Böller & Pfeifen [Funke Fajerwerki 2018-2020] A- und B-Böller

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von 1234567, 14. Sep. 2018.

Schlagworte:
  1. Mir reicht es vorläufig auch aus was an Böllervorrat vorhanden ist .
    Wenn ich alles bekomme was ich dieses Jahr noch bestellt habe dann ist das ausreichend für die nächsten 20 Jahre . Ich verböllere nicht mehrere hundert Böller an Silvester .
    Ich kann es vollkommen nachvollziehen wenn jemand sagt : reicht jetzt . Es wird sonst immer mehr . Wo will man da eine Grenze ziehen . Was soll ich mit Böllern die ich in meinem Leben nicht vetzündet kriege . Nächstes Jahr kann kommen was will , ich kaufe nicht noch mehr Böller . Das steht fest . Ich schwöre .
     
    westfeuer, ViSa, Amonshie und 2 anderen gefällt das.
  2. Ich wußte, dass Du das schreiben wirst ;)
    Trotzdem bin ich mir sicher, dass wenn Du ohne Kinder einen davon auf eine leeren Weg stellst und zündest, Du dir ein leichtes Grinsen nicht verkneifen können wirst. Nur ein Böller, aber Schnipsel satt, richtig guter tiefer Knall und der passende Druck dazu...wie früher halt, und da hat man die auch nicht in Unmengen verheizt. Halt mal zwischendurch einen...quasi als Statement ;)

    Aber ist schon richtig, die A-Böller deiner Charge sind auf jeden Fall gut genug, um das Gefühl zu haben ordentliche Böller zu zünden und haben auch die Qualität/Leistung von älterer Ware...nur das meine Größen halt Pyro Cracker, C und SA/B (S1/2) waren, daher würde mir was fehlen ohne S1/2...König und Königin unter den Chinaböllern.

    Fazit:
    Wenn Du irendwo die S1 rumfliegen hast, unbedingt an Silvester testen! Also ab auf die Prio-Liste auf Platz 2, direkt hinter die B1S! ;)
     
    BMWM3, etea138, westfeuer und 2 anderen gefällt das.
  3. Hab heute auch meine Funke A Böller abgeholt. Aber fragt mich nicht nach der Charge die weiß ich nicht da alles Einzelpäckchen.
     

    Anhänge:

    westfeuer gefällt das.
  4. Mir geht es genauso. Eigentlich böller ich sehr wenig. Trotzdem befinden sich in meinem Besitz mindestens ein Schinken plus weitere Einzelpäckchen von Funke Böllern jeder Sorte. Von manchen sogar mehrere Chargen. Ich schaue mir die halt gerne im gesamten an. Wenn ich die verzünden will habe ich noch etliche Jahre ausreichend Ware.
     
    Fireseege und westfeuer gefällt das.
  5. Wenn es nicht auf der Rückseite steht sind es keine aus diesem Jahr.
     
  6. Okay danke. Dann hab ich wohl die alten bekommen. Egal ich freue mich trotzdem.
     

    Anhänge:

  7. Auch ältere Chargen wollen geknallt werden.;)
     
    Feuerrausch, Shizm, Soldat4215 und 14 anderen gefällt das.
  8. :rofl:
     
    westfeuer und drake89 gefällt das.
  9. Wo ich das Bild gerade sehe....kann mal jemand der sowohl die alte, als auch die neue Charge hat, Vergeleichsbilder hier einstellen ?
    Würde mich echt mal interessieren.
     
    Mathau gefällt das.
  10. Funke 2018 und Funke 20C

    Links jeweils die 20C und rechts die 2018er
    IMG_20201014_163310.jpg IMG_20201014_163325.jpg IMG_20201014_163344.jpg
     
  11. Das ist schon nicht mehr jugendfrei!
     
  12. Eigentlich müsste die 2017er Charge noch mehr drücken denn die hat ja laut Funke 1,9gr NEM?!
     
  13. xPyro gefällt das.
  14. wenn man mehr NEM draufschreibt, kann man mehr Schwankungen in der Herstellung haben. Weniger als draufsteht ist mit viel Spielraum erlaubt, mehr gibt es null Toleranz.

    Die Wandung ist bei den neuen so viel besser, dass es die eventuell geringere NEM mehr als ausgleicht.
     
  15. 1,9 bei den B-Böllern.
     
  16. Gerne
     
    Excalibur75 gefällt das.
  17. also wenn ich so die 20C aus diesem Video
    mit den 20D aus diesem Video vergleiche, kommen die mir 20D viel extremer vor. Das kann aber natürlich auch an der unterschiedlichen Tonqualität liegen und könnte bei anderen Päckchen aus den selben Schinken schon wieder anders aussehen.
     
  18. Habe vorhin auch ein wenig mit den neuen A-Böllern der Charge 20D Schall erzeugt. Fazit: Vermutlich bestes Preis/Leistungsverhältnis eines Funke-Böllers bisher. Steinharte Hülse, gute graue Lunte, die schlagunempfindlich ist und schön sprüht. Nur die Verarbeitung lässt etwas zu wünschen übrig. Der Knall braucht sich jedenfalls mal abgesehen von den Superböllern der Charge 17B nicht hinter größeren Kalibern aus dem Hause Funke zu verstecken. Top!
     
    MurphYz, thunderpyro, GoldDragon und 3 anderen gefällt das.
  19. Dieses Silvester feiern wir übrigens fünfjähriges!
    Gar nicht zu glauben wie schnell die Zeit vergeht, schon das 5te Silvester mit
    @Funke Chinaböllern :crazy::friendsdrink:
    Zur Feier steht ein Test aller Chargen an, ausgenommen D 2016 und einzelne Batches innerhalb einer Größe.
     
  20. Ich hoffe es wird Videomaterial geben !? :)
     
  21. Damit kann ich leider nicht dienen
     
  22. Schade :(
    Ein Direktvergleich aller Chargen in einem Video wäre durchaus was feines gewesen.
     
  23. Ja das wäre mal richtig anschaulich. Dazu zünde ich noch die verschiedenen Katan D/B und fireevent retro Collection.

    Vielleicht kann @skydancer damit dienen und haut den besten Vergleich von allen raus. Wäre was zum Nikolaus oder so
     
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden