Handhabung & Technik Fragen zum 1. August Schweiz

Dieses Thema im Forum "Einkaufslisten, Pläne, Shops, Erlebnisse" wurde erstellt von Pyroheart, 3. Juli 2015.

  1. Wir werden dieses Jahr am 1. August evtl in die Schweiz fahren. Ich hätte da einige Fragen.

    1. Gibt es auch am 1. August noch etwas zu kaufen?
    2. Darf man Feuerwerkskörper aus Deutschland mitnehmen? (Muss man da etwas beim Zoll Anmelden?)
     
  2. Da ich letztes Jahr eig wollte, aber leider verhindert war hab ich mal ein bisschen informiert.
    Zu 1. allerdings weiß ich nichts kann mir aber vorstellen da der 1.08 ja nen feiertag ist das viele läden da dicht haben, kann mich aber auch irren.
    Zu 2. Soweit ich mich informiert hatte. Ja darf man allerdings nur 5kg Brutto. Für mehr bräuchte man glaube ne Genehmigung..

    Aber falls jmd es besser weiß bitte korrigieren, sind keine 100% Angaben.
     
  3. Mein Kenntnisstand ist Einfuhr von max. 2,5kg brutto pro Person...

    Der Verkauf findet ausschließlich an Ständen/Zelten im Freien oder halt über Pyrotechnikfirmen statt.
    Verkaufsstände haben auch am 01.08. noch geöffnet.
    Nimm eine ordentliche Menge Scheine mit, die wirst du brauchen...
    Ansonsten viel Spaß, und hoffentlich kein Abbrennverbot wegen Trockenheit...
     
  4. Hallo Pyroheart!

    Zu 1.:

    Der 1.8 ist zwar Nationalfeiertag, die Läden haben jedoch fast ausnahmslos offen und somit wird man auch noch überall bezüglich Feuerwerk fündig werden. Da der 1.8 dieses Jahr aber auf einen Samstag fällt, machen alle Geschäfte spätestens um 16:00 dicht.
    Die Feuerwerksstände dürften aber noch länger geöffnet haben, die Stände von Feuerwerkshop.ch (hier zu finden) haben beispielsweise am 1. August bis 19:00 geöffnet.

    Zu 2.:

    Frei eingeführt dürften Pyrotechnische Gegenstände von maximal 2,5kg Brutto.
    Man hört und liest oft "2,5kg / Person", dies ist jedoch im Gesetz so nicht festgelegt. Ich wäre deshalb vorsichtig damit und würde es ganz unterlassen, alleine deswegen, da 2,5kg nun wirklich nicht viel ist und es das Risiko, am Zoll längere Zeit aufgehalten zu werden, nicht wert ist.

    Kommt hinzu, dass in der entsprechenden Verordnung steht, die Feuerwerkskörper müssen die CH-Identifikationsnummer besitzen (Schweizer Zulassungsnummer) um überhaupt eingeführt werden zu dürfen.
    Das ganze ist ziemlich schwammig formuliert und man kriegt auch überall etwas Anderes zu hören, auch darum würde ich nichts im Auto über die Grenze mitführen. :blintzel:

    Ein Merkblatt dazu gibt es z. B. hier.

    Falls Du (oder auch Andere) weitere Fragen rund um den 1.8 oder allgemein zum Feuerwerk in der Schweiz hast, kannst Du sie ruhig stellen (direkt hier oder allenfalls auch per PN), ich versuche mein Bestes... :joh:

    Grüsse
     
    Pyroheart, Pyro und Blitzcracker gefällt das.
  5. Hallo, fahre dieses Jahr auch hin! Nun meine Frage gibt es zeitliche Begrenzungen zum Abbrand?

    Muss man suchen oder findet man in jedem Kanton Stände mit Feuerwerk?

    Danke und Gruß
     
  6. Die Abbrandregelungen sind von Kanton zu Kanton, teils von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich.

    Man darf aber fast sicher überall am 1. August von ca. 18:00 Uhr an bis ca. 23:00 Feuerwerk zünden.
    Davor und danach ist das Zünden an den meisten Orten eigentlich auch erlaubt, aber da jede Gemeinde theoretisch selber die Abbrandzeiten im Polizeireglement festlegen kann (die Einen machen es, die Anderen nicht), gibt es da und dort halt "Spezialfälle", dies im positiven (z.B. Zünden am 31.7 und am 1.8 erlaubt) wie auch im negativen Sinn, wo Gemeinden z. B. die oben genannten Abbrandzeiten definieren.

    Man ist in der Schweiz aber seeeehr tolerant und allgemein freundlich gegenüber Feuerwerk eingestellt (so meine Wahrnehmung über die Jahre hinweg), und dies vor allem am 1. August, denn dann soll man schliesslich fröhlich sein und feiern. :blintzel:


    Stände mit Feuerwerk findest nicht gerade an jeder Strassenkreuzung, aber wenn man ein bisschen rumfährt, findet man mit Bestimmtheit einen solchen Stand.
    Wie schon geschrieben bieten aber auch viele Läden Feuerwerk an, zudem oft auch genau das gleiche wie man an den Ständen findet, denn die Lieferanten / Importeuere sind, ob für die grossen Detailhändler (Migros, Coop etc.) oder für den kleinen privaten Verkaufsstand, immer die gleichen: Bugano, Weco (Suisse), Nico oder vereinzelt auch noch Hamberger.

    Gruss
     
  7. Grüezi

    nach dem nun alle Beiträge gelöscht wurden und mir auch die Hintergründe erklärt wurden möchte ich mich öffentlich noch Entschuldigen. :(
    Hätte ich bei meiner Anmeldung gewusst was für ein heißes Eisen ich hier anfasse wäre ich nicht hier.
    Ich werde mich nun zurück halten und wünsche euch allen einen schönen 1 August :)

    Grüße Max
     
  8. Einreise via A5 Basel/Weil

    Hallo,
    wenn wir schon dabei sind...

    Alle die via Autobahn A5 (Basel/Weil) einreisen müssen natürlich nicht so weit fahren,
    bis Sie grössere Verkaufsstellen finden!
    Hier z.B... nur ca. 10 Minuten Autobahn fahrt nach der Grenze.

    Viel Spass!
     
  9. Verkaufsstand

    Hallo. wir haben in Volketswil bei Zürich und in Buchs bei Aarau einen Verkaufsstand wie schon erwähnt. Am 25.7. findet zudem ein Produktevorschiessen mit Feuershow und Feuerwerk statt. Infos gibt es hier:
    http://www.feuerwerksverkauf24.ch/feuerwerk-verkaufsstand/index.html

    Zu gesetzlichen Fragen geben wir auch gerne Auskunft.

    Wir freuen uns auf Euch
     
  10. Vielen Dank euch allen für die Aufmunternde Worte rund um das ganze Thema Feuerwerkshop es gibt ja doch mehr Feuerwerksbegeisterte hier in der Umgebung :). Habe jetzt sogar schon jemand gefunden der mit mir den 1 August feiert :) wer sich anschließen möchte einfach schreiben vielleicht gehen wir ja zusammen zum Verkaufsstand zu Hirt . Da bekommen wir als FWA 25% Rabatt :D:D:D

    Freue mich schon rießig :D
     
  11. Hatte dieses Jahr auch mal vor zum Natinalfeiertag in die Schweiz zu reisen. Bin die Tage davor in Stuttgart...von daher würde es sich ja anbieten.
    Die Frage ist, wo am meisten los ist? Grenzenähe Schaffhausen?
    Und vllt. Hat jemand eine Unterkunftsempfehlung?

    Viele Fragen :D

    Grüße!
     
  12. Hallo PyroHero89

    habe dir einmal eine PN geschrieben :)
     
  13. Hey...hab leider noch keine PN erhalten.:(
     
  14. widofnir gefällt das.
  15. :shocked: daran habe ich noch gar nicht gedacht :shocked:

    Das wäre ja wirklich hart wenn es ein Verkaufsverbot geben könnte, auch wenn man natürlich die Angst vor Bränden verstehen kann.

    Für die Shops welche hier ihren Jahresumsatz machen wäre es sehr hart :mad:
     
  16. Abbrandverbot

    Hallo miteinand.
    @Felix. Du hast dich wiedermal verlesen, wenn überhaupt gibt es ein Abbrandverbot in der Nähe von Wäldern. Ein Verkaufsverbot gibt es nicht. Da haben die Medien mal wieder ganz schlecht recherchiert!

    Übernachtungen kann ich immer in den Jugendherbergen empfehlen, für Schweizer Verhältnisse Günstig und immer verdammt sauber und freundlich
     
  17. Kann man in den Zelten bzw im Basler Raum mit EUro bezahlen oder sollte man da schon Franken dabei haben?
     
  18. #18 Pyro-Designer, 17. Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2015
    Also wer jetzt in den Wald geht oder in die Nähe davon und dort meint ein Feuerwerk anzünden zu müssen, tut mir ja leid, aber dem ist eh nicht mehr zu helfen. Solange es kein Verkaufsverbot gibt (und das gibt es definitv nicht) sollte jeder vielleicht selber einmal das Gehirn einschalten, dann bräucht es auch keine Verbote welcher Art auch immer.

    Ich war gestern beim Feuerwerkshop da in Aarau und habe mir den Laden mal angesehen. Einmal davon abgesehen das ich dachte, die Russen stünden wieder vor der Tür weil wir in den Keller in einen Bunker gingen, wars echt Klasse dort :D

    Der Typ im Bunker war wirklich freundlich und hat sich viel Zeit genommen, hab ich schon anders erlebt. Chef persönlich, na holla :D Ich fand vor allem die Raketen super, da gabs welche mit bis zu 320 Gramm :applause:

    Nächste Woche am 25. machen die einen Grillabend mit Testshiessen und Feuershow. Wenn danach die Schweiz noch nicht abgefackelt ist, dann brauchts auch kein Feuerwerksverbot mehr :D

    Das seh ich mir auf jeden Fall an und nimm mir gleich etwas zündbares vom Verkaufsstand dort mit. :p Kommt jemand auch dorthin? Wär eine gute Gelegenheit, den ein oder anderen mal kennen zu lernen.

    Ach Bunkerfotos hab ich auch gemacht, der freundliche hat es mir erlaubt ;)
    20150716_050910.jpg
    20150716_050920.jpg

    20150716_050910.jpg

    20150716_050920.jpg
     
  19. Danke für den schönen Bericht :)
    Eine Führung dort am Verkaufstag wäre wirklich etwas wenn das möglich ist echt super :D. Vor allem die Kellerräume sind klasse, und wenn es dann keine Verbot gibt umso besser ;)
     
  20. Wir werden heute nach st.Gallen fahren. Gibt es da auch Feuerwerksstände oder Läden die Feuerwerk anbieten? Wie sieht es mit den Öffnungszeiten aus? Man darf dort ja Gottseidank wieder zünden.
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden