Böller & Pfeifen [Funke Fajerwerki 2017] China Böller D / Superböller 2

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von Icedol, 22. Okt. 2017.

  1. Aus Schlüsselfeld hieß es dazu, dass die Kategorien nur für eine Produktgruppe sind, bspw Batterien.
    Ein Fabrik die Batterien der Klasse A produzieren darf, darf nicht automatisch auch Böller der Klasse A produzieren.

    Die Fabriken die Böller herstellen, sollen alle nur Klasse C und D haben, hieß es vor ein paar Tagen/Wochen.

    Beste Grüße
     
  2. Ok, klingt plausibel. Aber wie war es Funke dann bisher möglich solche Böller zu produzieren?
     
  3. Die Regelung wurde einfach nicht kontrolliert bzw durchgesetzt.
    Die Fabriken haben mehr oder weniger das produziert was der Kunde haben wollte.
    Nur durch einen schweren Unfall wird jetzt genauer hingeschaut.

    Beste Grüße
     
  4. Also ist es jetzt entgültig das Aus für alle Böller wie auch den The King, Honeybadger etc.? Oder könnte man sowas alternativ auch in anderen Ländern mit gewohnter Satzmenge produzieren?
     
  5. Man merkt die Panik die C sind bei Röder auch nicht mehr lieferbar :schacka:. Die meisten wo einige Schinken haben. Und diese nicht als Kette verwenden. Können so gesehen einige Jahre damit auskommen.
     
  6. Bitte nagelt mich jetzt nicht fest, da ich mich mit den Gesetzen und Richtlinien nicht auskenne.

    Ich habe auf die Schnelle eine Übersicht der Lizenz-Kategorien bei Vulcan Fireworks bei Facebook gefunden.

    Richtlinie GB10631-2013
    CONSUMER FIREWORKS FACTORY LICENSE MAXIMUM SPECIFICATIONS

    Demnach dürfen nur Firmen mit Kategorie "Grade C" Firecrackers (Böller) herstellen. Und hier sollen die Begrenzungen sogar noch stärker sein.

    Schwarzpulver Böller max. 1g
    Blitzknall Böller max. 0,2g

    Selbst eine Grade A oder B dürfen anscheinend keine Böller herstellen.

    Demnach wären sogar die 2g nicht möglich.

    FB_IMG_1586085144537.jpg

    Bild Quelle Vulcan Fireworks:

     
  7. Auch sehr interessant zu sehen, wie China vor hat, die Anzahl lizenzierter Firmen massiv zu verringern. Das deckt sich mit den Aussagen, daß es immer schwieriger wird, eine Firma zu finden, da sehr viele Lizenzen entzogen werden.


    Da heißt es übersetzt:

    * Update * Der Landkreis Wanzai in Jiangxi plant, die Anzahl der Feuerwerksfabriken in der 5. Runde der Lizenzverlängerungen zu verringern.

    Während der letzten Runde der Lizenzverlängerung war das Ziel, auf 448 Fabriken zu reduzieren. Für die 5. Runde wird Wanzai County auf 170 Fabriken reduziert, die aus 78 Feuerwerksfabriken, 75 Kracherfabriken, 12 Zündschnurfabriken, 4 Schwarzpulverfabriken und 1 rauchfreien Pulverfabrik bestehen. Dies entspricht einer Reduzierung der Feuerwerksfabriken um 60%.

    Hunan und andere Bezirke in Jiangxi werden wahrscheinlich die gleichen Schritte unternehmen, um die Lizenzen für immer weniger Feuerwerksfabriken zu erneuern, als Teil von Chinas Plan seit 2010, die Anzahl der Feuerwerksfabriken in China zu verringern.

    Die beigefügte Tabelle zeigt die Anzahl der Fabriken in jeder Provinz vor 2010, die aktuelle Anzahl (basierend auf 2017) und die Zielnummer.


    FB_IMG_1586088211261.jpg


    Quelle Bild Vulcan Fireworks:
     
    device_null, Saul.Goodman und tribun77 gefällt das.
  8. Es muss nicht das engültige Aus sein, kann es aber.

    Die Möglichkeit besteht natürlich die Produktion in ein anderes Land zu verlegen.
    Es wäre aber in meinen Augen nicht so einfach umsetzbar.

    Ansonsten wäre die Sternstunde von DBE gekommen:D

    Beste Grüße
     
    etea138 gefällt das.
  9. #12659 Dexter, 5. Apr. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 5. Apr. 2020
    DBE wird jetzt ganz andere Sorgen haben, ob bei denen zu Zeit etwas produziert wird.
     
    Jack-Beauregard gefällt das.
  10. Was mir grad einfällt...

    Die Regelung mit den 1g Schwarzpulver könnte schon stimmen, da ich schon öfters gelesen habe, daß es sogar ungewiss ist, ob es in Zukunft überhaupt noch herkömmliche Ranzrollen geben wird.
     
  11. hatte sich Funke nicht eine eigene Fabrik/Produktionsstätte zugelegt ?
    mir war so als ob ich das mal hier gelesen hatte
     
  12. #12662 ViSa, 5. Apr. 2020
    Zuletzt bearbeitet: 5. Apr. 2020
    Warum will CN überhaupt die Anzahl der FWK Fabriken senken?
    Nur wegen Unfälle oder gab/gibt es weitere Kriterien?

    Wenn sie sich - wie in einem anderem Thread geschrieben - vom Billiglohnland wegentwickeln möchsten so begrüße ich das.
    Dann kann man aber auch wieder woanders produzieren wenn es eh überall mehr oder weniger gleich teuer ist. Ich würde eine Produktion - zumindest in der EU - sehr begrüßen.
     
    MichaSarstedt gefällt das.
  13. Ob technische Schallerzeuger wie Funke P1 überhaupt unter Consumer Fireworks laufen (müssen)?
    Gibt es da noch andere Regelungen für Airbags usw?
     
    DRAGON-FIRE-FAN und tribun77 gefällt das.
  14. Ich weiß, aber ich blicke positiv in die Zukunft.
     
    tribun77 und LaBombaFreek gefällt das.
  15. Es hieß mal in einem Interview, daß eine eigene Fertigungsstätte in Planung sei.


    Irgendwo stand mal beides... Also wegen der Unfälle und wegen der "Wegentwicklung" vom Billiglohnland.


    Das weiß ich nicht. Ich kann auch nicht in die Richtlinie reinschauen, da die komplette Datei gekauft werden müsste und die ein paar hundert Euro kostet.
     
    tribun77 gefällt das.
  16. Oh weh... diese Reduzierung der Herstellungsstätten lässt auf eine traurige Zukunft deuten, nicht nur was Knallfeuerwerk aus China angeht, sondern allgemein alles Feuerwerk aus China, die Vielfalt des Angebots und möglicherweise auch die zukünftige, mengenmäßige Verfügbarkeit der Artikel.

    Da sollte wirklich der Focus der deutschen bzw. europäischen Anbieter auch alternativ auf heimische Herstellung qualitativ hochwertiger (und entsprechend wirtschaftlich lohnend bepreister) Artikel gelegt werden. Was aber aufgrund überbordender Bürokratie und Auflagen auch nicht von heute auf morgen gehen wird, siehe z. B. unsere tapferen Berckholtzer @JGWB und deren jahrelanger Kampf um die Wiederbelebung der alten Depyfag Betriebsstätte.
     
  17. Tue mein bestes bei Zink und DBE. Bin ja bereit das zu bezahlen. Aber traut sich kaum einer, wahrscheinlich wegen der Bürokratie.
     
    sureshot und Shizm gefällt das.
  18. @sureshot Alles klar und alles gut!

    Beste Grüße
     
    tribun77, Jack-Beauregard und sureshot gefällt das.
  19. Ich hab jetzt nochmal paar c-böller von Funke nachbestellt, da ja keine superböller l&ll sowie die d-böller verfügbar sind...

    Grüße
     
  20. Mal gespannt wie sich das ganze entwickelt. Mal eben die Bestandsaufnahme bezüglich Losnummern/Chargen gemacht, habe jeweils einen Schinken:

    A 17
    B 17
    C 18-3
    D 17-5
    S1 17B
    S2 17B

    Mal sehen ob ich die in 40 Jahren auf Sammlertreffen schleppe :D
     
    Anaconda gefällt das.
  21. Naja, wenn keiner der Muggel mehr Böller hat, dann brauchst Du in den meisten Fällen gar nicht mehr versuchen Funke-Böller zu zünden.

    Überlege Mal wie viele hier jedes Jahr Silvester eh schon Probleme mit "Mitmenschen" haben.
    Das wird nicht besser, wenn Du der einzige im Dorf bist, der Böller hat, die auch noch knallen.
    Meine Vermutung: Spätestens im 2ten-Jahr nach dem Ende der Ranzböller, zündet keiner mehr Böller aus seinem Funke-Hamster-20-Jahres-Vorrat.
     
    ViSa und Elroh gefällt das.
  22. Warum das denn nicht? Wozu habe ich meinen Vorrat für 30 Jahre? Unter die Erde kann ich eh keine mitnehmen... :cool:
    Und später im Himmel auf Wolke 7 wird eh anders geknallt... :D
     
    Funke FANboy, Fireseege, BMWM3 und 4 anderen gefällt das.
  23. Ich hau mich grad wech.....Und wie ich die zünde. Die nächsten 10-20 Jahre...und zwar mit Genuß und Hingabe dank Hamsternest bei mir im Lager ;):):):)
    1. Bei mir auf dem Land hat man an Silvester andere Probleme, speziell diese seismischen Wellen, die durch das Dorf laufen, von 100g + BS Sachen aus Nahost...und unzählige La Bombas...die zu zig Tausenden von irgendwelchen Kiddies gezündet werden...
    2. Ist es mir völlig Schnuppe, ob die anderen Böllern oder nicht...ich habe das seit 40 Jahren gemacht und werde es weitere 20-30 Jahre machen, falls ich gesundheitlich dazu in der Lage bin
     
  24. Nachbar bekam letztes Jahr einen halben Schinken da ich kaum Bedarf habe.
     
    sureshot gefällt das.
  25. Exakt so sieht das aus!!!
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden