Böller & Pfeifen [Funke Fajerwerki 2018-2021] A- und B-Böller

Dieses Thema im Forum "Effekte, Feuerwerkskörper, Technik, Hilfsmittel" wurde erstellt von 1234567, 14. Sep. 2018.

Schlagworte:
  1. Habe Sie nur bei Röder gefunden.
     
  2. B&R Postenhandel hat sie auch
     
  3. Ja bei Beisel unter der Kategorie P1
     
    Mathau und ThommyZink gefällt das.
  4. Vielen Dank
     
    Fireblader gefällt das.
  5. Haben die wieder auf?
     
    Mathau gefällt das.
  6. Braucht ihr jetzt schon wieder China-Böller :shok: ? Zur Schallerzeugung oder zum kuscheln :D
     
  7. Haben ist besser als kuscheln ähhhm brauchen.
     
    ThommyZink, Gattaca303 und McA gefällt das.
  8. Muss auch sagen, ich fand die A-Böller exzellent. Von der ersten Charge hatte ich ein paar Einzelpäckchen, darunter viele Verpuffer. Bei der 20ern (C) keinen einzigen. 1A verarbeitet, beeindruckende Lautstärke, schöne Zerlegung in viele kleine Schnipsel. Besser geht es nicht.

    Goldene Zeiten für alle Böllerkids (große und kleine) :)
     
    Kevin1887 und vronex gefällt das.
  9. Man kann zwar Artikel in den Warenkorb legen, den Kauf aber nicht abschließen ("Zur Zeit sind keine Bestellungen möglich.").
     
    allos81 gefällt das.
  10. Kann ich nur bestätigen. Verarbeitung, Lautstärke und Zerlegung bei meinen mit der Charge 20D klasse und vor allem ist die Lunte ebenfalls klasse! Bei mir ist kein einziger Böller ausgegangen. :)
     
    Blast Maniac gefällt das.
  11. Weiß zufällig jemand wann die Keller Böller mit dem roten Seidenpapier am hinteren Ende rauskamen ?
    Denn genau im darauffolgenden Jahr wurde die letzte Feistel Böller Charge angeboten.

    Mein damaliger Schulkollege hat sich tierisch über die Keller Super Böller 2 aufgeregt, da diese hinter dem Papier Kilometerweit offen waren.
    Das hat mich selber so abgeschreckt das ich im Folgejahr keine SB2 sondern SB1 geholt habe obwohl es im Norden kein Keller Feuerwerk gab bzw sehr selten vertreten war aber man wusste ja nicht ob die anderen Hersteller das genauso handhaben.
    Habe dann die letzte Charge SB1 von Feistel erwischt, ein Traum.
    Im Hagebaumarkt gab es ausschließlich die A & SB1 Böller von Feistel, die anderen Größen waren von anderen Firmen.
    Da ich letztes Jahr schon A Böller hatte, habe ich mich dann für eine andere Größe entschieden...Junge, ich ärgere mich bis heute darüber.
    Ich sehe die Palette mit den Feistel A Böllern im gelben Graffiti Karton noch vor mir :cry::D
     
    Voogelschreck gefällt das.
  12. #3037 Feuerkappe, 14. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 14. Jan. 2021
    Achtung,Off- Topic!
    @Blast Maniac da muss ich dich etwas verbessern. Von Keller gab es nie Super Böller 1 oder Super Böller 2. Das klingt kleinkariert, aber als erster Importeur von Super Böllern hießen die von Keller immer Super Böller A und Super Böller B.;)

    Das ist zwar deutlich am eigentlichen Thema vorbei, aber ich habe als Jugendlicher - zu erst mit meinem Vater- später alleine immer Keller Böller- verschiedenster Größen mit dem Münchhausen Logo
    (Banderole - bis auf Altbestände rot mit dem griechisch anmutenden schwarzen Ringen re .und li.) gehabt.
    Klar kamen die Tonschleudern nicht mehr an die 80er und Anfang 90er Jahre Quali ran. Mir als junger Mann, der noch nicht so im Thema war, war das aber egal.
    Wenigstens waren die noch lange vorne und hinten gestopft.
    Zum Jahreswechsel 1999/2000 hatte ich Pyrocracker, Paket Cracker, D- Böller und SB1 + SB2 von Keller, je in Schinken. Alle größen waren noch mit Papierverschluss und ohne rotes Tonpapier am Ende.
    Im Jahr 2000 zu 2001 habe ich mir- natürlich mit meinem Vater zusammen- weil erst 16 Jahre alt war, nur noch Pyro Cracker, Paket Cracker und D- Böller von Keller - je ein Schinken gekauft. Super gar nicht mehr. Einfach, weil ich in dem Jahr weniger ausgeben wollte, als zur Jahrtausendwende das Jahr vorher.

    Die D- Böller waren in dem Jahr glaube ich von Liu produziert - sprich, die Liu Charge. Das stand glaube ich auch drauf.(2000/ Liu oder so ähnlich)

    Auf den "Liu- D- Böllern" war in dem Jahr hinten auch ein Tonpapier Verschluss. Die Böller waren hinten auch nicht mehr mit Papier zugekrempelt (vorne schon), sondern nur noch mit Tonerde verschlossen. Der nächste Verfall der Böller, auch bei Keller begann also. Das Tonpapier sollte das Elend optisch verschönern und rieseln verhindern. So meine Vermutung.

    Beim D- Böller war aber kein riesen Hohlraum hinten. Interessant fand ich, ob das Tonpapier beim platzen der Böller auch aufplatzt, an dem aufgeklebten Ende. Darauf habe ich mehrfach geachtet. Das war auch nicht der Fall. Woher soll auch der Druck dafür kommen. :)
    Das ist mir heute auch klar. Aber mit 16...:rolleyes:.
    Auf jeden Fall waren die D- Böller in dem Jahr für die damaligen Verhältnisse- trotz des Papierverschlusses excelent. Natürlich nichts zu älteren Böllern. Dennoch würden die sicher mit einem Panda Booster D gut mithalten können.

    Ich weiß nicht, wie die SB- A in dem Jahr waren, hatte keine. Der Nachbar hatte aber SB- B von Keller, wo die Hälfte der Hülse hohl war, hinten waren die, wie bei meinen D's mit Tonpapier verklebt.
    Beim werfen hörten die sich an, als ob eine leere Klopapierrolle auf den Boden trifft, grottenschlecht. (Jaja, der Nachbar hat die immer geworfen- ich natürlich nie.:rolleyes: )
    Meine D's waren viel lauter, und Schnipsel- Wirkung war noch recht gut- Verhältnismäßig für die Zeit zumindest, während die SB2 vom Nachbar ein Witz dagegen waren. Dabei waren die teurer, als die D- Böller. Echte verarsche am Kunden.

    Meine Paket und Pyrocracker von Keller waren in dem Jahr gut, wie die Jahre zuvor. Pyro's noch vorne und hinten gestopft.

    An 2001 zu 2002 kann ich mich nicht mehr erinnern, wie die Keller Böller waren.
    An 2002 zu 2003 dafür um so besser.

    2002 war ich nämlich 18 Jahre geworden, und durfte das erste mal alleine Klasse 2 Feuerwerk kaufen. Den Markt (Minipreis) in dem ich sonst mit meinem Vater Keller Böller kaufte, gab es nicht mehr- zumindest bei uns im Ort. Ab dem Jahr gab es m.W. nach Keller- auch Böller im Netto.
    Außerdem kam in dem Jahr - glaube ich, das Dragon Cover auf den Keller Böllern.
    Die Böller waren nicht mehr gestopft. Nur noch Tonerde. Die Hülse der D- Böller war auch kleiner, als die, der Böller aus dem Vorjahr mit Münchhausen- Label.
    SB -A kaufte ich mir das erste mal im Jahr 2014 von Keller wieder. Für Tonwürste waren die relativ gut. Fast ebenbürtig einem Big Booster II. Keller SB- B hatte ich mir nie wieder gekauft. Zwischenzeitlich wurde die NEM Angabe und Kat. F2 eingeführt. Die SB- B von Keller hatten weniger Satzmenge, als die SB-A. Deswegen habe ich die (SB-A mit Dragon Cover von Keller) nie gehabt.
    In den Folgejahren gab es fast nur noch Keller D- Böller zu kaufen. (Ich meine außerhalb vom Fachhandel) Pyrocracker gab es manchmal auch. Alle anderen größen hin und wieder in Sonderposten- Läden. Das ließ aber auch immer mehr nach.
    Paket Cracker von Keller habe ich das letzte mal 2014 im Schinken bei Pyroland bestellt (noch mit Münchhausen- sicher eine ältere Charge). Im offiziellen Ladenverkauf habe ich nie mehr Paket Cracker von Keller im Schinken gesehen.
    2016- bei Jawoll das letzte mal Ladycracker mit Münchhausen in kleinen 2er Packs- Klasse 2- also ältere Produkte.
    Paket Cracker von Keller habe ich aber nie wieder im Schinken gesehen . Zu erwähnen bleibt noch, dass die größen Pyrocracker bis
    B- Böller von Keller relativ lange noch vorne und hinten gestopft und in der Wirkung noch recht gut waren. Ich glaube, ab etwa 2002 waren das aber auch nur noch Restbestände, alter Produktionen. Neue Produkte waren deutlich schlechter.

    Naja... und dann kam irgendwann Comet, die Keller schluckten.
    Ich glaube 2012 habe ich mir auch das erste mal einen Comet- Karatelabel D- Böller Schinken im Edeka gekauft. Keller verschwand immer mehr.
    Irgendwie tut mir das schon etwas weh, weil ich Keller aus der Kindheit sehr gut in Erinnerung habe. Alleine das Münchhausen Cover ist Kult für mich und weckt immer besondere Erinnerungen. Schade, was aus Keller wurde.
    Naja... Ende 2016- wissen wir aber sicher alle, wurde einiges besser, im Böllersektor. Da hat es richtig gefunkt.;)

    PS: Keine Garantie, dass die Jahresangaben 100%- ig stimmen. So ist es zumindest in meiner Erinnerung. In etwa sollte das aber hinhauen. Ansonsten ist der liebe @BMWM3 sehr kundig, was Keller- Böller angeht. Mehr als ich.:)
    PS: Entschuldigung an alle, die es nicht interessiert, fürs Abschweifen und mein langes geschreibe...
     
  13. #3038 Blast Maniac, 14. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 14. Jan. 2021
    @Feuerkappe
    Das ganze war eine Vertuschungsaktion vom Franz :D
    Also Silvester 2000/2001 sind die Keller Böller die am Ende mit roten Seidenpapier verklebt wurden zum ersten Mal aufgetaucht, das kann zeitlich absolut passen.
    Dann waren das wahrscheinlich Restbestände von Feistel die damals im Hagebaumarkt in Wittmund angeboten wurden (Gab ja auch nur die A & SB1) oder verspätet hergestellte Chargen die aufgrund der Insolvenz noch in China lagerten und einen anderen Importeur gefunden haben.
    Feistel gab es ja bereits zum Millenium schon nicht mehr, sehr interessant.

    Auch wenn es viele hier früher datieren, so kann ich sagen das es ab 2000 blitzmäßig abwerts ging.
    2001 Nico Bo-Peep (Die letzten Weiß/Grünen dünne Hülse und voll mit roter Pest aber einer der ersten mit einer vernünftigen Visco und nicht so eine Glühlanze)
    2002 Nico Bo-Peep (Rot mit großer Nico Schrift)
    2003 Das Karate Cover von Comet wurde von mir zum ersten mal erblickt und direkt verachtet.
    2004 Keine Ahnung, mir ist die Lust vergangen.
     
    Feuerkappe gefällt das.
  14. Feistel Böller hatte ich zuletzt Silvester 1999 und 2000 das erste mal richtig schlechte Böller und die waren von keller. Danach habe ich mir nie wieder Keller Böller gekauft.
     
  15. #3040 Feuerkappe, 16. Jan. 2021
    Zuletzt bearbeitet: 16. Jan. 2021
    Vielleicht lag es daran, dass ich
    (In den 90ern noch mit meinem Vater zusammen und ab 2002 alleine.) mir immer nur Schinkenware von Keller gekauft habe, niemals Böllersortimente. Die Schinken waren immer gut. Natürlich immer im Verhältnis gesehen, zur Böller Bauart, der jeweils aktuellen Zeit. Allerdings gab es in den Schinken bis in die späten 90er immer wieder Altbestände mit China Fuse- nicht oft, kam aber vor.

    Selbst als das neue Drachen - Label aufkam, sahen die Keller Böller zwar richtig rotzig aus, die D und Super A waren - aus dem Schinken aber immer gut. Besser als andere Tonwürste.
    Naja... seit Funke 2016 habe ich das aber nicht mehr weiter verfolgt, wozu auch? :)

    Jetzt aber zurück zu Funke.
    A- Böller 20- C und 20- D waren m.M. nach Verarbeitungs, Schnipsel und Lautstärke mäßig komplett identisch. Ich habe zwar je nur 3 Päckchen gezündet, ich denke aber, das reicht als Eindruck.Tolle Schallerzeuger.
     
    Gattaca303 gefällt das.
  16. G&B hat auch wieder auf und die A auf Lager.
     
    Gattaca303 gefällt das.
  17. Ich kann mich noch ganz gut erinnern als ich bei uns hier Ende der 90er in einem Spar Markt einen Schinken China Böller A mit dem ich glaube es war das Münchhausen Logo gekauft hatte,bzw mein Vater weil ich noch nicht 18 war.

    Die waren noch komplett in rotem Seidenpapier aber mit Visko und vorne und hinten zugestopft.
    An der Unterseite waren die mit lila Farbe.

    Jedenfalls waren das die besten A Böller die ich je hatte,ich kann mich noch sehr gut daran erinnern das die extrem laut waren,neben einem Metall Pfeiler gezündet hat es den zum klingeln gebracht das weiß ich noch.

    Der Laden hatte sämtliche Böller Größen mit dem Logo und dem roten Seidenpapier, ich ärgere mich echt immernoch das ich früher nicht mehr gekauft hatte aber man hat sich da irgendwie damals keine Gedanken drüber gemacht

    Naja ein oder zwei Jahre später wurde das Geschäft geschlossen und ich habe keine Ahnung was mit den ganzen tollen Böllern passiert ist,komisch das ich da so oft drüber nachdenke aber das war schon eine besondere Zeit.
     
    Rykersfire, Zedy, Tisie und 2 anderen gefällt das.
  18. Wollte jetzt nicht extra nen neuen Tread öffnen ...

    Hat jemand eine Ahnung wo ich noch Chinaböller C bekomme ?
     
  19. Nirgends. Wenn es jemand wüsste, wären sie weg.
     
  20. Funke C Böller gibt es noch bei dem ABA Onlineshop, kein Versand nur Abholung.
     
  21. Ist ruhrfeuerwerk ein reiner abholshop ?
     
  22. Bei den Preisen kann man nur abwinken. Was manche Leute da an Wertanlagen zu Hause haben...
     
  23. Wenn Du Nähe Rhein-Main wohnst, frag mal Feuerwerkerei Schwab an. Die hatten vor Silvester noch wenige Schinken zum normalen Preis. Zur Abholung.
     
    saschaoofc gefällt das.
  1. Wir verwenden Cookies, um die technisch notwendigen Funktionen der Forum-Software zur Verfügung zu stellen und registrierte Benutzer angemeldet zu halten. Wir verwenden dagegen keine Cookies zu Statistik- oder Marketingzwecken. So analysieren wir weder die Seitennutzung noch das Suchverhalten der Benutzer und bieten auch keine personalisierte Werbung an. Wenn du dich weiterhin auf dieser Website aufhältst, akzeptierst du den Einsatz der essenziellen Cookies, ohne die das Forum technisch nicht richtig funktioniert.
    Als angemeldeter Benutzer kannst du diesen Hinweis dauerhaft ausblenden.
    Information ausblenden