Meldung Funke Böller B eingestuft als Gefährlich für den Endverbraucher. "Aktuelle RAPEX-Meldung"

Dieses Thema im Forum "Termine, Neuigkeiten" wurde erstellt von ArneKoe84, 3. März 2020.

  1. Stimme ich dir voll und ganz zu das dass da völlig Übertrieben war.

    Dieser Zusatz war ja auch nicht im speziellen auf die jetzige Aktion gemünzt sonder allgemein.
    Du weißt ja jetzt auch selber, dass die Behörde direkt nach eine solchen Meldung handlen muss auch wenn es nicht sinnig sein sollte. Am Ende ist ja der Hersteller bzw. Inverkehrbringer in seiner Pflicht das Gegenteil zu Beweisen.
     
    Funke FANboy und KracherFan gefällt das.
  2. Da passte mein "Flair" heut Morgen besser zum Thema:
    Bin um 9 Uhr bei 4 Grad mit dem Rad 8km durch Nieselregen gefahren.
    Das Vogelsingen war auch nur Gänse-Gekrächtze... war ne doofe Idee. :lol:
     
    Feuerkappe, Shizm, Mofafreund und 3 anderen gefällt das.
  3. #328 Gipsbombe, 6. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2020
    Ich muss auch mal wieder meinen Kadaver aufs Zweirad schwingen und ne Runde durch den Wald eiern. Evtl. gibts ja Winter-Pilze.
     
  4. hallloooooo liest mich jemand?
    @Funke und @ArneKoe84 telefonierten!
    wo genau ist jetzt die unsicherheit?
    sollte mich jemand nicht ignorieren so tragt meinen beitrag weiter ins forum
     
    Shizm, ArneKoe84 und Gipsbombe gefällt das.
  5. Natürlich kann man Deinen Beitrag lesen,versteh nur nicht was uns das Wissen genau bringen soll,dass die beiden Telefoniert haben.
     
    CeBee und KracherFan gefällt das.
  6. Ja dürfen sie doch, oder? :D

    Ich ignoriere auch niemanden (warum sollte ich?). Mir war nur nicht klar was mir die Info (das sie telefoniert haben) jetzt genau mitteilen sollte. Ich glaube ihm schon, daß er bei einer Behörde arbeitet und in den letzten Beiträgen haben wir ja auch ganz gesittet kommuniziert finde ich ;)
     
    ArneKoe84 gefällt das.
  7. Akkupflege und/oder Inspektion machen.
    Kaum sind die Spinnweben ab sitzt man auch schon wieder drauf... und merkt die Beine erschreckend früh. :confused:
    Das Winterwetter ist schon wirklich zu lang. :mad:

    Das ArneKoe84 wirklich an der Quelle sitzt bezweifel ich auch nicht mehr.
    Aber wunder mich dadurch auch nicht mehr warum ich für F3 Helferscheine brauche oder Geburtstagsfeuerwerke für mich erst ab 60 gestattet sind.
    Da arbeiten offensichtlich sehr impulsive Eigenbrödler.
     
    DoppelBlitz, ViSa, Feuerkappe und 2 anderen gefällt das.
  8. Puuuh hier geht ja wieder die Post ab :shok::crash:
     
    Gipsbombe gefällt das.
  9. [OT] Post ist lahm, Forum ist schneller :D
     
    Kalko und Gipsbombe gefällt das.
  10. Dass du bei der besagten Behörde arbeitest glauben dir sicherlich mittlerweile die meisten hier.

    Nimm es mir aber bitte nicht böse, dass so viele Rechtschreib und Grammatik Fehler wie in deinen Beiträgen hier nicht gerade auf die Mitarbeit in einer Behörde schließen lassen.

    Klar, das ist ein Forum und da muss nicht alles perfekt geschrieben sein.
    Ich bin auch nicht der "Ohne Fehler Schreiber."

    Wenn aber selbst mir so viele Fehler in deinen Beiträgen auffallen, weckt das doch Misstrauen an der Zugehörigkeit zu einer Behörde- zumindest am Anfang.

    Es waren hier schon einige (kurzweilig) im Forum aktiv, die sich einen Spaß mit Falschmeldungen erlauben wollten.
     
    pyroshark, ViSa und BMW-Freak gefällt das.
  11. Ich habe mir den Thread jetzt nicht ganz durchgelesen. Finde es aber gut, dass es Rapex gibt und das die Daten öffentlich einsehbar sind. Teilweise gibt es dort auch Einträge zu gefälschter Schutzausrüstung. Z.B. Atemmasken, die nicht schützen, jedoch z.B. für Asbest-Sanierungen verwendet worden sind. Das ist natürlich fatal. Um so wichtiger und dankbarer sollte man sein, dass auf solche Sachen aufmerksam gemacht wird! Ich finde da müsste noch wesentlich mehr informiert werden, da solche Meldungen leider nicht immer den Endverbraucher erreichen.
     
    Funke FANboy und ArneKoe84 gefällt das.
  12. #337 masterthao, 6. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2020
    Achso jetzt soll ich mich schon bei deiner Top Referenz Funke erkundigen, um mir bestätigen zu lassen, was für ein korrekter Typ du bist.

    Also was du schreibst und wie du dich darstellst, widerspricht sich und du bist auch kein Behördenleiter oder sonstiges in leitender Funktion. Folglich repräsentierst du definitiv nicht die BRD nach außen.

    Das versuchst du hier zu suggerieren, aber nicht mit mir DIGGA!
     
    CeBee, Fireworksfreak, ViSa und 2 anderen gefällt das.
  13. #338 Pfälzer, 7. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2020
    Mir geht das Gehetze gewaltig auf die Eier!!!
     
  14. Hier braucht sich keiner bei Funke zu erkundigen, ich denke das hat Funke selbst schon dargestellt.
    Was mich an diesem Forum mittlerweile schon seit längerer Zeit ärgert ist die Abneigung Personen gegenüber welche tatsächlich fundiertes Wissen in dieses Forum übertragen.
    Mir scheint es schon seit längerer Zeit so das Personen welche "Insiderwissen" hier verbreiten ungewollt sind und eher aus diesem Forum verbannt oder vergrauelt werden wollen bzw. müssen.
    Vielleicht sollte man mal darüber nachdenken das hier teils verdecktes Wissen innerhalb kürzester Zeit auch dem Forum mitgeteilt wird ohne irgendwelche Hintergedanken.
    Ich habe mittlerweile das Gefühl das sich hier diverse User durch manch solche Mitteilungen persönlich angegriffen fühlen weil sie scheinbar denken in ihrer persönlichen Entfaltung eingeschränkt zu werden weil ihnen etwas genommen wird.
    Als ich vor fast 20 Jahren diesem Forum beitrat ging es noch um einen regen Austausch in einer Gruppe von Pyrotechnikern oder auch allgemein als Feuerwerkern bezeichneten Personen.
    Das ist lange her und mittlerweile hat die nächste Generation dieses Forum in teils feindlicher Übernahme übernommen.
    Warum wird hier mittlerweile so gegen Behörden oder Bedienstete Mitarbeiter mancher Organisationen so wild geschossen oder argumentiert?
    Ich finde solche Beiträge unter aller Sau und verstehe manch einer Zurückhaltung verantwortlicher Personen welche sich nicht mehr ins Kreuzfeuer begeben wollen.
     
  15. Das fällt alles unter die moderne „Trolling“ „Shitposting“ Webkultur. Auch wenn ich jahrelang in dem Imageboard aktiv war wo diese Kultur ihren Ursprung hat, so stör ich mich hier doch ziemlich daran, da hier nicht alles komplett anonym und absolut wertefrei ist. Aber wer weiß vielleicht kann man hier auch bald „Perfect Gentleman“ Memes posten :rolleyes:
     
  16. #341 ViSa, 7. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2020
    Naja ...

    Feuerkappe hats doch recht gut beschrieben:


    Für mich entstand zuerst auch dieser Eindruck. Ich formuliers mal etwas salopp:
    Neu angemeldet, gleich mit einer schlechten Nachricht aber ohne Details weil er es ja nicht dürfe. Mein erster Gedanke dazu war sofort: "Was ist das denn für ein Wichtigtuer?!?"

    Auch die Schreibweise hatte mehr Facebook & Youtube-Stil als jemand der nach eigener Angabe in einer Behörde mit höher Position tätig ist. Für mich klang das eher nach Azubi der einen auf Meister machen will.

    Die Übermittlung einer Nachricht ist das eine, die Art und Weise wie man das rüberbringt das andere. Insofern wurden diese Reaktionen nach meiner Meinung allein durch dein Auftreten hier ausgelöst.

    Und der letzte Satz von Feuerkappe bringt es da genau auf den Punkt. Hier gab es schon so einige Vögel die sich da einen Spaß daraus machten ..
     
  17. Im Zweifel für den Angeklagten...

    Erinnert Ihr Euch? Auch ganz am Anfang dieses Forums gab es Neunmalkluge, die jede Info, jede Wortmeldung und auch jede Frage nicht rein inhaltlich, sondern prüfend kommentieren mussten, nicht selten fordernd und unhöflich. Damals nannten sie die anderen Mitglieder noch "Hilfssheriffs" - und damit waren nicht die Moderatoren gemeint.
    Tatsächlich muss ich aber feststellen, dass dies nun nach 20 Jahren (dieses Forum feiert 2020 Jubiläum) noch häufiger und heftiger erfolgt. Und zwar nicht nur hier im FEUERWERK Forum. Neulich brachte ich das Beispiel mit einem Katzenforum und Katzengruppen, gerade gestern war ich in einem angesehenen Videoforum - überall wird sich gleich an die Gurgel gegangen, jedem misstraut, alles was nicht dem eigenen Standpunkt entspricht wird heftigst kritisiert und mit dem Finger in jeder Wunde rumgestochert.

    Auch das von @Mr. Botte beschriebene Phänomen, das langjährige Forumsmitglieder wie bei einem Verhör neue Besucher unangemessen hinterfragend prüfen und ablehnen, vor allem bei "schlechten" Nachrichten oder "auffälligen" Fragen, ist leider nicht nur hier so.

    Das soll die Probleme hier im Forum nicht verharmlosen, aber einordnen. Ich befürchte, dass die vermeintlich berechtigte ungefilterte Streitkultur in den sozialen Medien / der Gesellschaft eher mittelfristig als langfristig dazu führt, dass ich keine Lust mehr habe. Das wäre das Ende dieser Website. Dazu kommen die unsäglichen braunen Parolen, die immer mehr "gesellschaftsfähig" werden und auch von einigen Mitgliedern hier immer ungehemmter platziert werden. Das ist ein anderes Problem und hier im Thema ot, kommt aber erschwerend hinzu.

    Ich kann mich hier bei @ArneKoe84 nur entschuldigen. Wie er selbst anführt, gibt es auch ein Privatleben und eine Teil davon spendiert er diesem Forum. Aber einige hier stochern lieber an der Form der Beiträge rum, als inhaltlich beizutragen oder zu schweigen.

    Im Zweifel für den Angeklagten...

    Wenn Euer Verdacht tatsächlich stimmen sollte ist es trotzdem nicht Euer Recht, neue Mitglieder hier derart hart anzugehen. Dann wird sich das schon von selbst bereinigen. Inhaltlich ist aber wohl etwas dran. Mit Euren Vorwürfen und Verdächtigungen vertreibt Ihr aber jeden Informanten, jedes ernsthaft interessierte neue Mitglied. Das missfällt mir sehr! Es ist nicht Eure Burg, die Ihr verteidigen müsst. Es ist ein offenes Forum und wir alle sollten dankbar sein, neue Interessenten und Informanten zu begrüßen.

    Ich bin übelst verstimmt. Lasst uns besser und offener sein, als die "sozialen" Medien. Gerade das war (trotz der oben erwähnten Hilfssheriffs) immer der große Vorzug dieses Forums.
     
    PIDI1979, Hammer, Ursel und 59 anderen gefällt das.
  18. Ich würde wirklich niemals auf die total bekloppte Idee kommen irgendwie durchblicken zu lassen das ich dort tätig bin.
    Da es ein enormer Vertrauensbruch gegenüber dem Arbeitgeber ist wirklich vertrauliche Informationen völlig frei im Internet zur Verfügung zu stellen bedeutet dies das Berufliche Ende. Andererseits wird man extrem genervt wenn bekannt wird das man über solches Wissen verfügt.
    Es ist einfach so das man nur verlieren kann wenn man sich outet als Insider. Da hilft nur unter anderem Account neu anmelden, per PN Pyro darüber informieren und einfach die Klappe halten.

    Als Angestellter Firmeninterna hier herausposaunen geht gar nicht, wer das macht hat in einer öffentlichen Behörde nichts zu suchen. Und anzufixen mit "ich weiß was, darfs nicht sagen, bäbäbä" kommt eben nicht gut an....
    Also die Frage warum erwähnt man das überhaupt?
    Was Anderes ist wenn die Firmen selbst, kontrolliert einen Vertreter bewusst im öffentlichen Bereich Informieren lassen. Aber ohne Absprache mit dem Arbeitgeber eine Anmeldung im Forum als "Insider" ist in meinen Augen daneben.
     
    masterthao, Mofafreund, CeBee und 2 anderen gefällt das.
  19. #344 Shizm, 7. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2020
    Besser kann man es nicht zum Ausdruck bringen, du hast meine vollste Zustimmung!
     
    Mr. Botte und Funke FANboy gefällt das.
  20. Es ist ja so....

    Angemeldet in diesem Forum habe ich mich rein aus privaten Gründen.

    Ich wollte/will einfach nur mich mit Gleichgesinten über Feuerwerk austauschen und da rede ich nicht von F2 oder P1. Meine premisse liegt eher bei F3+ und F4 und das dürfen hier von den angemeldeten User nur wenige sein die das legal benutzen dürfen.

    Das ich parallel bei einer Behörde ist eher Zufall aber die Behörde hat mir ja auch erst die Türen zum großen Feuerwerk geöffnet. @HVPyro das wollte ich eigentlich auch nicht, ging leider hier in diesem Threads nicht anders

    Bzgl. Informationen die ich hier bekannt gegeben habe und auch zukünftig @Pyro mit euch teilen will. Sind alles Informationen die Freigegeben sind entweder durch die Presse (unsere eigene), durch Hersteller oder wie hier in dem Fall durch die EU im Rahmen einer RAPEX-Meldung. Da die Behörden diese eher erhalten als sie die User lesen können bzw nicht jeden Tag bei der EU prüfen ob es was neues gibt, kann es vll. für den ein oder anderen unverständlich rüber kommen.

    @Funke hatte es ja schon selber geschrieben das ich aktuell über weit aus mehr Informationen verfüge wie sie selbst!

    Ich weiß nicht wer dir @masterthao erzählt hat oder auf welche Rückschlüsse du ziehst das ich in ltd. Position wäre!
    Ich bin studierter Techniker im techn. Dienst und habe wie all meine anderen Kollegen in diesem Dienst sehr viele Rechte u.a. auch Produkte mit Sofortvollzug aus dem Verkehr zu nehmen dafür muss ich nicht in ltd. Stellung sein
    Interna ohhhh ganz heißes Thema, das werde ich hier nicht ums Verrecken kunt tun!! Das wäre diesem "man muss schon den goldenen Löffel klauen" um den Titel den Beamten aberkannt zu bekommen.
    Das Thema mit der Rechtschreibung/Grammatik ( ist vll. auch dem geschuldet das ich 95% meiner Kommentare über das Handy gemacht habe! Und schreib Mal selber um die 50... k.a. Kommentare auf die schnelle über so ein Teil, klar wenn man Zeit hat geht das aber nicht wie hier in dem Threads) ich bin keiner der Lehramts studiert hat, das was Behördlich läuft sieht da schon etwas anders aus aber da das ja fast alle hier so haben wollen, werde ich Versuchen meine Informationen nur so zu Kommunizieren auch wieder auf die Gefahr hin das ich Sperrfeuer bekomme aber dann werden wohl die meisten das nicht mehr Verstehen.

    In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende ️️️
     
    boom_bamm12, Alohajoe, Bigdog71 und 12 anderen gefällt das.
  21. Es ist wohl eine Kombination aus Allem:
    - Zu kritisch gegenüber Neulingen (das bin Ich evtl. auch), da oft getrollt wird im WWW, man ist zu schnell in Lauerhaltung
    - Exklusivinfos fördern die Skepsis
    - Schlechte/lachse Rechtschreibung (nicht abwertend gemeint) fördern die Skepsis noch etwas mehr, wobei Ich es auch als komisch empfinden würde, wenn sich hier Beamte & Co. nur in sterilstem Deutsch äußern würden. Irgendwie ist das... Wie soll Ich sagen? Seelenlos vielleicht. Authentisch unauthentisch. Ich mag dieses Behördendeutsch so wie "Yoyoyoyo, Digga, Aldaaaa, was geht, Ehrenmann, Aldaaaaaaaa."
    - Nerven liegen blank wegen Chinas Politik, der explodierten Fabrik, Europäischen Weltverbesserern und Hetzern usw. Unklare Situation, "nichts Genaues weiß man"

    Stimme Pyro größtenteils zu (Ich hoffe nicht, das das Forum hier mal dichtgemacht wird! Wie oft habe Ich das schon im WWW erlebt.), aber bzgl. der "braunen Parolen" nicht. Sowas las Ich hier bisher nicht, nur Meinungen, die man als rechts oder rechtsradikal (diese Worte werden meist synonym für rechtsextrem/neonazistisch verwendet, was aber falsch ist!) einstufen könnte. Diese haben in einer Demokratie aber ihren legitimen Platz.

    Dir/euch auch ein schönes Wochenende. ;)
     
    CeBee, Feuerkappe und ViSa gefällt das.
  22. Da muss man leider zustimmen, dass das Forum damals eine andere Qualität hatte. Zu der damaligen Zeit habe ich noch gerne gepostet. Mittlerweile ist es einfach nur anstrengend, da immer wieder die selbe Diskussion gestartet wird. Die gleichen Fragen werden 1000x gestellt, statt einfach mal die Such-Funktion zu benutzen. Man schreibt oft gegen eine Wand. Und da bekommt man mal interessante Informationen, die dann direkt zertrampelt werden. Mich wundert das nicht, dass einige alte erfahrene Forenmitglieder mit konstruktiven Beiträgen dann irgendwann die Lust verlieren. Es ist einfach zu viel und zu anstrengend. Damals konnte man noch alles überblicken, heute wäre das mehr als ein Vollzeit-Job. Daher auch Hut ab vor Pyro, der das irgendwie noch gestemmt bekommt.
     
    böllerfan, CeBee und TIE Fighter gefällt das.
  23. #348 ViSa, 7. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2020
    Ja das ist OT, aber da du damit angefangen hast.

    Welche Parolen genau wären das denn?

    Ich oute mich hier mal - die meisten dürften es ja eh schon wissen oder zumindest erahnen - als absoluter Grünen- und DUH Hasser. Und ja verdammt noch mal ich stehe auch dazu.

    Und weil ich die bzw. deren Themen/ Politik/ Klima-und Verbote Wahn nicht leiden kann und das öffentlich ausspreche, sind das dann in deinen Augen braune Parolen? Für mich eine sehr Interessante Auffassung.
    Insbesondere unter Anbetracht der Tatsache das ich selber Migrationshintergrund habe. Ich bin ganz sicher kein Freund irgendwelcher Nazi-Braun Ä*rsche, dann könnte ich mich hier ja selber ausweisen.
    Also entspricht deine Denke genau dem Mainstream Denken. ("Wie? Du denkst anders als die breite Masse? Ohoh dann bist ein *was auch immer ... kann jeder für sich selbst ausfüllen*)

    Deine Aussage impliziert das es nur eine Meinung/ Denkweise geben darf. Aber sorry so funktioniert Demokratie nicht. Es muss und darf zu jedem Standpunkt auch eine Gegenteilige Meinung erlaubt sein.
    Weicht man davon ab wird man sofort in die braune Ecke geschubst. Nicht nur hier sondern überall. Sowas birgt aber ein brandgefährliches Potential da es einem Maulkorb entspricht was die Leute erst recht dazu bringt in Radikale Richtungen - welcher Richtung auch immer - ausweichen. Die Geister die man rief ...

    Das ist meine OT-Antwort zu deiner OT-Aussage!!

    @All
    Bitte nicht weiter darauf rumreiten, aber ich musste das einfach loswerden.
     
  24. Getroffene Hunde bellen
     
    CeBee, ArneKoe84 und bottzi gefällt das.
  25. Lasst gut sein, ich musste nur meinem Standpunkt einmal loswerden.

    Und nein, sachliche (sicher oft berechtigte) Kritik an den Grünen, Linken oder deutliche Kritik an der DUH sind für mich keine braune Parolen. Da bist Du falsch angesprungen.
     
    stephphi, equilibrium, Maro und 6 anderen gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden