Indoor- und SFX Fragen zur Kopschussszene in Full Metal Jacket

Dieses Thema im Forum "Großfeuerwerk, Indoor-Pyrotechnik, SFX" wurde erstellt von Voreifelrambo, 28. Aug. 2016.

  1. Die Frage höhrt sich vieleicht etwas strange an aber ich habe mir heute nochmal den guten alten Film Full Metal Jacket angesehen.

    In der Szene als Privat Paula den Sgt. und sich anschließend selber in den Kopf schießt sieht man ja ohne Schnitt das Schädeldach und Hirnmasse an die Wand klatschen.

    [youtube="Full Metal Jacket"]_u-d0BEo2CQ[/youtube]

    Dazu die Frage.

    Wie kann man so etwas realisieren?

    Ich weis das man für Einschüsse am Körper Blutbeutel und Squibs verwendet die auf einer Trägerplatte auf die Haut geklebt werden.

    Aber am Kopf? werden da auch ähnliche Methoden angewandt oder ist es ein anderer trick der angewendet wird?

    Die Frage ist rein interessehalber.
     
  2. Ganz oft wird auch mit "compressed air" also Druckluft gearbeitet, um gewisse "Dinge" :rolleyes: zu verteilen, austreten zu lassen usw. D.h. die Masse (Blut, Gewebe, Knochensplitter usw.) wird in in ein Gefäß gefüllt und mit einem Druckluft-Stoß ausgeworfen. Ist aufwendiger zu verstecken (Schläuche ect.) hat aber auch nicht die Gefahr, den Schauspieler an empfindlichen Stellen (wie dem Kopf :p) zu verletzen.

    Aber ohne Schnitt, Alex? Gleich nachdem "Neeeiiiiin!!" ist doch ein Schnitt auf den Private mit dem Gewehr, inklusive Wechsel der Kameraperspektive. Dort konnten also die sfx Leute ans Werk gehen.

    MfG,
    NightFlyer
     
  3. Guck mal auf der Seite von SFX.at dort gibt es ein Video mit einer Kopfschuss Simulation . Ich kann das Video leider nicht öffnen .
     
  4. Moin,
    der Schauspieler trug eine Weste mit einer schmalen Stahlplatte die zum Hinterkopf hochragte unter der Kleidung. Darauf war ein Beutel Kunstblut, versetzt mit klein geschnittenen Schwämmen befestigt , der per Squib hochgejagt wurde. Wenn man es weiß und genau hin sieht ist es an einer Stelle sogar kurz zu sehen!

    Gruß Jochen!
     
    Pyro und NightFlyer gefällt das.
  5. So zwischen 3:59 und 4:00 sieht man das die eigl. "Explosion " wenige Zentimeter hinter dem Kopf stattfindet.
     
  6. Ok Danke an alle für die Erklärungen. Ist ja ganz interressant wie so etwas realisiert wird.
     
  7. Hallo Jochen! Nice, danke für die Info! :)
    Wo hast Du das gelesen, ich konnte bei einer ersten Suche nichts im Netz dazu finden..

    MfG,
    NightFlyer
     
  8. Ganz klassisch in einem Buch! Hatte es vor Jahren mal von einem Bekannten geliehen. Ging da um SFX im gesamten.. Meine da auch Bilder/ Zeichnungen dazu gesehen zu haben :) . Muss ihn noch mal fragen wie der Schinken hieß....
     
    NightFlyer und psymon gefällt das.
  9. Nach ständiger Wiederholung der besagten Szene würde ich ehr denken, dass die Masse von der linken Seite "in`s Bild geblasen" wird.
    Die Haltung des Gewehres passt mit dem Gewebeabdruck an der Wand nicht überein.
     
  10. Um den Thread nochmal aufzugreifen:

    schliesse mich Yoman an, denke auch dass es von links ins Bild geblasen wurde.
    Gegenstimmen?
     
  11. Ja, die Masse wird von Links per Druckluft in das Bild "geschossen". Die Verteilung dieser ist auch eher Links vom Kopf (Kameraführung undso).:)

    LG
     
  12. Übrigens ein toller Filmfehler in dieser Szene.
    Wo Private Paula sich das Gewehr in den Mund steckt sitzt er auf der 4. Toilette.
    Nach dem Schuss auf der 3. Toilette.

    Da hat sich doch Vincent D’Onofrio nach der Schuss Einstellung auf die falsche Schüssel gesetzt. :D
     
    Pyroliebe, Raini und Saiph gefällt das.
  13. Ich hätte spontan auf eine Mischung aller bisher getätigten Aussagen getippt...
    Also 1. kurz vor der Explosion hinterm Kopf ist schon ein kleiner Fleck an der Wand, der sich auch nicht mehr bewegt -> SFX
    Dann kommt die kleine Explosion hinterm Kopf und gleichzeitig fliegen von Links schräg unten auch Partikel ins Bild.

    Die 2s der Szene wurden unteranderem auch merklich beschleunigt, damit man den ganzen Spaß nicht ganz so gestellt wahrnimmt ....

    So meine Theorie ;-)

    LG Liebe
     
  1. Wir verwenden Cookies, um Benutzer angemeldet zu halten und Inhalte zu personalisieren. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden