Pyroforum [Fotos,Videos,Berichte] Pyroforum 2011

Dieses Thema im Forum "Wettbewerbe, Festivals" wurde erstellt von Milo, 3. Apr. 2011.

Schlagworte:
  1. Von mir auch noch ein großes Danke an Wolfgang Stabe und alle Beteiligten für das schöne Wochenende! Natürlich gilt auch den fleißigen Filmern und Fotografen mein Dank!

    Was mir schon beim Vorschießen aufgefallen ist und ich meine das auch im Video so interpretieren zu können wäre eine Blackshell bei der BK Show. Schaut euch mal das Video von Voreifelrambo an. 1:05-1:07 - Vier Kometenaufstiege, nur 3 Zerlegungen. Man sieht sogar kurz nach dem Erlöschen des Kometen noch den Bombenverzögerer brennen, nur die Zerlegung bleibt aus. Danach wieder alles normal 4/4.

    @ Marco: Als wir den Platz verlassen haben stand noch ein einsamer Explo Sender auf dem Tisch. Hoffentlich wars wirklich nur ein Kollege, der die Kiste aus versehen mitgenommen hat. Es kann ja auch keiner was damit anfangen, weil falscher Funkcode. Auf jeden Fall würde ich aber beim Harald schon mal Bescheid sagen...
     
  2. Sinn oder Unsinn für Verbot von Großraketen

    Hi Höllenknall!

    Du darfst eines nicht vergessen: Hier drinnen ist die Creme de la Creme der Pyrotechnik versammelt, egal um welche Gegenstände es sich handelt (ich möchte K E I N E Scheini / Nichtscheinidiskussion!). Der Erfahrungsschatz, das Wissen über den sicheren Umgang, und auch das Verantwortungsbewußtsein sich selbst und anderen gegenüber zeichnen uns alle hier drinnen aus. Insbesondere wenn es um die sichere Handhabung von Raketen einschließlich der geeigneten und erforderlichen Abschusshilfen handelt.

    Nun stelle aber bitte einmal der Klasse die Masse derjenigen gegenüber, die Jahr für Jahr zu Silvester für Bauchweh sorgen, wenn sie Raketen aus Bier-, Sekt- oder sonstigen ungesicherten -Flaschen abschießen.

    Denk mal über die Situation nach, wenn du von heute auf morgen allen diese Raketen in die Hand drückst. Ganz ehrlich, mir ist die Situation aus Sicherheitsgründen bei uns in Österreich nicht geheuer und eigentlich kann ich sie von meinem Standpunkt aus nur ablehnen.

    Der Gesetzgeber hat es aber so gewollt, wollen wir hoffen, dass die Vernunft unter den Anwendern siegt und in Zukunft nur mehr sichere Rampen verwendet werden.

    LG
    crazyharry
     
  3. @ TORNADO: scheibe doch (sofern noch nicht geschehen) sämtliche Firmen an die in Dülmen am Abschusstisch tätig waren.
    Kann mir nicht vorstellen dass einer der Zuschauer den Sender mitgenommen hat, es war ja hinter der Absperrung und wäre sicherlich den dort anwesenden (berechtigten) Personen auch aufgefallen wenn sich jemand bedient hat.
    Ich vermute auch mal dass irgendeine andere Firma den Sender eingepackt hat, da wie bereits angesprochen sehr viele mit Explo geschossen habe!

    Gruß Stephan
     
  4. Um diese Raketen geht die obige Diskussion übrigens:
    [​IMG]
     
  5. So, dann möchte ich mich jetzt mal ganz offiziell zum Pyroforum 2011 äußern.

    Wir haben die Anreise aus Göpingen (ca. 500km von Haltern entfernt) auf uns genommen.
    Los ging die Reise am Freitag Morgen gegen 5:30 Uhr.
    Angekommen sind wir in Haltern gegen 10:30Uhr, haben uns dann auch gleich auf die Suche nach unserer Unterkunft gemacht, welche ich bereits im Vorraus gebucht hatte.
    Der Check-In verleif problemlos, sehr netter Empfang und kurze Hausführung. Danach haben wir unser Gepäck aufs Zimmer gebracht...
    ...und dann mussten wir auch gleich weiter, da wir schon kurz nach 11:00 Uhr hatten und der Einlass in´s Pyroforum ja um 11:00 Uhr war.
    Dort angekommen haben wir erstmal einen Parkplatz gesucht, was sich als schwiergiger als gedacht herausstellte. Ziemlich weit hinten wurden wir dann schließlich fündig.
    Danach besorgten wir uns Eintrittakarten, lernten zum 1. mal Wolfgang und Katharina Stabe persönlich kennen und verschafften uns im Programmheft erst einmal einen Überblich was an diesem Wochenende wo geboten wird.

    Da der offizielle Empfang erst um 13Uhr war und auch das Ausstellerzelt erst danach öffnete hatten wir also noch etwas Zei etwas zu essen. Wir ließen uns im Hoteleigenen Restaurant neider und bestellten etwas (nur zum Trinken, da mit die Preise für das Essen zu teuer waren:)).
    Als wir uns erfrischt hatten begaben wir uns zur offiziellen Eröffnung durch Wolfgang Stabe und darauf hin ins Ausstellerzelt in dem wir uns die Zeit an vielen Ständen vertrieben haben.
    Vertreten waren u.a. Lonestar, Nico, Keller, PyroArt, Zink, Bothmer, Explo, Galaxis uvm...
    Tja, das besuchen des Ausstellerzeltes wechselte sich bis zum Abend mit dem Essen/Trinken am preisgünstigen Imbiss gegenüber ab. Selbstverständlich besuchten wur auch die viele interessanten Vorträge usw. (naja, zumindest fast alle).

    Gegen 19:45Uhr gingen wir uns einen guten Platz am kleinen See hinter dem Hotel suchen, von dort aus auch die Produktpräsentation/Feuerwerke des Abends stattfanden (Kat. II, T1).
    Nachdem das beendet war traf man sich noch kurz in der Bar des Hotels um sich einen kleinen Drink zu genehmigen. Danach führen wir gegen 0:00Uhr in unsere Unterkunft zurück (ca. 10min. vom Pyroforum entfernt) und es ging ein langer und anstrengender Tag zu Ende:)!

    Der Samstag folgt noch im Laufe des morgigen Tages, ebenso meine Meinung/Details bzgl. den Produkten usw,!
     
    crazyharry und Pyro gefällt das.
  6. Black Shell oder nicht?

    Hi PyroTec!

    Ich kann mich noch gut an besagte Szene erinnern, glaube aber, dass es zwar zu einer Zerlegung, jedoch nicht zur vollständigen Durchzündung des Effektsatzes gekommen ist. Ich kann mich täuschen, aber ich meine, dass offenbar der Verzögerer länger brannte und die Bombe weiter oben zumindest zerknallt ist. Ich hab es mir jetzt wieder und wieder angesehen, leider ist aber der Kameraschwenk gerade zu dem Zeitpunkt nach unten gegangen. Korrigiere mich bitte, wenn ich es mit einer anderen Show verwechsle.
    LG
    crazyharry
     
  7. Hi crazyharry gut wenn man so den Standpunkt mit den Zink Raketen sieht gebe ich dir recht. Ich sehe es ja meistens aus dem Standpunkt der Forianer/ Helfer usw. die natürlich den Umgang,die Sicherheitsabstände etc. berücksichtigen. Anderer seits kann es auf dem Markt geben was es will wer was unrechtes damit anstellen will der tut es. Die ,,schwarzen Schafe" werden sich kaum irgendwelche gedanken um Satzmenge und Gefahren machen. Dann bleiben sozusagen nur noch die normalen Silvesterzündler bei denen ich deine Sorge nachvollziehen kann.
    Daher währe ich ja fürn ne Sonderreglung für Helfer bzw. nen Kat.3 Schein,aber..........das sind nur Träume.

    Dennoch muss ich sagen es sind schöne Raketen um die ich alle Pyrotechniker beneide:wakeup:. Na ja wir haben ja noch die weissen Blinker Kat 2:D.
     
  8. Hi Crazyharry,

    ich meine es war auch live keine Zerlegung zu sehen. Es gibt ja noch mehr Videos...
     
  9. Aus sicherer Hand weiß ich das es am Sonntag ab 13 Uhr keine Blackshell mehr gab ;-)
     
  10. Black Shell wurde laut Auskunft von Alex gefunden.

    Salut Tom
     
  11. Telefonisch wurde mir von den anwesenden Firmen versichert, daß alle nur ihre Anlagen im Lager haben.

    Grade wir als neue und kleine Firma haben davon ja nicht mal schnell 5 Stück rum liegen.

    Falls jemand den Sender doch noch bei sich findet, kann er den auch gerne zu Harald schicken ich frag dann auch nicht wo der her kam.
     
  12. Samstag abend wurde eine Black Shell gefunden. Am Sonntag war beim endgültigen Reinigen des Platzes nix mehr zu finden.
    Aber lasst euch eins gesagt werden: Wir haben bis jetzt jedes Jahr irgendetwas gefunden... Der Platz ist vollkommen okay.
     
    Kwunderbar gefällt das.
  13. Es würde auch an ein Wunder grenzen wenn bei der Menge die geschossen wurde nichts gefunden wird.Nun da die Shell gefunden ist und der Platz inspiziert/gereinigt wurde brauchen wir uns doch keine Sorgen mehr zu machen;).
     
  14. Wer von euch gerne wissen möchte, welche Artikel wir am Sonnabend in welchen Mengen verwendet haben, kann mir eine PN mit seiner Emailadresse schicken und bekommt die dann von mir zugeschickt.
     
  15. Video von den Abschüssen Keller Feuerwerk am Freitag

    Ich habe am Freitag mich darauf konzentriert die Abschüsse und Vulkane zu filmen, da ich aktuell noch kein Superweitwinkel für meine Kamera habe und eh so viele das Feuerwerk "normal" gefilmt haben.

    Sehr interessant ist hier vor allem das Keller Feuerwerk ;)

    [YOUTUBE="Pyroforum Haltern Keller Feuerwerkshow 2011"]MzaW4oSHM_s[/YOUTUBE]

    Bei Interesse kann ich auch noch Videos von den Zink Vulkanen zur Verfügung stellen.
     
    1PYRO8 gefällt das.
  16. Unser Sender wurde von der Feuerwehr gefunden.

    Was mich sehr glücklich macht.
     
    PIKE, stedi, skydancer und 3 anderen gefällt das.
  17. Diese Beschränkung in der Luftfahrtordnung wurde meines Wissens anfang 2010 geändert. Die Beschränkung bezieht sich dabei nicht mehr auf das Satzgewicht, sondern auf eine Steighöhe von 300 Metern. Das Satzgewicht für Klasse II-Raketen ergab sich aus der Regelung, daß ohne Genehmigung nur Körper mit Eigenantrieb mit einer brennbaren Masse von nicht mehr als 20g (Effekt und Treiber zusammengenommen) verwandt wurden durften. Rein prinzipiell ist der Weg durch die Luftfahrtverordnung mittlerweile frei.
     
    OxymoronDUS gefällt das.
  18. Ja, die LuftVO ist Anfang 2010 geändert worden:

    http://www.feuerwerk-forum.de/showpost.php?p=372205&postcount=7

    Von daher ist die Hürde LuftVO nicht mehr existent - was aber an der Tatsache nichts ändert, dass frei verkäufliche Raketen in D auf 20g NEM beschränkt bleiben.

    Ich muss zugeben, den etwas verwirrenden Änderungsthread Österreich nicht mehr ganz richtig im Gedächtnis zu haben - das Shells und Blitzsatz in Knallkörpern dort zukünftig nicht mehr in der freien Cat. 2 zu finden sind war meines Wissens eindeutig, wie es mit den Raketen >20g NEM dort zukünftig aussehen wird weiss ich nicht mehr.
     
  19. Das ist richtig, die Beschränkung ergibt sich nun aus dem sprengstoffrechtlichen Gesumse. Aber ich nehme an, daß hier mittelfristig eine für den deutschen Markt positive Änderung zu erwarten ist, zumal die Änderung der LuftVO damit begründet wurde, daß man der hiesigen Pyroindustrie entgegenkommen wolle.
     

  20. Na dann mal herzlichen Glückwunsch.:D


    Was ich mich jetzt frage ist, wie kommt die Feuerwehr zu eurem Sender bzw. wo hat sie den gefunden? Dachte die Sender wären alle auf einem "Haufen" bzw. auf einem Tisch gestanden...???

    Naja, jedenfalls ists ja nochmal gut gegangen.
     
  21. Das ist mir auch ein Rätsel, denk mal die Bühnenbauer haben alles abgebaut und zu Seite gestellt.

    Tja und da stand er dann die ganze Zeit.

    Wir waren ja selbst am Abend da um den zu suchen, da lag aber nichts rum.
     
  22. Egal.....Hauptsache er ist wieder da oder? :)
     
  23. erstmal danke an das team von stabe.....:)
    dafür, daß er ein paar wochen vorher noch nicht wußte, was, wer kommt ect.
    eine sehr gelungene veranstalltung.:D

    eine frage dennoch, gab es eine abschußliste von jorge??
    weil ich müßte sie dann kompl. übersehen haben.....
    hat schon mal einer mit den produkten gearbeitet und könnte was darüber sagen.....
    weil ich kann weder polnisch noch italienisch.....:D:D

    ich sag nur avanti.......wenn es einer überhöhrt haben sollte......



    danke


    ach ja, die sfx geschichte war nich so der bringer.......
    aber nach seinem umwerfenden vortrag, gebe ich ihm und seinem quad einfach die schuld .......


    gruß angel11
     
  24. Also von JORGE gab es so viel ich weiß eine Liste, aber ohne Gewähr denn ich habe meine Listen alle schon entsorgt..
     
  25. Wieso wirft man die denn weg? Ich hebe sowas immer auf, weil einem doch immer noch mal Sachen einfallen, die man dann gern nachschaut..

    Wer die Liste vom Jorge Vorschießen haben mag, soll mir bitte eine PN schicken.

    Wir haben bisher mit Jorge eigentlich ganz gute Erfahrungen gemacht. Das Material ist schön, allerdings leider auch schon auf "deutschem Niveau" in Sachen Preis...
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden