1. Das FEUERWERK Forum gegen Goliath: Aktionen zur Stärkung einer positiven Darstellung von Feuerwerk im Internet und in anderen Medien. PRO FEUERWERK, das geht uns alle an *klick*!

Wettbewerb [Fotos, Videos, Eindrücke] Das war die PYROMUSIKALE 2009

Dieses Thema im Forum "Wettbewerbe, Festivals" wurde erstellt von flowaro, 10. Juli 2009.

  1. flowaro gefällt das.
  2. Das sind in der Tat keine guten Nachrichten für solch' eine in Deutschland unvergleichliche Feuerwerksveranstaltung. Immerhin besteht die Möglichkeit einer Neuauflage (?) Wollen wir hoffen, dass das keine Finte ist...
     
  3. Jap, das mit der Insolvenz hab ich vor paar Wochen schon von einem Forenmitglied erfahren. Hatte Ihm versprochen da niegends Trouble zu machen.

    Tut mir wirklich leid für Herrn Kehse. Inwieweit ist PYRO-ART davon betroffen?
     
  4. Mal gucken, was daraus wird. Schade drum.

    Auch im Text:
     
  5. Das wäre echt sehr sehr schade. Hoffentlich gelingt die Rettung des Festivals. :(
     
  6. Ich nehme an der Herr Kehse hat Pyro-Art geschäftlich komplett von EDDA getrennt, sodass Pyro-Art nicht betroffen sein wird.
     
  7. Das bezweifle ich stark. Das ist nahezu das gleiche Unternehmen. Ich vermute das PyroArt für die Edda bis zu einem gewissen Punkt einstehen wird oder muss, da die beiden Firmen zu sehr unterm selben Dach sind bzw. bestimmt Verstragsrechtlich bestimmt irgendwie verknüpft sind. Ich hoffe nur das PyroArt nicht zu sehr für die Pleite der Edda einsteht und sich nicht ebenfalls das Genick brechen wird. Wäre schade drum.
    Mal gucken wie sich das entwickeln wird. Es wird definitiv interessant werden.

    Ich werd einfach abwarten und in Japan Tee trinken. :blintzel:

    Gruß
    Tobi
     
  8. Dann wären sie selbst schuld, aber das glaube ich nicht!

    EDDA macht die Veranstaltung -> "angagiert" Pyro-Art als Pyrotechnische Firma -> es kommen zu wenig Gäste -> EDDA muss in die Insolvenz -> kann vielleicht Pyro-Art nicht zu hundert Prozent bezahlen -> das wars!

    Jetzt mal so grob umrissen, inwiefern die jetzt doch noch unter einer Decke stecken wissen wir als Aussenstehende natürlich nicht.

    Aber vielleicht weiss man ja in Japan mehr! :D
     
  9. Dazu sag ich mal ja und nein...:p....wirklich außenstehend bin ich definitiv nicht.:blintzel: Schwieriges Thema mit vielen Hintergrundinfos und mehr darf ich leider nicht sagen. Warts ab und sieh selbst. Es wird definitiv interessant, wie sich das entwickeln wird.


    Ich werd mich mal umhorchen bei Zeiten :p
     
  10. Die Musik der Pyromusikale 2009 Berlin Tempelhof

    Hallo!

    Eure Fotos von der Pyromusikale sind ja atemberaubend schön, ich schwelge! :shocked:

    Mich hat aber eine Suche hierhergeführt, und ich glaube, hier gibts bestimmt jemanden, der mir helfen kann:
    Mich hat besonders das gelungene Zusammenspiel zwischen dem Feuerwerksarrangement und der klassischen Musik beeindruckt. Ich hab mir vorher aus Klassik nicht soviel gemacht, aber die Auswahl der Stücke war großartig, und nun versuche ich herauszufinden, welche Stücke denn gespielt worden sind. Bis jetzt habe ich beim Stöbern eigentlich nur den "Sonnenaufgang" aus "Also sprach Zarathustra" identifizieren könnne, und "In der Halle des Bergkönigs", aber der Rest... ???

    Kann mir da jemand helfen und den "Soundtrack" der Pyromusikale 2009 mal auflisten?
    Ich habe bisher vergeblich nach so einer Liste gesucht.

    Gerne lese ich auch andere Titel, zu denen Feuerwerk arrangiert worden ist. :)

    Vielen Dank im Voraus!

    Grüße aus Berlin
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden