Bestimmung Frage zur Lagerung Gefahrenklasse 1.3

Dieses Thema im Forum "Gesetze und Bestimmungen" wurde erstellt von Thore, 7. Sep. 2020.

Schlagworte:
  1. Moin,
    Im Gesetzestext Heist es ja das in Gebäuden ohne Wohnraum maximal 5 kg gelagert werden dürfen (Gefahrgutklasse 1.3).
    Meine frage: Zählt ein Anbau (Fahrradgarage, gemauert mit Fenster) der nur von außen zu betreten ist dazu? Und dürfen somit 5 kg darin gelagert werden?
     
  2. Ein Anbau ist nach meinem Verständnis kein eigenständiges Gebäude....
     
  3. Ein Anbau ist in der Regel kein eigenständiges Gebäude, also nein. Aber als "Unbewohnter Raum" würde es durchgehen, also 3kg 1.3.

    Was gehen würde, wäre wenn die Fahrradgarage ein doppeltes Mauerwerk hätte, dann könnte man es als Gebäude ohne Wohnraum durchbekommen.

    Beste Grüße
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden