Diese Hallen waren aus meiner Sicht am stärksten besucht. Was wäre hier eigentlich los, wenn es keine Fachmesse wäre?


    Weiter geht’s, mal ein paar deutsche Aussteller besuchen. Zack, da ist der Pulverfischer Stand (Halle 5). Herr Fischer ist selbst da, ich lasse es mir natürlich nicht nehmen, mich dafür zu bedanken, daß jemand noch in Deutschland Raketen fertigt. Schöne Sortimente hat der. Ich lass mal meine Adresse da, mangels Visitenkarten :rolleyes: muß ich sie auf einen Zettel schreiben. Vielleicht bin ich ja mal in der Ecke und da ist es gut, wenn man nicht völlig unbekannt ist.
    Ah, da ist ja auch der Markus von Franken Feuerwerk. Servus!


    Nicht weit weg ist Pyro Partner. Bei Robert Kandler Hallo gesagt (der hatte mich mal zu einem Vorschießen als Helfer eingeladen) und die Nico Neuheit mit den über 200 Schuss betrachtet. Aha in viereckiger Batterie Form lauter Mini Röhrchen. Vielen Dank an Pyro Partner, die sind noch an der Basis, dem Verbraucher, dran. :D


    Wirkliche Erkenntnisse über die Neuheiten konnte ich noch nicht gewinnen. Es lagen zwar überall Muster aus, aber mehr konnte ich als Nicht – Branchenzugehöriger nicht in Erfahrung bringen. ??? Auch Wecos Doppelschlag Raketen konnte ich nur als Dummy ansehen. Da werden wir wohl auf die zweite Jahreshälfte warten müssen, wenn die ersten Videos oder noch besser Tests da sind.

    Enttäuscht hat mich Keller. Außer der No. 1 ist mir nix in Erinnerung geblieben. Aber die haben ja auch erst letztes Jahr viele Neues (9 Schüsser) gebracht, die hatte ich ja auch noch nicht. Insofern ist das verkraftbar.


    Nach weiteren Pausen (warum gibt’s auf der Nürnberger Messe nur so wenige Ruhezonen) und diversen Nicht Feuerwerks Visiten wars dann 17 Uhr und der Treff am Weco Stand war angekündigt. Aha, die üblichen Verdächtigen, warum interessieren sich eigentlich kaum Frauen für Feuerwerk? Na irgendwie bin ich nicht so der Typ für Smalltalk. Also nach relativ kurzer Zeit weiter zu nem Info Stand. Wo genau ist der Schuttberg? Dort wurde das Feuerwerk um 18 Uhr abgebrannt. Die Dame meinte, ich müsse einfach nur in den Messepark gehen, dort gäbe es auch Frei Glühwein und zudem eine gute Sicht.

    Frei Glühwein? Endlich mal eine korrekte Ansage. Ab in den Messepark und 2 schnelle PG getrunken. PG? = Pressglühwein. Und wieder Sodbrennen. Weiß jemand, warum man von Glühwein eigentlich immer Sodbrennen bekommen muß? Beim Glühwein kamen mir plötzlich auch wieder die Lebkuchen in den Sinn. Ach falsch, die Jahreszeit passt ja nicht.


    Gespannt wartete ich dann auf das Feuerwerk. Waren doch noch einige Zuschauer da.

    Los gings mit Rölis, die mal links und mal rechts in sehr schneller Folge feuerten. Sorry, dieses Bild erinnert mich immer an CNN und die Nacht über Bagdad.

    Respekt an die Leute von Weco:

    a) der Aufbau muß ein Horror gewesen sein, bei dem Wetter, das die letzten Tage herrschte. Vielleicht doch gut, daß ich kein Feuerwerker bin...

    b) ich hatte große Ansprüche, bei der asiatischen Konkurrenz vor Ort muß man schon zeigen, wo der Hammer hängt! Wenn natürlich auch viel Großfeuerwerk in Asien gefertigt wird. Außerdem wirbt Weco ja immer mit nem Weltmeister Titel.

    c) es war beim Abbrand zwar relativ trocken, der Wind war aber grenzwertig.

    Und so war ich sehr angetan vom Feuerwerk. Figurenbomben, ich konnte sie erkennen, Smilies und Herzbomben, ****** Wind! Wer mal selbst ein Feuerwerk bestellt, sollte eine Klausel vereinbaren: Figurenbomben nur bei wenig Wind. War schade drum. Auch die langstehenden Goldeffekte hat der Wind ziemlich getroffen.


    Wie gesagt, Spaß hats trotzdem gemacht. Ich glaube auch Zylinder Bomben gesehen zu haben. Ich liebe das. Erst machts peng, dann passiert kurze Zeit gar nix und auf einmal brennt der ganze Himmel an allen Ecken. Fantastisch.

    Merci Weco für den großen Spaß.

    Nach dem Applaus gabs dann u. a. auch eine kurze aber seeeehhhhhrrr schöne Blitzknall Sequenz. Da rumpelts im Karton! :)


    Nach gut 15 Minuten ab Richtung U – Bahn. Zwar wie der Hering in der Dose, aber immerhin habe ich dann noch meinen früheren Zug erwischt. Ohne umsteigen direkt nach München bummeln. Mit dem Bayernticket sind ja nur Regionalbahnen erlaubt.
    Im Wagen sitzt eine Frau gegenüber, die an einer Flasche mit altem Fanta Logo saugt, auf der steht: -,70 DM Pfand zurück. Was mag das nur für ein Gebräu gewesen sein... :rolleyes:


    Gegen 22 Uhr war ich dann wieder daheim. Ich stinke, bin aber zufrieden mit dem Tag.

    Nun bin ich ein wenig ernüchtert, unsere Klasse II Welt ist wirklich klein. Das wird mich aber nicht davon abhalten, daß ich auch wieder kommendes Silvester das Beste daraus machen werde. Ob groß, ob klein, wichtig ist der Spaß dabei.
    Oder vielleicht doch mal als Helfer anfangen?

    Also, wer die Chance hat, mal in Nürnberg dabei zu sein, der soll sie nutzen. Es lohnt sich. Ich muß jetzt da sicher nicht jedes Jahr hin, wenn aber Zeit und Karte vorhanden sind, dann ist das ein schöner Ausflug.

    Alles Liebe

    Falco
     
  17. Hiho Leute, jop auch ich bin wieder zuhause ;) :D [email protected], macht doch nichts, wir lesen uns ja öfters hier Digital ;)
    Das Feuerwerk hat mir echt gut gefallen. Ansonsten war die Messe zwar nur teils aufschlußreich für mich aber es hat sich trotzdem gelohnt. :blintzel:
     
  18. Was ist mit Comet,wieder mal noch nicht erwähnt worden,finde ich traurig,was gibts neues?
     
  19. Danke Matchbox für die tollen Videos. Konnte bzw. wollte doch nicht 400 km fahren um vileicht eine Absage zu erleben. Und bei uns war gestern Sturm und Platzregen :(

    Also der Ton der Fetzt ja so richtig Geil :)
     
  20. Nürnberg 2005

    Hallo Pyros,

    bin trotz Schneesturm gestern auch wieder gut gelandet, da Glücksfee Cathrin und ich auch noch den Sonntag auf der Messe verbracht haben. Wenn man sich nicht nur für Feuerwerk, sondern auch für andere "echte" Spielsachen interessiert, sind selbst 2 Tage noch vieeeeeel zu wenig - auch wenn sich die Messe Jahr für Jahr ähnelt...

    In meinem Album habe ich ein paar Eindrücke hochgeladen. Seltsamerweise scheint meine QickSnap-Digicam irgendwie einen Hau weg zu haben - nicht nur, dass sie unter den schlechten Lichtverhältnissen anscheinend verstärkt versagt (das könnte ja noch an mir liegen) - sie verschluckt neuerdings auch einfach Bilder. So waren 2/3 der eindeutig ausgelösten Bilder nicht auf dem Speicherchip - sehr merkwürdig. Die Auswahl ist dementsprechend klein und schlecht - so auch das Gruppenbild. Leider sind einige bekannte Gesichter kaum oder gar nicht zu sehen ... :(

    [​IMG]


    KELLER hat sehr wohl noch die eine oder ander Neuheit auf Lager, die teilweise auch noch nichtmal im Katalog auftauchen. U.a. ein "Vierfach-Sethos" auf einer Standfläche untereinander verleitet. So könnte man - vermutlich etwas hochpreisig - der Verleit-Problematik entgehen. Die Fan-Style Fächerbatterie spielt zusammen mit anderen Batterien (auch anderer Importeure/Hersteller ;) ) auf die Fußball-WM 2006 an. Den Space-Twister gibt es jetzt in zwei Ausführungen - mit gelber Hülse ist es die jetzt bekannte Variante mit Silberaufstieg und rotem Kometen, mit roter Hülse kommt nach dem Aufstieg ein Knall. Die No. 1 soll wenn ich mich richtig erinnere ganz nah dran an der 200 Gramm Marke liegen ...
    Auch DIAMOND bringt nach persönlicher Aussage von Herrn Jürgs bereits 2005 Neuheiten in der Batteriewelt auf den Markt - diese sind aber noch nicht alle "durch" und werden erst im Verlauf des Jahres veröffentlicht. Und 2006 kommt ein weiterer Schub von DIAMOND-Neuheiten.
    NICO-Lünig verzichtet nach eigenen Aussagen auf Umlabelungen und hat ebenfalls neue Batterien am Start - von der 225'er Batterie mit ziemlich schneller Schussfolge, über eine neu zugelassene Kapriolen bis hin zu den größerkalibrigen Batterien, die auf dem Effektvideo meist recht ansprechend aussahen. Dabei dürfte nicht nur die 10-Schüsser Power House als reinfarbige Batterie mit schneller Schussfolge auch den Choreographen unter uns gefallen.
    Beim WECO-Stand habe ich leider in aller Hektik aufgrund des Forumstreffens zwar die beeindruckenden Fotoleinwände eines uns bekannten Fotografen bewundert, nicht jedoch die Neuheiten studiert. Hier mag ein anderer ein paar Infos preisgeben, da sich auch hier einiges zu tun scheint.

    Soweit ein UNVOLLSTÄNDIGES Resumee - die wahren Qualitäten / Inhalte kommen ja sowieso erst mit den ersten Mustern ans Licht - die wachsende Gemeinschaft der Profi-Silvester-Feuerwerker darf jedoch insgesamt wieder sehr gespannt sein.

    Großfeuerwerksmäßig habe ich endlich das Prinzip der BLACKBOXX verstanden und freue mich auf das Vorschießen im April, bei dem auch die bekannten Kinderkrankheiten beseitigt sein sollen. Die Effektvideos der Bullets waren sehr vielversprechend.
    Auch die Neuheiten von BEKO haben es wirklich in sich - die gebeamten Videos vor allem der Großfeuerwerksbatterien ließen mich sehr schnell jede Klasse II Batterie vergessen - fett und schön ;)

    Vielen Dank an alle Fachhändler an den Ständen für die bereitwilligen und ausführlichen Informationen und WECO für das Feuerwerk mit qualitativ sehr schöner Ware - leider haben Wind und Nieselregen meine Aufnahmen vermutlich unansehnlich gemacht - aber Matchbox war ja schon wieder megafleißig!

    Gruß und Schuss
    Markus von FEUERWERK.net
     
  21. Hallo Pyros,

    Ich hoffe ihr seid alle wieder gut nach Hause gekommen, freut mich auch das du wieder Markus (Pyro) gesund gelandet bist.

    Was das Feuerwerk von Weco betriff muss ich Matchbox leider recht geben. Im Finale hat meiner Meinung nach ürgendwie die Cheograpie gefehtt. Einfach ein wildes durcheinander Gebolze. Was mir aber gut gefallen hat waren die Farfalle Zylinderbomben in Silberflimmer und Gelbflimmer auch wenn der Wind sie einwenig verblassen hatte ;)

    Was die Neuheiten auf dem KL. II Sektor anbelangt, sehen die ein oder anderen Produktvideos ganz ansprechend aus. Insbesonders von Nico die Big Ben. Aber da heißt es vorher erstmal abwarten was die Praxis zeigt.

    Weco hat auch die ein oder andere Neuheit wie z.b. die Doppelschlag Raketen, sehen auf den Videos zwar auch ganz nett aus, aber man muss die Teile eben erstmal Live sehen um sich dann ein Urteil selbst zu bilden.

    Auch wenn der Tag sehr Stressig wahr hat es sich doch gelohnt mal wieder ein paar bekannte Gesichter zu sehen.

    Feurige Grüße

    Markus
     
  22. Hey leute,
    hätte mal eine algemeine frage habe mitbekommen das es auf der
    spielwaren messe produkt cd´s von feuerwerk gabt !
    wer hat davon denn welche bitte per PN melden !!!

    wäre echt nett von euch !!!!

    mfg jakie
     
  23. Positives Fazit

    Hallo,

    auch ich bin wieder gut und stressfrei angekommen ! Mein Fazit der Messe sieht aus folgenden vier Gründen sehr positiv aus:

    1.) Es war mal wieder sehr nett all die Leute zu treffen, die das gleiche Hobby teilen. Es gab mal wieder viele interessante Geschichten zu hören ... Allein das ist die Sache schon wert.

    2.) Der Klasse II Fan darf sich auf tolle Neuheiten freuen ! Jeder Hersteller hatte doch einiges zu bieten:

    PP/Nico NLE: Dei Auflistung der neuen Artikel spare ich mir an dieser Stelle, da Sie bereits an anderer Stelle bereits hier im Forum ausführlich besprochen wurden. Auf dem Stand gab es dann auch die ersten Videos der Effekte zu sehen, die wirklich alle jetzt schon einen guten Eindruck hinterließen.

    Keller: Obwohl letztes Jahr bereits einige tolle Neuheiten aufgenommen wurden, kommen dieses Jahr wieder einige dazu. Besonders gespannt darf man wohl auf die No. 1 sein, da die mit 198 Gramm Satzgewicht am Limit des machbaren ist. Erstmalig wird es dieses Jahr von Keller auch eine Fächerbox geben. Klein aber ebenfalls interresant dürfte das Profi Bengallicht sein, welches sich mit 5 Minuten Brenndauer auch als Feuerwerksanzünder eignen soll.

    Weco: Auch hier wieder viele Neuheiten : der Raketenfan darf sich wohl zurecht über die Doppelschlag Rakete freuen, den Batteriefreund wird begeistern, das er nicht mehr in aller frühe zum Discounter eilen muß, um sich dort eine sehr begehrte Batterie der letzten Jahre zu sichern, die jetzt unter anderm Namen offiziell im Programm steht. Auch die 25 Carat (25 Schuß Goldwave Batterie) dürfte auf ein große Zustimmung stoßen, da es sich hier um eine sorten/farbenreine Batterie handelt. Mit Big Bumbels gibt es dann noch eine Batterie, die 14 Dicke Brummer auf einen Schlag auswirft - mal was völlig anderes auf dem Batterie Markt.

    Diamond: Wie Markus schon geschrieben hat, wirds auch hier im Laufe des Jahres einige neue Batterien geben - mehr wurde allerdings noch nicht verraten.

    An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Firmen recht herzlich für die vielen Informationen und die freundliche Bewirtung bedanken. Bei allen Firman habe ich das Gefühl gehabt, das Sie nun doch fleissig hier im Forum die Kommentare und Wünsche der Enduser lesen und darüber nachdenken, den wenn man genau hinschaut erkennt man, das viele der Wünsche von Fans und Profis erfüllt wurden. Es gibt mittlerweile ein wirklich umfangreiches Sortiment sowohl für die Discounter als auch für die wirklichen Freaks und Profis. Also nicht immer nur meckern, sonder konstruktive Kritik und erfüllbare Wünsche und Ideen äußern. Wir werden wohl noch einige Jahre mit 200 Gramm auskommen müssen, aber wenn die Entwicklung so weiter geht, sehe ich das nicht als Problem an - habe ich allerdings auch noch nie.

    3.) Der dritte Grund meiner Freude war, das PP - Nico NLE, Weco undn Diamond bereits auf der Messe Ihre Zusage für die Unterstützung des 2. Feuerwerk-Wettbewerbs im September gegeben haben. Bei Keller stieß das Konzept auch auf großen Anklang, und ich gehe mal davon aus, das wir in den kommenden Wochen die offen Fragen noch klären können. Aber es sieht wirklich ganz gut aus. Das bedeutet das nun wirklich die Ampel auf grün gesprungen ist und ich ab sofort alle weiteren Aktivitäten planen werde. Für Euch heiß es nun: Team bilden und schriftlich bewerben, denn 4 Teams haben bereits auf der Messe angekündigt, das sie teilnehmen wollen.

    4.) Ich habe ein sehr schönes Feuerwerk gesehen ! Ich war zwar die vergangenen zwei Jahre nicht auf der Messe, aber was am Samstag geboten wurden, hat meine Erwartungen übertroffen. Ich habe schöne Bomben gesehen, die man wirklich nicht überall sieht und kann daher das leichte Gemecker nicht verstehen. Sagt mir mal bitte, bei welchem Feuerwerk in Deutschland solch schöne Bomben und so viele (Mehrschlag) Zylinder zu sehen sind, dann nehme ich es sofort im Kalender als Hilight auf ! Es war ein gesponsortes Feuerwerk zu einer Messe - keine Olympiade, keine Weltmeisterschaft keine Lichter und kein Rif. Zudem waren wir in Nürnberg - nicht in Montreal oder Köln. Von dieser Qualität würde ich gerne mehr Feuerwerke sehen.

    So , das mein kurzer und positiver Eindruck von der Spielwarenmesse 2005

    Dirk
     
  24. @Dirk: Meine Kritik bezog sich auch nicht im geringsten auf die verwendete Ware (habe ja geschrieben daß diese - größtenteils - erstklassig war) sondern eher auf die Choreographie des Feuerwerks. Es gab natürlich auch dieses Jahr schöne Einzelbilder (Das Crossette-Bild und das mit den Falling Leaves fand ich zum Beispiel sehr schön) aber mein Gesamteindruck war letztes Jahr einfach besser.

    Aber das ist natürlich Geschmackssache und um Mißverständnissen vorzubeugen: Ich wollte auf keinen Fall sagen daß das Feuerwerk schlecht war, es war (meiner Meinung nach) halt nur nicht so schön wie das von letzem Jahr.

    Cheers,
    -Michael

    PS: Daß die Oxidators in Rodgau wieder am Start sind ist klar, gell? Du hast uns doch schon mitgezählt? ;)
     
  25. Hallo Dirk!

    Da gäbe es schon einige Feuerwerke... Beispielsweise am Mainfest und am Museumsuferfest in Frankfurt. Da waren neben Kugeln auch viele Zylinder im Gepäck, du weißt ja, wer dort schießt. Und auch zum Volksfest in Nürnberg versuchen wir, nicht so die typische Chinaware zu schießen und etliches von den "Südländern" einzubauen. Ich bin mir sicher, daß es da noch einiges mehr gibt...

    tschüß
    Alex

    PS: gut gefallen haben mir bei Weco die Flimmer-Schmetterlingsbomben und das "Giftgrün", daß in einigen Bomben drin war :)
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden